rechts oder links?

Diskutiere rechts oder links? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Komisch was einen so beschäftigt!? Angeregt durch eine der letzten Ausgaben von "Motorrad" habe ich mir auch mal Gedanken gemacht welche Seite mir...

Welche Kurven fahrt ihr lieber und seid ihr Links- oder Rechtshänder?

  • Rechtskurve-Rechtshänder

    Stimmen: 14 28,0%
  • Rechtskurve-Linkshänder

    Stimmen: 6 12,0%
  • Linkskurve-Rechtshänder

    Stimmen: 26 52,0%
  • Linkskurve-Linkshänder

    Stimmen: 4 8,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    50
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Komisch was einen so beschäftigt!? Angeregt durch eine der letzten Ausgaben von "Motorrad" habe ich mir auch mal Gedanken gemacht welche Seite mir mehr liegt. Also ob ich lieber Rechts oder Linkskurven fahre?

Ein Kreidestrich auf dem Hinterrad bestätigte das ich eine Vorliebe für Rechtskurven habe, was nach dem Artikel in der Zeitschrift eigentlich nicht die Regel ist. Demnach fahren hierzulade viele lieber Linkskurven und das soll sich daraus erklären, dass wir Rechtsverkehr haben, denn die Engländer fahren angeblich lieber Rechtskurven. Aber ich bin kein Engländer und war auch noch nie mit dem Motorrad da.

Meine Theorie ist eigentlich das es daran liegt das ich Linkshänder bin und die Risikobereitschaft nach links umzukippen somit geringer ist (unbewuss schützt man diese Seite).

Jetzt mal meine Frage an euch, welche Seite liegt euch mehr und seid ihr Rechts oder Linkshänder. Ein Beweisfoto mit Kreidestrich wär auch nicht schlecht:rolleyes:.

Schade das man als normalsterblicher kein Umfrage starten kann (oder ich bin zu blöd dafür), dann hätte man die Auswertung gleich sichtbar z.B.:

Rechtskurve-Linkshänder = x%
Rechtskurve-Rechtshänder = y%
Linkskurve-Linkshänder= z%
Linkskurve-Rechtshänder= u%
 

Anhänge

coufi

coufi

Dabei seit
18.07.2007
Beiträge
1.721
Ort
Österreich - Bez. Baden
Modell
F 650 GS
Also ich mag Rechtskurven lieber (bin auch Rechtshänder) und dann am liebsten entweder auf der Ebene oder bergauf.
Bergab bin ich in beiden Richtungen eher verhalten :o

lg
gerda
 
X

xs111

Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
674
Ort
Buxtehude
Modell
R 1200 GS Rallye, EZ 02.05.14
Fischkopf schrieb:
Ein Kreidestrich auf dem Hinterrad bestätigte das ich eine Vorliebe für Rechtskurven habe, ...
Stefan, da gibt es eine ganz einfache Erklärung: Als Linkshänder fällt es dir leichter, auf der linken Seite des Reifens einen stärkeren Strich zu malen.
Und da es bei euch mangels Kurven nicht reicht, die stärkere Bemalung vom Hinterreifen zu radieren........

Das müsstest du doch auch gespürt haben. Die kleinen Stösse in den Hintern bei Linkeskurven waren keine Unebenheiten auf der Strasse, sondern der Kreidestrich.

Ich komme demnächst mal wieder zum Fischbrötchenessen nach Dorum (sofern meine EWS auch will) und dann erkläre ich dir das am Beispiel mit dem Rollmops und dem Holzstückchen da drin.

PS: Ich war am Mittwoch beruflich in Bremerhaven, aber keine GS zu sehen.
 
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
xs111 schrieb:
Stefan, da gibt es eine ganz einfache Erklärung: Als Linkshänder fällt es dir leichter, auf der linken Seite des Reifens einen stärkeren Strich zu malen.
Und da es bei euch mangels Kurven nicht reicht, die stärkere Bemalung vom Hinterreifen zu radieren........

Das müsstest du doch auch gespürt haben. Die kleinen Stösse in den Hintern bei Linkeskurven waren keine Unebenheiten auf der Strasse, sondern der Kreidestrich.

Ich komme demnächst mal wieder zum Fischbrötchenessen nach Dorum (sofern meine EWS auch will) und dann erkläre ich dir das am Beispiel mit dem Rollmops und dem Holzstückchen da drin.

PS: Ich war am Mittwoch beruflich in Bremerhaven, aber keine GS zu sehen.
Omg, ach so...:rolleyes:

Sach böscheid wennste kommst, Tel.-Nr. haste ja noch!?

Am Mittwoch war ich den ganzen Tag unterwegs midde Dose :( und abends glaub ich mit dem Mopped aber ja nicht in BHV :p
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.138
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Habe Deine Umfrage erstellt.

