Conti TKC 70 / Rocks

Diskutiere Conti TKC 70 / Rocks im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hm, wenn ich mir das Video so anschaue und den Test durchlese könnte der Reifen wirklich eine Alternative zum K60 Scout sein. Ich werd nur...
F

funcarver

Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
978
Ort
Fürstenfeldbruck
Modell
R1250GS
Hm, wenn ich mir das Video so anschaue und den Test durchlese könnte der Reifen wirklich eine Alternative zum K60 Scout sein.

Ich werd nur wahrscheinlich den Satz K60, den ich in der Garage habe noch fahren, wir fahren demnächst nach Korsika. Ich hab im Moment nur noch 6mm auf dem Scout, das wird eng auf Korsika.
 
-Larsi-

-Larsi-

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
23.461
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
wenn ich das profil betrachte, ist der K60 im dreck dem TKC70 überlegen.
das ist natürlich rein hypothetisch ...
ich bin mal auf die ersten tests und berichte gespannt, auch wenn ich so einen reifen nie fahren werde.
 
mossoma

mossoma

Dabei seit
14.04.2014
Beiträge
1.607
Ort
Austria
Modell
FLHXS Street Glide Spezial M8
wann kömmt der Reifen ... ich brauche dringend einen ....:cool:







Tom

PS: 3 Wochen Marokko im September, das wird eng.
 
Road's End

Road's End

Dabei seit
03.06.2009
Beiträge
1.206
Ort
Ostalbkreis
Modell
R1250GS HP
wann kömmt der Reifen ... ich brauche dringend einen ....:cool:

Wenn Du dieses Jahr noch fahren willst, mußt Du Dich wohl für einen anderen Reifen entscheiden. Den TKC70 wirst Du wohl erst nächstes Jahr käuflich erwerben können, nehme ich an.
 
Adventure-Ost

Adventure-Ost

Dabei seit
01.10.2011
Beiträge
502
Ort
Frankfurt (Oder)
Modell
BMW R1200GS Adventure, KTM LC4 640 Adventure R, HONDA ANF125 Innova
Das Profil erinnert mich an Michelin Sirac oder Metzeler Enduro 2...

MfG
Peter
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.199
Ort
Nähe Kaiserslautern
Wenn das stimmt, was auf den einschlägigen Seiten zu lesen ist, dann wird das ein Trail Attack 2 mit gleichem Unterbau, gleicher Gummimischung und nur verändertem Profil, was ja nur wenig Auswirkungen auf das Verhalten des Reifens hat. Vielleicht ein bissl lauter oder brummiger, aber ansonsten könnte der sich ähnlich wie der Semienduro fahren. Mal abwarten wann er kommt und wie er sich dann dranstellt. Bis dahin wollen auch andere Hersteller sich auf die Reifengröße de LC/LCA stürzen, siehe auch im Nachbarforum oder die Posts hier im Forum zum Pirelli Angel GT.
 
monochrom

monochrom

X-Moderator
Dabei seit
13.09.2013
Beiträge
9.842
Ort
München
Modell
K50
"Wollen sich auf die Reifengrösse der LC/LCA stürzen"

:bounce:

Der war lustich!

Die K50 wird ja erst seit Ende 2012 produziert...

Von stürzen kann da wohl keine Rede sein, eher von vorsichtig annähern...

Wenn ich denke, wie lange der GT schon auf sich warten lässt - na dann gut Nacht.
 
AlpenoStrand

AlpenoStrand

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
5.889
Ort
AlpenoStrand
Modell
zu viele, aber nie genug
... dann wird das ein Trail Attack 2 mit gleichem Unterbau, gleicher Gummimischung und nur verändertem Profil, ...
Das wäre ja genau was ich suche. Der CTA2 hat schon eine spitzen Performance auf Asphalt, nur der Grip im Wald ist miserabel. Das kann der TR91 von Dunlop deutlich besser.

Wenn nun ein Aufbau wie der CTA2 mit ähnlicher Asphaltleistung aber deutlich mehr Traktion abseits der befestigten Wege kommt, dann ist das mein Reifen. Bin schon gespannt, werde den auf jeden Fall testen.
 
Salem

Salem

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
684
Ort
zu Hause im Norden der Republik
Modell
R1200GS Triple Black
Hi :-)
Das wäre ja genau was ich suche. Der CTA2 hat schon eine spitzen Performance auf Asphalt, nur der Grip im Wald ist miserabel. Das kann der TR91 von Dunlop deutlich besser.

Wenn nun ein Aufbau wie der CTA2 mit ähnlicher Asphaltleistung aber deutlich mehr Traktion abseits der befestigten Wege kommt, dann ist das mein Reifen. Bin schon gespannt, werde den auf jeden Fall testen.
Und wenns auch nur nebensächlich ist: Die Optik passt auch gut zu ner GS:).
 
