BMW Navi6 Routenplanung

Diskutiere BMW Navi6 Routenplanung im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo, nutze wie der Richard (Beitrag 3) MyRouteApp. Absolut klasse Tool, einfach und intuitiv zu bedienen, steht m.E. BaseCamp in nichts nach...
B

Boogieman

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
1.173
Ort
Lechfeld
Modell
R 1200 GS LC Exclusive
Hallo,

nutze wie der Richard (Beitrag 3) MyRouteApp. Absolut klasse Tool, einfach und intuitiv zu bedienen, steht m.E. BaseCamp in nichts nach, außer das es halt eine Internetverbindung benötigt. Plante zuvor mit BC und bin auch damit gut zurechtgekommen. Finde es halt ein wenig überladen und nicht gerade anwenderfreundlich in der Bedienung.

Gruss
Klaus
 
Fun-biker

Fun-biker

Dabei seit
25.06.2019
Beiträge
55
Ort
Rheingau- Taunus
Modell
R1250 GS Adventure Exclusiv
Ich verstehe nicht, wenn man ein Garmin Navi hat, warum nicht Basecaamp verwenden?
Wie schon von den viele Vorredenern geschrieben, BC ist nicht so schwierig und ich brauche keine Internetverbindung.
 
B

Boogieman

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
1.173
Ort
Lechfeld
Modell
R 1200 GS LC Exclusive
Ich verstehe nicht, wenn man ein Garmin Navi hat, warum nicht Basecaamp verwenden?
Wie schon von den viele Vorredenern geschrieben, BC ist nicht so schwierig und ich brauche keine Internetverbindung.
Ich schon, weil es Einfacheres gibt, auch wenn BC nicht schwierig ist.

Eigentlich geht es hier ja darum, daß der Werner wissen möchte mit welchen Tools wir so planen!
 
S

Schlumpfi

Dabei seit
24.07.2012
Beiträge
23
Früher hab ich meine Touren mit Motoplaner ausgearbeitet.
Motoplaner gibts leider nicht mehr. Ich benutze jetzt die von Motoplaner vorgeschlagene App -kurviger.de- in der kostenlosen Version.
Ich kann meine Touren am PC, Tablett oder Handy planen und speichern.
Meistens plane und speichere ich die Touren am Handy, weil ich das bei Touren immer dabei habe.
Die App mit all ihren Funktionen hier zu erklären würde den Rahmen sprengen, dafür gibts die Hilfe in der App.
Anschließend übertrage ich die Route`n auf den Navigator V und schon kann`s losgehen.
Hab mich auch allerdings mit der App intensiv beschäftigt um all ihre zahlreichen Features für Motorradfahrer nutzen zu können.
Bin mit der App mehr als zufrieden, weil sich vieles, für mich, selbst erklärt.
Neuerdings beschäftige ich mich auch mit der -BWM Connected App-.
Die App wird von Version zu Version immer besser und umfangreicher und ich brauch den Navigator nicht mehr, weil die Route am TFT Bildschirm des
Motorrades (GS 1250) angezeigt wird.
Muss mich allerdings noch intensiver einarbeiten und ausprobieren.
 
Olmimoe

Olmimoe

Dabei seit
01.09.2009
Beiträge
128
Modell
R1200GS LC
Wenn du es ganz einfach und ohne Basecamp haben willst:

  • Route in Kurviger.de erstellen
  • Dort als GPX-Track exportieren
  • Den Track auf das Navi in den GPX Ordner kopieren
  • Auf dem Navigator den Track importieren
  • Routen Neuberechnung im Navigator muss ausgeschaltet sein
  • In den Eigenschaften des Tracks den Track in Route umwandeln
  • Erzeugte Route laden und losfahren
Grüße,
Olmimoe
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: I-Q
Adamlauw

Adamlauw

Dabei seit
04.08.2019
Beiträge
60
Ort
71126
Modell
1250 GS
Wo kann man(n) den BC Kurse machen?
 
