Tesla kündigt 1.000 Kilometer Reichweite ab 2017 an

Diskutiere Tesla kündigt 1.000 Kilometer Reichweite ab 2017 an im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Das war es dann wohl mit den guten, alten Kolbenmotor in der Premium Businessklasse. In 10 Jahren sind Benziner und Diesel Exoten. Tesla schafft...
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.236
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Das war es dann wohl mit den guten, alten Kolbenmotor in der Premium Businessklasse.

In 10 Jahren sind Benziner und Diesel Exoten.

Tesla schafft 1000 Kilometer Reichweite ab 2017 | Gründerszene
Schlagzeilen, nichts weiter. Tesla braucht wohl frisches Geld.

@ soaringguy

Wettest du drauf, dass in 10 Jahren Benziner und Diesel Exoten sind? Also außer in Norwegen und Californien? Ich halte eine Tankfüllung für dein Motorrad, dass du dann fährst, dagegen.
 
soaringguy

soaringguy

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
839
Ort
Am Bodensee
Modell
R1200 GS Adventure,R80 GS PD, KTM 690 R, F800 GS, S1000XR
Zur Zeit legt die Reichweite um 5-10 % gemäß Tesla CEO Musk per Jahr zu. Mit dem Modell S wurden im Versuchsbetrieb 800KM erreicht. Wenn ich mit normalen Autobahntempo (120-150KM/H) im Winter bei Minusgraden 600KM weit komme, dann hat der Kolbenmotor verloren.

Der VW Abgasskandal, die schlechte Luftqualität in Grossstädten, die geringe Toleranz gegen Motorenlärm usw beschleunigen diese Entwicklungen.
 
jehova

jehova

Dabei seit
10.05.2012
Beiträge
796
Bin nacheinander einen Tesla Roadster und einen BMW i3 fahren (je ein Wochenende). Sicher der Tesla ist erheblich teurer.....ist aber auch in jeder Beziehung eine andere Welt. Die Reichweite beim Tesla beträgt auch im Spaßmodus sichere 350 km, der BMW 120 km. Der sogenannte Range Extender hat er also bitter nötig. Von der Fahrdynamik wollen wir besser erst gar nicht reden! Elon Musk treibt die etablierten Deutschen Hersteller ganz schön zur Verzweiflung....die Batterieindustrie selbst hat eine Verdoppelung der Reichweite in den nächsten Jahren bereits selbst kolportiert....also.

Soaringguy könnte also im sogenannten Businessbereich Recht haben. Fuhrparkchefs warten auf ein Fahrzeug mit einer realistischen Reichweite > 600 km
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.236
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Der VW Abgasskandal, die schlechte Luftqualität in Grossstädten, die geringe Toleranz gegen Motorenlärm usw beschleunigen diese Entwicklungen.
Das Thema E-Mobilität haben wir hier regelmäßig. Ich halte einen konventionellen Verbrennungsmotor aus den von dir genannten Gründen auch nicht für der Weisheit letzten Schluss, aber ich sehe einen akkugespeisten E-Motor aus vielen Gründen nicht als massen- und alltagstauglichen Ersatz dafür.
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.236
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Elon Musk treibt die etablierten Deutschen Hersteller ganz schön zur Verzweiflung....die Batterieindustrie selbst hat eine Verdoppelung der Reichweite in den nächsten Jahren bereits selbst kolportiert....also.
Wo hat die Batterieindustrie eine Reichweitenverdopplung angekündigt? Na auf den Link zu dieser Meldung bin ich ja gespannt.

Und die deutschen Hersteller sind doch froh, über jeden E-Antrieb, den sie nicht herstellen und verkaufen müssen, weil es ihnen die Verluste damit erspart.
 
soaringguy

soaringguy

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
839
Ort
Am Bodensee
Modell
R1200 GS Adventure,R80 GS PD, KTM 690 R, F800 GS, S1000XR
Zu einem Kundentermin an der ETH Zürich fuhr ein Deutscher Projektleiter mit seinem T5 und eingeladener S1000rr vor. Er hat sein Mandat sofort verloren. Solche Mobilitätsansprüche unterstützt die ETH nicht. Fährst Du mit einem Elektroauto vor, so ist die Anerkennung da.

