Erfahrungen mit Stadler-Jacke SuperVent II Pro ?

Diskutiere Erfahrungen mit Stadler-Jacke SuperVent II Pro ? im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo, ich bin gerade am überlegen, welche Kombi die nächste werden soll. Da die SuFu nichts wesentliches erbracht hat, hier meine Frage an die...
M

micha2

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2014
Beiträge
49
Ort
Taunus / Rhein-Main
Modell
R1200GS 2014
Hallo,

ich bin gerade am überlegen, welche Kombi die nächste werden soll. Da die SuFu nichts wesentliches erbracht hat, hier meine Frage an die Gemeinde nach eventuellen Erfahrungen mit der Stadler-Jacke SuperVent II Pro, ggf. in Verbindung mit der Hose Ace II Pro.

Insbesondere interessiert mich, wie sich der angabegemäß "wasserdichte YKK-Aquaseal-Reißverschluss" bewährt hat, der sowohl als Haupt-Reißverschluss (ohne weitere Abdeckung) wie als Verschluss für die Be- und Entlüftungsöffnungen Verwendung findet: Ist der wirklich wasser- und damit auch winddicht? Habe leichte Bedenken, dass sich ggf. doch Kältebrücken bilden könnten, zumal - wie schon gesagt - keine weiteren Abdeckungen darüber liegen. Ist die Funktion auch nach häufigem Öffnen und Schliessen noch gewährleistet?

Es gab ja früher schon mal heftige Probleme mit angeblich dichten (allerdings ganz anders konstruierten) "Gore-Tex lock-out"-Reißverschlüssen, die inzwischen wohl fast wieder vom Markt verschwunden sind.

Grüße und frohe Ostertage

Micha
 
T

Tapsy

Dabei seit
26.09.2007
Beiträge
470
Ort
Rheingau Taunus
Modell
R 1250 R LC
Hallo,

ich und mein Kumpel haben diese Jacke, es ist die Beste Motorradjacke welche ich je hatte. 100 % Wasserdicht natürlich auch der Reißverschluss. (Mehrfach getestet) Meine ist jetzt ein Jahr alt, die von meinem Kumpel 2 Jahre ( mehrfach gewaschen ) immer noch dicht.
Das Belüftungssystem und die Luftverteilung im inneren ist ideal, selbst im heißen Sommer hat man eine gute Durchlüftung.

Ich würde sie sofort wieder kaufen. Am Anfang ist sie noch etwas Steif, dass geht aber nach paar Stunden weg.
Es gibt sie in Hell und in Schwarz, ich würde Schwarz empfehlen, da die Helle Farbe schnell schnuddelig aussieht und gewaschen werden muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

micha2

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2014
Beiträge
49
Ort
Taunus / Rhein-Main
Modell
R1200GS 2014
ist denn nur ein Kollege hier mit diesem Anzug unterwegs ... :( ?

Grüße Micha
 
Andoz

Andoz

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
604
Ort
Niederbayern
Modell
R1200GS LC
Hallo
Ich kann mich nur Tapsy anschließen,ist ein guter Anzug !!!!
Meine Hose ist noch das alte Modell mit einen Reißverschluss (Lüftung) am Schienbein,reicht für meine Bedürfnisse aus !!!!! war auch günstiger Auslaufmodell....
Was ich erwähnen möchte !!! Die Reißverschlüsse sollte man pflegen !!!! sonst gehen sie sehr schwergängig nach Regenfahrten oder anderen Verschmutzungen(Fliegendreck usw.) ist aber ein Gelstift beim Kauf dabei.Aus meiner Sicht ist es keinen Großer Aufwand die Reißverschlüsse zu schmieren.
Dann kann man sie wieder wärend der Fahrt öffnen oder schließen ja nach dem.
Die Jacke ist nach 10000km leider immer noch sehr Steif was mich ein wenig stört !!!! Eventuell könnte es an den Rückenprotektor liegen ???? aber ohne das Teil möchte ich nicht fahren !!!!!
Micha ich würde an deiner Stelle den Anzug mal Probetragen dann kanst dir ja selber ein Bild davon machen !!
Viele Grüße Reinhard
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ostfriesenbandit

