Goretex Kleidung

Diskutiere Goretex Kleidung im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; :rofl: Bevorzugt fahre ich bei angenehmer Witterung. Sowohl in Bezug auf die Temperaturen als auch was das Thema Regen vs. Trockenheit...
S

San_Bernardino

Themenstarter
Dabei seit
23.05.2022
Beiträge
1.139
:rofl:

So sieht's aus, Alex!
Gegen das Wetter kann man nichts machen!
Aber: Wenn bei einer leichten Regenfahrt der Motorradkombi äußerlich wenig Wasser ab bekommt und das linke innere Hosenbein von unten bis oben durch die aufgewirbelte Gischt durchtränkt ist, ist das Grund für Verbesserungen an der Neuen!
Dass der San_Bernadino das natürlich gaaaanz anders sieht ist auch klar! Er fährt vermutlich entweder nur im Trockenen oder ausschließlich bei starkem Regen. So hat er den Mangel bisher noch nicht bemerkt! :aetsch:
Bevorzugt fahre ich bei angenehmer Witterung. Sowohl in Bezug auf die Temperaturen als auch was das Thema Regen vs. Trockenheit anbetrifft. Wenn es dann doch mal regnet, ist es halt so und da läßt sich mit geeigneter Kleidung gut gegensteuern. Wenn ich den Elementen nicht ausgesetzt sein möchte, nehme ich das Auto.
 
GSRolf

GSRolf

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
275
Bevorzugt fahre ich bei angenehmer Witterung. Sowohl in Bezug auf die Temperaturen als auch was das Thema Regen vs. Trockenheit anbetrifft. Wenn es dann doch mal regnet, ist es halt so und da läßt sich mit geeigneter Kleidung gut gegensteuern. Wenn ich den Elementen nicht ausgesetzt sein möchte, nehme ich das Auto.
Also ich habe bei Regen eine 2 Teilige alte Regenkombi von H Gericke. Das Kunststück ist immer sie rechtzeitig anzuziehen. Ich hatte auch schon Goretex Inlays in der Vanucchi Kombi, doch davon halte ich nichts: Kombi wird aussen nass und man bleibt innen trocken. Dann fährt man auf 2500 Meter Passhöhe wo es auch im Sommer frisch ist und friert wie ein Schneider wegen der Verdunstungskälte. Das ist für mich moderner Schrott. (Vanucchi) Kombi mit/ohne Innenfutter je nach Jahreszeit plus alte Regenkombi (von Gericke), habe bislang nichts Besseres gefunden. Daher kann ich auch bezgl. nassen inneren Hosenbeinen nicht mitreden - aber nur dabei 🙃
 
Mini65

Mini65

Dabei seit
30.12.2022
Beiträge
1.288
Modell
R 1250 GS Trophy / R 1300 GS Triple Black bestellt
Also ich habe bei Regen eine 2 Teilige alte Regenkombi von H Gericke. Das Kunststück ist immer sie rechtzeitig anzuziehen. Ich hatte auch schon Goretex Inlays in der Vanucchi Kombi, doch davon halte ich nichts: Kombi wird aussen nass und man bleibt innen trocken. Dann fährt man auf 2500 Meter Passhöhe wo es auch im Sommer frisch ist und friert wie ein Schneider wegen der Verdunstungskälte. Das ist für mich moderner Schrott. (Vanucchi) Kombi mit/ohne Innenfutter je nach Jahreszeit plus alte Regenkombi (von Gericke), habe bislang nichts Besseres gefunden. Daher kann ich auch bezgl. nassen inneren Hosenbeinen nicht mitreden - aber nur dabei 🙃
So macht sicherlich jeder seine Erfahrungen. Ich schwöre auf diese Inletts. die kein Wasser durchlassen. Fahre diese schon über etliche Jahren der Marken BMW und Stadler und Du kannst über ein bzw. zwei Inletts (Warmfutter), je nach Bedarf, verfügen.
 
