Ausgleichswelle entfernen wie bei HP2 Enduro

Diskutiere Ausgleichswelle entfernen wie bei HP2 Enduro im HP2 Enduro und HP2 Megamoto Forum im Bereich Motorrad Modelle; Servus Leute, ich spiel mit den Gedanken die Ausgleichswelle meiner HP2 MM zu entfernen wie bei der HP2 Enduro dies von Werk aus der Fall ist...
M

Majestix95

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2018
Beiträge
40
Servus Leute,

ich spiel mit den Gedanken die Ausgleichswelle meiner HP2 MM zu entfernen wie bei der HP2 Enduro dies von Werk aus der Fall ist.

Meine Frage ist wie wurde dies gemacht und was wird gebraucht?
Hab mit google und hier nichts wirklich gefunden :(
Hat des wirklich noch niemand gemacht? r1200s oder HP2 Sport für den Renneinsatz?

Danke :)
LG
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.155
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
Hi,

ich kann Dir leider keine konkreten Hinweise liefern, aber ich sehe folgendes Problem.
Die Welle einfach ausbauen geht wohl nicht, denn wahrscheinlich hinterlässt sie dann offene Ölbohrungen, denen sich dann kein Gegendruck durch die Welle/Lagerung mehr entgegenstellt, sodass es dann zum Öldruckabfall in den übrigen Kanälen mit den entsprechenden Katastrophen kommen kann. (War das verständlich/nachvollziehbar?)

Hier ist sicher Expertenwissen gefragt. Die Motorengehäuse werden sich nicht nur in Bezug auf das Material (Magnesium nur bei der Enduro, nicht bei der MM) unterscheiden.

War nur so ein warnender Gedanke, vllt. ist ja nichts dran. Bin gespannt auf speziellere Mitteilungen.

Sportliche Grüße
Willi
 
rossi508

rossi508

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
1.926
Ort
D
Modell
HP2E
Fralind hatte mal was dazu geschrieben:

Die E hat einen ( bei Auslieferung) eigenen Motorblock bei dem die untere Öffnung wie bei den anderen Motoren für die Ausgleichswelle erst gar nicht gebohrt / gefräßt/ gehohnt ist.
...
Ob man da auch einen Stopfen einsetzen kann weiß ich nicht.
Bist Du mal eine E ohne Ausgleichswelle gefahren? Vibriert deutlich mehr und zieht nach links /rechts bei niedrigen Geschwindigkeiten bei Drehzahländerung.
Gruß
André
 
M

Majestix95

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2018
Beiträge
40
Danke :)
Genau dass hab ich nach meinem Post auch gelesen ^^
Und dies würde ja mit Foto belegt: Massiver Ölaustritt HP2E (gs-forum.eu)
Wäre schon interessant zu wissen ob sowas irgendwie geht ich den mir wenn mann da statt den simmering etwas reinpressen würde (Block Warm Stopfen Kalt) dann sollt des auch dicht sein? ^^

Ja und der Gedanke ist eine MM auf E umzubauen und da würd ich dies Ausgleichswelle gleich auch entfernen :)
 
cowy

cowy

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
3.811
Ort
Allgäu
Modell
HP2E - Schwenker, Xcountry, ALP4.0, KLR250
Vibriert deutlich mehr und zieht nach links /rechts bei niedrigen Geschwindigkeiten bei Drehzahländerung.
Gruß
André

JAAAAA - wie in alten Zeiten.

Meine selige RS bekam - und die G/S hatte die leichte Schwungscheibe - ein Gedicht, dieses freie Hochdrehen:rolleyes:
besonders auffällig, das seitlich Weg ;) im Wheelie
 
rossi508

rossi508

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
1.926
Ort
D
Modell
HP2E
...
Ja und der Gedanke ist eine MM auf E umzubauen und da würd ich dies Ausgleichswelle gleich auch entfernen :)
Um eine MM auf E umzurüsten bedarf es ja etwas mehr.

Entweder lässt man die MM überwiegend wie sie ist und macht nur auf Enduro (andere Räder, Bremsen, hoher Kotflügel und lange Federwege), oder man macht alles (Ausgleichswelle, Verdichtung (Motor komplett auseinander), Motorsteuerung???, ABS???, Verkleidungen incl. Geweih, und was auch immer), dann steht aber immer noch MM im Schein.

Ist es da nicht einfacher eine völlig verhunzte E aufzubereiten?
Gruß
André
 
E

Equalizer

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
1.153
BMW Fahrer sind schon komisch , wollen mit fetten Kühen ins Gelände und mit Krücken auf die Rennstrecke
 
M

Majestix95

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2018
Beiträge
40
Um eine MM auf E umzurüsten bedarf es ja etwas mehr.

Entweder lässt man die MM überwiegend wie sie ist und macht nur auf Enduro (andere Räder, Bremsen, hoher Kotflügel und lange Federwege), oder man macht alles (Ausgleichswelle, Verdichtung (Motor komplett auseinander), Motorsteuerung???, ABS???, Verkleidungen incl. Geweih, und was auch immer), dann steht aber immer noch MM im Schein.

Ist es da nicht einfacher eine völlig verhunzte E aufzubereiten?
Gruß
André
Da Geb ich dir total Recht!
Eine MM umzubauen is viel Arbeit und irgendwie wäre dies eine Notlösung in meinen Augen, da ich keine Lust hab 18k und mehr für eine HP2E zu zahlen die auch schon etwas gebraucht wäre und mein Verkäufer derHP2E die ich haben wollte vom Verkauf zurückgetreten ist, weil er dann der Meinung war sie sei doch zu billlig gewesen......(13.5k und war echt gut beieinander)
Wäre eine billige MM die Option meiner Wahl..... aber dies wäre nur eine Idee und nur interessant wenn ich eine E draus machen könnte.
 
