Diskussion über Gepäck. Viel versus wenig auf Reisen.

Diskutiere Diskussion über Gepäck. Viel versus wenig auf Reisen. im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Weniger ist mehr. Ich kann’s nicht leiden, wie ein indischer Reisebus zu fahren. Zumindest auf An- und Abreise für eine lange Tourenwoche bleibt...
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
19.248
Ort
Wien
Modell
1250er
Weniger ist mehr. Ich kann’s nicht leiden, wie ein indischer Reisebus zu fahren. Zumindest auf An- und Abreise für eine lange Tourenwoche bleibt einem das kaum erspart.
 
C

Christian Achberger

Dabei seit
08.12.2005
Beiträge
2.154
Ort
im Süden Deutschlands
Modell
R1250GS/TR, R1250RT/LC, F 800 GS
Ich beneide Euch alle. Ich muss notgedrungen optimiert auswählen. Alleine meine CPAP-Beatmung, Stromversorgung,Luftbefeuchter,Schlauch und Full-Face-Maske nimmt den kleinen Auspuff-Koffer ein.
In den großen linken Koffer und eine Sozius-Sitz-Hecktasche für den Rest. So war ich auch 18 Tage in Espana/Portugal unterwegs.
Ich schaffs, warum auch immer, im Urlaub, drei Wochen ohne Maske!
Sauerstoff bleibt oben
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
29.673
Modell
Honda NT1100 DCT, Harley Davidson Street Glide Police, R1150GS (RoGSter), R1200S,
Wenn die Koffer der NT nicht reichen, (links CPAP und Kleinkram, rechts Klamotten), kommt zur Not ne Rolle/Rackpack auf den Sozius.
Was da nicht rein passt, bleibt zu Hause.

Ach ja ... kein Camping!
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
4.443
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne schwatte, ne orange und ganz arg fehlt die weiße...
Sooo offtopic ist das mit der Wäsche gar nicht. Gehört doch zum Reisen dazu:

Gibt es Empfehlung bzw Erfahrungen für/mit Merino-Unter- bzw Funktionswäsche für Menschen in Übergröße?
Keine direkte in Bezug auf die großen Größen. Jedoch fand ich die Artikel von Icebreaker bisher immer als ziemlich formlos nach ein paar Wäschen. Da hat sich die Marke Odlo weitaus besser gehalten.

Das aber auch nur wenn man nicht extrem schwitzt. Für sehr schwitzige Angelegenheiten ist Merino aus meiner persönlichen Sicht eher nicht geeignet.
Was die Ableitung vom Schweiss angeht, mag das stimmen. Es bleibt länger feucht. In Kombination mit einem dosiert belüftbaren Anzug kann das aber im Hochsommer sogar wieder ganz gut sein und die Funktion einer Kühlweste in Teilen übernehmen... Bei dem Thema Geruch ist das jedoch nach meinem Empfinden unschlagbar und anderen Materialien um Meilen voraus. Ich schwitze recht ordentlich, habe schon sehr viel probiert und kenne einfach nichts besseres.

Merinowäsche braucht nach der Wäsche deutlich länger zum trocknen.
Auch das stimmt. Gegen Kunstfaser kommt das zeitlich nicht an. Aber mit dem oben genannten Handtuch-Trick sollte das ja in Zukunft auch vernachlässigbar sein. :zwinkern:
 
Klausmong

Klausmong

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
10.267
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau, Yamaha TDM 850 4TX, BMW F 650 Dakar
Ich denke, man muss das Thema Reisegepäck aufteilen in Hotelübernachtung vs. Camping. Das macht schon einen riesigen Unterschied.
Definitiv.

Wobei ich in beiden Varianten für mich den Minimalismus entdeckt habe.