GSRolf

GSRolf

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
275
So macht sicherlich jeder seine Erfahrungen. Ich schwöre auf diese Inletts. die kein Wasser durchlassen. Fahre diese schon über etliche Jahren der Marken BMW und Stadler und Du kannst über ein bzw. zwei Inletts (Warmfutter), je nach Bedarf, verfügen.
Anfangs war ich auch davon überzeugt. Doch dann war ich im Sommer in den Franz. Alpen = unten 30 Grad, also kein Warmfutter drin. Und dann Gewitterguss bei Auffahrt, auf Passhöhe 5 Grad oder weniger.
In der nassen Kombi ohne Warmfutter fror ich wie ein Schneider und beneidete meinen Kumpel der einfach in seine Regenkombi schlüpfte und es trocken und warm hatte. Seitdem ist Goretex Inlet bei mir verbannt. Ein anderes Problem ist dass ich mein Handy u. Geldbeutel aus den Brusttaschen der Kombi nehmen musste weil die ja nass werden, aber das liegt wohl am Vanucchi Louis Billig Produkt, schätze das ist bei der BMW o. Stadler Kombi nicht der Fall. Liege ich da richtig ?
 
smilingalbert

smilingalbert

Dabei seit
16.09.2012
Beiträge
2.117
Ort
Bayern
Modell
BMW
Oder ich kaufe mir direkt einen Goretex-Premium-3-Lagen-Laminat-Anzug für die kommenden 15 Jahre (Stadler, Klim etc.) und spare mir das Hin-und-her-Gezerre mit Inlays/Midlayern am Pass.
Für alles über 25 Grad sicher dennoch nicht die perfekte Lösung….die es leider nicht gibt.
 
moldo29

moldo29

Dabei seit
19.08.2012
Beiträge
3.923
Ort
Landkreis Bamberg
Modell
R1300GS Trophy, und einige weitere Spielzeuge.....
Oder ich kaufe mir direkt einen Goretex-Premium-3-Lagen-Laminat-Anzug für die kommenden 15 Jahre (Stadler, Klim etc.) und spare mir das Hin-und-her-Gezerre mit Inlays/Midlayern am Pass.
Für alles über 25 Grad sicher dennoch nicht die perfekte Lösung….die es leider nicht gibt.
Dem kann ich nur zustimmen!

Ich habe auch sehr viel ausprobiert im Laufe der Jahre. Dieses Goretex Jacke rein und wieder raus ging mir auf den Zeiger. Abgesehen davon, dass die Jacke selbst dann immer dermaßen schwer und vollgesaugt war wenn man das Inlay drinnen hat und es regnet.

Dann hatte ich einen Held mit dem Goretex "Inside Out" hießen die denke ich. Da konnte man das eigentliche Inlay auch schnell über die Jacke ziehen. Dann wurde diese nicht so vollgesaugt. Das An und Ausziehen störte mich immer noch ohne Ende.

So kam ich zur Stadler JACKE TREASURE PRO mit dem patentierten Lüftungssystem und als Hose habe ich die Stadler HOSE QUEST PRO. Als Unterziehjacke habe ich mir die Stadler SNUG dazu gekauft und hab diese im Topcase. Für mich muss ich sagen, die perfekte Lösung für alle Temperaturen. Ein Anzug für alles.

Das ist für mich die erste 3 Lagen Laminat Goretex die wirklich mega gut belüftet ist. Das war seit Jahren die beste Investition in Motorrad-Klamotten die ich gemacht habe. Endlich eine Jacke die Wasser komplett abhält, sich nicht vollsaugt und ewig schwer wird und dennoch wirklich TOP belüftet werden kann.

Kostet sein Geld, kann ich aber ohne Wenn und Aber empfehlen!!

1701938880699.png



1701938897384.png
 
GSRolf

GSRolf

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
275
Dem kann ich nur zustimmen!

Ich habe auch sehr viel ausprobiert im Laufe der Jahre. Dieses Goretex Jacke rein und wieder raus ging mir auf den Zeiger. Abgesehen davon, dass die Jacke selbst dann immer dermaßen schwer und vollgesaugt war wenn man das Inlay drinnen hat und es regnet.

Dann hatte ich einen Held mit dem Goretex "Inside Out" hießen die denke ich. Da konnte man das eigentliche Inlay auch schnell über die Jacke ziehen. Dann wurde diese nicht so vollgesaugt. Das An und Ausziehen störte mich immer noch ohne Ende.

