Qualität?

Diskutiere Qualität? im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo! Habe mir im Juli eine nagelneue GS LC gekauft,mit der Hoffnung einige Jahre unbeschwert Motorrad zu fahren. Leider is nix geworden...
G

Gast27786

Gast
Hallo!
Habe mir im Juli eine nagelneue GS LC gekauft,mit der Hoffnung einige Jahre unbeschwert Motorrad zu fahren.
Leider is nix geworden daraus,Wasserpumpe defekt mach 1900 km und 2 Monaten.Wie immer fällt das eben blöd zusammen,da eine Ausfahrt geplant ist.Dachte mir bei diesem Neupreis wird es wohl ohne Probleme ein Ersatzfahrzeug geben,denkste.Kostet 150,- und muss man bei BMW sich zurückholen.Ist das wirklich BMW Standartservice?
LG Markus
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.353
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Ja meinst Du denn, man wird zum Premiumhersteller und kann dermassene Überschüsse erwirtschaften, wenn man dem Kunden alles schenkt????:cool:

Gruß,
maxquer
 
meck-pasch

meck-pasch

Dabei seit
18.03.2015
Beiträge
87
Modell
R 1200 GS, Honda 4 RT Repsol RR
BMW: Bezahl Mit Würde
 
fmantek

fmantek

Dabei seit
11.04.2012
Beiträge
2.250
Ort
Im Bergischen Land
Modell
R1200RT in San Marino Blau
Hallo!
Habe mir im Juli eine nagelneue GS LC gekauft,mit der Hoffnung einige Jahre unbeschwert Motorrad zu fahren.
Leider is nix geworden daraus,Wasserpumpe defekt mach 1900 km und 2 Monaten.Wie immer fällt das eben blöd zusammen,da eine Ausfahrt geplant ist.Dachte mir bei diesem Neupreis wird es wohl ohne Probleme ein Ersatzfahrzeug geben,denkste.Kostet 150,- und muss man bei BMW sich zurückholen.Ist das wirklich BMW Standartservice?
LG Markus
Nein. Das kommt komplett auf den Händler an. Deiner ist eher Kategorie "Arsch". Der Händler kann sich die Mietmotorradkosten ja von BMW selber zurückholen, das ist ja nicht Dein Problem.

Bei meiner waren nach 2 Monaten die Kettenvorspanner gerissen. Materialschaden. Die 8 Tage die es gedauert hat das zwischen die ganzen Radpflanschwechsel zu schieben habe ich anstandslos ein Leihmoped bekommen, und der Händler hat die Kosten mit BMW geregelt.

Such dir nen anderen BMW Händler.

Frank
 
K

Kardan

Dabei seit
09.06.2009
Beiträge
1.579
Ort
Europa, Berlin/Brandenburg
Modell
KTM Super Adv. 1290S + Africa Twin Adv. Sports
Der TE ist Österreicher, evtl. gelten dort andere Regeln. Ich habe bei allen BMW-Händlern (habe auch schon drei durch) IMMER ein kostenloses Ersatzfahrzeug bekommen, wenn Arbeiten im Rahmen der Gewährleistung zu machen waren. Oft konnte ich sogar den Typ wählen.
Bei der Wasserpumpe würde ich nochmal abwarten. Meine 2015er hat auch ab 1.300 km ein wenig aus der Bohrung gepieselt und 2.500km später war sie dann dauerhaft dicht. Nachfüllen brauchte ich auch nix, das war offenbar nur sehr wenig.
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
3.244
Ort
Rheinland
Hallo!
Habe mir im Juli eine nagelneue GS LC gekauft,mit der Hoffnung einige Jahre unbeschwert Motorrad zu fahren.
Leider is nix geworden daraus,Wasserpumpe defekt mach 1900 km und 2 Monaten.Wie immer fällt das eben blöd zusammen,da eine Ausfahrt geplant ist.Dachte mir bei diesem Neupreis wird es wohl ohne Probleme ein Ersatzfahrzeug geben,denkste.Kostet 150,- und muss man bei BMW sich zurückholen.Ist das wirklich BMW Standartservice?
LG Markus
Hallo

die Hoffnung des unbeschwerten fahrens kann ja noch kommen, allerdings ist dieser Ansatz bei BMW ein wenig .... na sagen wir mal... wackelig. Kennst du die sogenante Badewannenkurve? ( kein Scherz!) Am Anfang der Lebnesdauer eines technischen Produktes treten vermehrt Fehler auf. Danach gibt es statistisch gesehen wenig Fehler, bevor zum Ende der Lebensdauer die Fehlerhäufigkeit zunimmt. (So.. genug klug.gesch.issen)
Außerdem wenn es nur bei der Wasserpumpe bleibt, dann sei froh! Was allerdings garnicht geht sind die Euros für die Leihmaschine, da würd ich noch mal echt ein klärendes Gespräch führen, viel Erfolg

gstommy68
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
5.157
Ort
Osnabrück
Modell
R 1250 GS
Da ist bestimmt nicht ganz falsch. Mein letzter VW war sogar erst nach 3 Jahren "durchrepariert". Glücklicherweise hatte ich aber schon beim Kauf die Garantie auf 4 Jahre verlängert.

