tauglicher Fahrmodus für Sozia- und Reisebetrieb (max. Zuladung)

Diskutiere tauglicher Fahrmodus für Sozia- und Reisebetrieb (max. Zuladung) im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Die Brückentage war ich das erste mal mit Sozia und voller Bekofferung reisend unterwegs. Somit war die Zuladung um 200 kg. Um dem Auto-Modus die...
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.445
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Die Brückentage war ich das erste mal mit Sozia und voller Bekofferung reisend unterwegs. Somit war die Zuladung um 200 kg.

Um dem Auto-Modus die Höheneinstellung zu erparen, habe ich gleich auf max. Vorspannung gestellt ( so wie früher mit 2 Helmen)

Gefahren bin ich zu 95 % auf Dynamik, denn im road-Modus schwingt die Fuhre bei dem Gewicht auf längeren Wellen völlig unterdämpft durch und erinnnert eher an die Schifffahrt.

Nur ca. 5 % gings im Road-Modus, denn da ist die Dämpfung so weich, das auch auf sehr schlechte Strassen mit vielen Flicken und Frostaufbrüchen die Erhebungen so kommod ausgetanzt wurden ,das die Fahrt komfortabel war. Im Dynamik-Modus waren diese Abschnitte bissel trampelig (nicht arg, aber spürbar)

Effektiv hat BMW das Fahrwerk der 1250 hier mächtig weich abgestimmt, das kannte ich beim Luftkühler deutlich härter (hier brauchte ich fast nur soft, selbst mit Sozia, nichts schwang nach) und auch die 12er LC wurde überwiegend auf soft bewegt, im Soziabetrieb und bei heissen Aussentemps auch schon mal in norm, hard brauchte ich nie!!

Das ist jetzt anders, da sind die Dämpfungsreserven in Richtung hart ja quasi garnicht vorhanden!! (und gestern wars kalt, da haben die Dämpfer noch nicht mal Maximaltemperatur) :confused:

Was mir aber am meisten den Auschlag zu diesen Zeilen gegeben hat ist doch tatsächlich sowas wie aufsetzen.

Wir sind in kleinteiligem Geläuf über eine Art Sprungschanze gefahren (nicht zu wörtlich nehmen!!, dient nur der Versinnbildlichung), die Strasse fiel also hinter einer recht spitzen Kuppe scharf ab und man hat dann so einen Achterbahneffekt.
Da wir aber nicht mit 200 unterwegs waren sndern vielleicht mit 80, hoben wir auch auf der Kuppe nicht ab, sondern das Moped federte nur gut aus (Bodenkontakt war sicher noch da) umd dann im fallenden Teil der Rampe wieder satt einzufedern.

Das fühlte sich auch nicht ultrabrutal an wie auf einem Crosser, der aus großer Höhe landert, aber halt satt. Und was hörte ich beim Durchfedern während dieser Geradeausfahrt...ein Kratzen.

Zuhause geschaut, der Haupständer hatte unten Bodenkontakt...während einem Durchschwingen bei Geradeausfahrt.:mad:



Wir waren da auch im Dynamikmodus, also mit der stärkeren Dämpfung unterwegs. (härter ging nicht..)

Und das reicht offensichtlich nicht, das ist doch nicht normal!!

Was kann ich nun noch machen, im Enduro-Modus Touren fahren zu zweit?
Dieser ist doch härter gedämpft (durchschlagfester) oder? Macht das jemand von Euch bei Fahrten mit maximaler Zuladung?

Das blöde ist, das läst sich ja wohl nur bei stehendem Moped ändern und nicht, während man gerade fährt.

Ein wenig bin ich ja nun nach der ersten 4-Tagesreise konsterniert, so schön der Motor auch geht (auch zu zweit prima überholen können ohne Drehzalorgien) aber nun beim Fahrwerk muss man sich jetzt bei diesem tollen "vollautomatischen" Fahrwerk mehr Gedanken machen, wie man fährt denn je...:confused:

Wie schaut das bei Euch aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
thghh

thghh

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
2.381
Ort
Hamburg
Modell
R1200GS ADV LC TB BJ18 VA
Hast du denn auch mal "Auto" probiert und warum erspart man sich das, wenn es extra dafür gedacht ist?
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.445
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Alleine fahre ich eigentlich schon immer auf Auto (hatte auch mal max. probiert für mehr Schräglagenfreiheiheit, aber das geht auf den Knickwinkel vom Kardan wie früher schon bei 2-Helmbetrieb mit Solo-Fahrer) aber warum sollte es bei Auto besser dämpfen als bei max-Vorspannung.
 