Wenn ich mit meiner Frau in Hotels unterwegs bin würde ich das Topcase nicht benötigen, aber dann habe ich sprechen, weil meiner Frau die Lehne fehlt.... :bounce:

Auch beim Camping kann man minimieren, oder man macht Glamping und ist we ein Autobus unterwegs :giggle::giggle::giggle:
Sitzgelegenheiten findet man fast auf jedem Campingplatz. Da nehme ich keine Tische und Sessel mit.
Maximal auf Weltreise würde ich den Helinox einpacken.

Sooo offtopic ist das mit der Wäsche gar nicht. Gehört doch zum Reisen
Sehe ich auch so.
Da kann man schwer einsparen.

Turnschuhe für Freizeit und Schlapfen (Latschen) für Hotel usw.

Ich brauche nicht 2 verschiedene Motorradjacken falls es mal warm oder doch kalt wird.
Gute Jacke und Zwiebelprinzip.

Ist halt meine Art da zu optimieren.
Und am Ende kostet eine gute Jacke vermutlich sogar weniger als 2 Mittelgute.

Funktionswäsche aus Kunstfaser hat sich auch bei mir bewährt.

Damit genügen für den Abend eben 3 Tshirts auf Reisen.
Weil die während des Tages nicht beansprucht und verschwitzt werden.

Wirklich zum Waschen fallen täglich nur Unterhose und Socken an
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
7.202
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Weils gerade paßt:
Knapp 3 Wo. mit Frau als Sozia nach Sardinien.
Kein Zelten, Fewos.
Luxus: 2 Begleitdosen, die unsere Sommer-Fahranzüge locker transportieren. Ansonsten hätten's halt wieder die Ganzjahres-Atlantisse tun müssen, wie sonst auch immer.
In den Koffern saugend passende Textiltaschen, die Koffer bleiben durchgehend dran.
 

Anhänge

AxelF

AxelF

Dabei seit
25.10.2021
Beiträge
692
Ort
Ravensburg
Modell
R1150GS
Ist doch immer die Frage, was man außer dem Fahren noch so macht. Ob man abends nur ein Stiefelbier genießt, oder noch in die örtliche Disco zum abhotten will.
Und natürlich, wie der örtliche Dresscode ist. Monaco oder Mongolei - das kann unterschiedliche Bekleidungsbedürfnisse hervorrufen....
 
R

recurveman

Dabei seit
12.05.2022
Beiträge
22
Bei Motorradtouren mit Zelt packe ich bis auf die motorradspezifischen Sachen einfach wie beim Trecking zu Fuß. Dadurch ist ein gewisser Minimalismus vorgegeben, auf dem Rücken beim Wandern merkt man jedes kg...
 
Ironbutt

Ironbutt

Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
522
Ort
Zürich / Schweiz
Modell
BMW R1250 GS Adventure (2021)
Sieht jeder wohl anders.

Für mich sind es Ferien und es daruf auch ein bisschen Luxus dabei sein - je nach Reiseziel nehme ich auch mal etwas mehr mit (lockere Kleidung + etwas schickere Sachen falls es mal edler wird). Aber es muss immer in den 2 Seitentaschen sowie Topbox bzw. Rolltasche Platz haben. Gestapelt wird nicht, das gilt auch für die beste Sozia von allen :D
 
Der mit der Q Tanzt

Der mit der Q Tanzt

Dabei seit
15.06.2007
Beiträge
1.257
Ort
Enzkreis BW
Modell
23er1250GS Rally Goldkuh, 88erR100GS, Ducati Hypermotard 698 Mono
Statt Rei in der Tube nehme ich mein Dusch Zeuch. damit kann man die Kleidungsstücke direkt beim Duschen mitwaschen.
Ich bin ja auch bekennender Zelter, gerne auch mal ohne Zeltplatz. Was ich aber nicht mehr mache ist das ganze Kochgerödel mitzunehmen. Ein Vesperbrettle sowie einen tiefen Suppenteller zum mal einen Salat machen sowie eine Gabel und einen Gewürzsteuer mit Salz und Pfeffer. Messer ist sowieso immer in der Hosentasche. Das reicht um nicht zu verhungern. Meistens wird dann Abends im Restaurant gespeist, manchmal Mittags aber eher nicht, geht zu viel Zeit drauf. Wenn kein Restaurant in der Nähe wird halt Wurst und Käse Brot dazu und ein Rotweinle verkostet. Vielleicht auch Antipasti.
Morgens gibts am Zelt halt keinen Kaffee. Meistens gibts ja was am Campingplatz oder in der nächsten Ortschaft einen Bäcker und ne Bar mit Kaffee und lecker Süßzeuch. Wurst und Käse esse ich morgens nicht. So bekommt man dann auch noch das Dorf/Stadtleben mit und muss ned des ganze Kochgerödel rumschleppen.
 
