Reifenwahl

Diskutiere Reifenwahl im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo zusammen, Stehe zurzeit vor der Qual der Wahl bezüglich neuer Reifen. Hab eine luftgekühlt GS BJ.05 und bin trotz einiger Tests und...
M

Matze125

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
14
Hallo zusammen,

Stehe zurzeit vor der Qual der Wahl bezüglich neuer Reifen. Hab eine luftgekühlt GS BJ.05 und bin trotz einiger Tests und Foreneinträge die ich gelesen hab, bin ich kein bisschen schlauer geworden. Daher dachte ich Frage einfach mal direkt. Das ist meine erste Reifenwahl auf der GS und bin ein wenig mit der Menge der verfügbaren/annehmbaren Reifen überfordert.

Im einzelnen wären meine Fragen:

Die meisten aktuelleren Tests die man so findet fahren ja meist auf anderen Reifengrößen anstatt 110/150er, macht das einen großen Unterschied ?

Mein Nutzungsprofile wäre primär Straße/Autobahn und vielleicht mal ne längere Tour mit Gepäck. Die Maschine leider nicht so oft genutzt (trotz zwei Fahrern) daher spielt die Laufleistung nicht so ne große Rolle.
Wichtig sind mir gute Nasslaufeigenschaften und sicheres Fahrverhalten.


Was würdet ihr da für einen Reifen empfehlen?


Mit freundlichen Grüßen

Matze
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
517
Ort
Regensburg
Dunlop Meridian
Conti Trail Attack3
Pirelli Scorpion 2, gibts aktuell 30 € Cash back

Conti RoadAttack3 und Michelin Road 5 Trail sind sportlicher.

Würde eins von die oberen 3 nehmen, außer du machst mit Freundln 50 Grad Schräglage, dann die unteren(weniger Laufleistung)
 
Zuletzt bearbeitet:
born-to-ride

born-to-ride

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
154
Ort
Hard am Bodensee
Modell
2008 BMW R 1200 GS MÜ
ich habe mir heuer den conti trail attack 3 gegönnt. Hammer Reifen. Der kann alles Nass, Kalt, Trocken und etwas schotter geht auch. Mit dem machst nichts falsch. :playfull: tourace next hatte ich auch. meiner Meinung ist der Conti besser. Haupstache fahren:p:motoradsmiley:
 
Zuletzt bearbeitet:
axelw

axelw

Dabei seit
31.01.2011
Beiträge
26
Ort
LK Göttingen
Modell
GS1200Adv
Ich habe die GSA von 2012 und fahre seit Beginn den Tourance Next. Ist m.E. guter Allrounder für die Straße und hat auch gute Laufleistung. K.A. ob es andere, bessere Reifen gibt für Leute wie mich, die zu 95% Landstraße fahren.
Ciao
Axel
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
517
Ort
Regensburg
10 Jahre altes Technologie sind auch gut, aber wegen 20-30€ Unterschied würde ich neuere-aktuelle nehmen.
Das ist eine Tankfüllung auf 7-10tkm(Tourenreifen)
Aber 270€ ohne Montage wäre mir auch zu Fett. Die ziehen mit die Preise sauber in die Höhe
 
Zuletzt bearbeitet:
yammyrot

yammyrot

Dabei seit
01.11.2014
Beiträge
95
Ort
Unterfranken
Modell
GS1200 LC Rally
Ich hatte die Baujahr 06 . Es waren Anakee 2 drauf. Die Laufleistung war zwischen 8 - 10.000 km bei mir. (Bin halt kein Verbrenner)
Bei starken Regen kein Problem, riesen Spaltmass.
Und im trocknen klebt Bombe.
Bin insgesamt 50.000 km mit diesen Reifen gefahren.
Kann ich nur empfehlen.
 
Landbüttel

Landbüttel

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
1.861
Ort
Minden
Modell
R 1200 GSA, Bandit 1250, Burgman 650
Conti RoadAttack3 und Michelin Road 5 Trail sind sportlicher.

