Reinigung im Bereich des Antriebsritzels

Diskutiere Reinigung im Bereich des Antriebsritzels im F 750 GS und F 850 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Leute, Was Kettenpflege und Reinigung angeht ist mir soweit alles klar. Wollte nur fragen wie macht Ihr es mit dem Bereich des...
Andcatus

Andcatus

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
33
Ort
Ludwigshafen
Modell
F750GS
Hallo Leute,

Was Kettenpflege und Reinigung angeht ist mir soweit alles klar. Wollte nur fragen wie macht Ihr es mit dem Bereich des Antriebsritzels vorne? Das sieht nicht so aus, als ob man dort schnell Zugang bekommt..

Also nicht weiter drum kümmern und nur säubern was offen ist, oder?

Habe eine F750gs..
 
Andoz

Andoz

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
630
Ort
Niederbayern
Modell
R1200GS LC
Den Deckel abschrauben vom Ritzel,dann kommst ohne Probleme dran.
Reinigen mit einen Lappen das sollte reichen.
Gruß Reinhard
 
Andcatus

Andcatus

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
33
Ort
Ludwigshafen
Modell
F750GS
Den Deckel abschrauben vom Ritzel,dann kommst ohne Probleme dran.
Reinigen mit einen Lappen das sollte reichen.
Gruß Reinhard
Hmm..Deckel? Dann muss ich es mir genauer anschauen.

Das sah echt zugebaut aus bei mir. Habe noch den Quickschifter, und wollte da nicht zu viel "abschrauben".. Hättest Du eventuell irgendwo ein Bild wo man es erkennen könnte, welche Schrauben dies sind?
 
Andoz

Andoz

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
630
Ort
Niederbayern
Modell
R1200GS LC
Leider nicht

Bei Google gibts Bilder,gib ein Kette wechseln
 
DirkB.

DirkB.

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
7
Ort
Braunschweig
Modell
F 850 GS
Musst den Quickshifter aushängen und dann 5 kleinere Schrauben, sowie die von der Schwinge herausdrehen. Habe ich vor ein paar Wochen gemacht. Hört sich schlimmer an als es ist. Eine Sache von 5 Minuten.
Ich kann da nur die Anleitung von BMW empfehlen.

leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=k81&typ=0b09&og=03&hg=46&bt=46_2040

Ich darf hier noch keine Links posten, aber wenn Du https und www ergänzt kommst Du zu der Seite ;-)
Auf der Darstellung sind es Nr. 2, 5 und 6
 
Zuletzt bearbeitet:
Andcatus

Andcatus

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
33
Ort
Ludwigshafen
Modell
F750GS
Hi, "Quickshifter aushängen"... ist der nur irgendwo "gesteckt" oder muss ich da etwas abschrauben?

Wenn man etwas schon einmal gemacht hat ist ja natürlich alles einfach. Habe da halt etwas Respekt davor da rumzufuchteln..
 
Andcatus

Andcatus

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
33
Ort
Ludwigshafen
Modell
F750GS
Musst den Quickshifter aushängen und dann (ich glaube es waren 5) kleinere Schrauben lösen, sowie die von der Schwinge herausdrehen. Habe ich vor ein paar Wochen gemacht. Hört sich schlimmer an als es ist. Eine Sache von 5 Minuten.
Ich kann da nur die Anleitung von BMW empfehlen.
Unter "BMW Anleitung" meinst Du die Reparaturanleitung die man erwerben kann? In der Bedienungsanleitung habe ich dazu nichts gefunden..
 
DirkB.

DirkB.

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
7
Ort
Braunschweig
Modell
F 850 GS
Ja, die Reparaturanleitung.
war bei mir auch das erste Mal.
Beim Quickshifter den Stecker lösen. Ich habe dann das obere Kugelgelenk ausgehangen. Da ist so etwas wie ein kleiner Draht drunter. Das offene Ende vorsichtig in Deine Richtung lösen. Am anderen Ende geht das Teil dann Senkrecht in den Kugelkopf. Das kannst Du dann nach unten herausziehen. Nur damit ist der Quickshifter gesichert.
 
DirkB.

DirkB.

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
7
Ort
Braunschweig
Modell
F 850 GS
leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=k81&typ=0b09&og=01&hg=23&bt=23_1353

In der Explosionszeichnung ist die Sicherung Teil Nr.6
 
DirkB.

DirkB.

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
7
Ort
Braunschweig
Modell
F 850 GS
Die Mutter von der Schwinge kannst Du “einfach so“ herausdrehen. Die Schwinge wird noch von einer Achse gehalten.
Die ist „nur“ mit 200Nm angezogen und sollte ersetzt werden (wenn ich das richtig gelesen habe). Kostet etwa 6€
 
Andcatus

Andcatus

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
33
Ort
Ludwigshafen
Modell
F750GS
Wow.. Ist doch ein ganz schöner Aufwand um "nur" die vordere Ritzel vom Dreck zu befreien..:(

Werde mir das morgen erstmal genau anschauen und nochmal überlegen, ob es doch so dringend ist...

Danke für die Hinweise. Besorge mir vielleicht auch erstmal noch die DVD mit der Reparaturanleitung. Wird man vielleicht noch irgendwann brauchen..
 