So kam ich zur Stadler JACKE TREASURE PRO mit dem patentierten Lüftungssystem und als Hose habe ich die Stadler HOSE QUEST PRO. Als Unterziehjacke habe ich mir die Stadler SNUG dazu gekauft und hab diese im Topcase. Für mich muss ich sagen, die perfekte Lösung für alle Temperaturen. Ein Anzug für alles.

Das ist für mich die erste 3 Lagen Laminat Goretex die wirklich mega gut belüftet ist. Das war seit Jahren die beste Investition in Motorrad-Klamotten die ich gemacht habe. Endlich eine Jacke die Wasser komplett abhält, sich nicht vollsaugt und ewig schwer wird und dennoch wirklich TOP belüftet werden kann.

Kostet sein Geld, kann ich aber ohne Wenn und Aber empfehlen!!

Anhang anzeigen 640913


Anhang anzeigen 640914
Das liest sich sehr interessant! Danke für die Info einschl. Praxis Erfahrung ! Werde mir das mal anschauen. Wie teuer war das alles, wenn ich fragen darf?
 
the-pianoman

the-pianoman

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
461
Ort
Westerwälder im Limburger Land
Modell
ex-R1100 GS, R1250 GS TB Bj02/22
Nö, eins noch :rollleyyes:


...
So kam ich zur Stadler JACKE TREASURE PRO mit dem patentierten Lüftungssystem und als Hose habe ich die Stadler HOSE QUEST PRO. Als Unterziehjacke habe ich mir die Stadler SNUG dazu gekauft und hab diese im Topcase. Für mich muss ich sagen, die perfekte Lösung für alle Temperaturen. Ein Anzug für alles.

Das ist für mich die erste 3 Lagen Laminat Goretex die wirklich mega gut belüftet ist. Das war seit Jahren die beste Investition in Motorrad-Klamotten die ich gemacht habe. Endlich eine Jacke die Wasser komplett abhält, sich nicht vollsaugt und ewig schwer wird und dennoch wirklich TOP belüftet werden kann.

Kostet sein Geld, kann ich aber ohne Wenn und Aber empfehlen!!
Perfekt, danke für deine Bewertung. :daumen-hoch:
Das bestätigt mich in meiner Entscheidung, genau diese Kombi nächstes Frühjahr zu kaufen.
Nur statt der Polyester SNUGG werde ich bei tieferen Temperaturen meine dickere Merino-Weste drunterziehen.

Und nun gerne wieder BTT
 
Mangfalltaler

Mangfalltaler

Dabei seit
18.07.2021
Beiträge
1.785
Modell
F750GS, R1300GS, Honda Bol d'Or
Dann hatte ich einen Held mit dem Goretex "Inside Out" hießen die denke ich. Da konnte man das eigentliche Inlay auch schnell über die Jacke ziehen. Dann wurde diese nicht so vollgesaugt. Das An und Ausziehen störte mich immer noch ohne Ende.
Sorry, ist zwar schon wieder OT, aber ich möchte zu der Held Kombi noch etwas anmerken. Das Goretex-Inlay trage ich bei Regen über der Jacke und das ist absolut wasserdicht, die Jacke saugt sich nicht voll. Klar muss man das Teil noch überziehen, aber das muss man bei Regenkombis auch.

Mir gefällt einfach, dass ich die Membrane bei schönem Wetter einfach weglassen kann, ich habe sie auch noch nie unter der Jacke getragen.

Dennoch liebäugele ich auch mit der Stadler, muss ich mal ausprobieren.
 
Doppelpfeil

Doppelpfeil

Dabei seit
07.06.2016
Beiträge
570
Ort
Berlin
Modell
1200GS Adventure 2016 / Ducati 1299 Panigale
Für alles über 25 Grad sicher dennoch nicht die perfekte Lösung….die es leider nicht gibt.
Der (hydrophobiertes Leder-) Atlantis-Anzug und eine Kühlerweste deckt für mich 0-30 Grad ab, auch im Regen. Bei unter 10 Grad und langen Fahrt muss man natürlich noch eine warme Schicht drunterzuziehen.
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
5.152
Ort
Nähe Kaiserslautern
Der Nachfolger des Atlantis, der Furka, hat da einen engeren Temperaturkorridor. Unter 15 ° ist es frisch, wenn es regnet und die Verdunstungskälte hinzukommt schon ab 20 °.
Dafür ist er über 25 ° zu warm und ab 30° hilft auch der vordere Lüftungs Reißverschluss nicht mehr viel.

