BMW HP2 vs. KTM 950R

Diskutiere BMW HP2 vs. KTM 950R im HP2 Enduro und HP2 Megamoto Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin, moin, Bei KTM steht mittlerweile ja die neue 950R in den Verkaufsräumen. Wie macht sich die denn im Vergleich zur HP2? Hat das schon...
MP

MP

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Moin, moin,

Bei KTM steht mittlerweile ja die neue 950R in den Verkaufsräumen. Wie macht sich die denn im Vergleich zur HP2? Hat das schon jemand ausprobiert?

 
Zuletzt bearbeitet:
advi

advi

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.011
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
Lies mal den Test im aktuellen Motorrad, da hat die KTM klar gewonnen. Dann zu beiden Händlern gehen und fahren. Die SE ist auch ein super geiles Teil!
Die Federung ist mindestens zwei Klassen besser, als die von der HP2.
Nachdem ich meine HP2 gerade geholt habe, muss ich sagen Federung enttäuschend, Einstellungen klappen nicht wirklich, Gabel klappert und hopft auf Kopfsteinpflaster. Da bin ich von WP anderes gewohnt.
Motor gefällt mir bei der HP2 besser, drum hab ich auch eine gekauft, jetzt muss ich halt tief in die Taschengeldkiste langen, um eine vergleichbare Federung zu erhalten.
 
MP

MP

Themenstarter
Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
HP2 vs 950R

Danke für den Tip zur aktuellen "MOTORRAD".

Die HP2 bin ich bereits gefahren. Ich hatte letzten Freitag die Gelegenheit, die HP2 auf einer Schnuppertour rund 300 km durch die nördlichen Vogesen zu führen, davon ca. 10 % abseits des Asphalts. Ein Enduroparcour war auch dabei. Das Ganze wurde von der BMW-NL Bonn in Zusammenarbeit mit Motorrad-Scharle in St. Wendel veranstaltet und war ein Riesenspaß. Ich hatte die Tour bei einer Verlosung gewonnen. :) Ich werde demnächst mal ein paar Bilder reinstellen. Sobald möglich werde ich auch noch einen Bericht auf meine webpage stellen.

Die HP2 hat mich echt begeistert. Wenn man von der Boxer-GS kommt, so hat man sich ruckzuck eingewöhnt und ab geht die Post, egal ob guter Asphalt oder miese Piste. Es hat mächtig Spaß gemacht. Was mich störte, ist das bereits von Dir erwähnte Klappern der Gabel. Hinzu kommt, dass für meinen Geschmack zuviel Spiel im Endantriebsstrang ist. Dieses "Klick-Klack" bei trialartigen Passagen nervte. Ok, der Tank ist etwas lütt, aber das gehört zum Konzept und damit kann man leben. Dafür ist das gesamte Motorrad ungeheuer kompakt und agil, fühlt sich bestens an und ist sehr gut handhabbar - wie ein gut eingelaufener Turnschuh. Der Motor hat mehr genügend Saft in jeder Lebenslage und macht sehr viel Spaß. Sowohl auf der Straße als auch auf der Piste fand ich die HP2 echt überzeugend. Schmale Straßen und Wege, sehr gerne auch nicht asphaltiert entsprechen voll und ganz meinem Anforderungsprofil.

Am Ende des Tages ging mir so durch den Kopf, ob ich nicht meine alte R1100GS für die HP2 in Rente schicken sollte. Als ich abends mit der GS heim bin hatte ich das Gefühl, auf einem Eisenschwein zu sitzen. Nur da gibt es noch die konzeptgleiche aber preislich deutlich attraktivere KTM. Ich denke, ich muss mal beim freundlichen KTM-Händler anrufen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Anonym3

Gast
Prestige..

...und für die was sich nicht so sehr dafür interessieren:) ..die HP2 ist knapp :eek: :eek: :eek: :eek: 4500 Euronen Teurer:eek: :eek: :eek: :eek: ...

