BMW Navigator 6 oder Zumo XT

Diskutiere BMW Navigator 6 oder Zumo XT im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo, habe gestern meinen BMW Navigator 5 verkauft und bin jetzt auf der Suche nach einem Nachfolger. Habe an meinen Motorrädern (BMW R 1150 GS...
GS Peter

GS Peter

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.372
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Yamaha Tenere 700
Hallo,

habe gestern meinen BMW Navigator 5 verkauft und bin jetzt auf der Suche nach einem Nachfolger.

Habe an meinen Motorrädern (BMW R 1150 GS ADV und Yamaha Tenere 700) jeweils eine abschließbare TT-Halterung, was ja direkt zum Navigator 6 führen würde, da dieser in diese Halterungen passt.

Der Navigator 6 ist aber in letzter Zeit etwas in Verruf wegen verschiedener Qualitätsmängel gekommen und ich bin nicht mehr so überzeugt von dem Gerät.

Der Zumo XT würde mir auch sehr gut gefallen. Habe auch schon etwas die Preise recherchiert und mit 424,-€ ist er bei Comkor auch zu einem guten Kurs im Angebot. Der günstigste Navigator 6 liegt bei ca 650€.

Was würdet ihr nehmen, wenn ihr ein neues Navi kaufen wollt.

Danke schonmal für eure Ratschläge und Erfahrungen.
 
ADV67

ADV67

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
381
Ort
Luxemburg
Modell
1200 GSA LC Rally, R1100GS, 790RR, 450EXC
Hallo Peter,

Da du eine 1150 hast, also ohne Wonderwheel, würde ich den Zumo XT kaufen.
Die Integration mit dem Nav6 hast du eh nicht auf der 1150er und der XT ist das bessere Gerät mit grösserem und hellerem Display.
 
M

Manni58

Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
26
Ort
21493 Schretstaken
Modell
R 1250 GS
Hallo,

ich habe den Navigator VI nach kurzer Zeit wieder verkauft und mir ein Zumo XT angeschafft.

Ich fahre sehr häufig in Basecamp vorgeplante Routen (ohne Neuberechnung) nach und da hatte ich mit dem Navigator VI große Probleme.

Displayablesbarkeit ist bei beiden sehr gut, Zumo XT rechnet aber deutlich schneller.

Ixh würde das XT nach mehreren Monaten und einigen tausend KM Testphase eindeutig vorziehen.

Gruß
Manfred
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
474
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
Ich fahre sehr häufig in Basecamp vorgeplante Routen (ohne Neuberechnung) nach und da hatte ich mit dem Navigator VI große Probleme.
Ich mache genau das seit drei Jahren mit wachsender Begeisterung mit meinem Navi6. Da musst du etwas falsch gemacht haben.

Bei den anderen Gründen stimme ich dir zu. Wenn man die Motorradintegration nicht braucht/will hat m.E. der Zumo XT das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis.
 
M

Mut

Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
40
Hallo zusammen, suche auch ein neuen Navi, hatte den 595 und habe verkauft.
Hat der ZUMO Xt auch so ein Kabelstrang zum einbauen?

Grüße

Mut
 
GS Peter

GS Peter

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.372
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Yamaha Tenere 700
Hallo Leute,

habe heute bestellt bei Touratech.

Ich weiß, daß ich anderswo ein paar Euronen hätte sparen können. Bin aber seit vielen Jahren mit dem Top-Service von Touratech zufrieden und auch bei ganz schwierigen Sachen wurde mir immer ganz unkompliziert geholfen.

Es ist geworden:

Garmin Zumo XT Bike&Carset
1 zusätzlicher abschließbarer Halter
1 zusätzlicher Halter für das XT
1 elektr. Anschlußkabel
1 Tasche

Ich hoffe, daß das Paket schon morgen, spätestens Samstag hier ist und ich anfangen kann, damit zu spielen.

