BMW Navi6 Routenplanung

Diskutiere BMW Navi6 Routenplanung im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo @all, mit welchen Tools plant ihr möglichst komfortabel Touren (auf dem PC) , um diese dann auf das Navi zu spielen, mit dem Ziel das es...
G

GS-Werner

Themenstarter
Dabei seit
09.05.2013
Beiträge
16
Ort
Kaiserstuhl
Modell
R1200GS LC
Hallo @all,
mit welchen Tools plant ihr möglichst komfortabel Touren (auf dem PC) , um diese dann auf das Navi zu spielen, mit dem Ziel das es dann auch funktioniert auf dem Navi.
Hatte früher "tyre", damit hat es einwandfrei funktioniert, leider gibt es das nicht mehr. BaseCamp ist für mich auch keine Alternative da viel zu kompliziert.
Freue mich auf zahlreiche Anregungen.
Freundlicher Gruss Werner
 
RedPunto

RedPunto

Dabei seit
09.10.2013
Beiträge
63
Ort
Viersen
Modell
R1200GS LC
Ich nutze den Nachfolger von Tyre MyRouteApp und viele meiner Kumpels auch.
Man braucht keine Touren mehr umkonvertieren, kann sich jeder deiner Freunde so in seinem Format runterladen wie er es braucht.
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
119
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
@ GS-Werner: was für einen Navi hast du denn? Da du früher "tyre" verwendet hast, liegt die Vermutung nahe, dass du ein Tomtom hast. Damit kenne ich mich nicht gut aus, meine aber bei meinen Kumpels bemerkt zu haben, dass es bei Tomtom keine garantiert gleiche Routenführung zwischen PC und Navi gibt. Das gibt's nur bei BaseCamp mit Zumo bzw. BMW Navigator.

Edit: im Titel steht's ja: du hast einen Navi 6. Da wundert mich jetzt aber, wie du auf die Idee kommst, tyre zu nutzen.

Nimm Dir die Zeit Basecamp zu lernen, es lohnt sich...
Ich schließe mich diesem Rat an. Man muss nicht jedes Detail und jeden Trick kennen und auch nicht jedes Feature nutzen. Wenn man sich auf das wesentliche beschränkt ist BaseCamp überhaupt nicht schwierig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Brick

Brick

Dabei seit
12.02.2016
Beiträge
136
Ort
Kraichgau
Modell
1200 ADV
Basecamp. Du wirst es lieben, sobald du dich eingearbeitet hast.

Gruß von Pendeline
Es ist immer wieder erstaunlich wie die BC Jünger Gebetsmühlenartig das Tool Lobpreisen.
Es stimmt sicherlich das wenn ich mich eingearbeitet hab das ganze funktioniert.
Aber auch mir hat sich das ganze nie Erschlossen, und ich Habs wirklich versucht.
Motoplaner hab ich ja noch verstanden, aber BC!
@Pendeline
Du scheinst ja ein richtiges Genie auf dem Gebiet zu sein, willst nicht mal einen Einführungskurs starten?
Ich wäre dabei und viele, viele andere sicherlich auch
Natürlich nicht gratis

Brick .
 
moppel1100

moppel1100

Dabei seit
25.12.2012
Beiträge
475
Ort
Ruhrpott C-R
Modell
R 1200 GS LC Bj 13
Ich nutze nur BC. Plane meine kompletten Motorradreisen mit dem Programm. Wenn man sich einmal eingearbeitet hat wird man kein anderes Programm mehr benötigen
 
19ram53

19ram53

Dabei seit
14.07.2013
Beiträge
100
Ort
Münster/Westf.
Modell
R 1250 GS ADV
Mit BC muss man sich schon intensiv beschäftigen! Musste von Tomtom auf den Navigator 6 umsteigen! Mein Händler hat ein Seminar für den Navigator und BC angeboten! Bin jetzt zwar jetzt schlauer, aber es geht nichts über sich immer wieder mit BC zu beschäftigen!
Und... es klappt immer besser !
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.043
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
9T ("die Wutz") und ne GS
Du scheinst ja ein richtiges Genie auf dem Gebiet zu sein, willst nicht mal einen Einführungskurs starten?
Ich wäre dabei und viele, viele andere sicherlich auch
Natürlich nicht gratis