..Gruße vom Sparfuchs:D :D :D
 
A

Anonym3

Gast
Good Times

..also wenn ich jetzt einmal 10 Jahre zurück gehe...BMW r 80gs Basic..ja die mit null Leistung und keiner Bremse....:p :p ( 16300 DM )... Suzuki DR800 9750DM..Honda Afrika Twin 12800 DM:D :D :D ...wer hat eigentlich die ganzen Basic`s aufgekauft:p :p :p ??

...daß die KTM SE irgend wann einmal kommt war ja eh klar...hat aber finde ich trotzdem sau lange gedauert....braucht solche Motorräder überhaupt irgend jemand?

...Hertzi...
 
J

JF

Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
415
ja... Kollegen,

als ich den Bericht durchgelesen habe, dachte ich, was ich wohl für ein Scheißmopped unterm Arsch habe... Aber wenn man den Bericht mal auseinandernimmt, ist man schon viel besser gelaunt.

Da ihr ja alle selbst lesen könnt nur mal ein, zwei Beispiele: Federung: M sagt ganz klar, dass die HP2 mit dem Luftfederbein wesentlich mehr Traktion in den Schotter zaubert als es die Kati kann... Also kann es wohl nicht so schlecht sein... Dass der Autor den Motor subjektiv als lahmer empfindet als den der Kati, ist im Zweifel sein Problem und liegt wohl an dem höheren Drehzahlniveau der SE, das etwas mehr Leistung suggeriert.

usw, usw. Ich hab dann letztlich keinen Grund gesehen, die weiß-blaue Brille wirklich abnehmen zu müssen. Ok, bei der Gabel würde ich dem Autor wohl zustimmen, aber ansonsten ist die HP2 doch wirklich gut weggekommen. Die Schwächen der Kati waren ja doch auch sehr zahlreich (schiebt irgendwann auch übers Vorderrad, Fahrwerk bekommt Leistung nicht auf den Boden, Tank relativ breit....)

also... kein Grund wirklich neidisch zu sein auf sone Kati!!

@hertzi

wenns dann der Preis sein soll, der den Unterschied macht, bitte schön. Das können eh nur die Boxerfahrer wissen, was man an einem solchen Boxer eben hat....
 
advi

advi

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.011
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
JF schrieb:
weggekommen. Die Schwächen der Kati waren ja doch auch sehr zahlreich (schiebt irgendwann auch übers Vorderrad, Fahrwerk bekommt Leistung nicht auf den Boden, Tank relativ breit....)
Wobei man man schon sagen muss, dass der KTM Motor sich sehr wohl regulieren lässt - hab ich jetzt an die 50tkm ausprobiert. Davon einige TKM Off-Road. Tank ist aber wirklich zu breit und die HP2 lässt sich unten rum halt besser fahren.
Für sehr schnelles Geläuf ist die SE die bessere Wahl! Für Endurowanderer die HP2 - drum hab ich mir die geholt. Auch wenn die Entscheidung schwierig war.
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@Advi,
"Für sehr schnelles Geläuf ist die SE die bessere Wahl"

Das halte ich für ein Gerücht.
Es mag evtl.für Asphalt gelten, aber OffRoad garantiert nicht.
Ich hatte Gelegenheit hinter einer SE
mit einem guten Fahrer den Sommelier
hoch zu fahren und danach wieder runter. Es war für mich vollkommen easy
aus der Kurve raus an der SE vorbeizufahren,wo es nur auf Traktion ankam.
Ebenso konnte ich beim Anbremsen Bergab immer paar Meter länger stehen lassen.

Nun zu dem Test:
Diesen Test kann man in den Harz kicken.
Den Lacher kenne ich von früher,er ist ein sehr guter Crosser hatte aber vom Schrauben nie Ahnung.
Und der Peter Mayer kann vom Schrauben auch keine Ahnung haben.
Wie kommt der drauf,daß das Luftfederbein einen Serienmäßigen
Luftdruck von 5 Bar hat??Jetzt
ist doch das Einstellen des Federbeins
sooooo einfach und die sind nicht fähig
das ganze richtig zu befüllen.
Und hatten die das Federbein auf hart stehen???(Aussparung waagrecht!)Da zweifle ich schon dran.
Und ansonsten bleib ich bei meinem anderen Beitrag:
Überall dort, wo es OffRoad drauf ankommt, hat die HP2 die Nase vorn.
Traktion um Welten, Fahrbarkeit, Kontrollierbarkeit,Handlichkeit,
Stabilität, und der Preis:eek:
Peter
 
A

Anonym3

Gast
In den Harz Kicken..

