Rukkaproblem

Diskutiere Rukkaproblem im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hab seit einem Jahr eine Rukka Armacor - gute Jacke,wenn sie denn einen ganz normalen Reissverschluß hätte !! Dieser Gummilippenverschluß öffnet...
C

confidence

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2009
Beiträge
703
Ort
OWL
Modell
F 800S und K1300GT davor F650GS als Wiedereinstieg und dann 1200GS
Hab seit einem Jahr eine Rukka Armacor - gute Jacke,wenn sie denn einen ganz normalen Reissverschluß hätte !!
Dieser Gummilippenverschluß öffnet sich immer wieder von selbst ...plötzlich wirds kühl ums Bäuchle und dann kann man erstmal wieder anhalten und das ganze Schließprozedere neu beginnen. Zwischenzeitlich wurde sie eingeschickt - Erfolg negativ !!!!!
Hat jemand Erfahrung oder einen Tip,wie man damit umgeht ?
Kann man evtl. diesen Gummiverschluß durch einen stinknormalen Reißverschluß ersetzen ??
Diese Jacken sollen ja auch so etwas wie Oberflächenschutz im Falle eines Sturzes darstellen - da mag ich im Falle dieser Rukka.Jacke nun aber gar nicht dran glauben.
......und zu guter Letzt - so ein Teil kostet über 1000 € !!!!!!!!!!!!!!
 
E

ElCanario

Dabei seit
07.09.2011
Beiträge
200
Ort
Gran Canaria
Modell
G650GS 2011
Hallo , wieder einschicken und um wandlung bitten ...
gut kommt auch immer zu erwähnen das sowas im forum x in dem ich unterwegs bin als recht negativ aufgenommen wurde ...
das forum wäre kullanteres handeln von rukka gewohnt
es kann eh nicht schlimmer werden , du hast 1000 auf den tisch gelegt und rukka zuckt mit den schultern ...
 
B

billa

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
270
Ort
Bad Boll
Modell
GS 1100/GS1200
Hallo,

das gleiche Problem hatten die Motorrad auch. Kam in einem der letzten Hefte.

Das Problem dürfte nicht ganz unbekannt sein.
 
gerry-h

gerry-h

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.080
Ort
Bern
Modell
GSA LC TP, R 100 Scrambler, 2xR 90 S, R 75/7, R 26
Hallo,

das gleiche Problem hatten die Motorrad auch. Kam in einem der letzten Hefte.

Das Problem dürfte nicht ganz unbekannt sein.
Ich denke, es ist kein Rukka-Problem, sondern ein Konstruktions-Problem dieser neuen Verschlüsse. In meiner Evaluationsphase im letzten Jahr haben mir mehrere Zubehörverkäufer von Jacken mit diesem Verschluss abgeraten, unabhängig voneinander und egal bei welcher Marke.
Das hat mich dann dazu gebracht, anstatt der zunächst favorisierten Rukka ArmaS die ältere ArmaX zu kaufen....habs bis heute nicht bereut.

Gruss
gerry
 
yessy

yessy

Dabei seit
20.08.2011
Beiträge
785
Ort
CH / SO
Modell
R1200GS 2011
Hallo zusammen,
hatte mir im vergagenem Jahr auch einen Anzug v. RUKKA gekauft (bei L.) und hatte beim anprobieren auch dieses Problem .... der mit Reissverschluss und der oben gemnannte.
Hatte mir dann doch lieber den Verkäufer geholt und er meinte ich solle lieber die mit Reissverschluss nehmen als die mit dem neuen System .Er sagte damals schon es gäbe wohl einige Probleme mit dem neuen System. Im Umkehrschluss denkt man schon darüber nach warum Sie schon bei der Markteinführung darüber bescheit wussten.
Also ich bin sehr zufrieden mit meiner (mit Reissverschluss).
 
tweise

tweise

Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
835
Ort
Planet Earth/Germany/NRW/RS
Modell
R 1200 GS Hybride, MTS1200
nabend

habe mich eigtl. wg. diesem neuartigen Verschluss fuer ne rukka edison entschieden. Kann allerdings noch nicht wirklich was zu sagen, weil ich das Teil fuer "kalt" angeschafft habe und dazu langt es ja derzeit noch nicht.
Wenn rukka wg. Umtausch/Reperatur zickt evtl. mal direkt an Gore wenden, der Verschluss stammt von denen. Die sind auch hier im Forum (Gore_Motorbike_Support)

mfg tweise
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
13.148
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Hallo,

das gleiche Problem hatten die Motorrad auch. Kam in einem der letzten Hefte.

