Heidenau k60 Ranger

Diskutiere Heidenau k60 Ranger im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass Du Dich in irgendeine Art angegriffen fühlst. Das war - siehe oben - nicht meine Intention. Das...
Edelweisspirat

Edelweisspirat

Dabei seit
04.10.2018
Beiträge
643
Ort
Bonn
Modell
R1250GS, zuvor R1200GS Exclusive, Ducati Desert X
Das solltest besser DU tun. Und zwar in der Praxis.

Beim Wechsel in Enduro pro blinkten die Leuchten rot, was einer Deaktivierung entspticht, m. M. und so steht das nicht im Handbuch. Bei Gelegenheit kann ich ein Video machen.
Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass Du Dich in irgendeine Art angegriffen fühlst. Das war - siehe oben - nicht meine Intention. Das Handbuch beschreibt recht deutlich, wann DTC an oder aus ist. ABS am Hinterrad ist im Enduro Pro Modus deaktiviert. Dann kannst Du wunderbare Bremsdrifts durchführen.
 
Tom123

Tom123

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.928
Ort
München Süd
Modell
F800GS seit 2008 ab 2019 F800GS Adv.
Hallo,
ich habe nun den 2. Ranger Vorderreifen drauf und der Hinterreifen wird nur noch ca.2000km halten,
Resümee:
Ein super Reifen wer ins nasse Gelände muß/will vom Scout hab ich auf meiner alten F800GS ca. 10 Sätze immer zufrieden abgespult.

Das der Mittelsteg in der Laufleistung Vorteile hat ist klar, 10.000km sind beim Scout machbar, der Vorderreifen wird eher fällig.
Ich dachte schon mehrmals an Mischbereifung vorne den Ranger, hinten den Scout.

LG Tom
 
Laie

Laie

Dabei seit
02.11.2022
Beiträge
799
ABS am Hinterrad ist im Enduro Pro Modus deaktiviert.
Zustimmung.
DTC war leider auch aus und das gilt es zu belegen. Ich hab mich ja auch zuvor per Anleitung versichert,
dass DTC noch da ist.
Der Hintergrund war einfach, zu testen, ob das Fahrwerk im Enduro Pro straffer ist, als Dyna pro.
Beim Wegfall der DTC kommt aber ein Enduro Pro auf der Straße für mich nicht in Frage.

Das der Mittelsteg in der Laufleistung Vorteile hat ist klar, 10.000km sind beim Scout machbar, der Vorderreifen wird eher fällig.
Im Gegensatz zu den teuren Dragon (super) Corsa auf der Panigale mit 2500 sind 6000 auf dem Günstigen Heidenau schon ein Segen.

Ich dachte schon mehrmals an Mischbereifung vorne den Ranger, hinten den Scout.
Ich dachte umgekehrt, falls der Scout vorne weniger singt.
 
Harald_NDS

Harald_NDS

Dabei seit
03.09.2018
Beiträge
2.480
Ort
Down Under
Modell
@ - FE -YZ - WR - X - TT ….
Was mich an dem Reifen stört, ist vorne, da singt er einfach fürchterlich.
Und noch jemand der nach Optik und nicht nach Nutzungsprofil kauft .
Sorry
Welches Lied singt der denn ?
Meiner scheint stumm zu sein redet nicht mit mir .

das muss sich doch seit jahrzehnten rumgesprochen haben das Stollen Bereifung Abrollgeräusche der besonderen Art erzeugen.
Noch nie nen Jeep der BW gesehen und gehört …..

Und der Ranger kann bis auf die Rasten gefahren werden und ist auch bei Nässe sehr gut zu händeln .
Vorraussetzung ist allerdings das man fahren kann und nicht grob motorisch am rechten Griff herumreißt …..
 
Kurvenkratzer1200

Kurvenkratzer1200

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
794
Ort
Neuenstein Ba-Wü
Modell
R 1200 GS Rallye, XT 600 E
Beachtet bei eurer DTC Diskussion, dass unterschiedliche Jahrgänge der GS Evtl andere Einstellungen in den Modi haben können.
 
Laie

Laie

Dabei seit
02.11.2022
Beiträge
799
Und noch jemand der nach Optik und nicht nach Nutzungsprofil kauft .
Sorry
Welches Lied singt der denn ?
Meiner scheint stumm zu sein redet nicht mit mir .

das muss sich doch seit jahrzehnten rumgesprochen haben das Stollen Bereifung Abrollgeräusche der besonderen Art erzeugen.
Noch nie nen Jeep der BW gesehen und gehört …..

Und der Ranger kann bis auf die Rasten gefahren werden und ist auch bei Nässe sehr gut zu händeln .
Vorraussetzung ist allerdings das man fahren kann und nicht grob motorisch am rechten Griff herumreißt …..
Tolles Wortspiel, heb Dir das doch für den Nachmittagskaffe im Heim auf!

Hat der Pistorius nun Jeeps für die Bundeswehr gekauft?