CU
Jonni
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Hallo!
Habe mir im Juli eine nagelneue GS LC gekauft,mit der Hoffnung einige Jahre unbeschwert Motorrad zu fahren.
Leider is nix geworden daraus,Wasserpumpe defekt mach 1900 km und 2 Monaten.Wie immer fällt das eben blöd zusammen,da eine Ausfahrt geplant ist.Dachte mir bei diesem Neupreis wird es wohl ohne Probleme ein Ersatzfahrzeug geben,denkste.Kostet 150,- und muss man bei BMW sich zurückholen.Ist das wirklich BMW Standartservice?
LG Markus
Lass die Pumpe suppen und fahr deine Tour. Wird sie komplett undicht dann muss BMW handeln - du hast schließlich Mobilitätsgarantie.
Sofern deine Kuh die Tour ohne Ausfälle übersteht, kannst du sie danach immer noch zum Händler stellen damit er die WaPu tauscht.

Solch "bedauerlichen Einzelfälle" sind "Stand der Technik". Hier muss man als Besitzer flexibel sein. :cool:
 
G

Gast27786

Gast
Hallo!
Also,bevor ich meine GS gekauft habe, wurde alles was es gibt gelesen.BMW -Motorrad Zeitschrift abonniert,...
Laut Aussagen von BMW wurde ab 2014 eine andere Pumpe verwendet.
Bin alles Probegefahren in dieser Klasse.Da war BMW eben das beste.Aber zu meinem Problem,habe nun eine KTM 1290 Adventure bekommen,ohne Extrakosten.Da KTM und BMW-Händler.
LG Markus
 
funnerlman

funnerlman

Dabei seit
19.09.2009
Beiträge
168
Modell
R 1200 GS LC / Modell 2018 Exclusiv
Hallo!
Also,bevor ich meine GS gekauft habe, wurde alles was es gibt gelesen.BMW -Motorrad Zeitschrift abonniert,...
Laut Aussagen von BMW wurde ab 2014 eine andere Pumpe verwendet.
Bin alles Probegefahren in dieser Klasse.Da war BMW eben das beste.Aber zu meinem Problem,habe nun eine KTM 1290 Adventure bekommen,ohne Extrakosten.Da KTM und BMW-Händler.
LG Markus
Dann ist doch Gott sei Dank alles gut..
 
ostfriesenbandit

ostfriesenbandit

Dabei seit
06.12.2012
Beiträge
168
Ort
Moormerland
Modell
GS 1200 LC
Qualität ist doch wenn ich mich noch recht an meiner Ausbildung erinnere „Übereinstimmung von Leistungen mit Ansprüchen“ Sicherlich gibt es dort viele Definitionen im Zeitalter der DIN ISO 9000 bla bla bla
Vom allgemeinen Sprachgebrauch fällt mir noch ein:

Qualität ist wenn der Kunde zurück kommt und nicht das Produkt
Qualität beginnt im Kopf
Quality is a never ending story
und das wichtigste 100%-ige Qualität ist nicht wirklich erreichbar!
 
eMTee

eMTee

Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.294
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
Qualität ist, wenn man trotzdem lacht. :rolleyes:
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Hallo!
Also,bevor ich meine GS gekauft habe, wurde alles was es gibt gelesen.BMW -Motorrad Zeitschrift abonniert,...
Laut Aussagen von BMW wurde ab 2014 eine andere Pumpe verwendet.
Bin alles Probegefahren in dieser Klasse.Da war BMW eben das beste.Aber zu meinem Problem,habe nun eine KTM 1290 Adventure bekommen,ohne Extrakosten.Da KTM und BMW-Händler.
LG Markus
Klasse, da wird man geerdet. Für eine Woche als Leihmoped sicher okay, eine KTM für die Straße würde ich mir allerdings nie anschaffen. Vom Regen in die Traufe sozusagen....
Ich bin auf deinen Erfahrungsbericht gespannt.
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Och... so ne kleine SUMO fürs GSen verblasen... Warum denn nicht? :devil:
Für jemanden der auf knüppelharte Sitzbänke und viele Vibrationen steht, zugleich kein Problem damit hat nach 6...8 Satz verblasenen Reifen auch den Kolben zu tauschen, der macht mit einer SuMo aus Mattighofen nichts verkehrt.
In Summe ist sie aber nur als Zweitbike interessant, dabei im Unterhalt jedoch mindestens so teuer wie ein BMW Boxer.
Im Segment "Eintopf mit Stolle" ist KTM nach wie vor eine Bank, hierfür kann man die Maschinen gebrauchen.
Für den Bereich Touring käme mir nie ein Töff aus AT in die Garage.
 
E

El_Lobo

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
58
Ort
Oberfranken
Modell
R1200 GS LC 2015
Also ich hatte ne 990 Adventure, die Sitzbank war besser als bei der 800GS. Und zum touren war die auch sehr gut zu gebrauchen!

