BMW GS 1100 Ramen verbogen/gerissen

Diskutiere BMW GS 1100 Ramen verbogen/gerissen im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo. Ich hab mir letztes Jahr eine GS 1100 BJ94, mit 100.000 km zugelegt. Ich wollte heute noch alle Flüssigkeiten wechseln, damit die Maschine...
F

F.K.

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
13
Hallo.
Ich hab mir letztes Jahr eine GS 1100 BJ94, mit 100.000 km zugelegt.
Ich wollte heute noch alle Flüssigkeiten wechseln, damit die Maschine fut ist für die Saison.
Jetzt ist mir aufgefallen, dass die Rahmen Verbindung, zwischen Lenkerstrebe und Hauptrahmen, verbogen und angerissen ist.
Hatt das von euch schonmal jemand gehabt?
Und ist es denn so schlimm?
Es ist ja kein tragendes Teil, wenn ich es richtig sehe/verstehe?

Danke schonmal, und schöne Grüße aus dem sonnigen Süden.
20200407_213413.jpg
20200407_213407.jpg
r1100_rahmen~2.jpg
 
W

wed

Dabei seit
21.06.2008
Beiträge
310
Das ist schon ein tragendes Teil, denn darüber werden die Kräfte vom hinteren Federbein eingeleitet. Evtl. gehen dann die Anschraubpunkte vom Getriebegehäuse drauf.
Gruß
Wed
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.477
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
Das ist ärgerlich, aber kein Drama.
Diese Lasche wird verbogen, wenn der Heckrahmen unsachgemäß (zB zum Kupplungswechsel) angehoben wird.
Eigentlich würden dazu die Schrauben des Heckrahmens entfernt werden und die Drehachse ist dann die obere Verschraubung (Mutter im Bild). Wenn man aber entweder die Schrauben nicht ganz entfernt oder die gezeigte Mutter nicht löst, verbiegt diese Lasche.

MMn tut das der Stabilität des Fahrwerks keinen Abbruch (doch darf man hier sicherlich auch anderer Meinung sein).
Einfach mal vergleichen, wie stabil Rahmenrohre konstruiert sind und mit der windigen Lasche vergleichen ...
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.477
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
Hier sieht man die dünnen Laschen und die eigentliche Aufnahme des Heckrahmens vorne im Bild:

1586289076964.png
 
F

F.K.

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
13
Danke schonmal für die schnellen Antworten.
Also sind die Laschen, nur als drehpunkt, beim anheben des Heckrahmens gedacht?
 
F

F.K.

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
13
Danke schonmal für die schnellen Antworten.
Also sind die Laschen, nur als drehpunkt, beim anheben des Heckrahmens gedacht?
 
ThomHBZ

ThomHBZ

Dabei seit
31.12.2015
Beiträge
441
Ort
near cöllefornia
Modell
R 1100 GS 04/1994
Guten Morgen, nein, die "Augen" sind der Drehpunkt. Die Laschen quasi als Sicherung /Splint derer zu verstehen.
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.477
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
Guten Morgen, nein, die "Augen" sind der Drehpunkt. Die Laschen quasi als Sicherung /Splint derer zu verstehen.
Die Laschen sitzen aber auf einem durchgehenden Bolzen, mit dem auch der Vorderrahmen stabilisiert ist. Wenn der gezogen wird um das Heck anzuheben, drückt es dir den Lenkkopf nach oben/hinten, weil der Vorderrahmen dann keine Abstützung mehr hat.
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.249
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hallihallo,
bin auch larsi's meinung.

hier gabs immer mal die nachfrage, warum zum zwecke der kupplungs- oder getriebe-rep. der heckrahmen nicht weit genug angehoben werden kann, obwohl man schon den spanngurt samt rätsche in gebrauch hatte...!
die fehlerursache, nämlich falsche schrauben/bolzen gelöst, ergibt je nach grobmotorik beim hochspannen des heckrahmens den schaden wie gezeigt.

ob die laschen tatsächlich als "gelenk" für diese rep. konstruiert wurden, weiß ich nicht.
aber eine großartig andre funktion erschließt sich mir nicht.