Besten Dank für eure Beiträge, haben mir bei meiner Entscheidung viel geholfen.
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.778
Ort
Rheinland
Hallo
da du nicht Drehradgebunden bist ( 1150GS und Tenere) würde ich dir empfehlen mal über den Tellerrrand zu schauen. Ich für meinen Teil hatte nach Garmin Zumo 550 Navigator 4 und 5 die Schnau.ze aus verschiedensten Gründen voll und bin bin bei Calimoto gelandet und bin begeistert.
Natürlich kenne ich dein Anfordrungsprofil nicht, aber es lohnt sich manchmal über den Tellerrsnd zu blicken.

gruß
gstommy68
 
MarinF650GS

MarinF650GS

Dabei seit
18.06.2020
Beiträge
365
Ort
Bielefeld
Modell
F 650 GS Twin
Wie willst du den abschließbaren Halter an der Maschine montieren ?

Per Schelle oder Rammount
 
M

Manni58

Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
26
Ort
21493 Schretstaken
Modell
R 1250 GS
Ich mache genau das seit drei Jahren mit wachsender Begeisterung mit meinem Navi6. Da musst du etwas falsch gemacht haben.
Hallo Alpenbummler,

ich denke schon, dass der Navigator VI in der Disziplin "vorgeplante Routen abfahren" nicht die beste Lösung ist.

Einmal die Route verlassen -ob freiwillig oder nicht- und diese dann wieder aufnehmen wollen, ist eine Wissenschaft für sich.
Ich habe dazu über die Jahre den Vergleich mit dem recht alten Streetpilot 2610, mit dem Zumo660, dem Nav VI und jetzt dem XT.

Mein vierter Sieger ist hier eindeutig der Navigator VI und auf Platz eins -für mich- das Zumo550.

Das leider immer schlechter werdende Display vom Zumo660 hat mich dann letztendlich zum XT wechseln lassen, mit dem ich mich jetzt auch angefreundet habe.

Gruß
Manfred
 
GS Peter

GS Peter

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.372
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Yamaha Tenere 700
Wie willst du den abschließbaren Halter an der Maschine montieren ?

Per Schelle oder Rammount
Hallo Martin,

auf der 1150er mit Rammount links am Lenker und bei der Tenere über dem Instrument am vorhandenen Bügel mit Schellen.
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
474
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
ich denke schon, dass der Navigator VI in der Disziplin "vorgeplante Routen abfahren" nicht die beste Lösung ist.
Mit Verlaub Manni, da musst du dich noch etwas mit dem Navigator 6 beschäftigen. Er tickt zwar etwas anders als der Zumo 660 aber wenn man mal weiß wie es geht, kann er genau das gleiche wie der alte Zumo.

Mit dem XT hast du aber sicher auch keine schlechte Wahl getroffen. Wie ich gehört habe, hat der XT geniale Funktionen, um zu einer Route zu fahren. Die gibt es sonst nirgends.
 
M

Manni58

Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
26
Ort
21493 Schretstaken
Modell
R 1250 GS
Mit Verlaub Manni, da musst du dich noch etwas mit dem Navigator 6 beschäftigen. Er tickt zwar etwas anders als der Zumo 660 aber wenn man mal weiß wie es geht, kann er genau das gleiche wie der alte Zumo.
Hallo Alpenbummler,
wenn ich eine vorgeplante Route verlassen habe und dann wieder in diese Route einsteigen möchte, fragt mich der Navigator VI bei welchem Wegpunkt ich die Route wieder aufnehmen möchte.
Dann öffne ich die Liste der Wegpunkte im Navi.
Leider lässt keiner dieser Wegpunkte erkennen, wo er auf meiner Route liegt.
Es ist nicht erkennbar, ob einer der Wegpunkt bereits abgefahren wurde oder ob er noch vor mir liegt oder hinter mir. Die Namen der Wegpunkte sind auch nicht zielführend.
Allein diese Besonderheit macht den Navigator für mich untauglich.

Das XT bietet bei erforderlichem Wiedereinstieg den nächsten sinnvollen Wegpunkt zum Routeneinstieg automatisch an.
Das ist für mich die bessere Lösung.

Aber jeder wie er mag, und ich habe auch schon gehört, das der Besitzer eines Navigator VI angeblich tatsächlich wieder nach Hause gefunden haben soll. Ist aber auch nur hörensagen ... 🙃

Gruß
Manfred
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
474
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
Der XT ist dem Navi6 funktionell überlegen, keine Frage. Er ist auch einige Jahre moderner. Könnte man den XT so integriert an der BMW betreiben wie einen Navi 6 würde ich den XT auch vorziehen. Jetzt hab' ich aber mal den Navi 6 und arrangiere mich damit.

