Preiswerte Textilanzüge - hier Modeka Aeris / Lonic

Diskutiere Preiswerte Textilanzüge - hier Modeka Aeris / Lonic im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo zusammen! Ich möchte mir einen neuen Textilanzug kaufen, jedoch nicht viel Geld ausgeben. Ich möchte unterhalb von 400 - 450 Euro bleiben...
finepixler

finepixler

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
816
Ort
MKK
Modell
BMW F 750 GS
Hallo zusammen!

Ich möchte mir einen neuen Textilanzug kaufen, jedoch nicht viel Geld ausgeben. Ich möchte unterhalb von 400 - 450 Euro bleiben. Ich würde noch ggf. vorhandene Level1 Protektoren gegen Level2 Protektoren austauschen und einen Level2 Rückenprotektor ergänzen, was zusätzlich ca. 80-100 Euro kosten würde. Der Anzug soll von Frühjahr bis Herbst einsatzbereit sein und über eine Klimamembran, Thermoinnenjacke und ausreichend Belüftungsmöglichkeiten verfügen. Wichtig wäre mir auch ein langer Verbindungsreißverschluss.

Beim Stöbern im Netz bin ich auf Modeka Aeris (Jacke) und Lonic (Hose) gestoßen. Hört sich ziemlich gut an, und wurde auch mal getestet. Meine Anforderungen würde diese Kombi erfüllen.

Frage: Hat jemand Erfahrung mit diesem Anzug oder ähnlichen Modellen in dieser Preisklasse? Erfahrungen mit Modeka? Der Internetauftritt ist zumindest vielversprechend. Bitte nur eigene Erfahrungswerte.

Danke.

Jacke Aeris - modeka.de

Test: 🏆 Modeka Aeris - Motorrad & Reisen

Textilkombis unter 400 Euro im Test: 10 Textilkombis für Männer - Einsteiger und Youngster
 
Zuletzt bearbeitet:
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
7.321
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Ich weiß nur, dass bei Modeka die Größen eher klein ausfallen.
Also Anprobieren unbedingt empfohlen!

Gruß,
maxquer
 
66biker66

66biker66

Dabei seit
05.07.2020
Beiträge
9
Ort
Ludwigsburg
Modell
R 1200 GS K25 Bj. 2009
Ich würde mir einen guten gebrauchten kaufen. Im Netzt findest Du auf den bekannten Seiten bestimmt gute Angebote.
Ich habe zb. eine nur 5x getragene und neuwertige Leder/Textilhose für einen günstigen Tarif. Sie ist mir leider etwas zu eng.
 
Zuletzt bearbeitet:
Treets

Treets

Dabei seit
10.02.2018
Beiträge
245
Moin!
Ich fahre seit dieser Saison eine Panamericana-Jacke von Modeka - und bin sehr zufrieden. Die Belüftung ist großartig, die Passform ebenfalls (wobei das natürlich sehr subjektiv ist). Selbst bei stundenlangem Starkregen in den schottischen Highlands bin ich mit der Sympatex-Membran trocken geblieben. Die Jacke hat von Haus aus bereits Level-2-Protektoren.

Viele Grüße
Malte
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
6.126
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Mir hat der Panamericana Anzug von Modeka überhaupt nicht gepasst und Hose mit Jacke sind sehr schwer.
 
schlork

schlork

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
918
Modell
R 1250 GS Prod. Date 2018-12-12
Ich habe Modeka Tacoma Jacke und Hose. Ja Beides ist sehr schwer, man muss aber auch die vielen Funktionalitäten d.h. Belüftung, Reissverschlüsse und Verstellmöglichkeiten sehen, auch Details, wie Handytasche etc. Preis Leistung finde ich insgesamt top. Wenn man nicht so viel Geld ausgeben will, eine sehr gute Wahl. Bezüglich Passform, gibt es bei Modeka ja auch alle Variationen Kurzgrößen, Langrößen etc. Man findet auf jeden Fall etwas das passt.
 
Silverbox

Silverbox

Dabei seit
31.07.2022
Beiträge
113
Ort
Sundern (Sauerland)
Modell
GS1250Adventure 6/22
Ich trage den Mobeka Viper LT. Passform Top und absolut wasserdicht. über 25 Grad etwas warm geht aber. Preis Leistung hervorragend
 
Robi650

Robi650

Dabei seit
05.12.2021
Beiträge
253
Ort
Inntal
Modell
Beta Alp 4.0 + BMW G650GS
Also bis auf die Motorradstiefel, Handschuhe und den Helm kauf ich mein Zeug oft bei Ebay Kleinanzeigen.