@Peter

...:p ...Heute bisch aber echt gut drauf:p ...Peter und ich hatten in der Früh bei einem ähnlichem Thread schon ein kurzweiliges Pläuschchen über genau diesen Vergleichstest..:cool: ...wo ist eigentlich Ziro abgeblieben:D

...Hertzi...
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.185
Hier isser........was gibbet denn?:D
So ein Vergleichstest geht mir am Arsch vorbei. Den Schmarn, den die immer wieder schreiben, hat mir schon oft ein Grinsen ins Gesicht gemalt. Das war auch schon früher so, wenn Sie eine Husqvarna 510 TE mit einer Kawa KLR 600 verglichen haben. Die Kawa hat dann den Vergleichstest gewonnen, weil die Sitzbank schneller abzunehmen ging, und die Husqvarna am Arsch so doll vibriert hat........
Ich habe überhaupt keine BMW Brille auf. Ich weiss nur, das der Boxer aus der HP2 Hammerendgeil ist, und die HP ein Mördergeiles Mopped. Die HP2 machte mir beim ersten Mal anschauen, schon Gänsehaut. Die Probefahrt fand ich im ersten Moment gar nicht so Klasse. War es nicht gewohnt, bei einem Motorrad nur mit den Zehenspitzchen auf den Boden zu kommen. Das Ganze war an der ersten Ampel schon ganz schön kippelig, zumal meine Stahlkappenstiefel auch noch wegrutschen wollten. Aber bei der eigenen HP sah das dann schnell anders aus. Stahlkappen ab, eingewöhnt und von da an wurden die ZXR Fahrer in den Kurven aussenrum überholt....:D Das die Gabel klappert, ist halt so. Sollte für die Kohle nicht sein, kann ich aber im Moment nicht ändern. Auf jeden Fall ist die HP für mich der Spassknaller schlecht hin. An den anderen BMW Modellen kann ich auch nicht wirklich etwas finden, was mich zu einem Kauf animieren würde. Dann lieber eine DUC. HP2 würde ich sofort wieder kaufen!!!
Und eine KTM kommt für mich auch nur als EXC in Frage. Die SE macht mich schon optisch, überhaupt nicht an.
Gruss, ziro
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
jawohl meine herren !
....so isset!!!
 
Eric

Eric

Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
313
Ort
Bei Böblingen
Modell
HP-2, R100GS, Schek GS800 #2
Genau so isses.

Bei der SE muß man dranschreiben, dass es ein 2 Zylinder ist - sonst siehts keiner :p

Fahr mal bei einem Endurorennen mit ner HP2 und ner SE an einem Zuschauer vorbei und beobachte nach welchem Motorrad er sich umdreht und hinterherschaut :D

Gruß Eric
 
J

JF

Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
415
Eric schrieb:
Genau so isses.

Fahr mal bei einem Endurorennen mit ner HP2 und ner SE an einem Zuschauer vorbei und beobachte nach welchem Motorrad er sich umdreht und hinterherschaut :D

Gruß Eric
....also hallo!!! Von Euch Hardcoreenduristen wird doch wohl keiner die HP2 wegen des Aussehens gekauft haben, oder??;) ;) ;)

Bin die SE zwar noch nicht gefahren...nur die LC8 vom Kumpel. Auch schönes Mopped, aber alleine vom Motor her keine Alternative...

bis denne, muss nachher die Räder umbauen. Am Wochenende gehts wieder nach MeckPomm...:rolleyes:
 
T

tuenner

Dabei seit
10.05.2006
Beiträge
9
Hallo,
ich weiss gar nicht, was Ihr habt. Es wird immer wieder ein Motorrad geben, dass hier oder da etwas besser ist oder bessere Komponenten benutzt.

