Marokko Oktober 2019. Unser Eindrücke, Erlebnisse & Fazit. FAT on Tour! Teil I von Tanger nach Merzouga

Diskutiere Marokko Oktober 2019. Unser Eindrücke, Erlebnisse & Fazit. FAT on Tour! Teil I von Tanger nach Merzouga im Touren- & Reiseberichte Forum im Bereich Unterwegs; Hallo Franz, herrlich dort, oder? Für uns war es total beeindruckend.
gstreiberstgt

gstreiberstgt

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.496
Ort
stuttgart
Modell
BMW 1200 GS LC ADVENTURE- Yamaha Ténéré 700
Tolle Bilder und schöner Bericht Alex,
meinen Neid habt ihr beide euch redlich verdient, ;)
aber als X-Moderator solltest du mit gutem Beispiel vorangehen und wenigstens im richtigen Unterforum posten.

Gruß Thomas
Herzlichen Dank für dein Lob, Thomas!

Asche auf mein wenig Haupt!!! Bei dem Kampf, es endlich nach dem dritten Anlauf posten zu können, ist mir dann der Fehlerteufel unter gekommen. Danke für den Hinweis :victory: .

VG Alex
 
nfgeheim

nfgeheim

Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
348
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS LC Pepsi
Von wegen zurück bekommt - was IHR da ALLES gebt ist einmalig, dickes Dankeschön dafür!
Bestimmt wird es bald voll in Marokko, will da auch irgendwann mal hin...und nach EUREM Bericht sicherlich viele andere mehr.
Ich sehe sie schon kommen - die GS-Karawane!
 
M

monopod

Dabei seit
28.09.2009
Beiträge
9.516
Ort
vorh.
Modell
R100GS+ HPN1043GS+Yamaha T700+ beta ALP4.o
Danke fürs Zeigen!

Tolle Reise, Tolle Bilder, TOller Film!
aber meine Frage aus dem anderen Thread bleibt doch:

an Biggi:
Wie hast du den Windschutz empfunden? Funktioniert die Helmbelüftung durch den Fahrtwind noch? (Für mich (ca. 175cm) ist der Windschutz zu gut und riegelt den Fahrer vom Fahrtwind fast hermetisch ab).*

Ralf

* du kannst gerne auch im T700-Thread drauf antworten!
 
gstreiberstgt

gstreiberstgt

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.496
Ort
stuttgart
Modell
BMW 1200 GS LC ADVENTURE- Yamaha Ténéré 700
Von wegen zurück bekommt - was IHR da ALLES gebt ist einmalig, dickes Dankeschön dafür!
Bestimmt wird es bald voll in Marokko, will da auch irgendwann mal hin...und nach EUREM Bericht sicherlich viele andere mehr.
Ich sehe sie schon kommen - die GS-Karawane!
Guten Morgen.

Du machst uns wirklich verlegen :o. Dankeschön nfgeheim für dein tolles Lob!!! VG Biggi und Alex
 
gstreiberstgt

gstreiberstgt

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.496
Ort
stuttgart
Modell
BMW 1200 GS LC ADVENTURE- Yamaha Ténéré 700
Danke fürs Zeigen!

Tolle Reise, Tolle Bilder, TOller Film!
aber meine Frage aus dem anderen Thread bleibt doch:

an Biggi:
Wie hast du den Windschutz empfunden? Funktioniert die Helmbelüftung durch den Fahrtwind noch? (Für mich (ca. 175cm) ist der Windschutz zu gut und riegelt den Fahrer vom Fahrtwind fast hermetisch ab).*

Ralf

* du kannst gerne auch im T700-Thread drauf antworten!
Hallo Ralf,

Sorry...das ging irgendwie bei mir unter. Alles da ich ja die gleiche Größe habe, habe ich den Windschutz als extrem gut für mich entfunden. Ich denke durch die gewölbte steil stehende Scheibe und meinem Helm (Nexx X.D1) ist es eine optimale Konstellation. Ab 120 Km/h verspüre ich leichte Verwirbelungen, die fürmich aber nicht störend sind. Ich würde behaupten, die T7 ist für mich geschaffen worden :victory: .

