Kurbelwellensimmering tauschen

Diskutiere Kurbelwellensimmering tauschen im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Dieses Thema schon tausendfach diskutiert, aber.... Dringende Frage: Müssen die 5 Bundschrauben der Schwungscheibe an Kurbelwelle gegen neue...
G

Goinz

Themenstarter
Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
7
Ort
Gols, Burgenland
Modell
R1100 GS, dzt. ca 110.000km
Dieses Thema schon tausendfach diskutiert, aber....
Dringende Frage:
Müssen die 5 Bundschrauben der Schwungscheibe an Kurbelwelle gegen neue ersetzt werden?
Sind das Dehnschrauben? In den Anleitungen heisst es JA!
DIE SIND ANGEBLICH NICHT MEHR VERFÜGBAR!!


Operation für kommenden Samstag geplant, da unbedingt ein 2. "Arzt" dabei sein muss!


Bitte euch um rasche Info!


DANKE schon jetzt mal!
 
Zuletzt bearbeitet:
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.639
Moin,

wenn das so wäre, müsste man auch jedesmal die Stehbolzen der Zylinder neu machen, wenn man die Köpfe runter nimmt

Das sind Dehnbolzen ...

ich würde die Schrauben von der Kupplung einfach wieder verwenden.

Schrauben geölt

40 Nm +32°
 
G

Goinz

Themenstarter
Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
7
Ort
Gols, Burgenland
Modell
R1100 GS, dzt. ca 110.000km
Danke Tom,

na dann los, lass ma die guten, alten Schrauben drin! Die 32° Grad hätten wir mal schon fast draussen :)
lg günter
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.639
die Schrauben halten eh nur die Schwungscheibe gegen runterfallen ....

die Kräfte der Drehbewegung gehen über den Fixierstift für OT

der Flächenanpressdruck würde bei dem kleinen Durchmesser vom KWflansch gar nicht ausreichen mit nur 40Nm + die Scheibe gegen verdrehung zu sichern ..
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.639
nochwatt .... der Simmerring muß vorgeformt werden bevor er auf die Welle kommt .... die Dichtlippen sind wie eine Prinzessin zu behandeln .... das Aufziehwerkzeug muß Gratfrei sein und mit Öl benetzt ... damit der SiRi fluffig rutschen kann.
 
G

Goinz

Themenstarter
Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
7
Ort
Gols, Burgenland
Modell
R1100 GS, dzt. ca 110.000km
.. Aufziehwerkeug, auch Dosenbier (leer) genannt, verwenden, richtig?
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.183
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
die Schrauben halten eh nur die Schwungscheibe gegen runterfallen ....

die Kräfte der Drehbewegung gehen über den Fixierstift für OT

der Flächenanpressdruck würde bei dem kleinen Durchmesser vom KWflansch gar nicht ausreichen mit nur 40Nm + die Scheibe gegen verdrehung zu sichern ..
Der Flächendruck ist die Haltekraft, das sind Feingewindeschrauben die pressen doppelt so viel..
Der Stift ist für die OT Markierung, ob der das Drehmoment alleine halten würde darf bezweifelt werden bei bis zu 130 NM und so kleinem Hebel. Also vl 1500 N Scherkraft am Stift.
 
G

Goinz

Themenstarter
Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
7
Ort
Gols, Burgenland
Modell
R1100 GS, dzt. ca 110.000km
muss es eigentlich ein bayrisches bier sein, oder funkt auch eins aus Ö :bounce:
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.639
uiiiiih .... das könnte in die Hose gehen mit Ösibierdosen .... die sind doch viel zu klein .... grins
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.639
Der Flächendruck ist die Haltekraft, das sind Feingewindeschrauben die pressen doppelt so viel..
Der Stift ist für die OT Markierung, ob der das Drehmoment alleine halten würde darf bezweifelt werden bei bis zu 130 NM und so kleinem Hebel. Also vl 1500 N Scherkraft am Stift.
die können gerne doppelt so viel pressen ... 40 Nm bleiben 40Nm ... egal welches Gewinde
 
G

Goinz

Themenstarter
Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
7
Ort
Gols, Burgenland
Modell
R1100 GS, dzt. ca 110.000km
@ teileklaus:
trotzdem unbedenklich die alten zu verwenden, meine |||Q||| hat nun so ca. 110.000km Freilandhaltung hinter sich,
nun schwitzt sie halt einwenig zwischen Motorblock und Getriebe (Spalt), durchgerutscht ist noch nix, ist auch noch nie was dran gefummelt worden ; )
Aber ein Blick in den Kupplungsraum zeigte dann schon einige "Ölfelder", ob Getriebe- oder Motoröl, kann ich nicht eruieren!
oelfelder.jpeg
Da wir aber heuer die Schweizer, Italienischen und Französischen Alpen unsicher machen werden, will ich diese "Inkontinenz" in hohem Alter doch wieder abstellen zu versuchen!
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.418
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Hallo
nur mal so
die Teile heißen Axialwellendichtringe, der gute alte Herr Simmer ist schon lange
nicht mehr unter uns.
Gruß
 
G

Goinz

Themenstarter
Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
7
Ort
Gols, Burgenland
Modell
R1100 GS, dzt. ca 110.000km
also der "2. arzt" reist direkt aus bayern ein nimmt das richtige "werkzeug" als grauimport gleich mit!
 