Ich würde mir den nicht mehr kaufen, jetzt hab ich ihn, da nehm ich ihn halt auch. Schlecht ist er nicht, den Hype den man drum ma, hat er aber auch nicht verdient.
 
Klausmong

Klausmong

X-Moderator
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
9.875
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau, Yamaha TDM 850 4TX, BMW F 650 Dakar
Oder ich kaufe mir direkt einen Goretex-Premium-3-Lagen-Laminat-Anzug für die kommenden 15 Jahre (Stadler, Klim etc.) und spare mir das Hin-und-her-Gezerre mit Inlays/Midlayern am Pass.
Für alles über 25 Grad sicher dennoch nicht die perfekte Lösung….die es leider nicht gibt.
Kann ich (fast) zustimmen.

Ich fahre auch nur mehr mit 3 Lagen Laminat, meine Frau inzwischen mit 2Lagen Laminat.

Ich hatte zuerst ein Touratech Boreal, damit bin ich auch im Sommer im iran , Türkei, Griechenland, Zentralasien usw. bei 40° unterwegs gewesen, ds geht schon gut, weil gute Belüftung.

Aktuell fahre ich eine Klim Badlands, auch schon im Sommer probiert bei 40° und mehr
Geht gut.
Aber jeder empfindet anders.

Was ich nicht mehr mache:
Mitschleppen von Regenkleidern in die ich bei Regen rein muss.
Packmaß, umständlich usw.
Und man schlüpft oft zu spät rein
 
GSRolf

GSRolf

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
275
Hallo, sehr interessante Erfahrungen!
3 oder 2 Lagen Laminat Textilkombis sind die Lösung, lerne ich gerade. Die Stadler Uniform hat es mir angetan, nur nicht so ganz der Preis: mit Jacke + Hose + Snug ist man bei rd 3k€. Hmm... .
Dafür halt was richtig Gutes. Ok, hab mal etwas recherchiert und -siehe Anhang- einen Test über laminierte Kombis gefunden. Interessant ist, dass die Tester nach Wassertest die Gewichtszunahme der Kombis in Gramm und % angeben und dass auch recht preiswerte Kombis darunter sind. Leider ist der Test aus 2016 und einen neueren habe ich nicht gefunden. Falls jemand einen neueren Test hat mit
Gewichtszunahme hat, wäre ich interessiert.
Werde mir auch Klim u. Boreal anschauen. Eure Erfahrungen finde ich sehr wertvoll.
 

Anhänge

abdiepost

abdiepost

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
3.585
Ort
SG
Modell
R 1100 GS, R 1200 GS TB K25
...
So kam ich zur Stadler JACKE TREASURE PRO mit dem patentierten Lüftungssystem und als Hose habe ich die Stadler HOSE QUEST PRO. Als Unterziehjacke habe ich mir die Stadler SNUG dazu gekauft und hab diese im Topcase. Für mich muss ich sagen, die perfekte Lösung für alle Temperaturen. Ein Anzug für alles.
...
+2 (meine Frau und ich)
 
Zuletzt bearbeitet:
Doppelpfeil

Doppelpfeil

Dabei seit
07.06.2016
Beiträge
570
Ort
Berlin
Modell
1200GS Adventure 2016 / Ducati 1299 Panigale
Der Nachfolger des Atlantis, der Furka, hat da einen engeren Temperaturkorridor. Unter 15 ° ist es frisch, wenn es regnet und die Verdunstungskälte hinzukommt schon ab 20 °.
Dafür ist er über 25 ° zu warm und ab 30° hilft auch der vordere Lüftungs Reißverschluss nicht mehr viel.