Außerdem finde ich, dass die HP2 doch echt sexy aussieht.

Wem 16900 Euronen zuviel sind, der kauft sich halt was anderes - so machten wir das mit dem Spielzeug meiner Kids auch:)

Gruß

T.
 
R

Rebhuhn

Dabei seit
24.06.2005
Beiträge
329
tuenner schrieb:
ich weiss gar nicht, was Ihr habt. Es wird immer wieder ein Motorrad geben, dass hier oder da etwas besser ist oder bessere Komponenten benutzt.
*agree*

:)

Ich fahr seit über 5.000 km eine SE sowohl On- auch
als Offroad und sie ist ein saugeiles Motorradl. :rolleyes:

Kurvenwetzen is ein Traum, Offroaden ein Vergnügen.
Und ich schätz, wärs a HP2 geworden, würd i dasselbe
sagen. ;)

Der Sala und der Krissi sehen in der HP2 als auch in
der SE Vor- und Nachteile, auch konzeptbedingt.
"Schlecht" is sicher keines der beiden Motorradln.

Trotzdem gibt´s meiner Meinung nach einen klaren
Sieger, und zwar die SE. Den Preisunterschied von
4.500.- Euros macht die HP2 schlicht und einfach
net weg. Dafür müsst sie in allen Disziplinen spürbar
besser sein, und das ist sie definitiv net, so wie´s
ausschaut, is eher umgekehrt.

Ich finds geil, dass es endlich zwei Radl von dieser
Sorte gibt, die zwar keiner wirklich braucht, aber
allen an fürchterlichen Spass machen. ;)

Vü Spass
Gerhard



 
Zuletzt bearbeitet:
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.185
@Den Preisunterschied von
4.500.- Euros macht die HP2 schlicht und einfach
net weg.................

Lass uns da in zwei, drei, vier Jahren noch einmal drüber reden. Nämlich zum Thema Wiederverkaufswert und überhaupt Nachfrage nach den gebrauchten Produkten. Ich sage nur HPN, 1100 GS und selbst die Basic. Und zum Vergleich nehmen wir mal nur die KTM 950 Adventure...........:D die setzen in den Läden hier bei uns mittlerweile schon Grünsparn an.....

Da lache ich mich ja jetzt schon scheckig........

Aber nix für ungut, mit den anderen Aussagen triffst Du auch meine Meinung. Gut das es Auswahl gibt. Sonst würden wir ja alle das gleiche fahren. Das wäre langweilig. Wie bist Du eigentlich mit deiner einen Bremsscheibe beim Kurvenwetzen zufrieden? Und ich glaube, dein Sound ist auch geiler..........mit den Tüten!!!!
Besten Gruss, ziro
 
Zuletzt bearbeitet:
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
...kann ich nur bestätigen!
ich dachte schon ich werde meine LC8 nicht mehr los. erst nach fast einem jahr hat einer diese (meine) fast nieglnagelneue kiste gekauft.
der gebrauchtmarkt dafür ist eben fast kaum vorhanden....
 
R

Rebhuhn

Dabei seit
24.06.2005
Beiträge
329
Den Wertverlust bei der HP2 schätz ich definitiv geringer
ein als bei der SE, nona. Aber sicher net in dieser Grössenordnung.
Gebrauchte, nicht einmal 1 Jahr alte HP2´s mit 1.500 km
am Tacho habens vor a paar Wochen bei Euch unter 12.000.-
angeboten. :eek:

Die eine Bremscheibe hat sich in der Praxis als ausreichend
gezeigt, ich brems jetzt, vor allem steil bergab a bissl
mehr mit der Hinteren mit, ansonsten passts auf jeden Fall.
Ich hab aber zur Sicherheit vorne a Nabe für die
Aufnahme einer zweiten Scheibe einspeichen lassen.
Bin aber froh, dass ich offensichtlich net aufrüsten
muss. So gestaltet sich das dauernde Felgenumstecken
doch wesentlich einfacher, besonders unterwegs.

