#Duentscheidest wie schnell Du fährst.

Diskutiere #Duentscheidest wie schnell Du fährst. im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Ich bin in den 80er Jahren mal einen Alpina M635csi B7 gefahren,275 Spitze,das war damals schon verflucht schnell,hab gedacht das brauch nicht...
G

Gast 68531

Gast
Ich bin in den 80er Jahren mal einen Alpina M635csi B7 gefahren,275 Spitze,das war damals schon verflucht schnell,hab gedacht das brauch nicht mehr,aber 2014 hab ichs nochmal probiert, mit einer K1300S,da bin ich dann bei 270 Km/h freiwillig vom Gas...ich verstehe irgendwie den Reiz an high speed nicht,Beschleunigung und Durchzug ist schon eher mein Ding.
 
hdo

hdo

Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.922
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Wenn an einem Sommersonntagnachmittag der Landwirt mit dem Heuwender und 40km/h vor einem herzuckelt dann ticken in den Porsches, BMW und Audi dahinter die Freizeitfahrer vollkommen aus.
Wohne seit >20Jahren auf einem Aussiedlerhof und kann solche Darstellungen nicht im geringsten nachvollziehen. Hier auf dem Land tickt gar niemand aus wegen einer Zugmaschine mit angekoppeltem Heuwender auf der Straße.

Für mich sind solche Horrorstorries ein sprachliches „Austicken“…
Aber heutzutage ist ja jedes Mittel recht, unliebsame Menschen zu misskreditieren. Und wenn es nur deshalb ist, weil sie die falsche 🚗-Marke fahren.

Au weia
(dann dann mal raus aus dem thread)
 
Zuletzt bearbeitet:
Biker-Gina

Biker-Gina

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
9.351
Ort
irgendwo im schönen Westerwald
Modell
R 1200 GS TÜ DOHC
So ähnlich wie bei @behmens17 ist der Unfall unseres Nachbarn damals auch passiert.
60er Zone vor dem Hof, er wollte mit dem Auto heim fahren und musste dazu nach links abbiegen. Die Straße weiter macht eine S-Kurve, die auf der rechten Seite nach unten in eine Senke geht und dann höher wieder rauskommt.
In der Ferne (am Ende dieser S-Kurve) hatte er ein Motorrad wahrgenommen und bog ab.
Auf der Gegenfahrbahn ist ihm ein Motorradfahrer frontal in das Auto geknallt.
Der Motorradfahrer ist nach 36 m Flugbahn zwischen großen Pappelbäumen sitzend gelandet, das Motorrad flog nur gute 10 m weit.

Danach kamen noch zwei weitere Fahrer, unser Nachbar hatte den letzten gesehen, die anderen beiden waren in dem Moment in der Senke.

Wir sind dann rausgelaufen, um nachzusehen was passiert war.
Mit dem verunfallten Motorradfahrer habe ich mich kurz unterhalten - er war bei Bewusstsein.
Seine Freunde standen unter Schock und blieben auf der Straße stehen.

Später erfuhren wir die errechnete Geschwindigkeit des ersten: 160 km/h - bei erlaubten 60.
Der Mopedfahrer ist seitdem Querschnittsgelähmt, damals war er 21.

Das ganze geschah an einem Samstag.

Am Tag darauf hätten wir Bratwürste an der Unfallstelle verkaufen können - so viele Motorradfahrer sind gekommen um sich die Unfallstelle anzusehen.
Das war echt krass...
Anfang der 90er.

Sorry für diese lange Geschichte, aber der Unfall hat mich sehr lange verfolgt.

