Soziussitzposition

Diskutiere Soziussitzposition im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, nachdem ich mich vor einigen Tagen hier im Forum als neuen R 1100 GS-Eigner :lol: :lol: :lol: vorgestellt habe, werde ich...
M

Maddin

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
76
Ort
Windeck
Modell
R1150GS Adventure und 2 alte Guzzis
Hallo zusammen,

nachdem ich mich vor einigen Tagen hier im Forum als neuen R 1100 GS-Eigner :lol: :lol: :lol: vorgestellt habe, werde ich Euch ab sofort mit einigen Fragen nerven. Hier mein erstes Problem:
Nach der ersten längeren Ausfahrt zusammen mit meiner Frau, stellte sich heraus, dass meine Frau Probleme mit der geraden Sitzposition auf der GS hatte. Sie klagte nach der Fahrt über starke Rückenschmerzen :cry: :cry: und merkte an, dass Sie während der Fahrt ständig ein Hohlkreuz machen musste, um sich an mir festzuhalten. Ich muß dazu sagen, dass wir vorher eine R 1100 RS gefahren habe und meine Frau auf diesem Motorrad keine Probleme hatte. Wogegen ich mit der sportlichen Haltung auf der RS so meine Probleme hatte und deswegen unter anderem zur GS gewechselt habe.

Sind Euch solche Probleme Eurer Sozias bekannt und was für Lösungen schlagt Ihr vor?

PS: Mit einem Tausch der Sozia ist meine Frau nicht einverstanden. Sie ist der Hinsicht etwas pingelig :wink: :wink: :wink:

Schöne Grüße aus dem Siegtal
Martin
 
Schneuzer

Schneuzer

Dabei seit
07.05.2005
Beiträge
788
Ort
Köln
Modell
1150GS
Hallo
Martin

Versuch es doch mal mit einem Topcase(mit Rückenlehne)da kann Deine Frau sich anlehnen. :wink:
Hatte auch mal so ein Teil und es kamen keine Klagen mehr. :lol:

Gruß
Schneuzer
 
M

Maddin

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
76
Ort
Windeck
Modell
R1150GS Adventure und 2 alte Guzzis
Hallo Schneuzer,

genau das war auch mein erster Gedanke. Ich habe gehört, dass das TC von BMW nicht gerade das größte Platzangebot hat. Gibt es noch andere TC's , die ich an der GS montieren kann?

Schöne Grüße aus dem schönen Siegtal,
Martin
 
Schneuzer

Schneuzer

Dabei seit
07.05.2005
Beiträge
788
Ort
Köln
Modell
1150GS
Hallo
Martin

Sicher gibt es noch andere Systeme Du brauchst dann nur eine andere Grundplatte für das Topcase. :roll:

Anbei mal ein Beispiel von Hebco&Becker und Krauser.Schau mal bei Tante Louis oder anderen Zubehör Läden rein. :wink:

Gruß
Schneuzer
 

Anhänge

P

Pepo

Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
83
Modell
R1100GS
Seltsam

Hi Maddin,

ich wäre dann doch für den Austausch der Sozia :D , habe von dem Problem noch nie gehört. Meine Frau ist bestimmt schon so 40.000 bis 45.000 km mit gefahren auf unserer GS, auch Tagestouren über 500 km. Aber über das geschilderte Problem hat sie nie geklagt.
Ich nehme mal an, dass Deine Gute aufgrund der aufrechten Haltung ein Umstellungsproblem hat. Da muss sie durch :wink: .

Und zum Thema Topcase, eine besser Methode ein schönes Mopped zu verschandeln gibt es ja wohl nicht, mal davon abgesehen, dass es physikalisch gesehen keine dümmere Idee gibt, als Ladung weit oben und hinter dem Motorrad zu plazieren. Aber über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht gut streiten :) .
 
M

Maddin

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2006
Beiträge
76
Ort
Windeck
Modell
R1150GS Adventure und 2 alte Guzzis
Hallo Peter,

wie gesagt: das mit dem Tausch der Sozia klappt nicht :twisted: :twisted: . Ich bin mittlerweile einige Touren mit meiner Frau gefahren und das Problem scheint sich erledigt zu haben :lol: . Wahrscheinlich war es wirklich ein Problem mit der Umstellung der Sitzposition.
Das ein Topcase ein Motorrad nicht wirklich schöner macht ist mir auch klar. Ich habe es im Prinzip nur dafür vorgesehen, meiner Frau die Fahrerei mit einem Rückenpolster etwas bequemer zu gestalten. Eine zufriedene Sozia ist Gold wert :lol: :lol: .
Aber so wie es aussieht, hat sich die Angelegenheit erledigt.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.706
Hi
Die Sache mit dem Topcase ist auch nicht unbedingt das Wahre. U.U werden Vibrationen übertragen und es ist keine wahre Lust sich anzulehnen. Wobei die Befestigung der Topcases nicht gerade konstruiert ist damit sich jemand anlehnt. Wozu die Polster dann dran sind kann ich auch nicht sagen, einzig könnte ich mir vorstellen damit sich keiner an einer harten Kante reibt.
@maddin
Vielleicht ist die beste aller Sozias gleich in's Hohlkreuz gesackt?
gerd
 
P

Piji

Dabei seit
14.03.2006
Beiträge
101
Ort
Köln
Modell
R 1200 GS
Sitz

Hi Martin,
ich kann mir vorstellen, dass mit einer Verbesserung der Polsterung und der Polsterform viel erreicht werden kann. Am 20. Mai hat Jungbluth in Wollersheim bei Zülpich Wochenende der offenen Tür. Da würde ich mich mal beraten lassen. Mir hat er eine astreine Neupolsterung für 55 Teuronen verpasst. Ruf ihn doch einfach mal an.
Beste Bikergrüsse
Piji
 
P

Pepo

Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
83
Modell
R1100GS
Re: Sitz

Piji schrieb:
Hi Martin,
ich kann mir vorstellen, dass mit einer Verbesserung der Polsterung und der Polsterform viel erreicht werden kann. Am 20. Mai hat Jungbluth in Wollersheim bei Zülpich Wochenende der offenen Tür. Da würde ich mich mal beraten lassen. Mir hat er eine astreine Neupolsterung für 55 Teuronen verpasst. Ruf ihn doch einfach mal an.
Beste Bikergrüsse
Piji
Hi,

also mir ist diese Woche bei Jungbluth ein Termin geplatzt, weil der mitten im Umzug steckt. Ist im Moment wohl keine gute Zeit, bei ihm etwas anzufragen. vielleicht geht es nach dem Tag der offenen Tür wieder besser. Ich werde dann auch einen zweiten Anlauf nehmen.
 
schmiu

schmiu

Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
70
Ort
Hessen
Modell
R1200GS LC
Rückenpolster am Topcase

Hat denn jemand Erfahrung mit einem Rückenpolster? In jeder Jacke ist doch eigentlich ein Rückenpolster oder Protektor. Meine Frau verspricht sich auch dazu eine Verbesserung zum Anlehnen im Stadtverkehr oder im Stand.:confused:
 
Thema:

Soziussitzposition

Oben