H

hansg

Dabei seit
07.09.2020
Beiträge
8
Ort
Zwischen M und FS
Modell
F850GS
Der Arbeitsaufwand ist zwar nicht so hoch, aber es muss auch das
passende Werkzeug dafür vorhanden sein.
Also ein Drehmomentschlüssel der bis mindestens200 Nm geht und
ein großer Torx Einsatz. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber denk dass es ein
Torx T60 ist.
 
kh-office

kh-office

Dabei seit
18.05.2019
Beiträge
1.668
Ort
Offenburg-Kehl-Achern
Modell
F650GS Dakar
Ich nutze schon immer und bei allen Fahrzeugen meinen
Drehmomentbizeps und es war immer alles prima.
 
Andoz

Andoz

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
630
Ort
Niederbayern
Modell
R1200GS LC
Bei meiner 700 Gs Baujahr 2013 war das gleich vorbei ohne Drehmomentschlüssel
Gruß Reinhard
 
kh-office

kh-office

Dabei seit
18.05.2019
Beiträge
1.668
Ort
Offenburg-Kehl-Achern
Modell
F650GS Dakar
Dann hast Du den Bizeps falsch eingestellt.

Aber ich warte jetzt dann nur noch darauf, dass jemand die Bremsbacken oder die Kolbenringe regelmäßig säubern will.
 
Andcatus

Andcatus

Themenstarter
Dabei seit
03.10.2020
Beiträge
33
Ort
Ludwigshafen
Modell
F750GS
Ich habe das mal in Bilder zusammengefasst.
Vielen lieben Dank Dirk, hast Dir echt Mühe gemacht. Jetzt ist es unmissverständlich. Meiner Meinung nach gehört so etwas zur normalen Wartung und Instandhaltung, wie auch die Kette zu schmieren.. Dieses Motorrad soll ein Adventure Bike sein mit dem man auch mal ins leichtes Gelände fahren kann, (was sich da nach gewisser Zeit an Dreck sammelt, kann man sich vorstellen), deswegen ist es für mich doch etwas enttäuschend, dass diese Pflegeaufgabe mit doch nicht so ganz geringem Auffand verbunden ist. Nun wissen wir zumindest wie es geht.. :smile:

Und natürlich darf auch Jeder entscheiden ob er es macht.. Auto und Motorrad waschen muss man ja auch nie, es wird trotzdem noch fahren..
 
Thema:

Reinigung im Bereich des Antriebsritzels

Reinigung im Bereich des Antriebsritzels - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit Reinigungen für Leder-Motorradbekleidung?

    Erfahrungen mit Reinigungen für Leder-Motorradbekleidung?: Moin, nach der schwitzigen Saison müßte meine Lederbuxe mal wieder grundgereinigt, rückgefettet und imprägniert werden. Die vor-Ort Reinigung...
  • Lederhandschuhe Flecken?

    Lederhandschuhe Flecken?: Hallo zusammen, ich habe jetzt seit 2 1/2 Monaten neue Lederhandschuhe von BMW ProRace (Künguruleder). Seit einiger Zeit habe ich Flecken im...
  • Waschen / Reinigen der GS

    Waschen / Reinigen der GS: Ich habe zu dem Thema bislang wenig gefunden, daher mein Aufschlag mit einem neuen Thema. Bislang habe ich Mopeds gefahren, die sich leicht...
  • Variokoffer zerlegen und Mechanik reinigen

    Variokoffer zerlegen und Mechanik reinigen: Ein Hallo, in die Runde. Ich hoffe, es geht allen gut. Ich möchte den linken Variokoffer meiner R1200GS LC zerlegen, um die Mechanik zu reinigen...
  • Wo sein Motorrad waschen? (Nicht: Garten, SB-Waschbox mit HD-Reiniger, Schnellreinige

    Wo sein Motorrad waschen? (Nicht: Garten, SB-Waschbox mit HD-Reiniger, Schnellreinige: Hallo zusammen ... kann ehrlich gesagt zu meiner nachfolgenden Frage nichts finden, weder im Internet, speziell hier im Forum noch auf der Straße...
  • Wo sein Motorrad waschen? (Nicht: Garten, SB-Waschbox mit HD-Reiniger, Schnellreinige - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit Reinigungen für Leder-Motorradbekleidung?

    Erfahrungen mit Reinigungen für Leder-Motorradbekleidung?: Moin, nach der schwitzigen Saison müßte meine Lederbuxe mal wieder grundgereinigt, rückgefettet und imprägniert werden. Die vor-Ort Reinigung...
  • Lederhandschuhe Flecken?

    Lederhandschuhe Flecken?: Hallo zusammen, ich habe jetzt seit 2 1/2 Monaten neue Lederhandschuhe von BMW ProRace (Künguruleder). Seit einiger Zeit habe ich Flecken im...
  • Waschen / Reinigen der GS

    Waschen / Reinigen der GS: Ich habe zu dem Thema bislang wenig gefunden, daher mein Aufschlag mit einem neuen Thema. Bislang habe ich Mopeds gefahren, die sich leicht...
  • Variokoffer zerlegen und Mechanik reinigen

    Variokoffer zerlegen und Mechanik reinigen: Ein Hallo, in die Runde. Ich hoffe, es geht allen gut. Ich möchte den linken Variokoffer meiner R1200GS LC zerlegen, um die Mechanik zu reinigen...
  • Wo sein Motorrad waschen? (Nicht: Garten, SB-Waschbox mit HD-Reiniger, Schnellreinige

    Wo sein Motorrad waschen? (Nicht: Garten, SB-Waschbox mit HD-Reiniger, Schnellreinige: Hallo zusammen ... kann ehrlich gesagt zu meiner nachfolgenden Frage nichts finden, weder im Internet, speziell hier im Forum noch auf der Straße...
  • Oben