Bin selbst Rechtshänder und fahre auch lieber Rechtskurven.
Habe zu diesem Thema schon mehrere Theorien gehört.
Einerseits soll man lieber in die Richtung seiner führenden
Hand kurven, weil man "glaubt", sich "abstützen" zu können.
Andererseits soll es am Rechtsverkehr liegen, daß Rechtskurven
bevorzugt werden, weil dies im Falle einer drohenden Kollision
mit dem Gegenverkehr noch einen freien Fluchtweg bietet.
Zudem geht es mir jedenfalls so, daß ich eine Linkskurve
nie sehr weit ausfahre, weil der Straßenrand oftmals ver-
schmutzt ist. Meine "Kampfspuren" an den Fußrasten sind
jedenfalls alle rechts. :rolleyes:

Gruß Ron
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
bei mir wirds ganz kompliziert...

...denn ich bin ein umgepolter Linkshänder. Damals - vor vielen, vielen Jahren, als ich die Grundschule besuchte habe, musste ich noch umlernen von links auf rechts. Bis heute bin ich ein "Zwitter" geblieben. Ich schreibe rechts, alles andere mache ich lieber mit links. Tischtennis kann ich beidhändig, was meine Mitspieler manchmal etwas verwirrt, wenn ich während des Spiels den Schläger von links nach rechts und umgekehrt wechsel. Bei den Kurven liegt mir die linke Seite etwas besser. Aber hängt das vielleicht nicht auch zum großen Teil mit dem Kurvenradius zusammen, der bei Rechtsverkehr in Linkskurven einfach größer ist? Interessant wäre da mal eine Statistik von unseren Inselnachbarn mit Linksverkehr, ob es da Tendenzen zur Rechtskurve gibt.

Gruß, Wallace (der alles mit links macht:D )
 
Torfschiffer

Torfschiffer

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
9.950
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
Rechtshänder & Rechtskurvenliebhaber .... ob´s was damit zu tun hat ? :confused:
 
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Finn schrieb:
Rechtshänder & Rechtskurvenliebhaber .... ob´s was damit zu tun hat ? :confused:
Dem gehen wir jetzt mir wissenschaftlicher akribischer Arbeit auf den Grund:D
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.766
Ort
NRW
Modell
BMW R 1250 GS HP
Bei meinen früheren Maschinen war der Auspuff rechts montiert und nach den Fußrasten das nächste Teil, das den Boden berührte. Nun ist der Auspuff aber nicht klappbar sondern hebelt u.U. auch das Hinterrad aus. Aus dem Grund bin ich schon immer links tiefer unterwegs gewesen als rechts und hab mich mehr getraut.
 
spitzbueb

spitzbueb

Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
1.083
Ort
Zürich
Modell
R1200GS Jg.05
Ich glaube da nicht so recht dran, dass die bevorzugte Kurve von Links- oder Rechtshändigkeit beeinflusst wird.

Das eine liegt einem halt irgendwie besser, das andere schlechter.
Gibts einen Grund, warum dem einen Mann Blondinen besser gefallen, dem anderen Rothaarige, dem dritten Brünetten? Das hat nix mit Links- oder Rechtshändigkeit zu tun.

Mir liegen beide Kurven genau so. Sowol die linke, wie auch die rechte Fussraste zeigen das gleiche Verschleissbild auf.
Darum mag ich vielleicht auch alle schönen Frauen, egal welche Haarfarbe... :D :D :D
 
A

Anonym3

Gast
Lefty...

Fischkopf schrieb:
Komisch was einen so beschäftigt!? Angeregt durch eine der letzten Ausgaben von "Motorrad" habe ich mir auch mal Gedanken gemacht welche Seite mir mehr liegt. Also ob ich lieber Rechts oder Linkskurven fahre?

Ein Kreidestrich auf dem Hinterrad bestätigte das ich eine Vorliebe für Rechtskurven habe, was nach dem Artikel in der Zeitschrift eigentlich nicht die Regel ist. Demnach fahren hierzulade viele lieber Linkskurven und das soll sich daraus erklären, dass wir Rechtsverkehr haben, denn die Engländer fahren angeblich lieber Rechtskurven. Aber ich bin kein Engländer und war auch noch nie mit dem Motorrad da.

Meine Theorie ist eigentlich das es daran liegt das ich Linkshänder bin und die Risikobereitschaft nach links umzukippen somit geringer ist (unbewuss schützt man diese Seite).