Das Problem dürfte nicht ganz unbekannt sein.
Wenn mich meine Erinnerung nicht im Stich lässt, wollte oder konnte Rukka aber in der Stellungnahme in der Motorrad kein Problem bei den Verschlüssen erkennen :mad:

Grüße
Steffen
 
B

billa

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
270
Ort
Bad Boll
Modell
GS 1100/GS1200
Hallo Steffen,

die haben erst mal gemeint ohne das sie die Jacke bzw. Verschluss nicht untersucht hätten könnten sie nichts dazu sagen. Auch klar.:(
 
yessy

yessy

Dabei seit
20.08.2011
Beiträge
785
Ort
CH / SO
Modell
R1200GS 2011
Hi, die Reaktion v. RUKKA ist ja normal , sie wollen verkaufen und keine Probleme.
 
gerry-h

gerry-h

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.080
Ort
Bern
Modell
GSA LC TP, R 100 Scrambler, 2xR 90 S, R 75/7, R 26
Hi, die Reaktion v. RUKKA ist ja normal , sie wollen verkaufen und keine Probleme.
Ne, so kurzsichtig ist Rukka (hoffentlich) nicht. Wer nicht weiss, wie wie er mit Punkt 2 umzugehen hat, hat Punkt 1 direkt mit erledigt.

Gruss
gerry
 
Schweizer-Q

Schweizer-Q

Dabei seit
15.07.2010
Beiträge
157
Ort
8172 Niederglatt
Modell
R1200GSA LC 2015 AllBlack
Kann nicht nachvollziehen, wo ein Problem sein soll. Fahre die Edison jetzt seit 20'000 km und bin restlos zufrieden!!

Geil war, in einer Gruppe mit 20 anderen der einzige zu sein, der während 3,5 Stunden in strömenden Regen ohne Regenkombi trocken blieb...:p! Alle anderen konnten es nicht glauben...:D!

Ich würde dieses Kombi jederzeit wieder kaufen, für mich ist sie jeden Cent wert!

Gruss Dom
 
yessy

yessy

Dabei seit
20.08.2011
Beiträge
785
Ort
CH / SO
Modell
R1200GS 2011
Kann nicht nachvollziehen, wo ein Problem sein soll. Fahre die Edison jetzt seit 20'000 km und bin restlos zufrieden!!

Geil war, in einer Gruppe mit 20 anderen der einzige zu sein, der während 3,5 Stunden in strömenden Regen ohne Regenkombi trocken blieb...:p! Alle anderen konnten es nicht glauben...:D!

Ich würde dieses Kombi jederzeit wieder kaufen, für mich ist sie jeden Cent wert!

Gruss Dom
Hallo schweizer-Q ,
gegen RUKKA sagt ja auch niemand etwas . Es geht um den Verschluss der neusten Generation . Wahrscheinlich bei dem einen so und dem anderen eben so .
War im Mai auf Sezilien und zwei Tage in strömenden Regen gefahren und auch Trocken . Ich bin da auch deiner Meinung ... jeden Cent wert!!!
 
Schweizer-Q

Schweizer-Q

Dabei seit
15.07.2010
Beiträge
157
Ort
8172 Niederglatt
Modell
R1200GSA LC 2015 AllBlack
Damit wir uns da richtig verstehen: Ich bin durchaus kritisch, insbesondere gegenüber Rukka! Beim aufgerufenen Preis für die Edison umso mehr...:rolleyes:

Mir war es eigentlich egal, ob das Lockout-System verbaut war oder nicht. Ich wollte ein Kombi, welches den neuesten Stand der Sicherheitsfeatures vereint, gut sitzt, einige Leuchtapplikationen integriert hat ohne doof und wie eine Verkehrsampel leuchtend auszusehen und, am allerwichtigsten, wasserdicht ist.
Dass es nun ein Kombi mit Lockout wurde, war eher Zufall als bewusst gewählt.

