Solarstrom / Balkon-Solaranlage

Diskutiere Solarstrom / Balkon-Solaranlage im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Es gibt Dinge, die überlässt man lieber den Fachleuten. Gruß Brauny
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
3.979
Modell
R 1250 GS "exclusive" triple black
Es gibt Dinge, die überlässt man lieber den Fachleuten.

Solar.JPG


Gruß Brauny​
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
7.086
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Mit den Schraubendrehern so in der Gürteltasche, hat die Dame auf alle Fälle demnächst ein Bauchnabelpiercing :bounce:
 
wuetho

wuetho

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
295
Ort
Dettenheim
Modell
Harley Pan America
Hallo an alle Interessierten,
wir haben mit unserer in Ost West Richtung ausgerichteten Anlage mit 600 Watt Wechselrichter bis gestern 600kWh erzeugt und das in bisher 236 Betriebstagen.
Mal gespannt wieviel da in einem "Betriebsjahr" zusammen kommt, denke die 800 knacken wir nicht....
Gruß
Thorsten
So die restlichen129 Tage sind nun vergangen und leider hat sich die dunkle Jahreszeit dieses Jahr besonders mühe gegeben.
Unterm Strich haben wir nun insgesamt 675 kWh erzeugt.
Mal schauen was das nächste Jahr so bringt vieleicht knacken wir da ja die 700 :cool:
Gruß
Thorsten
 
KlausB

KlausB

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
1.526
Ort
Reinheim (Odenwald)
Modell
R1200 GS LC (2016)
Das ist doch ein sehr gutes Ergebnis. Je 1 KWp kann man 1 KWh erwarten. Und bei einem Balkonkraftwerk hat man derzeit wohl kaum mehr als ca. 800 Wp installiert, falls es legal installiert wurde. Noch ist das Gesetz schließlich nicht durch.

Gruß
Klaus
 
Moggelestreiber

Moggelestreiber

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
1.018
Ort
Nordschwarzwald
Modell
1200 GS Bj04
So die restlichen129 Tage sind nun vergangen und leider hat sich die dunkle Jahreszeit dieses Jahr besonders mühe gegeben.
Unterm Strich haben wir nun insgesamt 675 kWh erzeugt.
Mal schauen was das nächste Jahr so bringt vieleicht knacken wir da ja die 700 :cool:
Gruß
Thorsten
Meine Anlagen hatten 2023 etwa 20% weniger Ertrag als im Schnitt der Vorjahre.
Deine Chance auf über 700 kWh stehen also nicht schlecht.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
16.497
Ort
Ostfriesland
Modell
R1300GS bestellt / Ex: V2S Multi - V4 Pikes Peak - R1250GS - XCountry - Multi1260S - R1200R - ff
Kann mir das jemand kommentieren? Grau ist zugekauft.



16,4 KW auf dem Dach und einen Speicher mit 13,5 KW. Kosten über 40.000 Euro. Wann amortisiert sich so etwas?
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
2.151
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Wenn der hiesige Strompreis nicht wieder steigt und ich tatsächlich die 400 kWh herausholen kann sind das dann ca. 8 Jahre.
Bei uns ist der kWh Preis etwas gesunken, dafür wurde der Grundpreis aber schön erhöht!
Da wird die Berechnung dann schon etwas komplizierter! ;-(((
 
N

nixwiefort

Dabei seit
04.11.2022
Beiträge
588
Ort
Pasching OÖ
Modell
1200 GS LC
Kann mir das jemand kommentieren? Grau ist zugekauft.



16,4 KW auf dem Dach und einen Speicher mit 13,5 KW. Kosten über 40.000 Euro. Wann amortisiert sich so etwas?

Du ersparst dir je nach Tarif so 6-700 Euro/Jahr. Ergo, amortisiert sich deine Anlage in rund 50-60 Jahren. Nicht berücksichtigt: evtl Reparaturen, Finanzierungsaufwand.
 
Moggelestreiber

Moggelestreiber

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
1.018
Ort
Nordschwarzwald
Modell
1200 GS Bj04
Kann mir das jemand kommentieren? Grau ist zugekauft.



16,4 KW auf dem Dach und einen Speicher mit 13,5 KW. Kosten über 40.000 Euro. Wann amortisiert sich so etwas?
Speicher ist bis ca. 250.- € / kWh wirtschaftlich, drüber nur sehr selten.
Und wenn mehr als sinnvoll installiert wird rechnet er sich ganz sicher niemals.
Wie viel Sinn macht hängt allein vom Verbrauch über Nacht ab, nicht von der installierten PV- Leistung.
Viel zu große Speicher und Ersatzstrom- WR verkaufen sich aber trotzdem wie geschnitten Brot. Weil der stolze Eigentümer dann pro Jahr 15 Minuten mehr Strom hat als alle anderen?
 
Pepsi

Pepsi

Dabei seit
02.10.2017
Beiträge
646
Modell
R 1200 GS Rallye
Du ersparst dir je nach Tarif so 6-700 Euro/Jahr. Ergo, amortisiert sich deine Anlage in rund 50-60 Jahren. Nicht berücksichtigt: evtl Reparaturen, Finanzierungsaufwand.
Da fehlt aber sicherlich noch die Einspeisevergütung des Überschusses! Da sieht das sehr viel schneller gut aus. ;)
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
16.497
Ort
Ostfriesland
Modell
R1300GS bestellt / Ex: V2S Multi - V4 Pikes Peak - R1250GS - XCountry - Multi1260S - R1200R - ff
Einspeisevergütung des Überschusses! Da sieht das sehr viel schneller gut aus. ;)
Laut Auskunft waren das 100 Euro in 2023. Zu vergessen.

