Fantic Caballero 500 (250, 125)

Diskutiere Fantic Caballero 500 (250, 125) im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Weil hier einige (?) nach der Fantic Caballero gefragt haben, die auf der IMOT nicht zu sehen war. Ich habe sie letztes Jahr auf der Intermot in...
lomax

lomax

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
1.726
Ort
Limburg
Modell
R 1200 GS Rallye, Duc 900 SD, GSX 1200, Rocket 3R
Weil hier einige (?) nach der Fantic Caballero gefragt haben, die auf der IMOT nicht zu sehen war.
Ich habe sie letztes Jahr auf der Intermot in Köln gesehen: die 125er und die 500er

IMG_20181002_123344.jpgIMG_20181002_123304.jpgIMG_20181002_123243.jpg
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Wirklich ALLES? :cool: Das lässt ja tief blicken! :)

Die heutige scheint aber eher so ein kleiner Knubbel zu sein!

Früher waren das noch echte hochbeinige Bergziegen. (halt ohne Upside-down chichi, dafür aber mit unendlich Bodenfreiheit und aggresiven Motörle :p....ich glaube, es waren Minarellis)
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.382
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Die heutige scheint aber eher so ein kleiner Knubbel zu sein!
Früher waren das noch echte hochbeinige Bergziegen. (halt ohne Upside-down chichi, dafür aber mit unendlich Bodenfreiheit und aggresiven Motörle :p....ich glaube, es waren Minarellis)
ja heute wird die als Scrambler angeboten und das ist für so Schrumpfgermanen, wie mich, gerade recht. Fantic hat jedoch schon die Version "Rally" angekündigt und gezeigt, die über 50mm mehr Federweg vorne und hinten verfügt.

und bitte auf das Motorrad konzentrieren!

 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Nunja, das schaut optisch schon etwas besser aus. :o

Ich fürchte nur, beim Gewicht gibts dann aber ähnliche Opulenz wie bei der Optik (rd.150 kg bei 125 ccm und 15 PS.....:eek:)

Die alten Fantics waren zwar spillerig gebaut, dafür aber sehnig im Betrieb!
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.382
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Fantic spricht von 146kg leer für die 500er und das finde ich einen sehr guten Wert, das läßt auf unter 160kg vollgetankt hoffen.
Nachdem wir uns jahrelang mit F 650 Gs ~200kg, Yamaha MiniTenere und den ganzen übergewichtigen Japanern rumschlagen durften, ist das endlich mal wieder ein technisch toller Ansatz, der zudem über einen sehr konkurrenzfähigen Preis verfügt. Der Motor wurde von Piaggio entwickelt und wird bei Zongshen gebaut.
Wenn die Qualitäten stimmen, dann dürfte die bei einigen Besitzern von "alten" japanischen und auch deutschen Alltagsenduros für Kopfzerbrechen sorgen, weil sie auch noch verdammt gut aussieht.
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.382
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Weil sich ja einige, außer mir, hier auch noch für die neue Fantic interessieren, mache ich mal einen neuen Fred auf, wo alles zu den neuen Scrambler (auch die Flattrack) rein kann. Bilder, Story, Fahrberichte Videos.
ich werde einen Mod bitten, die entsprechenden Beiträge hierher zu verschieben.

Zuerst mal zur Technik.
Fanitc hat drei annähernd baugleiche Hubräume im Angebot 125, 250 und eine 500er (die eigentlich ne 450er ist) Während die kleinen Hubräume über Stahlschwinge verfügen, hat die 500er eine Aluschwinge. Die Motoren der 250er und der 500er sind neu von Piaggio entwickelt und werden bei Zongshen gebaut. Dabei wurde nicht Wert auf eine möglichst billige Produktion, sondern auf eine gleichbleibende Qualität bei höheren Stückzahlen gelegt. Zudem wollte man einen Partner, der nicht gleich in Insolvenz geht, wenn es mal nicht so läuft (wie bei vielen italienischen Betrieben in den letzten Jahren) Auch auf Zukaufmotoren wollte man sich nicht mehr verlassen, nachdem Yamaha die 250er und die 660er aus dem europäischen Programm genommen hat.

Die Fantic kosten zwischn 6500 und 7000€, es ist auch ne kleine Zubehörlinie geplant, Weichtaschen und Kleinkram.
Alle Modelle verfügen über abschaltbares ABS und Voll-LED-Scheinwerfer vorne/hinten

Andrea Perfetti, der wohl mit dem Leiter der Entwicklung bei Fantic gut kann, durfte die Modelle schon fahren.



und die Franzmänner sind die 250er schon gefahren und waren sehr angetan.