Jetzt mal meine Frage an euch, welche Seite liegt euch mehr und seid ihr Rechts oder Linkshänder. Ein Beweisfoto mit Kreidestrich wär auch nicht schlecht:rolleyes:.
:confused: ich komme bei der Fragestellung nicht ganz mit:confused: ...was soll der Kreidestrich dabei bedeuten:confused: ich verstehe die Frage insofern daß ich als Linkshänder Rechtskurven hasse:mad: ...aber nur weil ich ständig Angst habe durch einen eventuellen Rutscher in den Gegenverkehr unter einen LKW zu knallen. Deßwegen haben aber meine Reifen beiderseits das gleiche abgenutzte Erscheinungsbild!!! ...

Hertzi
 
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Der Kreidestrich soll Dir Auskunft geben welche Seite Du bevorzugst, in dem Fall wenn Du Dir nicht sicher bist...:cool:
 
A

Anonym3

Gast
Fischkopf schrieb:
Der Kreidestrich soll Dir Auskunft geben welche Seite Du bevorzugst, in dem Fall wenn Du Dir nicht sicher bist...:cool:
:D :D ...ach du meinst ich male meinen Reifen links und rechts vor der Fahrt mit Kreide ein:cool: ...und wenn nach der Fahrt noch irgend wo Kreide auf dem Gummi hafftet dann:eek: :p :p :p ...die Probleme habe ich nicht...meine Fahrweise wird eingegrenzt durch die Reifenauflagefläche;) ...Angststreifen auch noch zusätzlich mit Kreide anmalen...Gelbe Kreide kommt gut dabei an:p :p
 
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Also ein Strich quer über den Reifen reicht.

Ist ja auch nicht jeder im öffentlichen Straßenverkehr als Rennfahrer unterwegs:cool:...
 
LikeDeeler

LikeDeeler

Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
82
Ort
Hurrelhausen geb. HST
Modell
07erGS 1200ADV
ratlos

:confused::confused::confused:

...weiß nicht was ich sagen soll?!

Also eins ist sicher: Ich bevorzuge keine spezielle Kurvenrichtung!Kurve ist Kurve...jetzt kommts...Ich bin verlernter Linkshänder...d.h.:
Ich bin davon überzeugt, daß ich ein geborener Linkhänder bin, aber durch gesellschaftlichen Druck auf Rechtshänder umgeschult worden bin.
Einen entscheidenen Vorteil hat die Geschichte...kann beidhändig fast alles:p:D
Also sollte mir mal eine Hand abhanden kommen...hab ja noch die andere:D!
So, daher mein Problem mit der Fragestellung.Ich finde nix zum Ankreuzen für mich:eek: und fühle mich diskriminiert:mad::D!
 
A

Anonym3

Gast
War mir klar...

Fischkopf schrieb:
Also ein Strich quer über den Reifen reicht.

Ist ja auch nicht jeder im öffentlichen Straßenverkehr als Rennfahrer unterwegs:cool:...
War mir klar daß so ein Kommentar nnnnnnnnnnnnnnnur von einem BMW Fahrer kommen kann:mad: ...warum ein ausgefahrener Reifen irgend etwas mit Rennfahren...und oder Penislänge zu tun hat wird mir beim Motorradfahren für immer ein Rätsel bleiben:rolleyes: ...

...und aus Respekt vor dir weil es Dein Thread ist versuche ich es dir einmal so zu erklären!!!!!!!!!!!!

...ich machte 1981 meinen 1a...1983 den 1er!!!...so...und dabei lieber Fischkopf mußte ich bei der Prüfung einmal links herum auf dem Übungsplatz...und gleich anschließend rechtsherum meine Kreise ziehen...und was meinst du wohl für was ich das machen mußte:eek: ...nur daß der Prüfer erkannte ob ich auch weiß was der Unterschied zwischen links und rechts ist:p :p :p :p :p :p :p :p :p :p :eek: ...

Fischkopf...erst wenn der Fußraster streifte war für den Prüfer klar...der Prüfling weiß warum es geht ( und bei einer CBX 500 jawohl überhaupt kein Problem:eek: ...oder gab es damals dafür eine Rennserie:rolleyes: :p :) )...und den gleichen Eindruck bekam er bei dem darauffolgenden Bremsentest...und wehe das Hinterrad war dabei nicht kurz vor der Blockiergrenze...

Hertzi
 
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Also lieber Hertzi ich weiß nicht warum Du Dich so auf den Schlips getreten fühlst:confused::confused::confused:. Ich bewundere jeden der sich und sein Mopped so gut im Griff hat und wollte Dir eigentlich nicht zu nahe treten, hoffte das Du das mit etwas mehr Humor aufnimmst:(...

Ich habe "erst" 1986 den 1a gemacht und weiß worum es geht und weiter will ich das Thema eigentlich nicht abdriften lassen.
 