Zusammengefasst:
Ist zu viel PHV auf dem Dach und der Speicher zu groß?
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
4.956
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Auf dem Dach kann nicht zu viel sein ( solange die KWp nicht brutal 》 1200 Euro liegt.)

Und der Speicher ist ein Nachtspeicher, billig gekaufte 5-10 KWh geht, mehr bringt nichts und treibt nur die Kosten rauf. Jahreszeitenspeicher gibts eh keine ( ausser H2 per Elektrolyse + Brennstoffzelle)
 
Moggelestreiber

Moggelestreiber

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
1.018
Ort
Nordschwarzwald
Modell
1200 GS Bj04
Auf dem Dach kann nicht zu viel sein
Das stimmt, auch wenn dann mehr für kleines Geld eingespeist wird.

Denn die größere Anlage deckt den Eigenbedarf über einen längeren Zeitraum ab als eine kleinere.
Und die Überschusseinspeisung tut nicht wirklich weh, der (in Relation relativ geringen) Mehrpreis gegenüber einer kleineren Anlage ist nach 10 bis 12 Jahren über die Einspeisevergütung refinanziert.

Beim Speicher ist es umgekehrt, ich hab noch kein Angebot mit einem (für den Kunden) wirtschaftlichen Speicher gesehen.
Wenn man mit dem Felicity Speicher (aktuell so um die 170.- € kWh) und einem Batteriewechselrichter einphasig selbst baut rechnet es sich nach ein paar Jahren, alles andere ist Hobby, manchmal fast so teuer wie ne schicke 1300er...
 
KlausB

KlausB

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
1.526
Ort
Reinheim (Odenwald)
Modell
R1200 GS LC (2016)
Wenn aus 16,4 KWp lediglich 3741 KWh in einem Jahr erzeugt wurden, dann ist das sehr niedrig für Deutschland. Entweder liefern die Module zeitweise nicht alle Strom (z. B. wegen Teilabschattung) oder aufgrund ihrer Ausrichtung kann nicht mehr erhalten werden. Ich würde mir, falls das geht, die Leistung jedes einzelnen Moduls bei Sonnenstand mal anschauen. Vielleicht stimmt auch mit dem Inverter etwas nicht. Meine Erwartung ist, dass die Peak-Leistung im Sommer bei der höchsten UV-Intensität erreicht werden sollte.
Dargestellt ist aber die Menge an verwendetem Strom, nicht an erzeugtem. Wenn die Powershell voll ist, dann wird der Strom zurück ins Netz gespeist und nicht verwendet.

Gruß
Klaus
 
Tischfussballer

Tischfussballer

Dabei seit
15.10.2023
Beiträge
40
Ort
Vilsbiburg
Modell
folgt hoffentlich demnächst :-)
also wir haben bei unserer wirklich kleinen Anlage mit 3,24 kWp letztes Jahr ca. 3700 kWh produziert.
Da ergibt sich durch Eigenverbrauch und Einspeisung eine Ersparnis von knapp 700€.
Die Anlage hat damals knapp 6.000€ gekostet. Also für mich rechnet sich das auf alle Fälle.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
16.497
Ort
Ostfriesland
Modell
R1300GS bestellt / Ex: V2S Multi - V4 Pikes Peak - R1250GS - XCountry - Multi1260S - R1200R - ff
Wenn aus 16,4 KWp lediglich 3741 KWh in einem Jahr erzeugt wurden,
bekomme gerade die Info, dass 16,6 KW produziert wurden. 3.741 wurden für das Haus und zusätzlich 3.000 KW für das Auto gebraucht.

Verteilung des produzierten Stroms:
 
Zuletzt bearbeitet:
Pepsi

Pepsi

Dabei seit
02.10.2017
Beiträge
646
Modell
R 1200 GS Rallye
...na dann sieht das doch schon freundlich aus. ca 1000€ Einspeisevergütung, 700€ Ersparniss Stromkosten Haus und ca 15Tkm Auto gefahren für lau...
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
4.956
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Erzeugte MWh, nicht aktuelle Leistung = KW.
 
Thema:

Solarstrom / Balkon-Solaranlage

Solarstrom / Balkon-Solaranlage - Ähnliche Themen

  • Frage zu Angebot Solaranlage

    Frage zu Angebot Solaranlage: Hallo, ich hatte gerade eine Dame von der Solar Bayern DEK GmbH da. Das "Geschäftsmodell" läuft über "Drückerkolonnen" und danach regionale...
  • Marokko oder Balkon, Früherjahr 2015

    Marokko oder Balkon, Früherjahr 2015: Hallo, ich plane derzeit eine Panamericana Tour für 2016. Im Winter werde ich mein Reisemotorrad für diese Tour, eine XT660Z, fertig bekommen...
  • Marokko oder Balkon, Früherjahr 2015 - Ähnliche Themen

  • Frage zu Angebot Solaranlage

    Frage zu Angebot Solaranlage: Hallo, ich hatte gerade eine Dame von der Solar Bayern DEK GmbH da. Das "Geschäftsmodell" läuft über "Drückerkolonnen" und danach regionale...
  • Marokko oder Balkon, Früherjahr 2015

    Marokko oder Balkon, Früherjahr 2015: Hallo, ich plane derzeit eine Panamericana Tour für 2016. Im Winter werde ich mein Reisemotorrad für diese Tour, eine XT660Z, fertig bekommen...
  • Oben