Und den Jungs hier sag doch, dass sie alle doof sind:

BMW - R1250 GS (1G13 / e1*168/2013****) - 1250ccm
 
Laie

Laie

Dabei seit
02.11.2022
Beiträge
799
Das Handbuch beschreibt recht deutlich, wann DTC an oder aus ist.
ABS am Hinterrad ist im Enduro Pro Modus deaktiviert.

Beim Umschalten auf Enduro pro leuchtet eine Warnung im Display mit Hinweis auf ABS und DTC, zusätzlich blinkt die ABS Leuchte. (Beim Umschalten auf Dyna pro gibt´s keine Warnung)

Die Traktionskontrolle ist nun so schwach, dass man mit durchdrehendem Hinterrad, oder spinning
wheel fahren kann, irgendwann greift sie dann etwas ein, für die Straße viel zu spät, aber es ist ja auch
Enduro-Modus.

Fazit: Im Enduro pro ist nicht auf die DTC zu zählen und Du hast Recht.

Mein nächster Ranger ist bestellt und vorne würde ich ihn gerner leiser bekommen, auch wenn das Mancher nicht versteht. Nach Marokko kommt Balkan, scheinbar verstehen manche das Wort "Nutzung" nicht.
 
MarioD

MarioD

Dabei seit
11.09.2012
Beiträge
364
Ort
Landkreis Bautzen / Oberlausitz
Modell
R1200 GSA TÜ (BJ 2013); G650GS Sertao
Hallo,
ich habe nun den 2. Ranger Vorderreifen drauf und der Hinterreifen wird nur noch ca.2000km halten,
Resümee:
Ein super Reifen wer ins nasse Gelände muß/will vom Scout hab ich auf meiner alten F800GS ca. 10 Sätze immer zufrieden abgespult.

Das der Mittelsteg in der Laufleistung Vorteile hat ist klar, 10.000km sind beim Scout machbar, der Vorderreifen wird eher fällig.
Ich dachte schon mehrmals an Mischbereifung vorne den Ranger, hinten den Scout.

LG Tom
Dürfte man das machen? Dein Gedanke geht mir nämlich auch durch den Kopf, da ich mich mit dem Ranger auf dem Vorderrad besser fühle als mit dem SCOUT. Am Hinterrad ist mir die Laufleitung vom RANGER einfach zu wenig.
 
C

ChristianKA

Dabei seit
10.10.2023
Beiträge
5
Die Heidenau-Technik Hotline hat mir das auch vorgeschlagen, vo Ranger hi Scout
Auf Nachfrage würden sie sogar eine Reifenfreigabe erstellen
 
Tom123

Tom123

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.928
Ort
München Süd
Modell
F800GS seit 2008 ab 2019 F800GS Adv.
Ist auf dem Blatt von Heidenau schon so geschrieben, man kann es auch so erklären die sog. Mischbereifung ist kein Problem weil der Hersteller es freigibt.

Ich bin nach wie vor ein Fan von Heidenau.

LG Tom
 
Aui

Aui

Dabei seit
16.09.2010
Beiträge
160
Ort
Mittelfranken
Modell
R1200GSA 2011
Hallo,
ich fahre R1200GS Adv TÜ, Bj.2010 und möchte den ACT Pyrenäen fahren. Anreise und Abreise im Sommer über Autobahn macht ca. 3000km. Dann noch den ACT. Schätze in Summe ca. 4500km Laufleistung. Kann das der Ranger oder sollte ich lieber den Scout nehmen?
 
Tom123

Tom123

Dabei seit
16.06.2008
Beiträge
1.928
Ort
München Süd
Modell
F800GS seit 2008 ab 2019 F800GS Adv.
Hallo,
ich fahre R1200GS Adv TÜ, Bj.2010 und möchte den ACT Pyrenäen fahren. Anreise und Abreise im Sommer über Autobahn macht ca. 3000km. Dann noch den ACT. Schätze in Summe ca. 4500km Laufleistung. Kann das der Ranger oder sollte ich lieber den Scout nehmen?
Was fährst Du den sonst?
....natürlich hält der Scout mit dem Steg länger ca. 10.000 km sind möglich, aber der Grip auf der nassen Wiese ist schon ein Kompromiss.
Wenn Du mich frägst dann den Ranger.

LG Tom
 
Kurvenkratzer1200

Kurvenkratzer1200

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
794
Ort
Neuenstein Ba-Wü
Modell
R 1200 GS Rallye, XT 600 E
Dann aber auf einem Trailer anreisen, sonst ist doch der ganze Spaß off-road nur halbe
 
Aui

Aui

Dabei seit
16.09.2010
Beiträge
160
Ort
Mittelfranken
Modell
R1200GSA 2011
Was fährst Du den sonst?
....natürlich hält der Scout mit dem Steg länger ca. 10.000 km sind möglich, aber der Grip auf der nassen Wiese ist schon ein Kompromiss.
Wenn Du mich frägst dann den Ranger.