Holg-Air

Holg-Air

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
68
Ort
Witten
Modell
R100GS´93; R1200GS´07; HP2 Enduro´06
Der Gedanken eine MM auf E umzrüsten ist durchaus nachvollziehbar. Hatte mir da auch schonmal nen Plan gemacht.
Die MM´s werden wesentlich günstiger angeboten. Man könnte dann auch direkt eine bessere Gabel verwenden beispielsweise die der CRF450L, die die gleiche wie bei den Crossern ist. In Verbindung mit dem passenden Honda Vorderrad spart man auch noch eine Menge an ungefederten Massen.
Allerdings würde ich die Ausgleichswelle da lassen wo sie ist. Auf langen Touren nervt das gerappel der Enduro schon ganz schön, mich zumindest.
Die große Frage ist, ob es überhaupt sinn macht eine der seltenen HP´s umzubauen bzw. eine ab Werk E noch hart im Gelände ranzunehmen. Da macht man halt immer direkt richtig Geld kaput. Wenns ein Boxer mit konventioneller Gabel sein soll, böte sich, wie von einigen Umbauern auch schon gemacht, die R9T an. Oder wenn man mehr komfort zu Reisen haben möchte halt eine GS abspecken und andere Räder einbauen. Ich habe mir z.B. grade in meine 2007er R1200GS die 21" Felge der R100GS für vorne und für hinten die 18" Felge des R100R Vorderrades eingespeicht. Die paar KG mehr machen in der Klasse den Kohl auch nicht fett.
 
M

Majestix95

Themenstarter
Dabei seit
27.09.2018
Beiträge
40
Hi
So die Idee is jetzt gestorben hab die günstigste HP2E in Europa gekauft 😉😁
Top Zustand 40tkm und bis auf die Lenkraderhöhung und bitubo federbein 100% original.
Macht euch selbst ein Bild 😁

FAZIT:
Des Teil is mörder geil und ich glaub sie hat einfach auf mich gewartet .
Sie wurde bis 2015 bei bmw gewartet und seitdem nur noch 3000km bewegt.

Der Preis war unschlagbar mit den original Teilen wie SM Felgen und Rechnungen......... 13.000€
 

Anhänge

rossi508

rossi508

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
1.926
Ort
D
Modell
HP2E
Alles richtig gemacht, herzlichen Glückwunsch, sieht ja fast aus wie neu.

Gruß
André
 
Steppenwolf1967

Steppenwolf1967

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
312
Ort
seit 2010 Weimar
Modell
R 100GS PD Bj 1993, Milka Lila-Weiß; R 1200 GSA Bj 2011, Schwarz-Gelb
Schönes Spielzeug, gut gemacht!
 
Thema:

Ausgleichswelle entfernen wie bei HP2 Enduro

Ausgleichswelle entfernen wie bei HP2 Enduro - Ähnliche Themen

  • Kerzenstecker entfernen F650GS von 2004 2Sparks

    Kerzenstecker entfernen F650GS von 2004 2Sparks: hi folks kurz zu mir: neu hier, aber nicht auf Enduros. Meine erste war 1982 eine Simson S51 Enduro. Das Prunkstück ostdeutscher Ing.-kunst...
  • Navi entfernen bei Ladungserhaltung?

    Navi entfernen bei Ladungserhaltung?: Ich hab vergessen mein Navi aus der Halterung zu nehmen während ich das Motorrad an der Ladeerhaltung angeschlossen hab. Sollte man das vermeiden...
  • Ausgleichswelle

    Ausgleichswelle: Hallo Ich mache gerade die Kupplung und tausche dabei den Simmerring des Ausgleichsgewicht ,da der Undicht war. jetzt meine Frage Hat das...
  • Heulgeräusch bei GS Bj. 2007

    Heulgeräusch bei GS Bj. 2007: Hallo Leute! wir (meine Freundin und ich) haben zwei GS eine 2006er und eine 2007er. Die 2006er ist ok, die 2007er klingt wie eine Sirene beim...
  • Ausgleichswelle mal wieder

    Ausgleichswelle mal wieder: Hallo zusammen, ich habe mal eben was im ET-Katalog gesucht und bin darüber gestolpert, dass bei der HP2 E eine Ausgleichswelle drin steht. Sie...
  • Ausgleichswelle mal wieder - Ähnliche Themen

  • Kerzenstecker entfernen F650GS von 2004 2Sparks

    Kerzenstecker entfernen F650GS von 2004 2Sparks: hi folks kurz zu mir: neu hier, aber nicht auf Enduros. Meine erste war 1982 eine Simson S51 Enduro. Das Prunkstück ostdeutscher Ing.-kunst...
  • Navi entfernen bei Ladungserhaltung?

    Navi entfernen bei Ladungserhaltung?: Ich hab vergessen mein Navi aus der Halterung zu nehmen während ich das Motorrad an der Ladeerhaltung angeschlossen hab. Sollte man das vermeiden...
  • Ausgleichswelle

    Ausgleichswelle: Hallo Ich mache gerade die Kupplung und tausche dabei den Simmerring des Ausgleichsgewicht ,da der Undicht war. jetzt meine Frage Hat das...
  • Heulgeräusch bei GS Bj. 2007

    Heulgeräusch bei GS Bj. 2007: Hallo Leute! wir (meine Freundin und ich) haben zwei GS eine 2006er und eine 2007er. Die 2006er ist ok, die 2007er klingt wie eine Sirene beim...
  • Ausgleichswelle mal wieder

    Ausgleichswelle mal wieder: Hallo zusammen, ich habe mal eben was im ET-Katalog gesucht und bin darüber gestolpert, dass bei der HP2 E eine Ausgleichswelle drin steht. Sie...
  • Oben