Nachtrag: Die Straße wurde später umgebaut und die Kurven entschärft.
Google Maps
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast 74033

Gast
Zuallererst ist es schon ma gut, das da scheinbar niemand ernstlich verletzt oder gar getötet wurde.
Genau und den Osterhasen und Weihnachtsmann gibt es auch. Mit 300 km/h auf ein fahrendes Auto und keiner ist verletzt. Auf jeden Fall. Steht übrigens auch in dem Artikel das er schwer Verletzt überlebt hat. Hab es auch schon einmal geschrieben, er hat bestimmt Wahnsinn Freude mir den ganzen Op's und Stäben und Stangen in den Knochen. Ich bin mir sicher das er, wenn er überhaupt nochmals Motorrad fährt, bestimmt kein Bedarf an Filmen mit 300 km/h hat.
Der Mopedfahrer wird sich ewig Vorwürfe machen das er an diesem Tag auf diese Idee kam und der Autofahrer warum er den Motorradfahrer nicht gesehen hat. Erst durch beide Fehler ist es überhaupt zu dem Vorfall gekommen, dafür ist es jetzt aber leider zu spät.
 
Grazyman

Grazyman

Dabei seit
12.08.2007
Beiträge
467
Modell
R1200GS Adventure LC
Wahnsinn!!!
Ein Airbus A380-800, mit einem maximalen Startgewicht von 569.000 KG, hebt bei ca. 280km/h ab.
Ja da aben sich die Ingeneure auch eine Menge Gedanken gemacht, damit das mit der Aerodynamik auch schon bei geringen Geschwindigkeiten zu viel Auftrieb kommt.
Beim Mopped ist eher das Gegenteil gewünscht.🤷🏻‍♂️
 
M

mikels

Dabei seit
06.08.2011
Beiträge
1.183
Ort
Neuss, NRW
Modell
KTM 1290 ADV S
Für bestimmte Hunderassen braucht man einen Eignungstest, für das Führen von Fahrzeugen nur einen Führerschein ....
... das sagt schon alles aus zu diesem Thema!
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
4.973
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Meine Frau hat gestern in der ARD-Mediathek gestöbert und ist dabeihängen geblieben, wir haben es uns gemeinsam angesehen.

BR Mediathek: ARD Crime Time im Stream

Eine richtig freie Autobahn (A95), eine schnelles Auto (Audi R8) da kann man doch wohl mal Gas geben. :)

Tja, hat nicht funktioniert, mit 300 in die Leid-Planke. Lässt sich wohl noch mit Darwin erklären (wer lässt allen Ernstes Anfang 20 jährige ans Steuer von solchen Boden-Raketen :()
Ein völlige Desaster für die Familien der Beteiligten.

Aber die anwesenden, dauerempörten Sportwagenfahrer sind damit natürlich nicht vergleichbar, schließlich wissen sie um die Physik und ihr Verhalten (ich fahr nur schnell, wenns frei ist und niemand gefährdet wird) und sowas könnte ihnen gar nimmer nie passieren. :rolleyes:

Das die massive Zunahme der Betriebsgefahr alleine schon in der Geschwindigkeit begründet ist, wird geflissentlich ausgeblendet.

Wenigstens ein wenig Ehrlichkeit (ch kenne das Risiko und akzeptiere es, nehme es in Kauf, um "Spass" zu haben) hätte ich mir hier vorstellen können, aber nope...
 
kreuzer

kreuzer

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
314
Ort
Bendorf
Modell
R1200GS von 2013
Servus,
der Bericht ist sehr gut gemacht, und sollte in Fahrschulen gezeigt werden.

Egal wie wir uns hier über das Thema unterhalten, ich gehe mal davon aus, dass die meisten hier "normal" fahren, wird es immer Leute geben, welche das Risiko oder den Kick suchen, und dabei in Kauf nehmen, andere zu gefährden.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen, dass ihr nach jeder Tour gesund zu Hause kommt.

Grüße

Andreas
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
9.696
Ort
Engadin
Modell
Speed Triple 1200 RR
Es gibt wohl kein Thema, das man nicht durch geeignete Propaganda ins rechte Licht stellen könnte.

Gruß
Serpel
 
Zuletzt bearbeitet:
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
4.973
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Das ist halt der Punkt, wo fängt normal an und wo hört es auf.

Ich hatte locker ein Jahrzehnt das Glück oder Pech, das ich als absoluter Spezialist Anlagneteile beschaffen musste, so schnell wie es irgend geht, koste es, was es wolle.