LG Tom
Ich habe mehrere Sätze K60 Scout auf meinen Reisen bereits gefahren. Die Hinterreifen hielten bei mir nicht mehr als 6000km (2mm Restprofil). Schätze mal die 4500km macht der Ranger nicht mit? Was meint ihr?
 
Kurvenkratzer1200

Kurvenkratzer1200

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
794
Ort
Neuenstein Ba-Wü
Modell
R 1200 GS Rallye, XT 600 E
Mit der Laufleistung des Scout, nein.

Bei mir hat der Scout ca 8-10 tkm gehalten.
Die Üblichen 50/50 er nur 3,5-4,5 tkm. ( trotz bewusst zahmer Gas Hand)

Dem entsprechend würde ich dem Ranger bei dir nicht mehr als 3 tkm zutrauen.
 
Aui

Aui

Dabei seit
16.09.2010
Beiträge
160
Ort
Mittelfranken
Modell
R1200GSA 2011
Mit der Laufleistung des Scout, nein.

Bei mir hat der Scout ca 8-10 tkm gehalten.
Die Üblichen 50/50 er nur 3,5-4,5 tkm. ( trotz bewusst zahmer Gas Hand)

Dem entsprechend würde ich dem Ranger bei dir nicht mehr als 3 tkm zutrauen.
Das sehe ich genauso! Anreise mit Moped auf dem Hänger ist für mich keine Option. Mit der GS und dem Scout hätte ich so meine Bedenken wenn es etwas matschiger wird. Ich fahre alleine. Daher werde ich die Tour mit meiner 690er und Mitas E07 fahren. Da sind 5000km Laufleistung kein Problem wie letztes Jahr beim ACT 🇮🇹.
 
Thema:

Heidenau k60 Ranger

Heidenau k60 Ranger - Ähnliche Themen

  • HILFEEE. Brauche dringend einen Heidenau K60 Scout für meine 1250er GSA

    HILFEEE. Brauche dringend einen Heidenau K60 Scout für meine 1250er GSA: Guten Morgen, in der Hoffnung möglichst viele User zu erreichen veröffentliche ich meinen Hilferuf in diesem Unterforum. Ist auch eine...
  • Erledigt Heidenau K60 Ranger Reifensatz

    Heidenau K60 Ranger Reifensatz: Verkaufe einen Satz fast neuen Reifen. Heidenau K60 Ranger 90/90 - 21 54 R, DOT 2523, Profil 6,1 mm 130/80 - 17 65 R, DOT 1023, Profil 9,4 mm...
  • Erledigt Heidenau K60 Scout

    Heidenau K60 Scout: Hallo, ich biete hier gebrauchte reifen von Heidenau. K60 Scout vorne 110/80 R 19 noch 5mm Profile, DOT Nummer 09/21 macht sicherlich noch ein...
  • Erledigt Heidenau K60 Ranger

    Heidenau K60 Ranger: Biete zur Abholung Nagelneue Heidenau K60 Ranger. 1x 120/70 B19 60R M+S DOT 50/22 1x 170/60B17 72R M+S DOT 48/22 Zusammen zur Abholung in...
  • Erledigt Heidenau K60 Ranger, wie neu!

    Heidenau K60 Ranger, wie neu!: Verkaufe meine Heidenau K60 Ranger, keine 200km gelaufen. MIR sind die zu laut, deswegen können die weg. Preisvorstellung: 200,- Euro Abholung...
  • Heidenau K60 Ranger, wie neu! - Ähnliche Themen

  • HILFEEE. Brauche dringend einen Heidenau K60 Scout für meine 1250er GSA

    HILFEEE. Brauche dringend einen Heidenau K60 Scout für meine 1250er GSA: Guten Morgen, in der Hoffnung möglichst viele User zu erreichen veröffentliche ich meinen Hilferuf in diesem Unterforum. Ist auch eine...
  • Erledigt Heidenau K60 Ranger Reifensatz

    Heidenau K60 Ranger Reifensatz: Verkaufe einen Satz fast neuen Reifen. Heidenau K60 Ranger 90/90 - 21 54 R, DOT 2523, Profil 6,1 mm 130/80 - 17 65 R, DOT 1023, Profil 9,4 mm...
  • Erledigt Heidenau K60 Scout

    Heidenau K60 Scout: Hallo, ich biete hier gebrauchte reifen von Heidenau. K60 Scout vorne 110/80 R 19 noch 5mm Profile, DOT Nummer 09/21 macht sicherlich noch ein...
  • Erledigt Heidenau K60 Ranger

    Heidenau K60 Ranger: Biete zur Abholung Nagelneue Heidenau K60 Ranger. 1x 120/70 B19 60R M+S DOT 50/22 1x 170/60B17 72R M+S DOT 48/22 Zusammen zur Abholung in...
  • Erledigt Heidenau K60 Ranger, wie neu!

    Heidenau K60 Ranger, wie neu!: Verkaufe meine Heidenau K60 Ranger, keine 200km gelaufen. MIR sind die zu laut, deswegen können die weg. Preisvorstellung: 200,- Euro Abholung...
  • Oben