MatsGS

MatsGS

Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
90
Weil Auto nicht nur die Vorspannung ändert wie Max sondern auch die Druckstufe des Federbeins zusammen mit der Vorspannung anpasst und der Enduromodus ist ebenfalls soft gedämpft ... Max rein gar nichts mit der Dämpfung zu tun sondern nur mit der Vorspannung der Feder. Die Dämpfung wird mit der Druckstufe und Zugstufe des Federbeins eingestellt, bei ESA halt automatisch.

Allerdings stimme ich dir zu das das ESA nicht das gelbe vom Ei ist, ich habe deswegen auf Wilbers umgerüstet und da ist die Spreizung deutlich besser. Roadmodus ist nutzbar und Dynamik verdient den Namen auch ...
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.530
Ort
Rheinland
Hallo
wenn unterdämpft dann wird wohl eine härtere Feder wohl wenig bringen falls es überhaupt geht.
Öhlins, Wilbers und Touratech (und was gibt es sonst noch) wären da geeignete Ansprechpartner, die könnten Lösungsansätze aufzeigen und die entsprechenden Produkte anbieten.
Bei den Kosten dafür bist sehr gut im vierstelligen Bereich.

gruß
gstommy68
 
sk1

sk1

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
2.109
Modell
MM/GSTÜ
Danke für deinen Bericht!! Das ist für mich sehr interessant, da ich so langsam mit dem Gedanken spiele mich von meinen zwei TÜs zu trennen. Aber falls deine Wahrnehmung die Realität ist und du nix falsch (Automatic …) eingestellt hast, werde ich wohl meine zwei TÜs (eine mit entsprechendem Wilbers Fahrwerk für Sozia und Gepäck und eine TÜ mit Öhlins für Solo) noch weiter fahren ……..

Gruß
 
SpeedingCop

SpeedingCop

Dabei seit
02.09.2019
Beiträge
54
Modell
R 1250 GS
Mal eine kurze Frage, der nur entfernt mit dem Thema zu tun hat: Ich habe bis letzten Freitag eine R 1200 GS EZ 2015 mit ESA gehabt, und weil ich das "Schaukeln" mag, war die Federung fast immer auf "soft", Fahrmodus aber auf Dynamic. Nun warte ich seit 2 Wochen darauf, daß meine neue R 1250 GS HP endlich ein Kennzeichen bekommt (danke an die Zulassungsstelle Köln für die nur schwer zu ertragende Wartezeit :D ) und frage mich: Wie stelle ich mit der das gleiche "schaukelnde" Verhalten her, also eine "softe" Federeinstellung, aber dynamischer Fahrmodus? Funktioniert ja ein bisschen anders bei der 1250, oder?
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.445
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Fahrmodus Pro. Gasannahme dann auf max. dynamisch stellen und den Dämpfungsmodus auf road. Solo geht das ganz gut, mit Sozia schwingt das dann schon arg.
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.234
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
R9T und ne GS
Hi RunNRG,
Versuch mal folgendes für höchste Dämpfung im 2-Personenbetrieb:
Federvorspannung auf Automatik
Dämpfung auf Dynamik
Fahrmodi auf Dynamik (beeinflusst auch die Dämpfung)

Gruß - Pendeline
 
SimonADV

SimonADV

Dabei seit
10.07.2018
Beiträge
1.638
Modell
K51 '19 HP; EXC; PK 144
Fehlerspeicher schon ausgelesen?
Testweise kannst du auch mal kurz von Road auf Dynamic und zurück schalten, in der Hoffnung das sich die Adaption der Dämpfung neu einstellt.
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.445
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Der Fahrmodus Pro steht bei mir auf Dynamik Pro = maximale Gasannahme.
Der Dämpfungsmodus ist auch Dynamik, härter kann man sie meiner Meinung nach nicht stellen.
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.445
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Fehlerspeicher auslesen habe ich nicht gemacht (hab kein Gerät dafür), aber zwischen der Dämpfung dynamik und road habe ich sowieso reichlich hin und hergeschaltet.
 