Dafür bin ich mit dem Firmenfuhrpark durch Deutschland geknallt und habe meinen Arbeitgeber das geliefert, was er erwartet hat. Um des Preises der Anspannung,ein Auto so oft es geht mit Höchstgeschwindigkeit zu fahren bzw. so schnell ,wie ich es verantworten konnte. Vollbremsungen mit schwimmenden Rädern wegen rausziehender Rechtsfahrer gehörten oft genug dazu, mal zwischen 2 LKWs durch mit > 100 Überschuss, weil es sonst beim Elefantenrennen nicht mehr gereicht hätte, auch .

Es soll mir keiner von den Schnellfahrern erzählen, das er das immer im Griff hat, es ist nur eine statistische Funktion, ob man das überlebt.

Nun fahre ich dank andere Funktion und Teilselbstständigkeit gelassener durch Deutschland mit max. 120 und komme vielleicht bei Hamburg-München 1-2 Stunden später an, habe aber auch nur noch 20-30 kmh Überschußgeschwindigkeit ggü. LKW, das minimiert das Risikopotential der Überschussgeschwindigkeit enorm.

Jetzt sind es halt die Immernochschnell-Fahrer, die das große Risiko auf den immer volleren Autobahnen darstellen und es absichtlich (und uneinsichtig) generieren.

Ist aber sicher auch nur Propaganda. :cool: (an der schnöden Physik des Vorgangs kanns ja nicht liegen! :rolleyes:)

Wahnsinn, wie beharrlich Evidenzen hier konterkariert werden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Suedwestpfaelzer

Suedwestpfaelzer

Dabei seit
07.06.2023
Beiträge
184
Ort
Südwestpfalz
Modell
XT 1200 ZE
Vermutlich werden wir es in absehbarer Zeit erleben, dass nur noch geschwindigkeitslimitierte Fahrzeuge zulassungsfähig sind.
Ein Irrsinn schließlich, dass die fortschreitende Technik größtenteils in Mehrleistung statt in Minderverbrauch investiert worden ist.
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
4.973
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Kann ich so nicht bestätigen, mein Benziner braucht soviel wie ein Diesel vor 10-15 Jahren.

Allerdings habe ich mich über die Fahrzeugauswahl (leichter Kombi) und die Fahrweise (eben so gut wie kein Vollastbetrieb, sondern oberes Ende des unteren Drittels) auch dazu entschlossen, diese Pfründe zu nutzen. Dazu sind 99 % der Autofahrer leider nicht fähig.
 
bezetausoer

bezetausoer

Dabei seit
03.09.2007
Beiträge
1.565
Ort
Kreis RE
Ein Irrsinn schließlich, dass die fortschreitende Technik größtenteils in Mehrleistung statt in Minderverbrauch investiert worden ist.
Das ist in meinen Augen einer der Punkte die ICH überhaupt nicht nachvollziehen kann dass es an dieser Umsetzung mangelt Die Pläne dazu liegen sicherlich in den Schubladen aller Hersteller...
 
westi677

westi677

Dabei seit
24.03.2022
Beiträge
1.623
Ort
Nordwestpfälzer Bergland // Glantal
Modell
F 850 GS (40 Jahre Jubiläumsmodell // MJ2021)
Vermutlich werden wir es in absehbarer Zeit erleben, dass nur noch geschwindigkeitslimitierte Fahrzeuge zulassungsfähig sind.
Ein Irrsinn schließlich, dass die fortschreitende Technik größtenteils in Mehrleistung statt in Minderverbrauch investiert worden ist.
Mein A4 ist bei 210 km/h abgeregelt.
Damit komme ich sehr gut klar, fahre eigentlich kaum noch so schnell (ausnahmen bestätigen die Regel 😬). Interessant ist jedoch, dass wenn ich mal ordentlich auf den Pinsel trete, der 7. Gang erst bei 207 eingelegt wird…
Es gibt viele Kollegen, die sich deswegen aufgeregt haben. Mir ist es egal.
Wenn er bei 160 abgeregelt wäre, wäre mir das auch recht.
Manche E-Autos haben diese Grenzen schon. Reicht vollkommen und wenn wir in D auch maximal 130 km/h hätten, könnte man die Fahrzeuge noch mehr auf Effizienz statt Endgeschwindigkeit trimmen. Denn der Luftwiderstand erhöht sich ja quadratisch, was bei geringer Geschwindigkeit natürlich deutlich ins Gewicht fällt.
Aber von mir aus kann es auch weiterhin die „Rennwagen“ geben, die trotzdem weit über die 130 kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
4.699
.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.559
Ort
42781
Modell
R 1250 GSA 2019
Dafür bin ich mit dem Firmenfuhrpark durch Deutschland geknallt und habe meinen Arbeitgeber das geliefert, was er erwartet hat. Um des Preises der Anspannung,ein Auto so oft es geht mit Höchstgeschwindigkeit zu fahren bzw. so schnell ,wie ich es verantworten konnte. Vollbremsungen mit schwimmenden Rädern wegen rausziehender Rechtsfahrer gehörten oft genug dazu, mal zwischen 2 LKWs durch mit > 100 Überschuss, weil es sonst beim Elefantenrennen nicht mehr gereicht hätte, auch .

