neues altes Mopped (R100GS) und ein Problem

Diskutiere neues altes Mopped (R100GS) und ein Problem im 2 Ventiler Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Leute, seit 3 Monaten bin ich stolzer Besitzer eine R100GS Baujahr '87 und bin zum heutigen Tage auch problemlos damit gefahren, knapp 3000...
O

onkeltomshuette

Themenstarter
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
7
Hallo Leute, seit 3 Monaten bin ich stolzer Besitzer eine R100GS Baujahr '87 und bin zum heutigen Tage auch problemlos damit gefahren, knapp 3000 km seit dem ich sie habe.
Heute fing sie dann plötzlich an zu spinnen, hat so derbe Geräusche von sich gegeben das ich dachte die fliegt mir gleich um die Ohren.
Die Geräusche treten nur dann auf wenn ein Gang eingelegt ist und ich Gas gebe, lässt man sie mit Standgas ausrollen hört man nix. In dem Moment wo man wieder Gas gibt, auch langsam und mit Gefühl, gibts wie eine Art Schlag und die Geräusche sind wieder da, wie ein Tuckern was mit zunhmender Geschwindigkeit auch schneller wird.
Kann jemand mit dieser zugegeben wagen Beschreibung etwas anfangen?

Für Tipps wäre ich sehr dankbar, bis denne, Tom

PS: Mopped hat jetzt knapp 90000 km auf dem Tacho[/b]
 
hübbel

hübbel

Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
444
Ort
Waldecker Land
Modell
1150 GSA + Trekkingrad :-)
Moin Tom,

meines Erachtens kann es nur das Getriebe sein.
Da ich aber kein Getriebespezialist bin, kann ich dir leider keine genaueren Hinweise geben.
 
O

onkeltomshuette

Themenstarter
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
7
Danke für die Antwort, habe es heute in die Werkstatt gebracht, die meinten dem ersten Anschein nach Kardanwelle. Werde dann berichten was sich ergeben hat, bis dann, Tom
 
hübbel

hübbel

Dabei seit
17.08.2004
Beiträge
444
Ort
Waldecker Land
Modell
1150 GSA + Trekkingrad :-)
Hm, der Kardan, das ist natürlich auch eine Möglichkeit, wenn er unter Last kommt, dass er sonderbare Töne von sich gibt.

Wäre schön, wenn du die Ursache hier noch posten könntest.
 
O

onkeltomshuette

Themenstarter
Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
7
erst :( dann :D ... habe heute mein mopped aus der werkstatt geholt und einen kleinen krampf bei ansicht der rechnung bekommen, super wetter und ein wieder funktionierendes mopped haben dann aber ein bissel entschädigt.

der spaß hat gesamt nun 1043,- € gekostet, dazu kam noch ein schwingengehäuse, das von der kaputten kardanwelle zu sehr angeschlagen war als das man es noch hätte weiter verwenden können.

Ursache des ganzen ist schlicht und einfach verschleiß, kann man wohl nix machen. kann nur empfehlen das bei geringstem verdacht auf schaden am kardan zur tat geschritten wird und nicht mehr einen meter mit dem ding fahren, das hätte mir wahrscheinlich den kauf eines neuen schwingengehäuses von 300,- € erspart. na ja, das war dann mein lehrgeld.

was mir bei der ganzen geschichte aber weiterhin schleierhaft bleibt ist, wie kann eine meines erachtens einfache welle mit einer länge von ca 40 cm mehr als400,- € kosten??? ein rätsel.

Egal, nu ist vorbei, ich hoffe das jetzt erst mal keine mucken mehr auftreten und schwing mich jetzt noch mal für eine kleine runde drauf.

Allzeit gute Fahrt wünsch ich, bis denne, Tom
 
F

Franky

Dabei seit
13.08.2005
Beiträge
300
Modell
HPN 851
was mir bei der ganzen geschichte aber weiterhin schleierhaft bleibt ist, wie kann eine meines erachtens einfache welle mit einer länge von ca 40 cm mehr als400,- € kosten??? ein rätsel.

Hallo Tom,
ne´ einfache Kette wäre preiswerter gewesen!!

Grüße Frank
 
Thema:

neues altes Mopped (R100GS) und ein Problem

neues altes Mopped (R100GS) und ein Problem - Ähnliche Themen

  • Neue Reifen auf alter GS

    Neue Reifen auf alter GS: Hallo zusammen, ich brauche einen neuen Satz Reifen für meine GS 1200 aus 2012 (K25). Die MetzlerTN die drauf sind hielten knapp 10000 km aber es...
  • Erledigt BMW Navigator 6 VI inkl. allem Zubehör nur 4 Wochen alt, wie neu

    BMW Navigator 6 VI inkl. allem Zubehör nur 4 Wochen alt, wie neu: Hallo, ich biete hier mein neuwertiges BMW Navigationsgerät, Modell Navigator 6 oder auch VI für den Preis von EUR 649,-an . Das Gerät wurde am...
  • neu... oder ein bischen "alt"

    neu... oder ein bischen "alt": Hallo zusammen, eigentlich so richtig neu bin ich nicht, denn ich war vor geraumer Zeit bereits hier. Also so gesehen "re-loaded" sozusagen...
  • Wie alt ist neu?

    Wie alt ist neu?: Moin zusammen, soeben kam der Brief der GSA, die ich im Januar bestellt habe. Angeblich frisch für mich bestellt. Nun habe ich eben die VIN...
  • Neue GS ADV kaufen? was mit der alten 1200 GS von 2011

    Neue GS ADV kaufen? was mit der alten 1200 GS von 2011: Guten Morgen es geht den "Freundlichen" sicher nicht so gut, und sie geben Sonderkonditionen auf Lagerfahrzeuge. Ich bin am überlegen, ob ich mir...
  • Neue GS ADV kaufen? was mit der alten 1200 GS von 2011 - Ähnliche Themen

  • Neue Reifen auf alter GS

    Neue Reifen auf alter GS: Hallo zusammen, ich brauche einen neuen Satz Reifen für meine GS 1200 aus 2012 (K25). Die MetzlerTN die drauf sind hielten knapp 10000 km aber es...
  • Erledigt BMW Navigator 6 VI inkl. allem Zubehör nur 4 Wochen alt, wie neu

    BMW Navigator 6 VI inkl. allem Zubehör nur 4 Wochen alt, wie neu: Hallo, ich biete hier mein neuwertiges BMW Navigationsgerät, Modell Navigator 6 oder auch VI für den Preis von EUR 649,-an . Das Gerät wurde am...
  • neu... oder ein bischen "alt"

    neu... oder ein bischen "alt": Hallo zusammen, eigentlich so richtig neu bin ich nicht, denn ich war vor geraumer Zeit bereits hier. Also so gesehen "re-loaded" sozusagen...
  • Wie alt ist neu?

    Wie alt ist neu?: Moin zusammen, soeben kam der Brief der GSA, die ich im Januar bestellt habe. Angeblich frisch für mich bestellt. Nun habe ich eben die VIN...
  • Neue GS ADV kaufen? was mit der alten 1200 GS von 2011

    Neue GS ADV kaufen? was mit der alten 1200 GS von 2011: Guten Morgen es geht den "Freundlichen" sicher nicht so gut, und sie geben Sonderkonditionen auf Lagerfahrzeuge. Ich bin am überlegen, ob ich mir...
  • Oben