Wo ich nur widersprechen möchte, ist die Aussage, mit einem Navi 6 könne man nicht mal so gut wie mit einem Zumo 660 in eine Route einsteigen.

Du hast Recht mit der Aussage, dass der Navi 6 beim Routenstart wissen will, wo er anfangen soll. In diesem Wissen plant man Routen so, dass man entweder gar keine Zwischenstopps mit Alarm macht oder diese so benennt, dass man sie beim Start erkennt. Ich fahre viel in den Alpen rum und benutze daher gerne Pässe als Alarmpunkte. Da kommt man sicher dran vorbei und man weiß natürlich, ob man jetzt am Julier schon war oder nicht.

Es gibt noch ein paar weitere Vorgehensweisen, dein Problem zu lösen: Eine davon ist, die Route nicht unterwegs zu beenden. Weicht man davon ab, fährt man so lange nach eigenem Gusto rum, wie man will und sobald man wieder zur Route will, schaut man auf dem Navi, wo man ist und wo die Route ist und fährt nach eigenem Gusto dorthin. Sobald man wieder auf der Route ist, kommt die Meldung "zur nächstgelegenen Straße fahren" (keine Ahnung, was dieser Satz soll, aber egal) und die Routenführung geht weiter als wäre nichts gewesen. Genau wie beim Zumo 660.

Falls du dich von abseits der Route zurück zur Route vom Navi führen lassen möchtest, tippst du auf der Karte an den von dir gewünschten Einstiegspunkt lange drauf und sagst auf die Frage "Zur Route hinzufügen oder neue Route starten" zweiteres. Der Navi 6 führt dich dann zur Route und beendet die Navigation. Auf der Route stehend startest du diese wieder, nennst den nächsten Punkt (siehe oben) und los geht's. Überhaupt kein Problem.

Falls man doch den Überblick über die Zwischenstopps verliert, gibt es eine weitere Möglichkeit, kontrolliert in eine Route einzusteigen: Man drückt nach dem Auswählen der Route auf 'Karte'. Dann wird der aktuelle Standort und die Route angezeigt. Man kann jetzt selbständig zur Route fahren und sie dann erst mit 'Los' starten. Man kann in dieser Ansicht auch sehen, wo die Alarmpunkte sind und z.B. sehen, dass der dritte bevorsteht. Dann wählt man diesen zum Start aus und alles ist gut.

Ich weiß: der XT hat eine Funktion, die automatisch einen günstigen Einstiegspunkt in eine Route findet. Das ist schon cool und da kann der Navi 6 nicht mithalten. Ich kann diesen Nachteil aber verschmerzen und freue mich dafür darüber, dass ich mit einem Dreh am Controller schnell mal rauszoomen kann und zack-zack auch wieder rein. Dazu muss ich den Blick kein bisschen von der Straße nehmen. Ich sehe im Augenwinkel, wann die Karte wieder steht und schaue dann hin. Ich freue mich auch über das 16er Infofenster, das mir z.B. beim tanken oder am Ziel angekommen alle relevanten Fahrdaten anzeigt und ich diese mit einem einzigen Tipp als Screenshot speichern kann. Man kann natürlich auch ohne das alles leben. Ich find's trotzdem toll.

Bei dem günstigeren Preis des XT im Vergleich zum Navi 6 und den unbestreitbaren Vorteilen wüsste ich bei einer möglichen Neuanschaffung auch nicht, wie ich mich entscheiden würde. Die sind beide nicht schlecht.
 
ubecker

ubecker

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
171
Ort
Duisburg
Modell
R1250GS
wenn es den XT mit der Drehradbedienung gibt würde ich den sofort kaufen. Bis dahin bleibe ich beim Navi V.
Der VI bietet mir keine Vorteile.
 
udo_muc

udo_muc

Dabei seit
13.09.2020
Beiträge
79
Ort
Unterhaching
Modell
R1200 GS LC Adventure Triple Black
Hallo,
ich habe meine GSA dieses Jahr mit Navigator 5 erworben und stand vor der Frage: Was tun mit dem 6 Monate alten Zumo XT??
Hab mich ein paar Tage mit dem N5 vertraut gemacht und am Ende das Zumo XT verkauft.