Habe bis jetzt nur noch nichts gefunden, was ich beanstanden könnte - ausser dass über 28 Grad Celsius es auch mit Cool Black nicht mehr wirklich cool ist und die Lüftungsöffnungen dann voll versagen.
Dafür gibt's dann aber ja echte Sommerkombis, die durch alle Löcher pfeifen, mir persönlich jedoch nicht das gute Sicherheitsgefühl der Edison vermitteln.

Und der Verschluss will einfach immer mit Silikon gepflegt sein, und das nicht allzu knapp. Ich nehme dafür einen Spray, welchen ich in ein Tuch gebe und dann damit die Schienen schön fett einreibe. Mit dieser Prozedur bis ich bis jetzt gut gefahren.

Wünsche Euch mit Eurer Kombi denselben Spass wie ich ihn habe (auch diesen Sonntag wieder, dann wird's wieder echt nass und kühl, also perfekte Bedingungen für die Rukka, nicht...;):D?

Gruss Dom
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sanjaya5

Dabei seit
12.10.2010
Beiträge
246
Genau gegen diese Lock-Out habe ich auch.
Man muss rumfummeln, darf / kann nicht nur "halbwegs" zugemacht werden (im Hochsommer von >30 C-Tage sehr nützlich, so mehr frischende Fahrtwind.
Und aller schlimmste und absolute NO-GO: man muss / soll die Schiene "regelmässig" mit Silikon einfetten. Was soll das? Was ist wenn ich irgendwo in der Wüste bin? Oder auch in kalten Temperatur von < 0 C, wie letzten September als ich auf dem Brenner war?

Deshalb habe ich mir entschieden: Rukka SRO Anatomics, der Vorgänger von Edison, anzuschaffen.

Ich bin ein grosse Fan von Rukka. Aber mit Lock-Out... Neee, sorry...
 
AlpenoStrand

AlpenoStrand

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
6.115
Ort
AlpenoStrand
Modell
zu viele, aber nie genug
Kann mir jemand erklären was eigentlich der Vorteil dieses neuen Gore Verschlusses sein soll? Bisher lese ich nur von Nachteilen.

An meiner Rukka Arma-X ist zum Glück noch ein herkömmlicher Reißverschluss dran, der muss nicht andauernd gewartet und mit Silikon eingeschmiert werden und lässt sich problemlos auch mit Handschuhen bedienen.

Also was sind die Vorteile vom Gore-Lockout System?

Gruß,
Martin
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
11.547
hm, laut werbung : "einfach zu öffnen und zu schliessen, dauerhaft wind und wasserdicht" .. :rolleyes:

hier gibts ein anleitungsvideo


erinnert mich irgendwie an "Sie müssen nur den Nippel durch die Lasche ziehn und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben drehn" :D
 
weltenesche

weltenesche

Dabei seit
16.02.2008
Beiträge
507
Ort
Baden-Württemberg
Modell
BMW R 1200 GS Adventure
Herkömmliche Reißverschlüsse müssen durch Materialüberlappungen und oder verschweißen gegen Nässeeinbruch geschützt werden.
Wenn "ich" die wahl hätte bei einem Neukauf, würde ich keinen Lockout - Verschluss wählen.
 
S

sanjaya5

Dabei seit
12.10.2010
Beiträge
246
Es gibt viele gute wasserdichte Reissverschlüsse. YKK-Reissverschlüsse sind echt gut. Andere Alternativ: TiZIP ( http://www.tizip.com/index_de.htm ). TiZIP wird sogar bei Tauchanzuge verwendet.

Ich frage mich, warum Rukka LockOut benutzt und so beharrlich, trotz allen Problemen...
 
Thema:

Rukkaproblem

Oben