Habe ich mir zuletzt gekauft

Diskutiere Habe ich mir zuletzt gekauft im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; @RoGe , viel Spaß und Grüße an Max und Domi. :cool:
Reincarnator

Reincarnator

Dabei seit
18.11.2016
Beiträge
2.162
Seltsam.

Ich lese immer wieder von Leuten, die eine Menge Geld dafür ausgeben, ihr Motorrad von Guss- auf "wunderschöne" Speichenfelgen umzurüsten.

So herum habe ich das noch nie gesehen.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
11.005
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Ich lese immer wieder von Leuten, die eine Menge Geld dafür ausgeben, ihr Motorrad von Guss- auf "wunderschöne" Speichenfelgen umzurüsten.
So herum habe ich das noch nie gesehen.
Doch. Hat zwei entscheidende Vorteile (eigentlich drei)
Die Gussfelgen laufen wesentlich runder
Lassen sich wesentlich leichter reinigen
Und sind: (Vernachlässigbar) leichter
Kann man mögen, muss man aber nicht
IMG_20210326_160927.jpg
 
KAlaus

KAlaus

Dabei seit
07.05.2015
Beiträge
550
Ort
Nähe Karlsruhe
Modell
R1200GS Adventure
Gutes Gelingen !
Und lass Dir zu Weihnachten gutes "Glas" dazu schenken.
Gute Objektive bilden die Grundlage für technisch gute Bilder.
Hab glaub ich schonmal erwähnt, dass ich früher neben Foto-Workshops auch Kaufberatungen gemacht hab.
Wenn Du wirklich Anfänger bist und noch nicht weisst, was Deine bevorzugten Motive sind, dann kauf Dir ein Super-Zoom (sowas 18-200-mässiges, gerne auch günstig gebraucht) und finde erstmal raus, was Du eigentlich brauchst.
Nur wenn Du schon weisst, was Dein Schwerpunkt ist, macht "teures" Glas wirklich Sinn... und auch da ist am Anfang gebrauchtes Material nicht schlecht. (Ganz wichtig: immer persönlich kaufen und ausprobieren!).
 
Barmbeker

Barmbeker

Dabei seit
07.04.2020
Beiträge
3.647
Ort
Hamburg
Modell
G 650 GS
IMG_20221005_071811.jpg

Stolze 13,64 € an dem Alten hat sich er Halter verabschiedet, hat nur 2 Wochen gedauert bis der Glaspalast geliefert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
sigi74

sigi74

Dabei seit
07.11.2016
Beiträge
647
Ort
Europa
Modell
GS + Diverse
Seltsam.

Ich lese immer wieder von Leuten, die eine Menge Geld dafür ausgeben, ihr Motorrad von Guss- auf "wunderschöne" Speichenfelgen umzurüsten.

So herum habe ich das noch nie gesehen.
ist alles Geschmacksache, wie immer bei solchen Dingen. Imho sind diese Gussfelgen sehr schön und machen mehr her als die Speichen.
die orig. Speichen sind auch keine Schlauchlosfelgen, was für mich mehrere Nachteile mit sich bringt.
Bei der Urban oder Scrambler hätte ich aber auch die Schlauchlos-Speichenfelgen gewählt.
 
Reincarnator

Reincarnator

Dabei seit
18.11.2016
Beiträge
2.162
Die Vorteile von Gussfelgen sind mir seit langem bekannt.
Als ich mein erstes Motorrad erwarb, gab es noch keine Motorräder mit Gussfelgen.

Ich käme nie auf die Idee, bei einem street bike Gussfelgen gegen Speichenfelgen zu ersetzen, schon gar nicht, dafür einen Haufen Geld auszugeben.
Speichenräder haben ihre Berechtigung bei Enduros, die da eingesetzt werden, wofür sie gebaut sind. An einem Motorrad, das nur auf glatten Oberflächen wie Asphalt gefahren wird, machen Speichenräder keinen Sinn.

An meiner alten Africa Twin habe ich ab und zu Speichen ersetzen müssen, Gussräder hätten den Einsatz, den ich der AT zugemutet habe, kaum überlebt.