Brick .
Du kommst ja aus dem Kraichgau, also nicht zu weit von meiner Gegend entfernt. Ich habe schon BC-Kurse gegeben. Besonders bei den Teilnehmern, die sich wirklich einarbeiten wollten, sind meine Inspirationen durchaus auf fruchtbaren Boden gefallen. Leute, die nur ihr früher gefälltes negatives Urteil über BC bestätigt haben wollten, tja denen konnte ich nicht helfen.

Im Prinzip nix gegen einen Schnupperkurs. Wir können uns ja mal treffen. Bring dein WIN-Laptop mit eingerichtetem BC mit.

Gruß von Pendeline
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
119
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
Ich hab' solche Kurse schon besucht. Da sind immer ein paar Schlaumeier dabei, die alles besser wissen als der Vortragende. Das macht die Sache dann kompliziert.

BC ist wie Windows oder Mac: es gibt für jede Aufgabe viele mögliche Wege. Einen zu kennen, reicht eigentlich. Welcher ist erstmal egal.

Insofern könnte jemand "seinen" Weg einfach beschreiben und der Newbie macht es einfach so ohne viel zu fragen. Die anderen Möglichkeiten findet er dann mit der Zeit.
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.043
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
9T ("die Wutz") und ne GS
Ja, es gibt verschiedene Möglichkeiten des lernens. Die Prozessorientierten wollen jeden Schritt von mehreren Lösungswegen kennenlernen (auswendig lernen). Dann gibt es diejenigen, denen man vorführen (beweisen) muss, dass ein Ergebnis erreichbar ist. Diese Ergebnisorientierten finden dann Lösungswege zum Ergebnis recht eigenständig heraus.

Beides ist OK. Nur derjenige, der einen bestimmten Lösungsweg aus z. B. Tyre, maps oder kurviger unbedingt auch in BC haben möchte, könnte eine gewisse Frustsituation verspüren.

Gruß von Pendeline
 
I-Q

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
350
Ort
Rhön
Modell
K51
In Regionen, die ich nicht meine Hausstrecke nenne, verwende ich "kurviger.de", hat zahlreiche Einstellungen, insbesondere "superkurvig" und "die selbe Strasse nicht 2-mal benutzen" find ich gut...das Ganze kannst Du Dir dann als Datei für das verwendete Navi (BMW/Garmin, TomTom....oder Basecamp(da lade ich es erst immer rein, bevor ich's auf's Navi beame)) runterladen.
Die Einstellung "kurvig"(eines der Kriterien, welches mich zum Kauf des Navigator VI verleitete) find ich eine Verhohnung...(zick-zack durch's Wohngebiet:verwirrt_2:)
 
spezies8472

spezies8472

Dabei seit
16.12.2013
Beiträge
38
Ort
Wesseling
Modell
R1200GS LC
So einen BC-Kurs habe ich vor Jahren auch mitgemacht. Kann ich nur empfehlen.
Hat bei mir SEHR geholfen.
Ich kombiniere öfters Routenstücke aus verschiedenen Quellen, die ich alle nach Basecamp importiere.
Danach passe ich das gerechnete noch an meine Präferenzen an. Klappt eigentlich ganz gut.