Würde eins von die oberen 3 nehmen, außer du machst mit Freundln 50 Grad Schräglage, dann die unteren(weniger Laufleistung)
Weniger Laufleistung kann ich nicht bestätigen.
Ich fahre den CRA3, Laufleistung momentan vorne/hinten 13' bzw. 9,5' tkm.
Immer noch 2,4 mm Profil, allerdings mit hohem Tourenanteil und nicht als Blümchenpflücker, aber auch nicht auf der letzen Rille.
Trotzdem kommt nächste Woche ein frischer Satz drauf. Auch wieder CRA3, ich fahre nicht Offroad.
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
5.909
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Also ich würde ja diese alte, grottenschlechte GS in Zahlung geben für was g´scheites.....da sind dann meistens neue Reifen eh drauf......Problem gelöst........ :bier:
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
517
Ort
Regensburg
Weniger Laufleistung kann ich nicht bestätigen.
Ich fahre den CRA3, Laufleistung momentan vorne/hinten 13' bzw. 9,5' tkm.
Immer noch 2,4 mm Profil, allerdings mit hohem Tourenanteil und nicht als Blümchenpflücker, aber auch nicht auf der letzen Rille.
Trotzdem kommt nächste Woche ein frischer Satz drauf. Auch wieder CRA3, ich fahre nicht Offroad.
CTA3 mit V Kennung hat aber hinten 9mm Profil. Und ist ca.30€ günstiger.
 
M

Matze125

Themenstarter
Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
14
Wir würden empfehlen das du der Höflichkeit wegen wenigstens hier mitschreiben würdest.
:wavespin:
Lg Andreas
Ich komme nicht so ganz nach mit dem recherchieren.... :confused:

Musste so auch manche Abkürzung erstmal nachschauen :cool:.
Da meldet sich hier einer an, und seine erste Frage ist nach Reifen.......:cool:

Ich tipp mal auf einen User aus den KTM Forum der mal wieder das GS Forum aufmischen will :zunge2:
Ne ne, nur unwissend....und etwas überfordert :wink:

Also ich würde ja diese alte, grottenschlechte GS in Zahlung geben für was g´scheites.....da sind dann meistens neue Reifen eh drauf......Problem gelöst........ :bier:
Ironie ? Da kannste mir viel erzählen, weiß nicht wie diese GS Generation im Verhältnis zu den andern Baujahren gesehen wird.


Zu den Reifen:
Also die Contis CTA und CRA scheinen beliebt zu sein. Die werde ich mir genauer anschauen bzw. einer von den wird's wohl. Bei den Contis gehen die Meinungen gefühlt nicht so weit auseinander wie bei den den anderen Reifen.

P.S.:Nur so aus Interesse, war die Frage nach der Reifendimension einfach nur falsch oder falsch gestellt ?

Schönes Wochenende :o
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
5.909
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Du hast bei der Luft-Boxer ja schmälere Reifen als bei den LC-Modellen ab Bj. 2013, von daher ist die Kontur
auch eine andere, die Aufstandsfläche in Schräglage auch. Das kann schon unterschiedliche Performance verursachen. Wobei..........eigentlich sind Reifen einfach nur eine Kopfsache, bzw. Bauchsache. Wie mit Placebo´s......die helfen auch prima wenn man dran glaubt. Es gibt keine schlechten Reifen mehr, außer den Anakee 3....... :baeh: Für uns Normal-Fahrer sind alle Reifen in einem normalen Nutzungsfenster. Vorne 2.5 und hinten 2.9 drauf dengeln und einfach fahren. Klappt Millionenfach und tausende von Kilometern.
 