also: weiterfahren!

grüße vom elfer-schwob
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.249
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Guten Morgen, nein, die "Augen" sind der Drehpunkt. Die Laschen quasi als Sicherung /Splint derer zu verstehen.
hi tom,
hier liegst du falsch.
zum anheben des heckrahmens werden die schrauben der "augen" entfernt und die der lasche gelöst.
die lasche ist der drehpunkt.

nimmst du das auge als drehpunkt, bewegt sich die lasche entgegen der anheberichtung des heckrahmens nach vorne unten und stößt an den motor und blockiert.
wird bei entspr. kraftanwendung beim anheben dann verbogen.

grüße vom elfer-schwob
 
F

F.K.

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
13
Einwandfrei.
Danke für eure Hilfe,
und allzeit gute Fahrt.

Hotzewälder Grüße, F.K.
 
Thema:

BMW GS 1100 Ramen verbogen/gerissen

BMW GS 1100 Ramen verbogen/gerissen - Ähnliche Themen

  • BMW 1100 GS startet nicht

    BMW 1100 GS startet nicht: Ein großes Hallo in die Runde, mein Problem ist etwas größer. Meine GS lief eigentlich immer zuverlässig. Dann ein Ausflug (200 km), kurze Pause...
  • Welche Zündkerze für die BMW 1100 GS

    Welche Zündkerze für die BMW 1100 GS: Hallo an alle, hoffe ihr seid soweit gesund? 🤗 Wollte an meiner GS die Zündkerzen wechseln. Der P...Shop gab mir zwei verschiedene in doppelter...
  • Erledigt BMW R 1150 1100 GS Adventure originaler Sturzbügel Bodenblech

    BMW R 1150 1100 GS Adventure originaler Sturzbügel Bodenblech: Zum Verkauf steht ein kompletter originaler Sturzbügelsatz mit Bodenblech von einer BMW 1150 GS Adventure. Es müssten alle Schrauben und Teile für...
  • Bmw 1100 turbo

    Bmw 1100 turbo: Hallo zusammen, schaut euch das mal an: BMW R 1100 GS Stütz Turbo sehr seltenes Sammlerstück Gruß Jürgen
  • Suche BMW R 1100 / 1150 GS hohe Sitzbank von Borbro

    BMW R 1100 / 1150 GS hohe Sitzbank von Borbro: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Borbro Sitzbank, hohe Ausführung (+4cm) für die R 1100 GS. Freue mich, falls jemand etwas hat.
  • BMW R 1100 / 1150 GS hohe Sitzbank von Borbro - Ähnliche Themen

  • BMW 1100 GS startet nicht

    BMW 1100 GS startet nicht: Ein großes Hallo in die Runde, mein Problem ist etwas größer. Meine GS lief eigentlich immer zuverlässig. Dann ein Ausflug (200 km), kurze Pause...
  • Welche Zündkerze für die BMW 1100 GS

    Welche Zündkerze für die BMW 1100 GS: Hallo an alle, hoffe ihr seid soweit gesund? 🤗 Wollte an meiner GS die Zündkerzen wechseln. Der P...Shop gab mir zwei verschiedene in doppelter...
  • Erledigt BMW R 1150 1100 GS Adventure originaler Sturzbügel Bodenblech

    BMW R 1150 1100 GS Adventure originaler Sturzbügel Bodenblech: Zum Verkauf steht ein kompletter originaler Sturzbügelsatz mit Bodenblech von einer BMW 1150 GS Adventure. Es müssten alle Schrauben und Teile für...
  • Bmw 1100 turbo

    Bmw 1100 turbo: Hallo zusammen, schaut euch das mal an: BMW R 1100 GS Stütz Turbo sehr seltenes Sammlerstück Gruß Jürgen
  • Suche BMW R 1100 / 1150 GS hohe Sitzbank von Borbro

    BMW R 1100 / 1150 GS hohe Sitzbank von Borbro: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Borbro Sitzbank, hohe Ausführung (+4cm) für die R 1100 GS. Freue mich, falls jemand etwas hat.
  • Oben