Hat im Spassmodus nur a bissl viel verbraucht und damit dann eine kurze Reichweite gehabt :(

Und das die hintere Bremse zu beginn nicht gescheit funktioniert hat, die Wasserpumpe getauscht werden musste, die Kupplung mal komplett ausfiel ist heute ja "Stand der Technik" :cool:

Von den Wartungskosten will ich gar nicht reden, da standen auch mal 800€ drauf :eek:

Also schoko2004, ich weis ja nicht welches Modell Du da bekommst, genieße sie einfach! Pass aber auf, ich finde bei den KTMs ist das verlangen immer mehr Gas zu geben extrem ausgeprägt :o
 
Henryt

Henryt

Dabei seit
10.11.2011
Beiträge
1.715
".....und das wichtigste 100%-ige Qualität ist nicht wirklich erreichbar!"
Wenn Du Qualität durch Fehlerfreiheit ersetzt stimme ich ich Dir zu.
Ansonsten gibt es im Qulitätswesen der Firmen Abteilungen "Qualitätsplanung" oder ähnlich und die beschäftigen sich nicht damit 100% Fehlerfreiheit zu erreichen sondern planen Ausfallraten und berechnen geplante Lebensdauer von Teilen. Und wenn die Planung mit der Ist-Fehlerrate übereinstimmt ist das 100% Qualität.
 
Thema:

Qualität?

Qualität? - Ähnliche Themen

  • 12-er vs. 1150-er: Ist die "gelesene" und erfahrene Qualität tatsächlich so viel schlechter?

    12-er vs. 1150-er: Ist die "gelesene" und erfahrene Qualität tatsächlich so viel schlechter?: Hallo Zusammen Fahre seit 15 Jahren 1150-er, nun ist mir für günstigst Geld eine 1200-er zugelaufen. Sie hat Mängel: Das ABS ist defekt und das...
  • BMW-Qualität der Sitzbezüge ?

    BMW-Qualität der Sitzbezüge ?: Liebe Gemeinde Kann mir vielleicht jemand etwas zur Qualität der Sitzbezüge sagen? (Vielleicht sogar ein Mitarbeiter, der hier mitliest) Diese...
  • Erledigt RMS Alukoffer Aluboxen Fernreisekoffer Top Qualität f. F800GS

    RMS Alukoffer Aluboxen Fernreisekoffer Top Qualität f. F800GS: Hallo Biete hier einen Satz RMS Aluboxen Fernreisekoffer für die 800er GS an. Schwarz pulverbeschichtet, umfall und unfallfrei in sehr gutem...
  • Qualität und so

    Qualität und so: Hey Leutz, Heute mal Teile auseinandergefriemelt um sie Pulvern zu lassen, Wetter ist ja super. Bei Demontieren der Beifahrer-Fußrasten -->...
  • BMW Qualitäts Optimierungsmöglichkeiten (bzw. wo happerts...)

    BMW Qualitäts Optimierungsmöglichkeiten (bzw. wo happerts...): Also bei meiner klemmt es definitiv bei den Gummistopfen. Nachdem der rechte Seitendeckel mit fehlender Gummitülle unten und zerquetschter...
  • BMW Qualitäts Optimierungsmöglichkeiten (bzw. wo happerts...) - Ähnliche Themen

  • 12-er vs. 1150-er: Ist die "gelesene" und erfahrene Qualität tatsächlich so viel schlechter?

    12-er vs. 1150-er: Ist die "gelesene" und erfahrene Qualität tatsächlich so viel schlechter?: Hallo Zusammen Fahre seit 15 Jahren 1150-er, nun ist mir für günstigst Geld eine 1200-er zugelaufen. Sie hat Mängel: Das ABS ist defekt und das...
  • BMW-Qualität der Sitzbezüge ?

    BMW-Qualität der Sitzbezüge ?: Liebe Gemeinde Kann mir vielleicht jemand etwas zur Qualität der Sitzbezüge sagen? (Vielleicht sogar ein Mitarbeiter, der hier mitliest) Diese...
  • Erledigt RMS Alukoffer Aluboxen Fernreisekoffer Top Qualität f. F800GS

    RMS Alukoffer Aluboxen Fernreisekoffer Top Qualität f. F800GS: Hallo Biete hier einen Satz RMS Aluboxen Fernreisekoffer für die 800er GS an. Schwarz pulverbeschichtet, umfall und unfallfrei in sehr gutem...
  • Qualität und so

    Qualität und so: Hey Leutz, Heute mal Teile auseinandergefriemelt um sie Pulvern zu lassen, Wetter ist ja super. Bei Demontieren der Beifahrer-Fußrasten -->...
  • BMW Qualitäts Optimierungsmöglichkeiten (bzw. wo happerts...)

    BMW Qualitäts Optimierungsmöglichkeiten (bzw. wo happerts...): Also bei meiner klemmt es definitiv bei den Gummistopfen. Nachdem der rechte Seitendeckel mit fehlender Gummitülle unten und zerquetschter...
  • Oben