Nicht das ich mir keine Jacke für`n Tausender leisten kann- ich will es einfach nicht, erstens weil ich lieber ein wenig nachhaltig denke und zweitens weil soviel gutes Zeug am Markt ist- z.B.:

Meine Alltags-Motorradjacke für Baustellen für €30,-
Eine komplette FLM Reisekombi, quasi nagelneu incl. Stretch-Regenklamotten für €190,-
Eine Stretch-Jeans mit Aramideinsätzen und allen Protektoren €30,- incl. Versand
Ein paar fast ungetragene Leder-Winterhandschuhe mit Goretex (Schweinepfoten) €15,-
Im Moment such ich noch `ne Winterjacke ohne Lüftung etc. EInfach fett und dicht. Suchauftrag rein und warten...

Meine Tochter das Gleiche- für die Fahrschule Stiefel, Handschuhe, Kombi insgesamt für €95,- alles in der gleichen Kreisstadt.

Mein Sohn - komplette Held- Kombi für € 110,- Regenklamotten für €20,- Beides im Nachbardorf.

Mein Suchauftrag ist immer 50km Umkreis- und ein bissel Geduld brauchts...
 
finepixler

finepixler

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
816
Ort
MKK
Modell
BMW F 750 GS
Also bis auf die Motorradstiefel, Handschuhe und den Helm kauf ich mein Zeug oft bei Ebay Kleinanzeigen.

Nicht das ich mir keine Jacke für`n Tausender leisten kann- ich will es einfach nicht, erstens weil ich lieber ein wenig nachhaltig denke und zweitens weil soviel gutes Zeug am Markt ist- z.B.:

Meine Alltags-Motorradjacke für Baustellen für €30,-
Eine komplette FLM Reisekombi, quasi nagelneu incl. Stretch-Regenklamotten für €190,-
Eine Stretch-Jeans mit Aramideinsätzen und allen Protektoren €30,- incl. Versand
Ein paar fast ungetragene Leder-Winterhandschuhe mit Goretex (Schweinepfoten) €15,-
Im Moment such ich noch `ne Winterjacke ohne Lüftung etc. EInfach fett und dicht. Suchauftrag rein und warten...

Meine Tochter das Gleiche- für die Fahrschule Stiefel, Handschuhe, Kombi insgesamt für €95,- alles in der gleichen Kreisstadt.

Mein Sohn - komplette Held- Kombi für € 110,- Regenklamotten für €20,- Beides im Nachbardorf.

Mein Suchauftrag ist immer 50km Umkreis- und ein bissel Geduld brauchts...
Ich fahre Anfang September nach Tirol und will bis dahin den neuen Anzug tragen. SecondHand bin ich auch sehr dafür (hauptsächlich der Nachhaltigkeit wegen), dann aber nur mit der Möglichkeit vor Ort anzuprobieren. Sonst hocke ich auf dem Zeug das mir nicht passt … 😉

Ich werde die Kombi mal bestellen. Mal schauen was ich bekommen werde. 😉
 
Robi650

Robi650

Dabei seit
05.12.2021
Beiträge
253
Ort
Inntal
Modell
Beta Alp 4.0 + BMW G650GS
SecondHand bin ich auch sehr dafür (hauptsächlich der Nachhaltigkeit wegen), dann aber nur mit der Möglichkeit vor Ort anzuprobieren. Sonst hocke ich auf dem Zeug das mir nicht passt … 😉

Ich werde die Kombi mal bestellen. Mal schauen was ich bekommen werde. 😉
Hm. Beißen sich die beiden letzten Absätze?
(Bis auf die Möglichkeit des Zurück sendens)

Wegen anprobieren: darum such ich auch nur im 50km-Umkreis.

Viel Glück, gute Fahrt und berichte bitte ob die Sachen taugen!
 
HeinGS

HeinGS

Dabei seit
06.08.2016
Beiträge
93
Ort
Coesfeld
Modell
F 800 GS Bj. 2009
Moin,

ich fahre seit `zig Jahren nur noch mit Klamotten von Modeka, und bin sehr gut damit zufrieden. Natürlich probiere ich die Sachen vor Ort im Modekashop an(von mir ca. 80 km entfernt). Preisleistung ist optimal, da ich überwiegend Auslauf.- oder Vorjahresmodelle kaufe.
Auch der Kundendienst ist perfekt, da Modeka vor Ort, in der eigenen Werkstatt, defekte Klamotten Repariert.
 