 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.382
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
der offizielle Trailer von Fantic, die übrigens die Scrambler und Flattrack als eigene Marke "Caballero" führen. wie Ducati mit "Scrambler" halt auch.

 
DakarRay

DakarRay

Dabei seit
28.08.2007
Beiträge
636
Ort
Südliches Mittelfranken
Modell
BMW-Motorräder und ......
Meine erste Enduro als Teenager war eine Fantic Caballero.
Dies war Ende der Siebziger Jahre.
Ein Mokick mit 50ccm, 12PS und dank 26er Mikuni-Vergaser und anderen Zutaten
ein wahrer Säufer. (15 Liter Mischung auf 100km)

Fast genau so hat meine damalige 6-Gang-Drehzwiebel ausgeschaut...

Eine Traummaschine - damals.
Heutzutage fahren die Jungs, die mit 16´noch Zweiräder bewegen, legal eine 125er mit 15PS,
Rahmen, Fahrwerk und Bremsen, die sich damalige WM-Bikes gewünscht hätten.

Immerhin hat sich Fantic nach diversen Insolvenzen und Neuanfängen wieder
an das Thema Mountain-Bikes und nun auch Motorräder gewagt und mit dem Design
die Verknüpfung an alte Zeiten hergestellt.
1976 hatte Fantic eine rattenscharfe 125 im Angebot - die Designvorlage.

Schauen wir mal, wie lange die Luft dieses Mal hält.
Ich persönlich halte es mittlerweile mehr mit Beta.
Die haben sich mit Bodenständigkeit durch die Zeiten gerettet
und machen auch hübsche Moppeds.
Gerade die 50iger Enduro ist mein Ersatz für die damalige Fantic.
Macht immer noch höllisch Spaß.

Lieben Gruß - Ray
 
HenryBaker

HenryBaker

Dabei seit
27.10.2015
Beiträge
48
Ort
FS / S
Modell
G 650 Xchallenge / R 1200 GS '08
Ich hab die Modelle auf der EICMA gesehen und war recht begeistert. Klar, die Verarbeitung ist hier und da dem Preis entsprechend, aber das hat den Gesamteindruck nicht getrübt. Hat mich aufjedenfall mehr angesprochen als andere 200+ Kilogramm Scrambler. Da war auch eine dritte Variante ausgestellt:

DSC_0714 by Ferdinand Heinrich, auf Flickr

DSC_0713 by Ferdinand Heinrich, auf Flickr
 
tonyubsdell

tonyubsdell

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
801
Ort
dritter felsbrocken von der sonne aus gesehen
Modell
R1100GS ˋ98
wie es ausschaut, gibt es an dieser stelle einige interessenten mit gleicher wellenlänge.
bereits in milano war mir die schöne fantic aufgefallen.
habe leider nur selbstdarstellungsfotos.
zu den relationen für diejenigen, die überlegen, wie sie auf die schöne italienerin pasen:
ich selber bin 1,90 gross bei 82 kg.
mir wäre eine etwas grössere maschine lieber, aber ich habe bei der sitzprobe keine platzprobleme gehabt.

gruss,
wolfram
 

Anhänge

RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Huuuhh....:eek:...ein Pocketbike! :rolleyes:
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.382
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Huuuhh....:eek:...ein Pocketbike! :rolleyes:
ja Wolfram ist wirklich ein Riese. das Motorrad ist nun wirklich garnichts für dich. Zu klein und zu schwach, noch dazu ein Hersteller, der sich chinesischer LizenzMotoren bedient und mit einem Namen, den höchstens deine Generation noch kennt. :rofl:
 
GS-Matze

GS-Matze

Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
1.700
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
Ja das ist natürlich ganz schlimm mit den Motoren....wie bei BMW....🙄
 
Obelix65

Obelix65

Dabei seit
13.08.2014
Beiträge
347
Ort
Hedwig Holzbein, die grüne Koppel hinter Hamburg
Modell
Ducati Scrambler 800 Flat Track Pro, Piaggio Beverly 350 Sport
Bin 1,90 bei 105 Kilo, Stiernacken, breites Kreuz, da ist es irgendwann schaixxegal wie es aussieht wenn man auf einem Hobel sitzt. Bin ja damals auch Mofa gefahren ohne mir irgendwelche Gedanken zu machen wie das aussieht. Hauptsache der Platz reicht und es macht Spaß!