Warum:
Dreh-Controller Anbindung
Abschliessbare Halterung


Natuerlich ist es "alte" Technik, aber es bringt mich zum Ziel.

Upgrade auf Navigator 6 brauche ich nicht. Zu viel Geld für zu wenig Mehr-Funktionen.

Meine Hoffnung: BMW geht mit der GS 2023 voll auf Navi im TFT und trennt sich dann vom Navigator. Vielleicht bietet Garmin dann ja auch eine Dreh-Controller Anbindung für das Zumo XT an!

Gruss,
Udo
 
M

Mut

Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
40
Hallo zusammen,

ich war beim Touratech, mir wurde Zumo XT empfohlen.


Grüße

Mut
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
474
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
Ich glaube, Touratech kann dir gar keinen Navi 6 verkaufen. Klar also, dass sie den XT empfehlen. Alternativ könnte man dort noch einen Tomtom kaufen.
 
M

Mut

Dabei seit
10.01.2011
Beiträge
40
Ich habe um eine ehrliche Meinung gefragt.
Die Geräte habe ich immer dort gekauft, weil Sie sehr guten Suport haben.
Mir wurde schon dreimal Zumo 595 ausgetauscht.
 
Thema:

BMW Navigator 6 oder Zumo XT

BMW Navigator 6 oder Zumo XT - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Biete BMW Motorrad Navigator 5

    Biete BMW Motorrad Navigator 5: Moinsen, ich biete hier meinen Navigator5 an. das Gerät ist sehr gut gepflegt, hat niemals einen Sturz gehabt (Kanten sind ohne Macken), Display...
  • Erledigt BMW Navigator 5 oder 6

    BMW Navigator 5 oder 6: Hallo zusammen, suche einen gut erhaltenen BMW-Navigator 5 oder 6 (V/VI). Erbitte Angebote. Wohne im Raum Heidelberg und bin neu hier im Forum...
  • Biete Sonstiges BMW Navigator 5

    BMW Navigator 5: Verkaufe meinen BMW Navigator 5 inklusive Etui, Schraubendreher, USB Verbindungskabel und 2 Stück Displayfolien. Gerät ist voll funktionsfähig und...
  • Erledigt BMW Navigator V

    BMW Navigator V: Angeboten wird ein BMW Navigator V mit 2 Aktivhalterungen, Tasche und USB Kabel. Der Navigator kann natürlich auch an anderen Motorrädern...
  • Erledigt BMW Navigator V

    BMW Navigator V: Hallo Zusammen, ich biete Euch hier einen noch gut erhaltenen BMW Navigator V an. Es liegt alles bei wie original gekauft. Ich muss erwähnen...
  • BMW Navigator V - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Biete BMW Motorrad Navigator 5

    Biete BMW Motorrad Navigator 5: Moinsen, ich biete hier meinen Navigator5 an. das Gerät ist sehr gut gepflegt, hat niemals einen Sturz gehabt (Kanten sind ohne Macken), Display...
  • Erledigt BMW Navigator 5 oder 6

    BMW Navigator 5 oder 6: Hallo zusammen, suche einen gut erhaltenen BMW-Navigator 5 oder 6 (V/VI). Erbitte Angebote. Wohne im Raum Heidelberg und bin neu hier im Forum...
  • Biete Sonstiges BMW Navigator 5

    BMW Navigator 5: Verkaufe meinen BMW Navigator 5 inklusive Etui, Schraubendreher, USB Verbindungskabel und 2 Stück Displayfolien. Gerät ist voll funktionsfähig und...
  • Erledigt BMW Navigator V

    BMW Navigator V: Angeboten wird ein BMW Navigator V mit 2 Aktivhalterungen, Tasche und USB Kabel. Der Navigator kann natürlich auch an anderen Motorrädern...
  • Erledigt BMW Navigator V

    BMW Navigator V: Hallo Zusammen, ich biete Euch hier einen noch gut erhaltenen BMW Navigator V an. Es liegt alles bei wie original gekauft. Ich muss erwähnen...
  • Oben