Ich würde mir den nicht mehr kaufen, jetzt hab ich ihn, da nehm ich ihn halt auch. Schlecht ist er nicht, den Hype den man drum ma, hat er aber auch nicht verdient.
Schade, wenn dem so ist!

Ich habe den letzten Atlantis (6?), den Furka konnte ich nicht testen. Daher kann ich jetzt nicht beurteilen, ob der tatsächlich nun so viel anders als Atlantis ist, oder ist es vielleicht deine persönliche Empfindung?

habe auch hier im Forum irgendwo gelesen, dass der alte Atlantis nun unter dem Namen Alni(?) direkt beim alten Hersteller zu kaufen ist. Wird allerdings nicht aktiv beworben, weil von EU Richtlinien irgendwie unwirtschaftlich gemacht.

Ab 25C ist auch bei dem Atlantis eine Kühlerweste notwendig wie geschrieben. Allerdings ist sie ein guter Kompromiss, da ich keine Regensachen bei langen Touren mitschleppen brauche. Besonders gut ist, dass ich mir bei dem wechselhaftes Wetter den ganzen Stress mit den an- und ausziehen spare. Das Wasser habe ich sowieso dabei.

okay, genug mit dem Spam über Atlantis in dem Thread 😊
 
sneaky_p

sneaky_p

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
1.281
Ort
Braunschweich
Modell
R1250GS 40 Jahre Edition
Die ICE interessiert mich auch, habe sie aber bisher noch nicht beim Händler gesehen.
Eigentlich wollte ich mir für den Winter die Snug zulegen, jetzt werde ich aber mal auf die neue warten.
Ich fahre auch mit einer Stadler Kombi (Treasure Pro und 4All Pro) und bin damit sehr zufrieden.
Beim Händler konnte ich noch einen Rabatt aushandeln, sodass ich bei 2,1k gelandet bin.
 
Klausmong

Klausmong

X-Moderator
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
9.875
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau, Yamaha TDM 850 4TX, BMW F 650 Dakar
Hallo, sehr interessante Erfahrungen!
3 oder 2 Lagen Laminat Textilkombis sind die Lösung, lerne ich gerade. Die Stadler Uniform hat es mir angetan, nur nicht so ganz der Preis: mit Jacke + Hose + Snug ist man bei rd 3k€. Hmm... .
Dafür halt was richtig Gutes. Ok, hab mal etwas recherchiert und -siehe Anhang- einen Test über laminierte Kombis gefunden. Interessant ist, dass die Tester nach Wassertest die Gewichtszunahme der Kombis in Gramm und % angeben und dass auch recht preiswerte Kombis darunter sind. Leider ist der Test aus 2016 und einen neueren habe ich nicht gefunden. Falls jemand einen neueren Test hat mit
Gewichtszunahme hat, wäre ich interessiert.
Werde mir auch Klim u. Boreal anschauen. Eure Erfahrungen finde ich sehr wertvoll.
Den Boreal gibt es nicht mehr, aber den Nachfolger Rambler.

Meine Frau hat zB den Rukka Rimo-rino
Ist 2Lagen Laminat und sie ist begeistert.

Für Männer heißt der Rimo R

Von Klim gibt es auch den Carlsbad, der ist 2Lagen Laminat und nicht 3 Lagen wie der Badlands.
Und dafür günstiger

Unterschied bei 2 oder 3 Lagen ist der, das bei den 3Lagen das Futter mit laminiert ist
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.537
Ort
42781
Modell
R 1250 GSA 2019
habe auch hier im Forum irgendwo gelesen, dass der alte Atlantis nun unter dem Namen Alni(?) direkt beim alten Hersteller zu kaufen ist. Wird allerdings nicht aktiv beworben, weil von EU Richtlinien irgendwie unwirtschaftlich gemacht.
Verwechselst Du das mit der Firma Alne? Die haben ein (schlechtes) Äquivalent zum Atlantis gebaut, maßgeschneidert und auf Wunsch mit mehreren Belüftungsöffnungen.

