BMW F850 GS Motoren defekt 2 Mal

Diskutiere BMW F850 GS Motoren defekt 2 Mal im F 750 GS und F 850 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Guten Tag Leute bin hier neu und habe auch eine F850GS Augut 2018 gekauft und im Juli 2019 einen neuen Motor bekommen bei 8000 KM. Zu hoher Öl...
G

Gerd47

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2019
Beiträge
9
Guten Tag Leute bin hier neu und habe auch eine F850GS Augut 2018 gekauft und im Juli 2019 einen neuen Motor bekommen bei 8000 KM. Zu hoher Öl verbrauch und riefen im Zylinder auf 1000 KM 1 Liter. Jetzt habe ich mit dem neuen Motor bei 6000 KM wieder Motor Defekt zu hoher öl verbrauch keine leistung bei 190 KM/H war schluss und wieder Riefen im zylinder habe Motorrad am 04.11.2019 Bei BMW Saarbrücken Abgegeben Kein Motor lieferbar. Gestern rief BMW MÜnchen an das am 16,12,2019 Neue Motore liefer bar sind. Ich hoffe das dieser Motor hält:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
:stomp:
 
GS Andreas

GS Andreas

Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
218
Ort
Rhede
Modell
R1200GS LC Rallye
Na das lässt ja hoffen! Meine Adventure aus 2019 verbraucht auch ca. 1 Liter Öl auf 1000km. Nach deinem Bericht werde ich in der kommenden Woche beim Freundlichen meines Vertrauens nachfragen.......:confused:
 
G

Gerd47

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2019
Beiträge
9
Drücke dir beide daumen und den Zylinder kontrolieren
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.090
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
nicht so viel fahren, dann hält sie auch die Garantiezeit durch
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.058
Ort
Schland
Bis auf den Anfangsärger liest man ja praktisch nichts Negatives über den Motor.
Und dann gleiche 2x defekt beim selben Besitzer.
Das ist schon echt seltsam.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
7.775
Ort
Wien
Bis auf den Anfangsärger liest man ja praktisch nichts Negatives über den Motor.
Und dann gleiche 2x defekt beim selben Besitzer.
Das ist schon echt seltsam.
da kann man sich schon fragen, ob denn so ein Posting der Wahrheit entspricht (Mitglied seit 27.11.) ... für mich landet so etwas in der Rundablage.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.058
Ort
Schland
In der Tat...
Aber er hetzt ja nicht oder regt sich künstlich auf.
Und der GS-Andreas mit ebenfalls in meinen Augen zu hohem Ölverbrauch ist ja auch ganz cool.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
7.775
Ort
Wien
Guerilla Marketing nur halt anders rum :-)) ich würde das auch „dezent“ machen ...
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.058
Ort
Schland
Ich bin wohl zu gutgläubig und unterstelle erst mal keine bösen Absichten.
Mal sehen, wie es hier weiter geht.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.060
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Na das lässt ja hoffen! Meine Adventure aus 2019 verbraucht auch ca. 1 Liter Öl auf 1000km.
Mal unterstellt, die Kiste braucht ca. 6 Liter Sprit auf 100 km, dann hast Du in den Tausend Kilometern 60 Liter Sprit und 1 Liter Öl verbraucht, also 1 zu 60 !
Das ist Zweitaktniveau!
Bei so einem “Fehler“ tauscht mir niemand den Motor, diese Bastelei an einem neuen Moped macht dieses auch nicht grad besser.
Das Moped ginge bei mir zurück, zweimalige Nachbesserungspflicht hin oder her. Das würde mein Rechtsverdreher ruckzuck regeln.

Sollte das Ganze hier kein Fake sein, dann seid Ihr gleich in mehrfacher Hinsicht zu bedauern.
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.866
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Mal unterstellt, die Kiste braucht ca. 6 Liter Sprit auf 100 km, dann hast Du in den Tausend Kilometern 60 Liter Sprit und 1 Liter Öl verbraucht, also 1 zu 60 !
Das ist Zweitaktniveau!
Bei so einem “Fehler“ tauscht mir niemand den Motor, diese Bastelei an einem neuen Moped macht dieses auch nicht grad besser.
Das Moped ginge bei mir zurück, zweimalige Nachbesserungspflicht hin oder her. Das würde mein Rechtsverdreher ruckzuck regeln.

Sollte das Ganze hier kein Fake sein, dann seid Ihr gleich in mehrfacher Hinsicht zu bedauern.
Was hat er denn dadurch gewonnen, wenn es doch definitiv der Motor ist? Der Rest ist doch in Ordnung. Deine Argumentation verstehe ich nicht.

Gruß,
maxquer
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.060
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Ich gebe keine ca. 15 K€ aus und fahre dann ein Moped, wo der Händler vor Ort den Motor getauscht hat. Gewährleistung hin oder her, die Kiste erreicht nie mehr den Originalwerkszustand, das ist massiv wertmindernd. Außerdem wäre mein Vertrauen dahin, so ein Moped fahre ich nicht mehr.