SpeedingCop

SpeedingCop

Dabei seit
02.09.2019
Beiträge
54
Modell
R 1250 GS
Fahrmodus Pro. Gasannahme dann auf max. dynamisch stellen und den Dämpfungsmodus auf road. Solo geht das ganz gut, mit Sozia schwingt das dann schon arg.
Super, danke Dir! Gerade rief übrigens der Händler an, kann die Maschine heute noch abholen! \o/
 
Thema:

tauglicher Fahrmodus für Sozia- und Reisebetrieb (max. Zuladung)

tauglicher Fahrmodus für Sozia- und Reisebetrieb (max. Zuladung) - Ähnliche Themen

  • Taugliche Sturzbügel

    Taugliche Sturzbügel: Moin! Ich würde gerne meiner Elsa stabile Sturzbügel gönnen, da wir auf Sicht doch mal länger Gebirgsschotter fahren wollen und da der seitliche...
  • Suche Suche Reise-taugliche BMW GS/RT

    Suche Reise-taugliche BMW GS/RT: bekannter sucht Reisemopped BMW bis 3500-4000€ fast egal was Hauptsache Reisetauglich...er würde auch seine MZ mit Beiwagen (Personen) und...
  • Suche WG taugliche Wohnung in Köln

    WG taugliche Wohnung in Köln: Hallo, ich suche für meinen Sohn eine WG taugliche 3 oder 4 Zimmerwohnung in Köln. Bevorzugt in der Neustadt Nord/Süd, Lindenthal, Braunsfeld...
  • AGV-Helme tauglich ?

    AGV-Helme tauglich ?: Hej Alle ! Taugen AGV-Helme grundsätzlich was ? Nur so als Pauschalurteil... Qualitätseindruck, Langlebigkeit usw. Finde keinen Helm für mich...
  • bestes Kartenmaterial für GS taugliche Offroadpisten (Westalpen, Denzel SG:4,5)

    bestes Kartenmaterial für GS taugliche Offroadpisten (Westalpen, Denzel SG:4,5): Hallo, zusammen mit ein paar Freunden wollen wir im Juni in die Westalpen. Ziel ist es von Stuttgart bis nach Nizza auf möglichst vielen...
  • bestes Kartenmaterial für GS taugliche Offroadpisten (Westalpen, Denzel SG:4,5) - Ähnliche Themen

  • Taugliche Sturzbügel

    Taugliche Sturzbügel: Moin! Ich würde gerne meiner Elsa stabile Sturzbügel gönnen, da wir auf Sicht doch mal länger Gebirgsschotter fahren wollen und da der seitliche...
  • Suche Suche Reise-taugliche BMW GS/RT

    Suche Reise-taugliche BMW GS/RT: bekannter sucht Reisemopped BMW bis 3500-4000€ fast egal was Hauptsache Reisetauglich...er würde auch seine MZ mit Beiwagen (Personen) und...
  • Suche WG taugliche Wohnung in Köln

    WG taugliche Wohnung in Köln: Hallo, ich suche für meinen Sohn eine WG taugliche 3 oder 4 Zimmerwohnung in Köln. Bevorzugt in der Neustadt Nord/Süd, Lindenthal, Braunsfeld...
  • AGV-Helme tauglich ?

    AGV-Helme tauglich ?: Hej Alle ! Taugen AGV-Helme grundsätzlich was ? Nur so als Pauschalurteil... Qualitätseindruck, Langlebigkeit usw. Finde keinen Helm für mich...
  • bestes Kartenmaterial für GS taugliche Offroadpisten (Westalpen, Denzel SG:4,5)

    bestes Kartenmaterial für GS taugliche Offroadpisten (Westalpen, Denzel SG:4,5): Hallo, zusammen mit ein paar Freunden wollen wir im Juni in die Westalpen. Ziel ist es von Stuttgart bis nach Nizza auf möglichst vielen...
  • Oben