Wichtig:
In Basecamp und im Navi alle Vermeidungen deaktivieren. Danach die Route per Hand in Form pressen oder nachzeichnen. Nur dann machen PC und das Navi exakt das Gleiche bei der Berechnung.
Funktioniert bei mir immer und ist deutlich weniger Arbeit als man meint.
 
gerry-h

gerry-h

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
1.943
Ort
Bern
Modell
GSA LC TP, R 100 Scrambler, 2xR 90 S, R 75/7, R 26, F 650 GS
Ich hab BC früher gemieden wie der Teufel das Weihwasser. Seit einigen Jahren 'muss' ich es aber verwenden, da ich an Veranstaltungen teilnehme, wo die Planung nur mit Basecamp möglich ist. Wie einige schon geschrieben haben, wenn der Groschen mal gefallen ist, ist es prima. Look and feel nach wie vor eine Katastrophe, aber die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit ist unerreicht.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.575
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Es ist immer wieder erstaunlich wie die BC Jünger Gebetsmühlenartig das Tool Lobpreisen.
auch ich zähle mich zu denen, die keinesfalls auf Basecamp verzichten möchten. Richtig ist, dass es nicht intuitiv zu bedienen ist und eine gewisse Einarbeitungs- und Gewöhnungszeit bedarf. Aber dann ... !

Neben Kurviger habe ich auch andere hier bereits genannte [Online-]Tools getestet, keines davon hat mich so überzeugt und so fehlerfrei gearbeitet wie Basecamp. Heute nutze ich nur in wenigen Fällen - zusätzlich - noch Kurviger. Alles andere ist bei mir vom Rechner geflogen. Auch die mit Kurviger geplanten Routen arbeite ich fast immer in Basecamp nochmals nach. Ohne dies, wären für mich zu viele Fehler/Abweichungen drin. Zusätzlich möchte ich bestimmen wo ich langfahre. Gerade das klappt in Basecamp sehr gut.

Es reicht mit der Lobhudelei, aber ich bin von Basecamp überzeugt. :wink:
Wer "nur" von A nach B navigieren möchte, kann dies fast mit jedem Planungstool machen.
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.613
Ort
Wien
Es ist immer wieder erstaunlich wie die BC Jünger Gebetsmühlenartig das Tool Lobpreisen.
Es stimmt sicherlich das wenn ich mich eingearbeitet hab das ganze funktioniert.
Aber auch mir hat sich das ganze nie Erschlossen, und ich Habs wirklich versucht.
Motoplaner hab ich ja noch verstanden, aber BC!


Brick .
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann ist die Badehose schuld !!!

Auch ich finde BC ein großartiges Tool, und ich sehe nicht die Lobpreisung darin.
Ich sehe eher die gebetsmühlenartige Ablehnung derer, die es entweder nicht verstanden haben, verstehen wollen oder sich damit nicht auseinandersetzen und dann sagen "Alles doof"

Man kann BC und Motoplaner, Kurviger etc nicht vergleichen.

BC ist nicht nur eine Planungssoftware die offline funktioniert ( was ein ganz großes Plus ist und oft sehr hilft ), sondern gleichzeitig auch eine Datenbank, wo man Wegpunkte in Listen und Ordnern sortieren kann.
Sei es Campingplätze, Hotels, Sehenswürdigkeiten und auch Routen die man plant.

Wenn man das verstanden hat und das nutzen kann, dann ist das ein mächtiges Tool.

Ich hab mich mal vor ein paar Jahren damit beschäftigt
Wollte eine Reise machen, hab mir ein Garmin Navi gekauft und mich dann eingearbeitet, ab und an wen gefragt und dann ging das gut.
Und ich bin sicher nicht schlauer als der Durchschnitt, also wenn ich das schaffe ( weil ich es wollte ) dann kann das sicher jeder Andere auch der das will.
 
bob-muc

bob-muc

Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
100
BC bringt unter "Hilfe" für WIN und MAC jeweils 6 Tutorials mit, damit habe ich es mir selbst beigebracht. Wenn man sich mit der nötigen Geduld auf die Eigenheiten dieser SW einlässt ist das ein großartiges Planungs- und Verwaltungstool.
Für meine 2 monatige Marokkoreise hatte ich die Routen mit OSM und BC geplant, das hat mit hoher Genauigkeit bestens funktioniert, wobei ich zu der Annahme tendiere, dass das OSM-Kartenmaterial dazu wesentlich beigetragen hat.