VG Biggi
 
M

monopod

Dabei seit
28.09.2009
Beiträge
9.516
Ort
vorh.
Modell
R100GS+ HPN1043GS+Yamaha T700+ beta ALP4.o
Hallo Ralf,

Sorry...das ging irgendwie bei mir unter. Alles da ich ja die gleiche Größe habe, habe ich den Windschutz als extrem gut für mich entfunden. Ich denke durch die gewölbte steil stehende Scheibe und meinem Helm (Nexx X.D1) ist es eine optimale Konstellation. Ab 120 Km/h verspüre ich leichte Verwirbelungen, die fürmich aber nicht störend sind. Ich würde behaupten, die T7 ist für mich geschaffen worden :victory: .

VG Biggi

Biggi, da haben wir uns missverstanden. Mir ist der Windschutz zuu gut (im letzten heissen Sommer habe ich es im Arai Tour X4 (Endurohelm) hinter der Windschutzscheibe nicht mehr gut ausgehalten. Der Arai RX 7V war, trotz sonst sehr guter Belüftung, hinter der Windschutzscheibe der T7 nicht mehr benutzbar. >> Ich will mehr im Fahrtwind sitzen, und weniger schwitzen.
 
gstreiberstgt

gstreiberstgt

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.496
Ort
stuttgart
Modell
BMW 1200 GS LC ADVENTURE- Yamaha Ténéré 700
Biggi, da haben wir uns missverstanden. Mir ist der Windschutz zuu gut (im letzten heissen Sommer habe ich es im Arai Tour X4 (Endurohelm) hinter der Windschutzscheibe nicht mehr gut ausgehalten. Der Arai RX 7V war, trotz sonst sehr guter Belüftung, hinter der Windschutzscheibe der T7 nicht mehr benutzbar. >> Ich will mehr im Fahrtwind sitzen, und weniger schwitzen.
Lach- Bau die Scheibe ab :cool:, dann hast Du wieder genug Fahrtwind. Spass Beiseite, ich schätze mal, dass ich den längeren Oberkörper habe und dadurch ist es für mich optimal. Hmmm...eventuell noch eine Zubehörscheibe kaufen und diese um wenige Zentimeter kürzen, fahren und ausprobieren. Sollte es immer noch nicht langen, die Prozedur einfach nochmals wiederholen bis es für Dich passt. Was hälst Du davon?
 
Z

Zulu

Dabei seit
06.04.2012
Beiträge
46
Ort
Solingen
Modell
R 1250 GSA HP 2020
Hallo Alex,

ein toller Bericht, der die Filme hervorragend komplettiert und den Leser hautnah an Marokko führt.....
Chapeau und allzeit gute Fahrt mit Deiner GSA LC.

LG aus Solingen
Dirk
 
Daddy Tool

Daddy Tool

Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
229
Ort
Bielefeld
Modell
R1200GS 30 Jahre
Also Ich habe schon länger Bock auf Marokko,
zuerst sollte es mit dem Oldtimer auf 4 Rädern sein. aber daraus ist aus mehreren Gründen nichts geworden. Jetzt hätte ich ech Bock auf so eine Tour mit der GS.
 
gstreiberstgt

gstreiberstgt

X-Moderator
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2009
Beiträge
3.496
Ort
stuttgart
Modell
BMW 1200 GS LC ADVENTURE- Yamaha Ténéré 700
Hallo Dirk & Daddy Tool,

Herzlichen Dank :victory:.
@Daddy Tool - Ich hab mir auch schon oft Filme angeschaut, bei denen es mit Oldtimern durch Afrika ging. Zum verweilen schön. So etwas würde ich auch gerne mal starten. Aber bis dahin, wird es noch eine Weile mit dem Motorrad dorthin gehen.
Aber, wenn Dir danach ist...starte dein Projekt "Marokko". Es wird Dich begeistern...
 