Treets

Treets

Dabei seit
10.02.2018
Beiträge
245
Mir hat der Panamericana Anzug von Modeka überhaupt nicht gepasst und Hose mit Jacke sind sehr schwer.
ja, die Jacke ist in der Tat sehr schwer, was mir beim Tragen ob der für mich perfekten Passform aber absolut nicht auffällt…

Gruß
Malte
 
finepixler

finepixler

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
816
Ort
MKK
Modell
BMW F 750 GS
So, der Anzug ist gestern gekommen. Superschnell von Modeka versendet.

Der erste Eindruck ist absolut überzeugend. Das Material und die Verarbeitung hinterlassen einen hochwertigen Eindruck. Hochwertige, robuste Reißverschlüsse, insgesamt 10! Lüftungsöffnungen an der Jacke, Hosenträger, herausnehmbare Klimamembran, langer- und kurzer Verbindungsreißverschluss. Der optionale SAS-Tec Rückenprotektor SC-1/13 reicht tatsächlich vom Steißbein bis zu den Halswirbeln. Die Protektoren sitzen einwandfrei, werden aber noch durch hochwertigere Level2 ausgetauscht. Durch diverse Klettverschlüsse an Armen und Taille gut anpassbar. Die Hose verfügt über 6 Lüftungsöffnungen, ebenfalls herausnehmbare Membran, Thermoinlay, Klettverschlüsse und Knöpfe zum Anpassen der Weite. Die Klettverschlüsse hinterlassen ebenfalls einen hochwertigen Eindruck.

Die gewählte Größe, anhand der Modeka Größentabelle gewählt, hat gepasst. Nachteilig ist das tatsächlich sehr hohe Gewicht, was man jedoch nicht mehr merkt, sobald man den Anzug trägt.

Ich bin durchweg positiv überrascht, was man für gerade mal 360Euro + x für Level2-Protektoren erhält. Mal sehen wie der Anzug sich in der Praxis schlagen wird.
 
Deichmarder

Deichmarder

Dabei seit
07.08.2021
Beiträge
48
Ort
LK Vechta
Modell
R1150 GS, Triumph Bonneville T100
Moin,
ich besitze die Aeris-Jacke und bin damit im Großen und Ganzen zufrieden.
Die Belüftung es klasse, davon können sich viele eine Scheibe abschneiden.
Die Membran ist ein feiner Windschutz im Frühjahr und Herbst. Es wird aber bei steigenden Temperaturen schnell sehr warm darin.
Auf das Winterfutter verzichte ich, da benutze ich Merino-Unterbekleidung.
Gar nicht gefällt mir der Kragen. Ich habe einen recht empfindlichen Adamsapfel, da könnte der Kragen um einiges weiter und flexibler sein. Zudem ist das bei den teureren Jacken von Modeka deutlich besser gelöst.
Zudem neigt die Jacke dazu, beim Sitzen vorne etwas hochzurutschen bzw. im Brustbereich aufzubauschen. Das nervt. Ein Sitzsteg wäre da eine gute Hilfe. Könnte man aber selber nachträglich einnähen.
Zudem fühlt sich das Außenmaterial der Aeris nicht so hochwertig an wie (teurere) andere Jacken von Modeka.
Trotzdem: Eine gute Jacke, es gibt sehr viele schlechtere Jacken auf dem Markt.

Ich besitze eine weitere Jacke von Modeka, welche ich deutlich lieber trage.
 
finepixler

finepixler

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
816
Ort
MKK
Modell
BMW F 750 GS
Moin,
Die Belüftung es klasse, davon können sich viele eine Scheibe abschneiden.
Die Membran ist ein feiner Windschutz im Frühjahr und Herbst. Es wird aber bei steigenden Temperaturen schnell sehr warm darin.
Auf das Winterfutter verzichte ich, da benutze ich Merino-Unterbekleidung.

Zudem fühlt sich das Außenmaterial der Aeris nicht so hochwertig an wie (teurere) andere Jacken von Modeka.
Trotzdem: Eine gute Jacke, es gibt sehr viele schlechtere Jacken auf dem Markt.
Das Zitierte kann ich uneingeschränkt bestätigen. Ich hatte die Kombination Aeris/Lonic jetzt für fünf Tage in den Alpen an, davon ein Tag Regen. Temperaturen von 9 bis 31 Grad Celsius, Das Thermofutter hatte ich nicht benötigt. Die Kombi ist wasserdicht und sehr atmungsaktiv, sofern man die Membrane öffnet bzw. rausnimmt.