Maxell63

Maxell63

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
2.158
Ort
Wiesbaden
Modell
R 1250 GS
was mich interessiert: wo wollen die zukünftigen TKC70 Fahrer mit dem Reifen denn lang fahren?? Ich meine, einen Schotterpass kann im trocknen auch mit einem reinen Sportreifen bewältigen. Wenn es Nass ist, wäre die Wahl aber eher ein TKC80...

oder sehe ich das falsch?
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.671
@ Maxwll63
..... im Prinzip hast Du recht. Aber ....... man fühlt sich sicherer ..... man riecht das Abenteuer ...... sonst würden wir alle R 1200 RT fahren :cool: mit Michelin Pilot Power ..... o. ä.

Ich war z. B. in Griechenland und Albanien mit dem K60 - und gegenüber dem Anakee 2 hatte er einfach ein sicheres, griffigeres Verhalten auf Schotter oder im Matsch. D. h. ich hatte weniger das Gefühl, gleich rutscht mir die Fuhre aus der Hand und ich liege im Dreck!

Allerdings hat der K60 im Sand, am Strand, sich eingegraben ...... in Marokko bin ich im Sand gestürzt, weil sich das Vorderrad aufgrund fehlender Führung quer stellte (Anakee 2). Allerdings hat der Reifen sich nicht eingegraben, aber es war ein Balanceakt aus dem Sandfeld wieder raus zu kommen, den ich so beim K60 nicht hätte (wenn das Sandfeld nicht so tief ist).

Es ist wie mit Schuhsohlen ... welches Profil ist hier das richtige, universelle?

Und man fährt eben nicht immer auf geteerten Straßen - 95 % wohl - aber der Kitzel auf den 5%, die "eine" LGKS-Tour, da nimmt man(n)gerne etwas gröberes unter die Räder - man denkt: man könnte, wenn man wollte!

Gruß Kardanfan
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.569
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
was mich interessiert: wo wollen die zukünftigen TKC70 Fahrer mit dem Reifen denn lang fahren?? Ich meine, einen Schotterpass kann im trocknen auch mit einem reinen Sportreifen bewältigen. Wenn es Nass ist, wäre die Wahl aber eher ein TKC80...

oder sehe ich das falsch?
ja - siehst du falsch !!

fahr einfach mal mit nem CRA oder auch CTA (was ja ein pseudo Enduroreifen ist) und im vergleich dazu mal mit einem TKC oder K60 einen trockenen Schotterpass... legale Kiesstraße oder einfach legal befahrbare Schotterstraße in den Bergen

oder verfahr dich einfach mal auf ner Strasse und versuch im ev. etwas feuchten Gras (ev. noch etwas schräg) neben der Straße umzukehren

und dazwischen fährst die meiste Zeit auf der Straße (mit nem entsprechenden Verschleiß) also so 8000km mit nem TKC 70 oder nem TKC 80

und dann stell die Frage nochmal
 
F

funcarver

Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
978
Ort
Fürstenfeldbruck
Modell
R1250GS
Neuer Conti TKC 70

ich sehe das genauso.

ich fahre auch gefühlt 95% Straße, Versuche aber, wenn ich alleine unterwegs bin immer wieder mal auf Wald/Feld/Schotterwege auszuweisen.

Letzten Sonntag bin ich eine kleine Runde von ca. 80km gefahren, nur 30 davon auf Asphalt. Mit meinem K60 fühle ich mich da deutlich sicherer als mit dem alten Tourance oder gar dem CTA. Wenn der TKC 70 kommt werde ich ihn auf jeden Fall testen.

Inzwischen genieße ich es regelrecht abseits der Straßen meine Ruhe vor irgendwelchen Joghurtbechern und Vollpfosten zu haben.
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.052
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
@funcarver

Gibts da bei München legal befahrbare unbefestigte Straßen oder gehst Du da auf Risiko?
 
DerFlo

DerFlo

Dabei seit
09.09.2013
Beiträge
955
Ort
München
Modell
300er Versys
@funcarver

Gibts da bei München legal befahrbare unbefestigte Straßen oder gehst Du da auf Risiko?

Ja legal befahrbare gibt es. Mein Lieblingsschild ist: "Ende der Ausbaustrecke". Aber das sind alles recht gute Feldwege, darauf fahre ich auch mit meiner Honda und Supersportreifen. (Außer funcarver kennt andere Strecken als ich :p).
 
Maxell63

Maxell63

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
2.158
Ort
Wiesbaden
Modell
R 1250 GS
ich kenne im Umkreis von 150 Km auch nur eine einzig legal befahrbare Schotterstraße, die ist im Odenwald. Also so ganz überzeugt bin ich noch nicht. Wir werden am Mittwoch eine Seealpentour starten und da werden wir auch ein paar Schotterpässe in Angriff nehmen, so wie den Finestre. Habe noch MPR4 drauf, werde sehen, wie die sich da schlagen...
 