Angeblich wegen strengerer Sicherheitsauflagen (was auch immer das sein mag) hat die Firma die offizielle Produktion dieser Kombi eingestellt.
(Ich kann mich heute noch ärgern, über das viele Geld. Wäre in Stadler & Co. wesentlich besser investiert gewesen. Aber hinterher ist man immer schlauer)
 
Thema:

Goretex Kleidung

Goretex Kleidung - Ähnliche Themen

  • Erledigt Damen Motorradstiefel Gr. 38 Daytona Goretex

    Damen Motorradstiefel Gr. 38 Daytona Goretex: Preis VB 90 € Biete wenig nur als Beifahrerin getragene Motorradstiefel an in Größe 38 an. Sind von Daytona und sind durch Goretex 100 %...
  • Erledigt Held Wave Touring-Handschuhe, Goretex, Gr. 12/3xl

    Held Wave Touring-Handschuhe, Goretex, Gr. 12/3xl: Moinsen, da ich sie definitiv nicht brauche, will ich doch mal nachfragen, ob hier jemand Bedarf an den Handschuhen hat. Beschreibung spare ich...
  • Erledigt Regenhose Motorradfahren / Radfahren / Wandern - GoreTex, Gr. 52

    Regenhose Motorradfahren / Radfahren / Wandern - GoreTex, Gr. 52: Regenhose zum Motorradfahren / Radfahren / Wandern aus GoreTex, Gr. 52. Die Hose hat einen durchgehenden Reisverschluss, so dass die Schuhe nicht...
  • Erledigt Daytona Trans Open GTX GoreTex Motorradstiefel Größe 45

    Daytona Trans Open GTX GoreTex Motorradstiefel Größe 45: Verkaufe ein Paar Daytona Transopen GTX Motorradschuhe im guten gebrauchten Zustand (s. Bilder) in der Größe 45. Sehr gute Endurostiefel. Sie sind...
  • Biete Sonstiges Stadler Damen und Herren Kombis in sehr gutem Zustand jetzt bei Ebay

    Stadler Damen und Herren Kombis in sehr gutem Zustand jetzt bei Ebay: Hallo BMW-Gemeinde, wir haben tatsächlich ein paar Kg abgenommen, und müssen uns nun von unserer Stadler Bekleidung trennen. Vielleicht fällt...
  • Stadler Damen und Herren Kombis in sehr gutem Zustand jetzt bei Ebay - Ähnliche Themen

  • Erledigt Damen Motorradstiefel Gr. 38 Daytona Goretex

    Damen Motorradstiefel Gr. 38 Daytona Goretex: Preis VB 90 € Biete wenig nur als Beifahrerin getragene Motorradstiefel an in Größe 38 an. Sind von Daytona und sind durch Goretex 100 %...
  • Erledigt Held Wave Touring-Handschuhe, Goretex, Gr. 12/3xl

    Held Wave Touring-Handschuhe, Goretex, Gr. 12/3xl: Moinsen, da ich sie definitiv nicht brauche, will ich doch mal nachfragen, ob hier jemand Bedarf an den Handschuhen hat. Beschreibung spare ich...
  • Erledigt Regenhose Motorradfahren / Radfahren / Wandern - GoreTex, Gr. 52

    Regenhose Motorradfahren / Radfahren / Wandern - GoreTex, Gr. 52: Regenhose zum Motorradfahren / Radfahren / Wandern aus GoreTex, Gr. 52. Die Hose hat einen durchgehenden Reisverschluss, so dass die Schuhe nicht...
  • Erledigt Daytona Trans Open GTX GoreTex Motorradstiefel Größe 45

    Daytona Trans Open GTX GoreTex Motorradstiefel Größe 45: Verkaufe ein Paar Daytona Transopen GTX Motorradschuhe im guten gebrauchten Zustand (s. Bilder) in der Größe 45. Sehr gute Endurostiefel. Sie sind...
  • Biete Sonstiges Stadler Damen und Herren Kombis in sehr gutem Zustand jetzt bei Ebay

    Stadler Damen und Herren Kombis in sehr gutem Zustand jetzt bei Ebay: Hallo BMW-Gemeinde, wir haben tatsächlich ein paar Kg abgenommen, und müssen uns nun von unserer Stadler Bekleidung trennen. Vielleicht fällt...
  • Oben