G

Goinz

Themenstarter
Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
7
Ort
Gols, Burgenland
Modell
R1100 GS, dzt. ca 110.000km
ja, war eine erfindung von Hr. Walther Simmer aus Kufstein, Tirol (die Perle Tirols)
 
E

EugenGS

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
567
Ort
FFB
Modell
R 1100 GS
@ teileklaus:
trotzdem unbedenklich die alten zu verwenden, meine |||Q||| hat nun so ca. 110.000km Freilandhaltung hinter sich,
nun schwitzt sie halt einwenig zwischen Motorblock und Getriebe (Spalt), durchgerutscht ist noch nix, ist auch noch nie was dran gefummelt worden ; )
Aber ein Blick in den Kupplungsraum zeigte dann schon einige "Ölfelder", ob Getriebe- oder Motoröl, kann ich nicht eruieren!
Anhang anzeigen 161199
Da wir aber heuer die Schweizer, Italienischen und Französischen Alpen unsicher machen werden, will ich diese "Inkontinenz" in hohem Alter doch wieder abstellen zu versuchen!
Na dann schnupper erst mal wenn du auf hast. Ich kenne jemanden, der hat vor Jahren bei ölversautem Spalt und Kupplung voller Enthusiasmus den Kurbelwellen Simmering erneuert um dann, Gott sei Dank noch vor dem Zusammenbau, zu erkennen, dass die Sauce über die Druckstange der Kupplung nach vorne gelangt war.

ciao
Eugen
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.639
daher wurde auch ein Filzring nachträglich auf die Druckstange gebracht.
Manche denken ja der Filzring soll das klappern der Stange verhindern.
 
F

FP91

Dabei seit
12.06.2014
Beiträge
1.232
Modell
1100GS, 94
32° machen bei den kurzen Schrauben aus 40Nm ein Mehrfaches.
So ist es. Damit reicht dann auch die Flächenpressung. Wenn ich überlege, mit welchem Hebel ich die 32° erzwingen musste, waren das sicher über 100nm pro Schraube.
 
Thema:

Kurbelwellensimmering tauschen

Kurbelwellensimmering tauschen - Ähnliche Themen

  • Erledigt Tausche Wunderlich Fahrer Sitzbank Standard

    Tausche Wunderlich Fahrer Sitzbank Standard: gegen Wunderlich Fahrer Sitzbank tief , bitte unbeschädigt bei Intresse Bitte melden m-doerrätweb.de oder PN
  • Felgen Tausch 1250 GS ADV

    Felgen Tausch 1250 GS ADV: Ich habe vor mir ein Satz Felgen zu besorgen um einen komplett Satz zu haben mit geländereifen bestückt, habe aber gehört das es nicht so einfach...
  • BMW KOM V3, Lautsprecher tauschen

    BMW KOM V3, Lautsprecher tauschen: Moin, ich bin mit dem System 7 Helm in Verbindung mit dem V3 eigentlich zufrieden. Der Klang ist etwas blechern. Hat einer schon mal die...
  • Kurbelwellensimmering?

    Kurbelwellensimmering?: Hallo, pünktlich zu Anfang der Saison meldet sich einer meiner Simmeringe Kurbelwelle oder Getriebeeingangswelle. Meine 2010TÜ hat jetzt 65000km...
  • R1100 GS Kurbelwellensimmering

    R1100 GS Kurbelwellensimmering: Hallo GS Freunde , bin NEU hier und immer wieder mal am lesen im Forum, um wieder etwas dazu zu LERNEN . denn wirst du alt wie ne Q , man LERNT...
  • R1100 GS Kurbelwellensimmering - Ähnliche Themen

  • Erledigt Tausche Wunderlich Fahrer Sitzbank Standard

    Tausche Wunderlich Fahrer Sitzbank Standard: gegen Wunderlich Fahrer Sitzbank tief , bitte unbeschädigt bei Intresse Bitte melden m-doerrätweb.de oder PN
  • Felgen Tausch 1250 GS ADV

    Felgen Tausch 1250 GS ADV: Ich habe vor mir ein Satz Felgen zu besorgen um einen komplett Satz zu haben mit geländereifen bestückt, habe aber gehört das es nicht so einfach...
  • BMW KOM V3, Lautsprecher tauschen

    BMW KOM V3, Lautsprecher tauschen: Moin, ich bin mit dem System 7 Helm in Verbindung mit dem V3 eigentlich zufrieden. Der Klang ist etwas blechern. Hat einer schon mal die...
  • Kurbelwellensimmering?

    Kurbelwellensimmering?: Hallo, pünktlich zu Anfang der Saison meldet sich einer meiner Simmeringe Kurbelwelle oder Getriebeeingangswelle. Meine 2010TÜ hat jetzt 65000km...
  • R1100 GS Kurbelwellensimmering

    R1100 GS Kurbelwellensimmering: Hallo GS Freunde , bin NEU hier und immer wieder mal am lesen im Forum, um wieder etwas dazu zu LERNEN . denn wirst du alt wie ne Q , man LERNT...
  • Oben