Super Thread, Jungs!

Weitermachen!
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.382
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
tonyubsdell

tonyubsdell

Dabei seit
04.09.2008
Beiträge
801
Ort
dritter felsbrocken von der sonne aus gesehen
Modell
R1100GS ˋ98
ja Wolfram ist wirklich ein Riese. das Motorrad ist nun wirklich garnichts für dich. Zu klein und zu schwach, noch dazu ein Hersteller, der sich chinesischer LizenzMotoren bedient und mit einem Namen, den höchstens deine Generation noch kennt. :rofl:
haha, als riese hat mich nun wirklich noch niemand bezeichnet.

solange ich mein spiegelbild nicht in den schaufenstern beim vorbeifahren sehe, geht es schon mit eher kleinen motorrädern.

wenn sich auch an meiner körpergrösse wenig geändert hat in den letzten 40 jahren, so haben sich aber meine ansichten verschoben:

in den frühen 1980-er jahren war ein moped vom schlage einer xt 500 ein echtes männermotorrad. auch, weil nicht jeder diesen einzylinder auf anhieb ankicken konnte.
wenn ich mich heute auf 'ner xt wiederfinde, empfinde ich diesen früheren dampfhammer als eher schmächtig.

wie sich doch die zeiten ändern...

ansonsten könnte ich mit der eher bescheidenen motorisierung der caballero leben, wenn ich diese nicht als einziges moped fahren müsste.

gruss,
wolfram
 
Thema:

Fantic Caballero 500 (250, 125)

Fantic Caballero 500 (250, 125) - Ähnliche Themen

  • Suche Obere Gabelbrücke von Fantic 125er

    Obere Gabelbrücke von Fantic 125er: Hallo Zusammen - suche verzweifelt eine obere Gabelbrücke für eine 125er Fantic Bauhjahr 2015 - ist über diverse Händler nicht zu bekommen - kann...
  • Fantic Caballero Flat Track kurzer Kennzeichenhalter

    Fantic Caballero Flat Track kurzer Kennzeichenhalter: Hallo Leute, Ich habe mir den kurzen Nummernschildhalter aus dem Original Fantic Zubehör Katalog kommen lassen. Ich habe die Flat Track 125...
  • Fantic: Kofferhalterung für Flat Track

    Fantic: Kofferhalterung für Flat Track: Servus Fanticos, da die orginal Givi-Kofferhalterung für die Caballero konstruiert ist und der Kotflügel hinten von der Flat Track konstruktiv...
  • Fantic Caballero 125 Erfahrung ?

    Fantic Caballero 125 Erfahrung ?: Moin, bin neu hier und hab mal direkt eine Frage zur Fantic Caballero 125 (ab 2019) : taugen die Motoren was ? Über die 500er Motoren steht hier...
  • Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic?

    Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic?: Hallo zusammen! Ich fürchte, ich habe mich im falschen Forum angemeldet. Meine Suchmaschine hat mir dieses Forum als Fantic-Forum angegeben...
  • Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic? - Ähnliche Themen

  • Suche Obere Gabelbrücke von Fantic 125er

    Obere Gabelbrücke von Fantic 125er: Hallo Zusammen - suche verzweifelt eine obere Gabelbrücke für eine 125er Fantic Bauhjahr 2015 - ist über diverse Händler nicht zu bekommen - kann...
  • Fantic Caballero Flat Track kurzer Kennzeichenhalter

    Fantic Caballero Flat Track kurzer Kennzeichenhalter: Hallo Leute, Ich habe mir den kurzen Nummernschildhalter aus dem Original Fantic Zubehör Katalog kommen lassen. Ich habe die Flat Track 125...
  • Fantic: Kofferhalterung für Flat Track

    Fantic: Kofferhalterung für Flat Track: Servus Fanticos, da die orginal Givi-Kofferhalterung für die Caballero konstruiert ist und der Kotflügel hinten von der Flat Track konstruktiv...
  • Fantic Caballero 125 Erfahrung ?

    Fantic Caballero 125 Erfahrung ?: Moin, bin neu hier und hab mal direkt eine Frage zur Fantic Caballero 125 (ab 2019) : taugen die Motoren was ? Über die 500er Motoren steht hier...
  • Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic?

    Hallo im falschen Forum? Oder doch Fantic?: Hallo zusammen! Ich fürchte, ich habe mich im falschen Forum angemeldet. Meine Suchmaschine hat mir dieses Forum als Fantic-Forum angegeben...
  • Oben