Dabei seit
06.12.2012
Beiträge
160
Ort
Moormerland
Modell
GS 1200 LC
Hallo
Ich kann mich nur Tapsy anschließen,ist ein guter Anzug !!!!
Meine Hose ist noch das alte Modell mit einen Reißverschluss (Lüftung) am Schienbein,reicht für meine Bedürfnisse aus !!!!! war auch günstiger Auslaufmodell....
Was ich erwähnen möchte !!! Die Reißverschlüsse sollte man pflegen !!!! sonst gehen sie sehr schwergängig nach Regenfahrten oder anderen Verschmutzungen(Fliegendreck usw.) ist aber ein Gelstift beim Kauf dabei.Aus meiner Sicht ist es keinen Großer Aufwand die Reißverschlüsse zu schmieren.
Dann kann man sie wieder wärend der Fahrt öffnen oder schließen ja nach dem.
Die Jacke ist nach 10000km leider immer noch sehr Steif was mich ein wenig stört !!!! Eventuell könnte es an den Rückenprotektor liegen ???? aber ohne das Teil möchte ich nicht fahren !!!!!
Micha ich würde an deiner Stelle den Anzug mal Probetragen dann kanst dir ja selber ein Bild davon machen !!
Viele Grüße Reinhard
Kann es sein dass du eine Jacke der ersten Generation hast? Soweit ich es verfolgt habe. Hat Stadler bei der Jacke den Reißverschluss gewechselt.
 
Andoz

Andoz

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
604
Ort
Niederbayern
Modell
R1200GS LC
Kann es sein dass du eine Jacke der ersten Generation hast? Soweit ich es verfolgt habe. Hat Stadler bei der Jacke den Reißverschluss gewechselt.
Die Jacke ist von 2015 sind schon die neuen Reißverschlüsse.
Wobei ich nicht den richtigen Ausdruck weis sind zwei Gummi-Lippen mit Verschluß.
Und die sollte man ab und zu schmieren,dann schließen sie leichter.
Irgendwo in einen Forum gibt es da einen Bericht über die neuen Verschlüsse und Pflege.
Gruß Reinhard
 
B

Bimpf

Dabei seit
25.01.2011
Beiträge
126
ich glaube du hast die falsche jacke im kopf, war wohl eine supervent pro und nicht die II.

die neue supervent hat den gore-lockout (so heißen die zwei gummilippen mit schlitten) nicht mehr.
 
M

micha2

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2014
Beiträge
49
Ort
Taunus / Rhein-Main
Modell
R1200GS 2014
ich glaube du hast die falsche jacke im kopf, war wohl eine supervent pro und nicht die II.

die neue supervent hat den gore-lockout (so heißen die zwei gummilippen mit schlitten) nicht mehr.
Das stimmt, Stadler verwendet in der aktuellen Version II nicht mehr den Gore lockout-, sondern den YKK-Aquaseal-Reißverschluß, auch für die Hose Ace II Pro; und genau zu diesen Modellen interessieren mich auch weitere Erfahrungen ...

Grüße
Micha
 
Andoz

Andoz

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
604
Ort
Niederbayern
Modell
R1200GS LC
Ich sag euch am Dienstag Bescheid was auf der Rechnung steht
 
Andoz

Andoz

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
604
Ort
Niederbayern
Modell
R1200GS LC
Hallo Ich hab die Rechnung gefunden:rolleyes:
Ich habe falsche Angaben gemacht:)
Jaccke SUPERVENT
Hose ACE PRO
Wünsche noch einen schönen Feiertag
 
O

ostfriesenbandit

Dabei seit
06.12.2012
Beiträge
160
Ort
Moormerland
Modell
GS 1200 LC
Da bedarf es keine Entschuldigung. Für mich sieht es eher aus, als der Händler dir einen Ladenhüter untergejubelt hat. Der Wechsel müsste schon 2014 gewesen sein.
 