bob-muc
 
Zuletzt bearbeitet:
Batschiwilli

Batschiwilli

Dabei seit
26.10.2018
Beiträge
16
Ort
Flensburg
Modell
R 1200 GS LC ADV
Tyre funktioniert wieder und verwendet Googlemaps, Updates gibt
es auch regelmäßig. Ich Plane Tagestouren bis 350-400 km damit,
wenn man die Punkte richtig setzt Routet Garmin auch richtig.
Die Zeit mit Basecamp zu verbringen ist mir zu schade.
 
Thema:

BMW Navi6 Routenplanung

BMW Navi6 Routenplanung - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Topcaseträger für BMW R1200GS ADV

    Suche Topcaseträger für BMW R1200GS ADV: Hallo, suche einen Topcaseträger für das BMW Alu Topcase. BMW R 1200 GS ADV (Lufti). Den Grundträger habe ich schon. LG, Werner
  • Biete Sonstiges Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand

    Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand: Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand Zustand wie Neu!! Hohe Sitzbank EZ 10/2016 KM 4.810 (sorgsame Landstrassenkilometer!)...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?)

    BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?): Hallo GS Kollegen, benötige Hilfe! Habe am Freitag eine neue GS 1250 HP Style bestellt und musste nun, zu meinem Entsetzen, feststellen das die...
  • Biete F 650 GS (Zweizylinder) BMW F650GS Twin E8GS Tiefer ABS Scheckheft gepflegt.

    BMW F650GS Twin E8GS Tiefer ABS Scheckheft gepflegt.: Halloele, wir verkaufen eine flammrote F650GS TWIN. BMW Scheckheftgepflegt und wenig gefahren: EZ 07/2008, KM 50.734 HU 06/2021 798ccm, 71PS, 3...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) BMW R 1200 GS Scheckheft Navi Topcase/Seitenkoffer

    BMW R 1200 GS Scheckheft Navi Topcase/Seitenkoffer: Guten Tag, ich biete eine BMW R 1200 GS zum Verkauf an. Baujahr: 2007 Kilometer: 46 000 TÜV 3.2021 Besitzer: 2 Tieferlegung und ABS Bereifung...
  • BMW R 1200 GS Scheckheft Navi Topcase/Seitenkoffer - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Topcaseträger für BMW R1200GS ADV

    Suche Topcaseträger für BMW R1200GS ADV: Hallo, suche einen Topcaseträger für das BMW Alu Topcase. BMW R 1200 GS ADV (Lufti). Den Grundträger habe ich schon. LG, Werner
  • Biete Sonstiges Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand

    Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand: Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand Zustand wie Neu!! Hohe Sitzbank EZ 10/2016 KM 4.810 (sorgsame Landstrassenkilometer!)...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?)

    BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?): Hallo GS Kollegen, benötige Hilfe! Habe am Freitag eine neue GS 1250 HP Style bestellt und musste nun, zu meinem Entsetzen, feststellen das die...
  • Biete F 650 GS (Zweizylinder) BMW F650GS Twin E8GS Tiefer ABS Scheckheft gepflegt.

    BMW F650GS Twin E8GS Tiefer ABS Scheckheft gepflegt.: Halloele, wir verkaufen eine flammrote F650GS TWIN. BMW Scheckheftgepflegt und wenig gefahren: EZ 07/2008, KM 50.734 HU 06/2021 798ccm, 71PS, 3...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) BMW R 1200 GS Scheckheft Navi Topcase/Seitenkoffer

    BMW R 1200 GS Scheckheft Navi Topcase/Seitenkoffer: Guten Tag, ich biete eine BMW R 1200 GS zum Verkauf an. Baujahr: 2007 Kilometer: 46 000 TÜV 3.2021 Besitzer: 2 Tieferlegung und ABS Bereifung...
  • Oben