Im Businessbereich ist die Wahl des richtigen Autos extrem wichtig. In 2 Jahren wechsel ich das Dienstauto und werde dann entscheiden.
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.236
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Zu einem Kundentermin an der ETH Zürich fuhr ein Deutscher Projektleiter mit seinem T5 und eingeladener S1000rr vor. Er hat sein Mandat sofort verloren. Solche Mobilitätsansprüche unterstützt die ETH nicht. Fährst Du mit einem Elektroauto vor, so ist die Anerkennung da.
Na wenn das mal kein Beweis für die Zukunft des E-Antriebs ist. Oder aber für die Arroganz und Dummheit an der ETH. Für was soll denn das Fahren eines E-Mobils ein Beweis sein, außer für eine dicke Brieftasche und eine Parkmöglichkeit mit Stromanschluss?
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.403
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Zu einem Kundentermin an der ETH Zürich fuhr ein Deutscher Projektleiter mit seinem T5 und eingeladener S1000rr vor. Er hat sein Mandat sofort verloren. Solche Mobilitätsansprüche unterstützt die ETH nicht. Fährst Du mit einem Elektroauto vor, so ist die Anerkennung da. .
soweit sind wir also schon, dass andere Leute entscheiden was ich fahre? denen scheixxe ich vor die Tür, ganz ehrlich, das ist für mich Goodmanfaschismus pur!
 
soaringguy

soaringguy

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
839
Ort
Am Bodensee
Modell
R1200 GS Adventure,R80 GS PD, KTM 690 R, F800 GS, S1000XR
Ja, mir ist auch der Kinnladen heruntergefallen, als ich vom Vorfall gehört habe.
 
Intermezzo

Intermezzo

Dabei seit
08.11.2014
Beiträge
2.595
Ort
Am nordwestlichen Tor zum Odenwald
Modell
2 x Boxer und 1 x Eintopf
Das wäre ja mal eine Alternative für mich und meinen Skoda mit Mogel-Software. Nur schade, daß ich mir für den 1000 km Tesla eben ca. 2 1/2 bis 3 Skoda kaufen kann. Und jeder davon schafft auch ohne Sofware-Update die 1000 km. Gut, nach dem obligatorischen VW-Update vielleicht nur noch 900 km.

Aber grundsätzlich stimmt die Richtung. Es muß halt noch bezahlbar werden und die Akkus müssen halten. Ich schätze mal daß der Preis des "Akku-Packs" beim Tesla so bei 30 % - 40 % vom Fahrzeugpreis liegen dürfte. Hier müsste man fairerweise einen Teil der Alterung/Ersatzbeschaffung bei den Verbrauchskosten mitrechnen.

Außerdem was Ankündigungen anbelangt (Merkel, schon etwas älter):
"2 Mio. E-Fahrzeuge bei den Neuzulassungen bis 2020". Na dann!

Gruß Tom
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
2.486
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Zu einem Kundentermin an der ETH Zürich fuhr ein Deutscher Projektleiter mit seinem T5 und eingeladener S1000rr vor. Er hat sein Mandat sofort verloren. Solche Mobilitätsansprüche unterstützt die ETH nicht. Fährst Du mit einem Elektroauto vor, so ist die Anerkennung da...
So eine fehlgeleitete Denke. Im Umkehrschluss hat die ETH dann bestimmt auch schon die kalte Fusion im Griff und die Konzepte für die restlose Entfernug von den dann nicht mehr benötigten Kernreaktoren nebst Altlasten weltweit vorliegen, gell?

Ich hocke mich solange dann mal neben den Tiger...
 
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.236
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.403
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
ich zitiere hier mal den von mir geschätzten Herrn Kemper:

Das Auto ist kein Problemlöser, sondern eine Firstworld-Protzkarre für Angeber. Und die sollen dann bitte nicht so tun als würden sie irgendwie die Welt retten.
solange der Strom für die "tollen" Elektroflitzer nicht zu 100% aus erneuerbaren Energien kommt und die Produktion der Akkus nicht Unmengen Ressourcen, wie seltene Erden, verschleudert ist die Ökobilanz für solche Fzge schwach bis äußerst fragwürdig
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.403
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Die Ankündigung einer 1000km Reichweite dient m.E., wie Zörnie schon schrub, nur dazu neue Investoren anzulocken.
 