Fischkopf

Fischkopf

Themenstarter
Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
LikeDeeler schrieb:
... fühle mich diskriminiert:mad::D!
Diesen Fall habe ich natürlich nicht berücksichtigt und der wissenschaftliche Anspruch scheint sich damit in Rauch und Schall aufzulösen :rolleyes:, wie kann man das wieder gut machen???
 
A

atreju

Dabei seit
21.03.2007
Beiträge
73
Ort
DN-Hürtgenwald
Modell
R100GS, R1150GS
bin rechtshänderin und fahre lieber rechtskurven, wie meiner erfahrung nach die meisten leute. obwohl rechtskurven ja objektiv gefährlicher sind, da man bei nichtgelingen in den gegenverkehr statt ins grüne gerät.

ich habe dazu eine theorie:

kurven "gelingen" ja bekanntlich im allgemeinen am besten, wenn man sie möglichst weit außen anfährt und spät einlenkt. das muss man aber erstmal wissen, lernen und üben. ich glaube, dass man aber rechtskurven automatisch eher außen anfährt, um besser reingucken zu können. bei linkskurven hat man sowieso einen besseren überblick und fährt sie daher (wenn man es nicht besser weiß oder kann) zu weit innen an. also macht man "automatisch" die erfahrung, dass rechtskurven besser klappen.

wie gesagt, nur so ne theorie.

dafür spricht auch, dass gute fahrer meist sagen, dass sie keine präferenz haben. ausgesprochene schokoladenseiten (und die eben meist rechts) haben eher schwächere fahrer.
 
Thema:

rechts oder links?

rechts oder links? - Ähnliche Themen

  • Suche Schnabel links rechts 1250 HP

    Schnabel links rechts 1250 HP: Bei meiner GS ADV HP löst sich der Klarlack vorne Wenn jemand den linken und den rechten Teil zufällig zuhause hat und verkaufen möchte bitte...
  • Suche Schriftzug R1200 links und rechts

    Schriftzug R1200 links und rechts: Hallo zusammen, hat jemand noch diese Schriftzüge herumliegen oder kann mir ein paar Scans zuschicken? Gruß Peter
  • Erledigt Ventildeckel BMW R1250GS (Zylinderkopfhaube) rechts und links

    Ventildeckel BMW R1250GS (Zylinderkopfhaube) rechts und links: Verkauf die beiden Deckel rechts und links von meiner R 1250 GS Bj. 2022. Die beiden Deckel weisen nur Kratzspuren im Lack auf, die bei...
  • Erledigt Wunderlich Kofferinnentaschen für Alu Seitenkoffer Links und Rechts

    Wunderlich Kofferinnentaschen für Alu Seitenkoffer Links und Rechts: Ich verkaufe hier meine neuen und unbenutzten Wunderlich Innentasche für die BMW Extreme Aluminium Koffer in schwarz für links und rechts. Die...
  • Erledigt Für R1250GS: Vario-Koffer rechts und links

    Für R1250GS: Vario-Koffer rechts und links: Biete für BMW R1250GS Vario-Koffer rechts und links mit Innentaschen: für 490 € ORIGINAL BMW Motorrad Variokoffer-Set Silber, R1250GS mit...
  • Für R1250GS: Vario-Koffer rechts und links - Ähnliche Themen

  • Suche Schnabel links rechts 1250 HP

    Schnabel links rechts 1250 HP: Bei meiner GS ADV HP löst sich der Klarlack vorne Wenn jemand den linken und den rechten Teil zufällig zuhause hat und verkaufen möchte bitte...
  • Suche Schriftzug R1200 links und rechts

    Schriftzug R1200 links und rechts: Hallo zusammen, hat jemand noch diese Schriftzüge herumliegen oder kann mir ein paar Scans zuschicken? Gruß Peter
  • Erledigt Ventildeckel BMW R1250GS (Zylinderkopfhaube) rechts und links

    Ventildeckel BMW R1250GS (Zylinderkopfhaube) rechts und links: Verkauf die beiden Deckel rechts und links von meiner R 1250 GS Bj. 2022. Die beiden Deckel weisen nur Kratzspuren im Lack auf, die bei...
  • Erledigt Wunderlich Kofferinnentaschen für Alu Seitenkoffer Links und Rechts

    Wunderlich Kofferinnentaschen für Alu Seitenkoffer Links und Rechts: Ich verkaufe hier meine neuen und unbenutzten Wunderlich Innentasche für die BMW Extreme Aluminium Koffer in schwarz für links und rechts. Die...
  • Erledigt Für R1250GS: Vario-Koffer rechts und links

    Für R1250GS: Vario-Koffer rechts und links: Biete für BMW R1250GS Vario-Koffer rechts und links mit Innentaschen: für 490 € ORIGINAL BMW Motorrad Variokoffer-Set Silber, R1250GS mit...
  • Oben