N Motorwechsel bei ner alten Kiste is kein Thema, die kann nur noch besser werden, aber bei nem nagelneuen Moped FÜR MICH ein no go!
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.866
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Das wirst Du aber müssen, wenn Du ein neues Moped kaufst, egal ob Du einen Anwalt hast oder nicht. Der Händler hat rechtlich immer erst die Möglichkeit der Nachbesserung, bevor er wandeln muss.

Gruß,
maxquer
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.060
Ort
Kassel
Modell
G650GS, Bj.: 2014
Wenn der Händler mir nicht entgegenkommt, dann kauf ich bei ihm nix mehr, das sag ich ihm dann auch. Wenn ihn das nicht juckt, kann ichs auch nicht ändern, dann geht die Kiste bei mobile weg.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.058
Ort
Schland
Mal unterstellt, die Kiste braucht ca. 6 Liter Sprit auf 100 km, dann hast Du in den Tausend Kilometern 60 Liter Sprit und 1 Liter Öl verbraucht, also 1 zu 60 !
Das ist Zweitaktniveau!
Bei so einem “Fehler“ tauscht mir niemand den Motor, diese Bastelei an einem neuen Moped macht dieses auch nicht grad besser.
Das Moped ginge bei mir zurück, zweimalige Nachbesserungspflicht hin oder her. Das würde mein Rechtsverdreher ruckzuck regeln.

Sollte das Ganze hier kein Fake sein, dann seid Ihr gleich in mehrfacher Hinsicht zu bedauern.
Ich konnte zwar in der Betriebsanleitung nichts finden, aber garantiert steht irgendwo in irgendwelchen Unterlagen, dass ein Ölverbrauch bis 1 Liter/100km immer noch im Rahmen liegt.
Ist doch bei hochmodernen Autos auch so, da wird stumpf dieser Passus aus 1973 immer weiter kopiert, um sich zu schützen.
Aber rein rechtlich gesehen...

Ich gebe keine ca. 15 K€ aus und fahre dann ein Moped, wo der Händler vor Ort den Motor getauscht hat. Gewährleistung hin oder her, die Kiste erreicht nie mehr den Originalwerkszustand, das ist massiv wertmindernd. Außerdem wäre mein Vertrauen dahin, so ein Moped fahre ich nicht mehr.

N Motorwechsel bei ner alten Kiste is kein Thema, die kann nur noch besser werden, aber bei nem nagelneuen Moped FÜR MICH ein no go!
Kann ich verstehen und denke genau so.
Das Neue ist dann erst mal ab und nur Gott weiß, wo da Kratzer und Macken im Verborgenen entstanden sind, die man natürlich erst mal nicht sieht.
Aber rein rechtlich gesehen....

Wenn der Händler mir nicht entgegenkommt, dann kauf ich bei ihm nix mehr, das sag ich ihm dann auch. Wenn ihn das nicht juckt, kann ichs auch nicht ändern, dann geht die Kiste bei mobile weg.
Das wäre der einzige Weg. Der Händler müsste Dir entgegen kommen. Also ein rein freiwillige Aktion.
Aber rein rechtlich gesehen...

Ich hatte auch den Fall, dass bei einem anderen Modell von BMW kurz nach Kauf die Einlassventile getauscht werden mussten.
Ich sage nicht, dass die Werkstatt das nicht anständig gemacht hat.
Haben sie wahrscheinlich sogar echt super gemacht und die Karre lief dann auch sehr gut.

Aber dieses tolle Gefühl und die Freude, für hart erspartes Geld eine unverbastelte fummeltechnisch jungfräuliche Neumaschine gekauft zu haben, war nach 4 Wochen eben schlagartig weg.
Kann vielleicht nicht jeder nachvollziehen, aber ich war schon ziemlich traurig und habe die Maschine dann nach einem Jahr auch gegen eine andere in Zahlung gegeben.
Ich wollte eben "NEU". Und zwar richtig.
Daher bin ich vom emotionalen Standpunkt her bei Dir.

Das hilft aber in der Praxis nichts.
 
G

Gerd47

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2019
Beiträge
9
Guten Morgen 2 Motoren ist nicht seltsam ich fahre halt viel das ganze ja, hatte davor ein Suzuki GSX 650 F bin in zwei ein halb Jahren 35000 KM gefahren die hatte nichts kein Öl verbrauch und keinen neuen Motor. Mein Frau hat ein BMW F 7000 GS 2 Jahre alt hat jetz 17000KM davon bin ich 7000KM gefahren auch keine Probleme als liegt es nicht an mir und meinem Fahrstill bin halt kein schön Wetter Fahrer ich fahre so wie ihm Sommer wie im Winter. Da ist noch was habe meine 850 2 Monate Später bekommen weill sie ein Motor probleme hatten.
 