Daddy Tool

Daddy Tool

Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
229
Ort
Bielefeld
Modell
R1200GS 30 Jahre
Na das ist immer leichter gesagt als getan. Die letzte Planung haben wir verworfen, als auf dem von uns ausgesuchten Gelände Handgranaten geworfen wurden.
 

Anhänge

Thema:

Marokko Oktober 2019. Unser Eindrücke, Erlebnisse & Fazit. FAT on Tour! Teil I von Tanger nach Merzouga

Marokko Oktober 2019. Unser Eindrücke, Erlebnisse & Fazit. FAT on Tour! Teil I von Tanger nach Merzouga - Ähnliche Themen

  • Marokko - Faszinierend und Aufregend durch`s Hinterland. Teil II

    Marokko - Faszinierend und Aufregend durch`s Hinterland. Teil II: We versprochen, gibt es noch einen Nachschlag. Bleibt Gesund und lasst Euch nicht stressen. Wir sitzen doch alle im gleichen Boot. Marokko - Teil...
  • MAROKKO von 12 bis zum 22 Okt 2016

    MAROKKO von 12 bis zum 22 Okt 2016: Ich fahre mit Trail-Rando nach Marokko von 12 bis zum 22 oktober. Heute morgen hatte ich sie am Phone, die haben noch platz für den Ausflug. Hier...
  • Marokko vom 14. September bis 14. Oktober

    Marokko vom 14. September bis 14. Oktober: Dieses Jahr soll es nach Marokko gehen. Ich war dreimal dort, aber immer im März mit Schwerpunkt Süden. Jetzt soll es vorrangig in den Atlas...
  • Marokko im Oktober

    Marokko im Oktober: Hallo Zusammen Wir, eine Kollegin und ich, fahren den ganzen Oktober nach Marokko. Am 2. Okt. gehts auf die Fähre in Genua. Alles andere, wie...
  • Marokko-Offroadlight-Oktober

    Marokko-Offroadlight-Oktober: Wir – aus der nähe von Düsseldorf- [m46 mit BMW X-Challenge / w39 mit Yamaha XT600 – bisher weniger Offroaderfahrung, übt z.Zeit noch:)] - wollen...
  • Marokko-Offroadlight-Oktober - Ähnliche Themen

  • Marokko - Faszinierend und Aufregend durch`s Hinterland. Teil II

    Marokko - Faszinierend und Aufregend durch`s Hinterland. Teil II: We versprochen, gibt es noch einen Nachschlag. Bleibt Gesund und lasst Euch nicht stressen. Wir sitzen doch alle im gleichen Boot. Marokko - Teil...
  • MAROKKO von 12 bis zum 22 Okt 2016

    MAROKKO von 12 bis zum 22 Okt 2016: Ich fahre mit Trail-Rando nach Marokko von 12 bis zum 22 oktober. Heute morgen hatte ich sie am Phone, die haben noch platz für den Ausflug. Hier...
  • Marokko vom 14. September bis 14. Oktober

    Marokko vom 14. September bis 14. Oktober: Dieses Jahr soll es nach Marokko gehen. Ich war dreimal dort, aber immer im März mit Schwerpunkt Süden. Jetzt soll es vorrangig in den Atlas...
  • Marokko im Oktober

    Marokko im Oktober: Hallo Zusammen Wir, eine Kollegin und ich, fahren den ganzen Oktober nach Marokko. Am 2. Okt. gehts auf die Fähre in Genua. Alles andere, wie...
  • Marokko-Offroadlight-Oktober

    Marokko-Offroadlight-Oktober: Wir – aus der nähe von Düsseldorf- [m46 mit BMW X-Challenge / w39 mit Yamaha XT600 – bisher weniger Offroaderfahrung, übt z.Zeit noch:)] - wollen...
  • Oben