Andoz

Andoz

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
604
Ort
Niederbayern
Modell
R1200GS LC
Jacke 320€ 2015 für mich ein Schnäppchen Gruß Reinhard
 
T

Tapsy

Dabei seit
26.09.2007
Beiträge
470
Ort
Rheingau Taunus
Modell
R 1250 R LC
Hi,

also ich rede von der neuen Jacke mit dem neuen Reißverschluss.
Natürlich merkt man den großen Protektor, wenn er Körpertemperatur angenommen hat ist es OK. Wenn er noch kalt ist, fühlt er sich etwas steif an. ( im Sommer ist es immer OK )
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.903
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
... gelöst ...; deshalb etwas OT:

Nach zehn Jahren habe ich letzte Saison meine geliebte Gore-Jacke von HeinGericke (Master IV GTX) in Rente geschickt und mich für eine Stadler Airdraft Pro entschieden. Genau so wasserdicht wie die von HeinGericke, aber gefühlt lange nicht so angenehm zu tragen und bei niedrigeren Temperaturen muss ordentlich viel darunter angezogen werden um nicht zu frieren. Das kleine, dünne Innenfutter bringt fast nichts. Die Reißverschlüsse funktionieren und sind dicht. Einige, kleine Details waren bei der Vorgängerjacke "besser" gelöst; z. B. ein abnehmbarer Sturm-/Regenkragen, Innentaschen.

... manchmal wünsche ich mir die Gericke zurück. :)
 
Skywalker_Berlin

Skywalker_Berlin

Dabei seit
29.03.2013
Beiträge
350
Ort
Berlin
Modell
R1200GS LC 2014
... habe auch schon diverse Jacken von HG gehabt und war immer sehr zufrieden. Meine nicht gefütterte Sommerjacke habe ich bestimmt schon länger als 10 Jahre. Vielleicht findet HG jetzt endlich einmal zu alter Stärke zurück :rolleyes:

Ja, die Hein Gericke Master 7 hat eine andere Membrane, scheint aber auch nicht schlecht zu sein. Habe folgenden Bericht gefunden:
Herbstgeflüster – wasserdichte Textilkombis für Sie und Ihn Teil 3 Hein Gericke Master 7

P.S.: Bin mit dem Autor weder verwandt noch verschwägert und bekomme auch von HG keine Zuwendungen :cool:
 
M

micha2

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2014
Beiträge
49
Ort
Taunus / Rhein-Main
Modell
R1200GS 2014
... habe auch schon diverse Jacken von HG gehabt und war immer sehr zufrieden. Meine nicht gefütterte Sommerjacke habe ich bestimmt schon länger als 10 Jahre. Vielleicht findet HG jetzt endlich einmal zu alter Stärke zurück :rolleyes:

Ja, die Hein Gericke Master 7 hat eine andere Membrane, scheint aber auch nicht schlecht zu sein. Habe folgenden Bericht gefunden:
Herbstgeflüster – wasserdichte Textilkombis für Sie und Ihn Teil 3 Hein Gericke Master 7

P.S.: Bin mit dem Autor weder verwandt noch verschwägert und bekomme auch von HG keine Zuwendungen :cool:
Hallo zusammen,

ich hatte nach der Stadler-Jacke gefragt, nicht nach HG oder anderen; ein allgemeiner Bekleidungs-Thread findet sich woanders.

Ich denke, ich schliesse hier diesen Thread.