Es soll mir keiner von den Schnellfahrern erzählen, das er das immer im Griff hat, es ist nur eine statistische Funktion, ob man das überlebt.
Früher (TM) als ich noch im Außendienst war, hatte ich eine ähnliche Fahrweise. Heute, wo ich meinen Sprit selbst bezahlen muss und ich die Einsicht habe, dass es weder meinen Nerven, noch der Umwelt, noch sonst wem nutzt, fahre ich relativ konstant mit 130km/h auf der Dosenbahn. (Sowohl mit der GS, als auch mit der Dose).
Ungeachtet der Tatsache, dass es meine Nerven extremst schont, die Ressourcen ebenso, muss ich feststellen, dass es, z.B. auf der Fahrt von Düsseldorf nach Hamburg, egal ob über die A1 oder A7, keinerlei Zeitverlust gibt.

Alle die, die heute so fahren wie ich früher, treffe ich spätestens in der nächsten Baustelle oder im nächsten Stau wieder.....

Am Ende darf es jeder so machen wie er will, solange es legal ist, aber so richtig Sinn macht es nicht......(Deswegen kann ich rational die Diskussion über eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung nicht nachvollziehen. Faktisch ist sie eh schon da und wer mal nach Holland in den Urlaub gefahren ist, der wundert sich wie entsannt man aussteigt und im Verbrauch steht eine 5 vor dem Komma 🤷‍♂️)
 
B.M.W

B.M.W

Dabei seit
15.03.2023
Beiträge
139
Ort
Donauwörth/Augsburg
Modell
BMW R1300 GS
Natürlich werden die Fahrzeuge immer leistungsfähiger, aber wenn ich die Technik von vor 45 Jahren mit heute vergleiche, wird mir im nachhinein Angst.
Die CBX hat schon 210 Km/h geschafft und das bei Standröhrchen.

Heute komme ich öfters an der Unfallstelle (nicht weit von meinem Elternhaus) vorbei, an der mein bester Freund tödlich verunglückt ist. Da könnte ich mit meiner GS mit 150 ohne Probleme durchfahren. Seine alte Kawa konnte das wohl nicht.
Auch die Reifentechnik hat sich immens weiterentwickelt.

Im Fall des Motorradfahrers war es einfach mangelnde Voraussicht und Selbstüberschätzung.

Egal ob Auto oder Motorrad. Je höher die Geschwindigkeit desto größer die Gefahr.
Auf der A8 gibt es 2 LKW-Spuren und die PKW-Spur. Wer hier auf der 3ten Spur schnell fährt, muss immer mit ausscherenden Fahrzeugen rechnen.

Ich finde mit dem Motorrad keinen Spass auf der Autobahn und meine Fahrten in meinem Leben ü200 mit dem Motorrad kann ich an einer Hand abzählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Suedwestpfaelzer

Suedwestpfaelzer

Dabei seit
07.06.2023
Beiträge
184
Ort
Südwestpfalz
Modell
XT 1200 ZE
Schaut man sich den Anstieg des Hubraums und der Motorleistung der großen GS über die Jahre an, so wird doch eines recht deutlich:
Gebaut wird, was sich die Kunden wünschen, nicht was der Umwelt zugute kommen würde.