Der Sound der Sebring Twister ist gut, jedoch derzeit
zu laut. Ich hatte die bereits an der LC8. Werd a
neues Endstück von Sebring ordern, da gibts jetzt
eine neue Version, die den "Lärm" a bissl senkt.

Gerhard
 
R

Rebhuhn

Dabei seit
24.06.2005
Beiträge
329
shorty schrieb:
...kann ich nur bestätigen!
:)
Na, dann versuch jetzt mal testweise Deine HP2 an den Mann
zu bringen, da wirst auch a bissl überrascht sein ;)

... aber, wer schaut bei diesen Motorradln schon auf den Preis und die Kosten ... :rolleyes:

Gerhard
 
Thema:

BMW HP2 vs. KTM 950R

BMW HP2 vs. KTM 950R - Ähnliche Themen

  • Erfahrung mit Original BMW Hecktasche (4,5l) für Gepäckbrücke HP2?

    Erfahrung mit Original BMW Hecktasche (4,5l) für Gepäckbrücke HP2?: Ich überlege, mir diese Gepäcktasche für die Gepäckbrücke meiner HP2E zu besorgen. Lt. Beschreibung soll sie "universal montierbar durch...
  • Suche original BMW HP2 Enduro Tankrucksack

    original BMW HP2 Enduro Tankrucksack: Hallo, suche für meine HP2 enduro einen originalen BMW HP2 Tankrucksack
  • Suche BMW Hilfsständer für die HP2 Enduro

    BMW Hilfsständer für die HP2 Enduro: Ich suche diesen Montageständer, der an Stelle des nicht vorhandenen Haupständers zu Montagezwecken am Rahmen der HP2 Enduro eingeklinkt werden...
  • BMW HP2-SM vs. KTM 950SM

    BMW HP2-SM vs. KTM 950SM: Moin, moin, anbei ein nettes Bild (bzw. der link für mehr) :D http://www.krtracing.de/gallery/view_album.php?albumID=29
  • Megamoto, BMW HP2 gegen KTM!!!

    Megamoto, BMW HP2 gegen KTM!!!: Schaut euch mal die Bilder an! http://www.motograndprix.de/index.php?page=2&newsID=1472 und www.ktmimages.com da auf news gehen. Viel Spaß!!!
  • Megamoto, BMW HP2 gegen KTM!!! - Ähnliche Themen

  • Erfahrung mit Original BMW Hecktasche (4,5l) für Gepäckbrücke HP2?

    Erfahrung mit Original BMW Hecktasche (4,5l) für Gepäckbrücke HP2?: Ich überlege, mir diese Gepäcktasche für die Gepäckbrücke meiner HP2E zu besorgen. Lt. Beschreibung soll sie "universal montierbar durch...
  • Suche original BMW HP2 Enduro Tankrucksack

    original BMW HP2 Enduro Tankrucksack: Hallo, suche für meine HP2 enduro einen originalen BMW HP2 Tankrucksack
  • Suche BMW Hilfsständer für die HP2 Enduro

    BMW Hilfsständer für die HP2 Enduro: Ich suche diesen Montageständer, der an Stelle des nicht vorhandenen Haupständers zu Montagezwecken am Rahmen der HP2 Enduro eingeklinkt werden...
  • BMW HP2-SM vs. KTM 950SM

    BMW HP2-SM vs. KTM 950SM: Moin, moin, anbei ein nettes Bild (bzw. der link für mehr) :D http://www.krtracing.de/gallery/view_album.php?albumID=29
  • Megamoto, BMW HP2 gegen KTM!!!

    Megamoto, BMW HP2 gegen KTM!!!: Schaut euch mal die Bilder an! http://www.motograndprix.de/index.php?page=2&newsID=1472 und www.ktmimages.com da auf news gehen. Viel Spaß!!!
  • Oben