F

funcarver

Dabei seit
24.05.2011
Beiträge
978
Ort
Fürstenfeldbruck
Modell
R1250GS
Alles legal befahrbar. Du fährst einfach von den größeren Landstrassen auf die kleineren, dann schaust a bisserl rechts und links wenn ein Weg abgeht, und wenn kein Schild da steht (Verbot für KFZ aller Art) biegst ab.

Meist sind es einfach nur Feldwege, ab und an aber auch Wege die etwas anspruchsvoller sind, leichter Schotter, Waldwege ect.

Ich bin mir im Moment nur noch nicht ganz sicher ob ich in eine "Strasse" fahren darf wo ein Schild "Naturschutzgebiet" steht, ein Verbot für KFZ gibt es nicht. Bisher bin ich hier nicht abgebogen....
 
Wasty

Wasty

Dabei seit
11.01.2013
Beiträge
524
Ort
Stuttgart
Modell
F 700 GS
Moin, nachdem nun innerhalb eines halben Jahres 5 tatsächlich legale Schotterstrecken im 200km Umkreis von Stuttgart von meinem TomTom gefunden wurden freue ich mich schon richtig auf den TKC70. Möchte auch im Herbst nochmal in den Thüringer Wald oder ins Erzgebirge, da sind diese Reifen tatsächlich sinnvoll:)
 
Thema:

Conti TKC 70 / Rocks

Conti TKC 70 / Rocks - Ähnliche Themen

  • Conti TKC 80 180/55

    Conti TKC 80 180/55: Hallo Leute, kann ich auf meiner F800 GS den Conti TKC 80 auch in Größe 180/55 fahren oder geht nur der 150/70? Danke
  • Freigabe - Conti - R 1250 GS - Conti RoadAttack 3 - TrailAttack 3 - TKC 70

    Freigabe - Conti - R 1250 GS - Conti RoadAttack 3 - TrailAttack 3 - TKC 70: Hallo, habe hier von Conti die aktualisierte Freigabe für die R 1250 GS für Conti RoadAttack 3 Conti TrailAttack 3 und TKC 70:
  • Conti TKC 80 in 120/70 Und 170/60 für r 1150 gs

    Conti TKC 80 in 120/70 Und 170/60 für r 1150 gs: Servus zusammen. Ich könnte im Nachbarort günstige TKC 80 mit o.g. maßen erwerben. Auf der Conti Seite finde ich nur die Freigabe für eine...
  • Conti TKC 80, Michelin Wild, Heidenau K60 Scout

    Conti TKC 80, Michelin Wild, Heidenau K60 Scout: Ich hab jetzt die oben genannten Pneus ausprobiert. Allesamt fallen auf der Strasse durch, wobei der TKC 80 noch mit Abstand der Beste ist. Der...
  • Erledigt Satz Conti TKC 70 für die luftgekühlte 1200er

    Satz Conti TKC 70 für die luftgekühlte 1200er: Servus, ich biete einen Satz Continental TKC 70 für die luftgekühlte 1200er an. Natürlich neu und ungefahren. Ich wollte die Reifen eigentlich...
  • Satz Conti TKC 70 für die luftgekühlte 1200er - Ähnliche Themen

  • Conti TKC 80 180/55

    Conti TKC 80 180/55: Hallo Leute, kann ich auf meiner F800 GS den Conti TKC 80 auch in Größe 180/55 fahren oder geht nur der 150/70? Danke
  • Freigabe - Conti - R 1250 GS - Conti RoadAttack 3 - TrailAttack 3 - TKC 70

    Freigabe - Conti - R 1250 GS - Conti RoadAttack 3 - TrailAttack 3 - TKC 70: Hallo, habe hier von Conti die aktualisierte Freigabe für die R 1250 GS für Conti RoadAttack 3 Conti TrailAttack 3 und TKC 70:
  • Conti TKC 80 in 120/70 Und 170/60 für r 1150 gs

    Conti TKC 80 in 120/70 Und 170/60 für r 1150 gs: Servus zusammen. Ich könnte im Nachbarort günstige TKC 80 mit o.g. maßen erwerben. Auf der Conti Seite finde ich nur die Freigabe für eine...
  • Conti TKC 80, Michelin Wild, Heidenau K60 Scout

    Conti TKC 80, Michelin Wild, Heidenau K60 Scout: Ich hab jetzt die oben genannten Pneus ausprobiert. Allesamt fallen auf der Strasse durch, wobei der TKC 80 noch mit Abstand der Beste ist. Der...
  • Erledigt Satz Conti TKC 70 für die luftgekühlte 1200er

    Satz Conti TKC 70 für die luftgekühlte 1200er: Servus, ich biete einen Satz Continental TKC 70 für die luftgekühlte 1200er an. Natürlich neu und ungefahren. Ich wollte die Reifen eigentlich...
  • Oben