Ich finde das nur bemerkenswert, dass man genau das, was BMW auf angeblichen Kundenwunsch in seinem überlauten Möchtegern-Retro-Hobel verbaut, wieder rückgängig macht.

Mit dem Begriff "mehr hermachen" kann ich nichts anfangen.
Was ist das?
 
HP9000

HP9000

Dabei seit
02.10.2020
Beiträge
2.421
Ort
Unterreichenbach (Nordschwarzwald)
Modell
R1250GS ('20); RnineT ('15); Suzuki DR250S ('86)
Mehr hermachen

Die Geschmäcker sind halt verschieden.
Mir gefallen rein optisch die goldenen (und nur die) Speichenräder an meiner Exclusive richtig gut, die geben der GS sowas leichtfüssiges, ich sag immer, die hat jetzt Sneaker an.
Siehe nebenstehenden Avatar.
Dafür habe ich sie gegen meine scharzen Gussräder getauscht, dafür nehme ich gerne ein paar Nachteile in Kauf. Für mich fällt bisher nur der erhöhte Putzbedarf auf und die gegen Kratzer empfindliche Oberfläche. Vor allem beim Reifenwechsel.

Life's hard, and then you die.
 
Zuletzt bearbeitet:
CSS

CSS

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
889
Ort
Ostkueste, USA
Modell
2020 BMW R 1250 GSA, 2021 BMW 1250 RT
Konnte der Versuchung nicht widerstehen.
IMG_1925.jpeg


Nicht die beste Kamera der Welt aber die beste digitale 35 MM Point and Shoot, relativ zu meinen Beduerfnissen.
In Sachen Bedienung und Haptik gibt es nichts Vergleichbares ausser einer anderen Leica. 47MP Aufloesung ist hervorragend. Entsprechend gross die Dateien.
Autofocus gut aber nicht die ideale Kamera fuer Sport & Action. ISO bis 6400 ok.
Eine fantastische Reisekamera fuer Landschaftsaufnahmen und Street Photography.
Was mir nicht gefaellt ist er automatische Weissabgleich. Man ist gut beraten manuell vorzuwaehlen wenn man im JPEG Format fotografiert. Das koennen die Fuji, und Nikon deutlich besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
apfelrudi

apfelrudi

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
49.192
Ort
mal hier, mal dort
Konnte der Versuchung nicht widerstehen. Anhang anzeigen 528172

Nicht die beste Kamera der Welt aber die beste digitale 35 MM Point and Shoot, relativ zu meinen Beduerfnissen.
In Sachen Bedienung und Haptik gibt es nichts Vergleichbares ausser einer anderen Leica. 47MP Aufloesung ist hervorragend. Entsprechend gross die Dateien.
Autofocus gut aber nicht die ideale Kamera fuer Sport & Action. ISO bis 6400 ok.
Eine fantastische Reisekamera fuer Landschaftsaufnahmen und Street Photography.
Was mir nicht gefaellt ist er automatische Weissabgleich. Man ist gut beraten manuell vorzuwaehlen wenn man im JPEG Format fotografiert. Das koennen die Fuji, und Nikon deutlich besser.
Schönes Teil.
Was wird denn in den USA dafür verlangt?
 
CSS

CSS

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
889
Ort
Ostkueste, USA
Modell
2020 BMW R 1250 GSA, 2021 BMW 1250 RT
Nicht die D1 aber eine gute Nikon Z7 II und ein lichtstarkes Wechselobjektiv oder eine D850.

Man zahlt neben dem Namen fuer das Glas/Objektiv. Das fest verbaute SUMMILUX Objektiv 1:1.7/ 28MM sei allein $6,000.00 wert. Das etwas lichtstaerkere 1:1.4/ 28MM Objektiv wird fuer $7,795.00 angeboten. Eine Leica kann ich nicht erklaeren. Solide Deutsche Industriekunst aus den 70'zigern gepaart mit digitaler Technologie, faellt mir spontan dazu ein.
Folglich habe ich ein sehr gutes Objektiv mit angehaengter Kamera gekauft. :wink:
Ist wie eine GSA, in der Summe unschlagbar.
 
Thema:

Habe ich mir zuletzt gekauft

Oben