Fun-biker

Fun-biker

Dabei seit
25.06.2019
Beiträge
55
Ort
Rheingau- Taunus
Modell
R1250 GS Adventure Exclusiv
Auf YouTube gibt es viele Tutorials. Auch unter Hilfe in BC gibt es Links zu Anleitungen.
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
119
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
Ich nutze mit Freude und Erfolg Kurviger und Basecamp parallel. Einen von Kurviger gerechneten Track in BC laden und mit BC eine Route drüber planen. Den Kurviger-Vorschlag kann man bei dieser Gelegenheit nochmal checken (da ist auch nicht immer alles nach den eigenen Vorstellungen) und das Ergebnis ist eine klasse Route, die man 1:1 fahren kann.

Für meine 2 monatige Marokkoreise hatte ich die Routen mit OSM und BC geplant, das hat mit hoher Genauigkeit bestens funktioniert, wobei ich zu der Annahme tendiere, dass das OSM-Kartenmaterial dazu wesentlich beigetragen hat.
Darf ich fragen, welche OSM-Karten du in Marokko verwendet hast?

Wo kann man(n) denn BC Kurse machen?
Nahe des Kraichgaus:
Du kommst ja aus dem Kraichgau, also nicht zu weit von meiner Gegend entfernt. Ich habe schon BC-Kurse gegeben. … Im Prinzip nix gegen einen Schnupperkurs. Wir können uns ja mal treffen. Bring dein WIN-Laptop mit eingerichtetem BC mit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: I-Q
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.613
Ort
Wien
garmin.openstreetmap.nl ist eine gute Seite wo man OSM Karten zusammenstellen kann.

Was BC betrifft, hier mal ein paar Screenshots, damit man eventuell versteht was das kann.

In der linken Seitenleiste sieht man Ordner die man anlegen kann zwecks der Übersicht.

Einmal sieht man alles was da drinnen ist, dann ausgewählte Daten, wie zB Wegpunkte ( bei mir anch Ländern sortiert ) oder Routen ( auch sortiert )

Da hat man viele Möglicheiten an Wegpunkten für eine Planung, die man in normalen einfachen Onlinetools nicht hat.

Diese Punkte und Routen hat man dauerhaft offline verfgbar.







Und um das nicht falsch zu verstehen, mir ist völlig egal ob wer mit BC plant oder das gut findet.
Jeder darf tun was er für richtig hält.
Ich wundere mich nur immer, das es angeblich so schwierig ist, denn ich finde es ist leicht zu verstehen wenn man sich damit beschäftigt.

Aber das darf Jeder für sich halten wie er/sie das will.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.235
Ort
Chiemgau - nahe an und schnell in Österreich :D
Modell
R 1200 GSA - Gelb & R 1150 GS - Mandaringelb
und zu BC oder andere SW:
  • wer nur von A nach B und ohne große Planungsaufwand fahren will -> für den ist ein Tool wie Kurviger.de oder Adventure Routing (z.B. beim Zumo 595) super,
  • wer aber umfangreichere Touren planen will (wie Klaus oder andere) und dazu auch so nach und nach Infos sammelt und dann irgendwann diese Infos zu einer Reise zusammenfügen will - der kommt m.E. nicht an BC vorbei,

oder wie will man das mit Kurviger.de etc. machen, wenn ich mehrtägige/ -wöchige Reisen dann irgendwann mit den gesammelten Infos planen will
ausserdem kann ich mir bei den Pois ja auch zusätzliche Infos anlegen (HP, Tel. Symbole, zusatzinfos wie Öffnungszeiten etc.) - ich wüsste nicht, wie ich das Programmen darstellen könnte

wobei man ganz klar sagen muß, daß BC leider nicht Windows "Look and feel" ist - aber wenn mans verstanden hat :up:

also es hat alles m.E. seine Berechtigung und auch seine Vor- aber auch Nachteile, muß jeder für sich entscheiden
 
I-Q

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
350
Ort
Rhön
Modell
K51
wer nur von A nach B und ohne große Planungsaufwand fahren will ->
....gibt sein Ziel einfach direkt ins Navi ein

oder wie will man das mit Kurviger.de etc. machen, wenn ich mehrtägige/ -wöchige Reisen dann irgendwann mit den gesammelten Infos planen will
....einfach die Etappen/Tages-Touren einzeln erstellen (kurviger.de kennt halt, motorradtechnisch / Stichwort: kurvig, m.M.n. die interessanteren Strecken, deshalb erst dort....) danach in Basecamp einfügen.
Sehe ich wie:
Ich nutze mit Freude und Erfolg Kurviger und Basecamp parallel. Einen von Kurviger gerechneten Track in BC laden und mit BC eine Route drüber planen. Den Kurviger-Vorschlag kann man bei dieser Gelegenheit nochmal checken (da ist auch nicht immer alles nach den eigenen Vorstellungen) und das Ergebnis is
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.613
Ort
Wien
....gibt sein Ziel einfach direkt ins Navi ein