Ich bin sehr zufrieden. Die 360 Euro sind bis dato gut angelegt. Mal sehe was der Langzeittest bringt. Die Standardprotektoren Level 1 habe ich übrigens gegen SAS-Tec Level 2 Protektoren ausgetauscht:

SC-1/KB2 | Ellenbogen Level 2 | SAS-TEC Protektoren
SC-1/SB2 | Ellenbogen Level 2 | SAS-TEC Protektoren
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
1.268
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Die Jacke nicht in Langgrößen, die Hose auf drei Langgrößen reduziert, schade das man nach wie vor bei den Budgetmarken nichts für große findet.
 
finepixler

finepixler

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
816
Ort
MKK
Modell
BMW F 750 GS
Die Jacke nicht in Langgrößen, die Hose auf drei Langgrößen reduziert, schade das man nach wie vor bei den Budgetmarken nichts für große findet.
Ich gehe davon aus, dass dies ein Problem der weltweiten Lieferketten ist. Schaut man mal bei anderen Händlern auf die Website, findet man vergleichbare Lieferprobleme. Hier z.B. Held. Davon abgesehen neigt sich die Saison dem Ende zu. Da werden die Lager wahrscheinlich nicht mehr mit Produkten des Modelljahres 2022 aufgefüllt werden?
 
Thema:

Preiswerte Textilanzüge - hier Modeka Aeris / Lonic

Preiswerte Textilanzüge - hier Modeka Aeris / Lonic - Ähnliche Themen

  • preiswerte Hotels in Frankreich

    preiswerte Hotels in Frankreich: Ich war dort in den letzten 10 Jahren immer in Wohnungen untergekommen, und habe den Überblick verloren. Früher haben wir immer in "Logis de...
  • Erledigt Preiswerte Enduro, am liebsten unter 1000 Euro

    Preiswerte Enduro, am liebsten unter 1000 Euro: Hallo Zusammen, ich suche eine preiswerte Enduro. Der Preis sollte sich unter 1000 Euro befinden. Gerne auch ohne Tüv oder mit Arbeiten, gerne...
  • Urlaub preiswert Griechenland

    Urlaub preiswert Griechenland: hallo Ich war gerade in Griechenland , sehr zu empfehlen . Auch weil es außer sehr schön ( Peleponnes ) teilweise wieder recht preiswert ist -...
  • Preiswerter Klapphelm

    Preiswerter Klapphelm: Hallo. Bei Kohl in Aachen, Schuberth C3 Pro für 199 €, nicht alle Grössen. Grüsse, Marc aus Luxemburg
  • Suche Suche preiswertes Navi

    Suche preiswertes Navi: Suche richtig preiswertes Navi mit Halterung/Cradle für Osteuropa Tour. So wie Vianav oder ähnlich, wichtig wäre mit der Motorrad tauglichen...
  • Suche preiswertes Navi - Ähnliche Themen

  • preiswerte Hotels in Frankreich

    preiswerte Hotels in Frankreich: Ich war dort in den letzten 10 Jahren immer in Wohnungen untergekommen, und habe den Überblick verloren. Früher haben wir immer in "Logis de...
  • Erledigt Preiswerte Enduro, am liebsten unter 1000 Euro

    Preiswerte Enduro, am liebsten unter 1000 Euro: Hallo Zusammen, ich suche eine preiswerte Enduro. Der Preis sollte sich unter 1000 Euro befinden. Gerne auch ohne Tüv oder mit Arbeiten, gerne...
  • Urlaub preiswert Griechenland

    Urlaub preiswert Griechenland: hallo Ich war gerade in Griechenland , sehr zu empfehlen . Auch weil es außer sehr schön ( Peleponnes ) teilweise wieder recht preiswert ist -...
  • Preiswerter Klapphelm

    Preiswerter Klapphelm: Hallo. Bei Kohl in Aachen, Schuberth C3 Pro für 199 €, nicht alle Grössen. Grüsse, Marc aus Luxemburg
  • Suche Suche preiswertes Navi

    Suche preiswertes Navi: Suche richtig preiswertes Navi mit Halterung/Cradle für Osteuropa Tour. So wie Vianav oder ähnlich, wichtig wäre mit der Motorrad tauglichen...
  • Oben