Die moderne Sicherheitstechnik dient ja größtenteils auch bloß noch dazu, die von quasi niemandem mehr beherrschbare Leistung einzufangen.

In diesem Sinne: wundern wir uns wirklich über gesetzliche Sanktionen?
 
Thema:

#Duentscheidest wie schnell Du fährst.

#Duentscheidest wie schnell Du fährst. - Ähnliche Themen

  • Überhosen für den Winter zum schnell drüberziehen gesucht

    Überhosen für den Winter zum schnell drüberziehen gesucht: Da ich öfter quick and dirty mal zum zum EInkaufen, in die Wirtschaft, zur Baustelle düse will ich nicht immer Schuhe ausziehen beim An- und...
  • MacOS 14: BaseCamp wieder so schnell wie früher!

    MacOS 14: BaseCamp wieder so schnell wie früher!: Hallelujah liebe Gemeinde, ich bin den Tränen nah und zünde gleich 14 Kerzen an. Auf auf meinem Macbook M1 rennt BaseCamp (Version 4.8.12) nach...
  • Noch „schnell“ ne F850 GS Trophy-Style gekauft

    Noch „schnell“ ne F850 GS Trophy-Style gekauft: Kurzer Ersteindruck zum Auslaufmodell F850 GS: Als ich den Kauf angebahnt habe, habe ich gar nicht registriert, dass ne F900GS aufm Weg war. Sie...
  • Handy Akku schnell leer

    Handy Akku schnell leer: Habt ihr das auch das der Akku vom Handy schnell leer ist wenn mal etwas länger fährt. Auch wenn der Handy Akku voll geladen ist.Allso ca.200 km...
  • Federbein R 1150 GS Adventure, 2002, hinten hat das zeitliche gesegnet - Möglichkeiten auf die Schnelle?

    Federbein R 1150 GS Adventure, 2002, hinten hat das zeitliche gesegnet - Möglichkeiten auf die Schnelle?: Bei der heutigen Fahrt beginn meine Kuh immer mehr zu schaukeln - also nach jeder Bodenwelle mehrfach nachwippen und in den schneller Kurven...
  • Federbein R 1150 GS Adventure, 2002, hinten hat das zeitliche gesegnet - Möglichkeiten auf die Schnelle? - Ähnliche Themen

  • Überhosen für den Winter zum schnell drüberziehen gesucht

    Überhosen für den Winter zum schnell drüberziehen gesucht: Da ich öfter quick and dirty mal zum zum EInkaufen, in die Wirtschaft, zur Baustelle düse will ich nicht immer Schuhe ausziehen beim An- und...
  • MacOS 14: BaseCamp wieder so schnell wie früher!

    MacOS 14: BaseCamp wieder so schnell wie früher!: Hallelujah liebe Gemeinde, ich bin den Tränen nah und zünde gleich 14 Kerzen an. Auf auf meinem Macbook M1 rennt BaseCamp (Version 4.8.12) nach...
  • Noch „schnell“ ne F850 GS Trophy-Style gekauft

    Noch „schnell“ ne F850 GS Trophy-Style gekauft: Kurzer Ersteindruck zum Auslaufmodell F850 GS: Als ich den Kauf angebahnt habe, habe ich gar nicht registriert, dass ne F900GS aufm Weg war. Sie...
  • Handy Akku schnell leer

    Handy Akku schnell leer: Habt ihr das auch das der Akku vom Handy schnell leer ist wenn mal etwas länger fährt. Auch wenn der Handy Akku voll geladen ist.Allso ca.200 km...
  • Federbein R 1150 GS Adventure, 2002, hinten hat das zeitliche gesegnet - Möglichkeiten auf die Schnelle?

    Federbein R 1150 GS Adventure, 2002, hinten hat das zeitliche gesegnet - Möglichkeiten auf die Schnelle?: Bei der heutigen Fahrt beginn meine Kuh immer mehr zu schaukeln - also nach jeder Bodenwelle mehrfach nachwippen und in den schneller Kurven...
  • Oben