....einfach die Etappen/Tages-Touren einzeln erstellen (kurviger.de kennt halt, motorradtechnisch / Stichwort: kurvig, m.M.n. die interessanteren Strecken, deshalb erst dort....) danach in Basecamp einfügen.
Sehe ich wie:
Da hat ChiemgauQtreiber aber geschrieben
  • wer aber umfangreichere Touren planen will (wie Klaus oder andere) und dazu auch so nach und nach Infos sammelt und dann irgendwann diese Infos zu einer Reise zusammenfügen will - der kommt m.E. nicht an BC vorbei,

oder wie will man das mit Kurviger.de etc. machen, wenn ich mehrtägige/ -wöchige Reisen dann irgendwann mit den gesammelten Infos planen will
ausserdem kann ich mir bei den Pois ja auch zusätzliche Infos anlegen (HP, Tel. Symbole, zusatzinfos wie Öffnungszeiten etc.) - ich wüsste nicht, wie ich das Programmen darstellen könnte
Die Vorgehensweise mit Kurviger und dann in Basecamp wie Du beschreibst würde ich im konkreten Fall als doppelte Arbeit sehen, wenn man dann die POI die man als Info gesammelt hat alle wieder einfügen muß.

Das ist schon ein Unterschied als wenn man die nur von Kurviger importiert damit dann die am kartenmaterial neu gerechnet wird, was für mich Sinn macht.

Aber wenn ich eine Strecke von Kurviger übernehme und dann eigentlich eh mit den ganzen Wegpunkten verändern muß, dann kann ich das gleich in BC machen, geht schneller-
 
I-Q

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
350
Ort
Rhön
Modell
K51
...ein wenig Mehrarbeit hat man schon, halt durch das erst ins Basecamp einfügen, dient allerdings auch nur nochmal zu Kontrolle, bevor's auf Navi kommt.
 
I-Q

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
350
Ort
Rhön
Modell
K51
Es ging mir darum, daß mir die von "kurviger" berechneten Routen besser gefallen.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.235
Ort
Chiemgau - nahe an und schnell in Österreich :D
Modell
R 1200 GSA - Gelb & R 1150 GS - Mandaringelb
POIs des Kurver.de Kartenmaterials ja, wenn man aber so nach und Nach Infos sammelt zu interessanten Punkte und die dann in eine Tour einplanen will,
dann muß ich die für eine Planung in Kurviger.de irgendwo anders parat haben und dann einplanen oder ich gehe dann in meine Sammlung in BC und binde dann die, die mir passend erscheinen ein - das geht halt einfach mit anderen nicht

Sicher ist es am Einfachsten, ein Ziel am Navi einzugeben und dann die Route abzufahren, wenn ich keine großartigen Anforderungen an die Route stelle

wenn ich das mit Kurviger etc. mache, dann bekomme ich mit wenig Aufwand schon ein sehr gutes Ergebnis und kann auch mehrer Zwischenpunkte einbinden

aber wenn ich richtig Planen will/muß , dann ist einfach BC nach wie vor unschlagbar

das eine sind Routenberechnungstools mit Planungsmöglichkeit,
während Basecamp eigentlich eine (sehr) mächtige Datenbank für POIs, Tracks, Routen und Fotos sein kann mit Routenberechnungsmöglichkeit!
Und dadurch zwangsweise auch komplexer ist, um diese Möglichkeiten darzustellen.