Thema:

Diskussion über Gepäck. Viel versus wenig auf Reisen.

Diskussion über Gepäck. Viel versus wenig auf Reisen. - Ähnliche Themen

  • Diskussion über Motorrad Influenzer. (ausgelagert)

    Diskussion über Motorrad Influenzer. (ausgelagert): Interessant, dass Du dich angesprochen fühlst und etwas Negatives in meine positive Aussage zu Itchy Boots hineininterpretierst. Bis dato wusste...
  • Diskussion über Nebelscheinwerfer Zusatzscheinwerfer (ausgelagert)

    Diskussion über Nebelscheinwerfer Zusatzscheinwerfer (ausgelagert): Sorry Jack, aber mein vor kurzem nicht von mir montierter Nebelscheinwerfer leuchtet in den Boden, darum muss er etwas höher. Und drei Leuchten...
  • Diskussion über Warnwesten ( ausgelagert aus Polizeikontrolle )

    Diskussion über Warnwesten ( ausgelagert aus Polizeikontrolle ): Und nicht selten neongelb warnend unterwegs sind … 😂😉
  • Diskussion über VEGAN, Ausgegliedert aus "Für's Tierwohl!"

    Diskussion über VEGAN, Ausgegliedert aus "Für's Tierwohl!": Muss ich sie mal fragen.
  • Diskussion über bestelltes, aber gerade nicht lieferbares Zubehör

    Diskussion über bestelltes, aber gerade nicht lieferbares Zubehör: Hallo, wollte mal einen eigenen Thread starten mit all den für das Bike bestellten Teilen, die nicht lieferbar sind... Dann fang ich gleich mal...
  • Diskussion über bestelltes, aber gerade nicht lieferbares Zubehör - Ähnliche Themen

  • Diskussion über Motorrad Influenzer. (ausgelagert)

    Diskussion über Motorrad Influenzer. (ausgelagert): Interessant, dass Du dich angesprochen fühlst und etwas Negatives in meine positive Aussage zu Itchy Boots hineininterpretierst. Bis dato wusste...
  • Diskussion über Nebelscheinwerfer Zusatzscheinwerfer (ausgelagert)

    Diskussion über Nebelscheinwerfer Zusatzscheinwerfer (ausgelagert): Sorry Jack, aber mein vor kurzem nicht von mir montierter Nebelscheinwerfer leuchtet in den Boden, darum muss er etwas höher. Und drei Leuchten...
  • Diskussion über Warnwesten ( ausgelagert aus Polizeikontrolle )

    Diskussion über Warnwesten ( ausgelagert aus Polizeikontrolle ): Und nicht selten neongelb warnend unterwegs sind … 😂😉
  • Diskussion über VEGAN, Ausgegliedert aus "Für's Tierwohl!"

    Diskussion über VEGAN, Ausgegliedert aus "Für's Tierwohl!": Muss ich sie mal fragen.
  • Diskussion über bestelltes, aber gerade nicht lieferbares Zubehör

    Diskussion über bestelltes, aber gerade nicht lieferbares Zubehör: Hallo, wollte mal einen eigenen Thread starten mit all den für das Bike bestellten Teilen, die nicht lieferbar sind... Dann fang ich gleich mal...
  • Oben