soaringguy

soaringguy

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
839
Ort
Am Bodensee
Modell
R1200 GS Adventure,R80 GS PD, KTM 690 R, F800 GS, S1000XR
Neuzulassungen: Tesla Model S mischt EU-Oberklasse auf - manager magazin

Etwa in der Schweiz, ein zwar kleiner, für Oberklasse-Autos aber interessanter und lukrativer Markt. Dort schlug Tesla im ersten Halbjahr 2015 die direkten deutschen Oberklasse-Mitbewerber deutlich, zeigen Zahlen des Importeurs-Verbands Auto Schweiz: Das Model S hielt von Januar bis Juni bei 638 Neuzulassungen, Mercedes S-Klasse lag bei 415 Neuzulassungen. Audis A8, der 7er-BMW und Porsches Panamera kamen bei den Eidgenossen im vergangenen Halbjahr auf nur zweistellige Zulassungszahlen, BMWs 6er und der Audi A7 waren knapp dreistellig.
 
Thema:

Tesla kündigt 1.000 Kilometer Reichweite ab 2017 an

Tesla kündigt 1.000 Kilometer Reichweite ab 2017 an - Ähnliche Themen

  • Erledigt MARCO POLO Motorrad-Karten Alpen 1:300 000

    MARCO POLO Motorrad-Karten Alpen 1:300 000: Strassenkarten, Sehenswürdikeiten, Touren, Restaurants, Siehe Bilder. Die schönsten Motorradstrecken sind besonders hervorgehoben. Die komplette...
  • Tesla-Design-Schrott

    Tesla-Design-Schrott: Wer hat diesem Designer den Stift zum Zeichnen gegeben? :eekek: Ich sehe schon wie da reihenweise Fahrer an die Wand klatschen....Bedienung per...
  • Kündigt sich ein neues Cardo system an?

    Kündigt sich ein neues Cardo system an?: Moin Forum, vor zwei Tagen war ich unterwegs und wollte ein Cardo Freecom 4 anschaffen. In einem versierten Shop gab mir der Verkäufer den Tip...
  • Schon gelesen/gehört? BMW kündigt Wüdo

    Schon gelesen/gehört? BMW kündigt Wüdo: Anbei ein Artikel dazu Als wir vor einiger Zeit aus Holzwickede die zunächst vertrauliche Mitteilung erhielten, dass BMW Wüdo den Händlervertrag...
  • BMW kuendigt F800GS an

    BMW kuendigt F800GS an: Aus MCN UK News: "April 5 2006 Two new BMW 800 twins BMW has exclusively confirmed it will launch two new parallel twins for 2007: The...
  • BMW kuendigt F800GS an - Ähnliche Themen

  • Erledigt MARCO POLO Motorrad-Karten Alpen 1:300 000

    MARCO POLO Motorrad-Karten Alpen 1:300 000: Strassenkarten, Sehenswürdikeiten, Touren, Restaurants, Siehe Bilder. Die schönsten Motorradstrecken sind besonders hervorgehoben. Die komplette...
  • Tesla-Design-Schrott

    Tesla-Design-Schrott: Wer hat diesem Designer den Stift zum Zeichnen gegeben? :eekek: Ich sehe schon wie da reihenweise Fahrer an die Wand klatschen....Bedienung per...
  • Kündigt sich ein neues Cardo system an?

    Kündigt sich ein neues Cardo system an?: Moin Forum, vor zwei Tagen war ich unterwegs und wollte ein Cardo Freecom 4 anschaffen. In einem versierten Shop gab mir der Verkäufer den Tip...
  • Schon gelesen/gehört? BMW kündigt Wüdo

    Schon gelesen/gehört? BMW kündigt Wüdo: Anbei ein Artikel dazu Als wir vor einiger Zeit aus Holzwickede die zunächst vertrauliche Mitteilung erhielten, dass BMW Wüdo den Händlervertrag...
  • BMW kuendigt F800GS an

    BMW kuendigt F800GS an: Aus MCN UK News: "April 5 2006 Two new BMW 800 twins BMW has exclusively confirmed it will launch two new parallel twins for 2007: The...
  • Oben