Trotzdem müssen sich die Garmin-Entwickler m.M.n. den berechtigten Vorwurf gefallen lassen, daß das von Windows Look and Feel (im Sinne von Starten und sich mit der Grundbedienung vertraut zu fühlen) einfach weit weg ist!
Aber wenn man es mal verstanden hat.... :up:
 
I-Q

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
350
Ort
Rhön
Modell
K51
Wirklich gut finde ich die Nutzung von OSM-Karten in Basecamp, da man da auch mal sehr gute Offroad-Touren erstellen kann...kenn' da nix Vergleichbares. Voraussetzung ist natürlich, die entsprechenden maps auf dem Navi zu installieren...hatte die auf dem Navigator IV (welcher allerdings hardwaretechnisch an seine Grenzen kam). Mit dem VI-er hab' ich's noch nicht ausprobieren können.
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.613
Ort
Wien
POIs kann man doch schon in der "Kurviger-Route" berücksichtigen...
Ich hab ein paar tausend POI gesammelt.

Bitte um Erklärung wie ich die in Kurviger importieren kann, das wäre dann wirklich ein Highlight
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.613
Ort
Wien
Trotzdem müssen sich die Garmin-Entwickler m.M.n. den berechtigten Vorwurf gefallen lassen, daß das von Windows Look and Feel (im Sinne von Starten und sich mit der Grundbedienung vertraut zu fühlen) einfach weit weg ist!
Aber wenn man es mal verstanden hat.... :up:
Auf MAC geht das viel einfacher.

Problem ist aber, das Apple einige Patente hat, die Windows nicht verwenden darf.

zB Drag&Drop.
Und das ist es, was es bei Mac und Basecamp so einfach macht
 
Thema:

BMW Navi6 Routenplanung

BMW Navi6 Routenplanung - Ähnliche Themen

  • Suche BMW Fußrasten einstellbar in schwarz oder gold

    BMW Fußrasten einstellbar in schwarz oder gold: Hallo, ich suche für meine R1250 GSA BMW Fußrasten einstellbar in schwarz oder gold in neuwertigen oder guten Zustand. Gerne freue ich mich über...
  • Suche BMW Alukoffer, Topcase, Navi 6 für R1250 GSA

    BMW Alukoffer, Topcase, Navi 6 für R1250 GSA: Hallo, ich suche Alukoffer und Topcase in schwarz oder silber sowie ein Navi 6 für meine R1250GSA. Koffer sollten neuwertig oder in guten Zustand...
  • Suche Suche Topcaseträger für BMW R1200GS ADV

    Suche Topcaseträger für BMW R1200GS ADV: Hallo, suche einen Topcaseträger für das BMW Alu Topcase. BMW R 1200 GS ADV (Lufti). Den Grundträger habe ich schon. LG, Werner
  • Biete Sonstiges Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand

    Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand: Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand Zustand wie Neu!! Hohe Sitzbank EZ 10/2016 KM 4.810 (sorgsame Landstrassenkilometer!)...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?)

    BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?): Hallo GS Kollegen, benötige Hilfe! Habe am Freitag eine neue GS 1250 HP Style bestellt und musste nun, zu meinem Entsetzen, feststellen das die...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?) - Ähnliche Themen

  • Suche BMW Fußrasten einstellbar in schwarz oder gold

    BMW Fußrasten einstellbar in schwarz oder gold: Hallo, ich suche für meine R1250 GSA BMW Fußrasten einstellbar in schwarz oder gold in neuwertigen oder guten Zustand. Gerne freue ich mich über...
  • Suche BMW Alukoffer, Topcase, Navi 6 für R1250 GSA

    BMW Alukoffer, Topcase, Navi 6 für R1250 GSA: Hallo, ich suche Alukoffer und Topcase in schwarz oder silber sowie ein Navi 6 für meine R1250GSA. Koffer sollten neuwertig oder in guten Zustand...
  • Suche Suche Topcaseträger für BMW R1200GS ADV

    Suche Topcaseträger für BMW R1200GS ADV: Hallo, suche einen Topcaseträger für das BMW Alu Topcase. BMW R 1200 GS ADV (Lufti). Den Grundträger habe ich schon. LG, Werner
  • Biete Sonstiges Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand

    Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand: Top gepflegte BMW R Nine T Scambler.. 1.te Hand Zustand wie Neu!! Hohe Sitzbank EZ 10/2016 KM 4.810 (sorgsame Landstrassenkilometer!)...
  • BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?)

    BMW 1250 GS HP Style Hauptständer fehlt (Nachrüstung möglich?): Hallo GS Kollegen, benötige Hilfe! Habe am Freitag eine neue GS 1250 HP Style bestellt und musste nun, zu meinem Entsetzen, feststellen das die...
  • Oben