Danke an alle

Micha
 
B

Boxmoo

Dabei seit
28.06.2012
Beiträge
16
Hallo an alle,
Fahre die Supervent II Pro seit Januar. Bisher noch nicht im Regen, kann also dazu noch keine Aussage machen.
Bin vorher eine drei-Lagen Büse Jacke gefahren.
Erste Eindrücke der Supervent II Pro:
- Gibt einem am Anfang das Gefühl wahnsinnig eng und steif zu sein. In Sitzposition auf dem Motorrad verfliegt dieses Gefühl im Nu; sitzt dann perfekt.
- Da die Jacke eng anliegt flattert sie auch nicht in den Ärmeln und bei AB-Fahrten merkt man schon, dass dies ein ruhigeres Fahren ist.
- Fahre zur Zeit mit Temperaturfutter Jacke drin und normalem Ski-Pulli. Niedrigste Temperatur war 2°C, aber innen drin angenehm warm geblieben (R1200GS). Bei 17°C äusseren Reissverschluss auf und damit Front-Belüftung offen oder halt seitliche Reissverschlüsse auf. Bisher war die Temperaturregulierung problemlos. Mal kucken was der Sommer bringt.
- Innenfutter wird vorne in den Ärmeln mit Reissverschluss befestigt. Dadurch sitzen die Futterärmel sehr fest und ausziehen ist kein Thema (war ein Nachteil meiner Büse)
- Würde mir nur ein oder zwei Taschen mehr wünschen.
Preislich sicher im oberen Segment.
Würde ich sie wieder kaufen: Ja.

Viele unfallfreie KM an alle
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Erfahrungen mit Stadler-Jacke SuperVent II Pro ?

Erfahrungen mit Stadler-Jacke SuperVent II Pro ? - Ähnliche Themen

  • Erfahrung mit Stadler 4All Pro?

    Erfahrung mit Stadler 4All Pro?: Hallo zusammen, nachdem meine Textiljacke (Montevideo II) und Hose von IXS etwas gelitten haben und ich auch nicht ganz zufrieden mit dem...
  • Erfahrungen mit STADLER All-Along Pro

    Erfahrungen mit STADLER All-Along Pro: Hallo, ich beabsichtige mir eine neue Motorradjacke zu kaufen. Hat schon jemand Erfahrungen mit der All-Along-Pro-Jacke von STADLER (positiv und...
  • Stadler Motorradjacke AirDraft; Hose ACE II - Erfahrungen?

    Stadler Motorradjacke AirDraft; Hose ACE II - Erfahrungen?: Servus Gemeinde, nachdem ich jetzt in 10 Jahren trockenen Fusses und ohne Defekte durch Europa, Russland, Mongolia, China sowie tagtäglich 90 km...
  • Erfahrungen mit Stadler SuperVent pro 3 Jacke

    Erfahrungen mit Stadler SuperVent pro 3 Jacke: Hallo, hat schon jemand Erfahrungswerte mit der neuen SuperVent pro 3 Jacke (Unterschiede zu SuperVent pro 2)? Tschüss jago
  • Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen

    Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen: Hallo, überlege, mir den Stadler Supervent pro oder den Rukka Cosmic Anzug zuzulegen. Beide sind sehr teuer. Der Rukka ist ganz neu und keiner...
  • Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen - Ähnliche Themen

  • Erfahrung mit Stadler 4All Pro?

    Erfahrung mit Stadler 4All Pro?: Hallo zusammen, nachdem meine Textiljacke (Montevideo II) und Hose von IXS etwas gelitten haben und ich auch nicht ganz zufrieden mit dem...
  • Erfahrungen mit STADLER All-Along Pro

    Erfahrungen mit STADLER All-Along Pro: Hallo, ich beabsichtige mir eine neue Motorradjacke zu kaufen. Hat schon jemand Erfahrungen mit der All-Along-Pro-Jacke von STADLER (positiv und...
  • Stadler Motorradjacke AirDraft; Hose ACE II - Erfahrungen?

    Stadler Motorradjacke AirDraft; Hose ACE II - Erfahrungen?: Servus Gemeinde, nachdem ich jetzt in 10 Jahren trockenen Fusses und ohne Defekte durch Europa, Russland, Mongolia, China sowie tagtäglich 90 km...
  • Erfahrungen mit Stadler SuperVent pro 3 Jacke

    Erfahrungen mit Stadler SuperVent pro 3 Jacke: Hallo, hat schon jemand Erfahrungswerte mit der neuen SuperVent pro 3 Jacke (Unterschiede zu SuperVent pro 2)? Tschüss jago
  • Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen

    Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen: Hallo, überlege, mir den Stadler Supervent pro oder den Rukka Cosmic Anzug zuzulegen. Beide sind sehr teuer. Der Rukka ist ganz neu und keiner...
  • Oben