G

Gerd47

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2019
Beiträge
9
Guten Morgen 2 Motoren ist nicht seltsam ich fahre halt viel das ganze ja, hatte davor ein Suzuki GSX 650 F bin in zwei ein halb Jahren 35000 KM gefahren die hatte nichts kein Öl verbrauch und keinen neuen Motor. Mein Frau hat ein BMW F 7000 GS 2 Jahre alt hat jetz 17000KM davon bin ich 7000KM gefahren auch keine Probleme als liegt es nicht an mir und meinem Fahrstill bin halt kein schön Wetter Fahrer ich fahre so wie ihm Sommer wie im Winter. Da ist noch was habe meine 850 2 Monate Später bekommen weill sie ein Motor probleme hatten.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.364
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Da gabs halt was wegen einer motorinternen Bohrung und Ölversorgung bei den erstausgelieferten Modellen.

Das "sollte" dann aber eigentlich ausgemerzt sein mit einem Rückruf bzw. der Eliminierung dieses offensichtlichen Konstruktionsmangels.

Dann immer noch nicht standfest? :rolleyes:

Hast Du die GSen vernünftig (überhaupt) eingefahren?

Superhoher Ölverbrauch hat 2 Ursachen, Ventilschäfte (ggf. Ventilführungen, fals falsch toleriert) oder Kolbenringe bzw. deren Toleranz mit den Zylinder.

Ich hatte superhohen Ölverbrauch "zuletzt" bei einer nagelneuen Yamaha FZR 1000, da war letzeres die Ursache, der Motor wurde geöffnet und "nachgebessert." Danach kam die nächste Misere (dann wollte ein Teil im Getriebe nicht mehr) , wenn ein solcher Motor von einem nicht engagiertest arbeitendem :) total zerlegt wird....:(

Hab das Teil danach verkauft, weil keine Lust auf weiteren Ärger.
 
Thema:

BMW F850 GS Motoren defekt 2 Mal

BMW F850 GS Motoren defekt 2 Mal - Ähnliche Themen

  • Erledigt BMW Rallye 2 Anzug Blau/Grau/Weiß

    BMW Rallye 2 Anzug Blau/Grau/Weiß: Ich verkaufe einen gut erhaltenen BMW Ralleay 2 grau/schwarz weiß in Gr. 58 bis auf leicht Abstoßung am Kragen ist er in Ordnung. Alle...
  • Biete Sonstiges Getöntes Windschild BMW F850 GS

    Getöntes Windschild BMW F850 GS: Verkaufe Originales getöntes Windschild für BMW F850GS Das Windschild war nur für eine Fahrt drauf. Da ich ich mir wieder ein Naked Bike gekauft...
  • Biete Sonstiges Biete Scheibe für BMW F750/F850 GS

    Biete Scheibe für BMW F750/F850 GS: Biete neuwertige Scheibe der Firma WRS an. Sie wurde zur Probefahrt angebaut, war aber nicht die Richtige. Sie weist die entsprechenden Spuren...
  • BMW F850 GS

    BMW F850 GS: Hallo,bei meiner 850er klappert es bei 2000u/min - 3000u/min ziemlich hörbar ausm Motor/Kupplung ,darüber und darunter ist nix zu hören....kennt...
  • BMW F850 GS

    BMW F850 GS: Hallo Zusammen,möchte mir ne 850er GS zulegen und möchte gerne wissen ob schon jemand Erfahrungen im Soziusbetrieb hat....
  • BMW F850 GS - Ähnliche Themen

  • Erledigt BMW Rallye 2 Anzug Blau/Grau/Weiß

    BMW Rallye 2 Anzug Blau/Grau/Weiß: Ich verkaufe einen gut erhaltenen BMW Ralleay 2 grau/schwarz weiß in Gr. 58 bis auf leicht Abstoßung am Kragen ist er in Ordnung. Alle...
  • Biete Sonstiges Getöntes Windschild BMW F850 GS

    Getöntes Windschild BMW F850 GS: Verkaufe Originales getöntes Windschild für BMW F850GS Das Windschild war nur für eine Fahrt drauf. Da ich ich mir wieder ein Naked Bike gekauft...
  • Biete Sonstiges Biete Scheibe für BMW F750/F850 GS

    Biete Scheibe für BMW F750/F850 GS: Biete neuwertige Scheibe der Firma WRS an. Sie wurde zur Probefahrt angebaut, war aber nicht die Richtige. Sie weist die entsprechenden Spuren...
  • BMW F850 GS

    BMW F850 GS: Hallo,bei meiner 850er klappert es bei 2000u/min - 3000u/min ziemlich hörbar ausm Motor/Kupplung ,darüber und darunter ist nix zu hören....kennt...
  • BMW F850 GS

    BMW F850 GS: Hallo Zusammen,möchte mir ne 850er GS zulegen und möchte gerne wissen ob schon jemand Erfahrungen im Soziusbetrieb hat....
  • Oben