crusader

crusader

Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
574
Ort
Blieskastel
Modell
r 1200 gs 2008
Hatte ich vor dem Metzeler Tourance Next und kann von meinem Standpunkt aus sagen das da der Grip schon fehlt wenn der Metzeler noch Grip hat.
Aber auch das ist wie immer Ansichtssache.
Am Ende kannst du dir eh nur eine Meinung machen wenn du verschiedene Reifen gefahren hast.
Lg Andreas
 
achimL

achimL

Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
2.109
Ort
Kassel
Modell
R80GS, R1200GS TÜ, R80G/S
CTA und MTN sind m.E. beides sehr gute Allroundreifen für die Lufti. Dass der Conti weniger Grip hätte, kann ich so nicht bestätigen. Und während der Metzeler kurvenwillig ist, ist der Conti kurvenhungrig. Mag nicht jeder (mancher empfindet den Conti als "kippelig"). Laufleistung bei mir beim Metzeler hinten etwas mehr als der Conti, vorne kann ich noch nicht sagen, der Metzeler sieht nach 7.500 km vorne bei mir aktuell so aus:

IMG_20210417_182652_314.jpg


Und zum Luftdruck: BMW empfiehlt bei der Lufti 2,2 / 2,5, und das passt mir persönlich Solo und ohne Gepäck auch deutlich besser als 2,5 / 2,9. Aber auch das muss jeder für sich herausfahren...
 
Thema:

Reifenwahl

Reifenwahl - Ähnliche Themen

  • Reifenwahl ???

    Reifenwahl ???: Ich fahre im Moment den Michelin Anakee III (V+H) und benötige neue Reifen. Da ich in dieser Saison auch mehr auf unbefestigtem Gelände fahren...
  • G650GS Reifenwahl

    G650GS Reifenwahl: Servus Biker/in, an meiner vor kurzem erworbenen G650GS sind die Reifen von 03/11. Das Profil ist soweit zwar noch in Ordnung, aber mir sind die...
  • Reifenwahl an der F750GS

    Reifenwahl an der F750GS: Servus zusammen, bei mir steht diese Saison höchst wahrscheinlich ein Reifenwechsel an. (Wenn ich mir nicht wieder was beim MTB oder so breche...
  • Reifenwahl / Eure Erfahrungen zu Conti Trail Attack 3 und Metzeler Tourance Next

    Reifenwahl / Eure Erfahrungen zu Conti Trail Attack 3 und Metzeler Tourance Next: Hallo Zusammen, fahre eine R1200GS Adventure Baujahr 2016. Da ich demnächst neue Reifen aufziehen lassen muss, interessieren mich eure...
  • Richtige Reifenwahl für Albanien & Co.

    Richtige Reifenwahl für Albanien & Co.: Hallo zusammen, ich plane für Anfang bzw. Mitte Mai eine Tour von Griechenland durch Albanien, Montenegro und Kroatien. Entsprechend werde ich...
  • Richtige Reifenwahl für Albanien & Co. - Ähnliche Themen

  • Reifenwahl ???

    Reifenwahl ???: Ich fahre im Moment den Michelin Anakee III (V+H) und benötige neue Reifen. Da ich in dieser Saison auch mehr auf unbefestigtem Gelände fahren...
  • G650GS Reifenwahl

    G650GS Reifenwahl: Servus Biker/in, an meiner vor kurzem erworbenen G650GS sind die Reifen von 03/11. Das Profil ist soweit zwar noch in Ordnung, aber mir sind die...
  • Reifenwahl an der F750GS

    Reifenwahl an der F750GS: Servus zusammen, bei mir steht diese Saison höchst wahrscheinlich ein Reifenwechsel an. (Wenn ich mir nicht wieder was beim MTB oder so breche...
  • Reifenwahl / Eure Erfahrungen zu Conti Trail Attack 3 und Metzeler Tourance Next

    Reifenwahl / Eure Erfahrungen zu Conti Trail Attack 3 und Metzeler Tourance Next: Hallo Zusammen, fahre eine R1200GS Adventure Baujahr 2016. Da ich demnächst neue Reifen aufziehen lassen muss, interessieren mich eure...
  • Richtige Reifenwahl für Albanien & Co.

    Richtige Reifenwahl für Albanien & Co.: Hallo zusammen, ich plane für Anfang bzw. Mitte Mai eine Tour von Griechenland durch Albanien, Montenegro und Kroatien. Entsprechend werde ich...
  • Oben