Warnweste auch für Motorradfahrer Pflicht?

Diskutiere Warnweste auch für Motorradfahrer Pflicht? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo liebe Gemeinde, bin soeben über folgende dpa-Meldung gestolpert und frage mich nun, ob diese Vorschriften auch für uns Muhtreiber gelten...
Mikele

Mikele

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
Hallo liebe Gemeinde,

bin soeben über folgende dpa-Meldung gestolpert
dpa schrieb:
Nach Italien, Spanien und Portugal schreibt nun auch Österreich vom 1. Mai an das Tragen von Warnwesten nach Unfällen und bei Autopannen vor. “Allerdings ist die Regelung in Österreich noch schärfer“, sagte Maximilian Maurer vom ADAC in München dem dpa/gms-Themendienst. Dort gelte nicht nur eine Trage-, sondern auch eine Mitnahmepflicht. “Anders als in Italien, Spanien und Portugal muss man die Weste bei einer Polizeikontrolle vorzeigen können.“
Wer gegen die Regelung verstößt, muss in Österreich laut ADAC mit einer Geldbuße zwischen 21 und 36 Euro rechnen.
und frage mich nun, ob diese Vorschriften auch für uns Muhtreiber gelten?

Weiß jemand was?

Gruß
Mikele
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Pflicht ist es in Deutschland für Privatleute wohl noch nicht.
Allerdings müssen sie für gewerblich genutzte Fahrzeuge
bereits heute vorhanden sein.

Und im übrigen Finger weg von den orangen Westen! Die
werden gerade in vielen Supermärkten zu niedrigen
Preisen verramscht. Soweit mir bekannt ist, sind z. B. in
Italien die gelben Westen Pflicht (ist wohl auch die euro-
päische Norm). Habe mal gehört, daß man sie in Italien
zwar nicht mit sich führen muß, aber wenn Du im Falle
einer Panne auf der Autobahn liegen bleibst und dann
keine trägst, riskierst Du ein saftiges Bußgeld. Bei Reisen
ins Ausland habe ich immer eine gelbe dabei.

Gruß Ron
 
E

elendiir

Gast
Mikele,

als Q-Treiber wirst du noch verschohnt.
Zitat:
Gesetzlich vorgeschrieben ist das Anlegen einer Warnweste nach Euro-Norm 471 für Personen, die außerhalb geschlossener Ortschaften das Fahrzeug verlassen und sich auf der Fahrbahn oder dem Randstreifen aufhalten. Diese Regelung ist in Italien und Spanien bereits gültig, ausgenommen sind Fahrer von Kleinkraft- und Motorrädern, in Portugal gibt es eine Warnwestenpflicht mit Mitführpflicht seit dem 1.1.2005.

Ab dem 1. Mai 2005 gilt auch in Österreich eine Warnwestenpflicht. Diese Pflicht umfasst in jedem mehrspurigen Kraftfahrzeug zumindest eine Warnweste /-bekleidung nach Norm EN471 mitzuführen!


Somit ist das Ganze wohl nur für Gespannfahrer Pflicht. Bei Pannen, solltest du sowieso versuchen deine Q möglichst von der Strasse zu bringen.
 
Mikele

Mikele

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
Hi Fritz,
elendiir schrieb:
Ab dem 1. Mai 2005 gilt auch in Österreich eine Warnwestenpflicht. Diese Pflicht umfasst in jedem mehrspurigen Kraftfahrzeug zumindest eine Warnweste /-bekleidung nach Norm EN471 mitzuführen![/i]
Somit ist das Ganze wohl nur für Gespannfahrer Pflicht.
thx für die schnelle Auskunft! :D

Dein Rat
elendiir schrieb:
Bei Pannen, solltest du sowieso versuchen deine Q möglichst von der Strasse zu bringen.
verwirrt mich jetzt aber doch ein wenig: Ich meine, in der Fahrschule gelernt zu haben, dass eine gepannte Muh laut § 424958, Absatz 698 stets mitten auf der Fahrbahn und quer zur Verkehrsrichtung aufzustellen sei?! :lol: :shock: :D
bitte ankreuzen: 0 Tatsache 0 Meinung 0 Spässle g'macht

Gruß
Mikele
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Mikele,

"Ich meine, in der Fahrschule gelernt zu haben, dass eine gepannte Muh laut § 424958, Absatz 698 stets mitten auf der Fahrbahn und quer zur Verkehrsrichtung aufzustellen sei?!"

Da hast du aber nicht richtig aufgepasst,
dies gilt nur bei Vollkasko mit 300SB!!!!
Peter
 
hixtert

hixtert

Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
745
Ort
Owwer-Remschd
Ron schrieb:
(...)
Und im übrigen Finger weg von den orangen Westen!
(...)

Gruß Ron
Moin Ron,

das mit den orangen Westen muss man nicht so eng sehen, sogar der
ADAC verkauft sie. Hauptsache die Weste hat die Kennzeichnung
EN471. Die Post hat in ihren Autos auch orangene, obwohl bei denen
gelb angebrachter wäre.
 
Sentensa

Sentensa

Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
62
Die Post hat in ihren Autos auch orangene, obwohl bei denen
gelb angebrachter wäre.[/quote]

Tja , die Post fährt auch selten ins Ausland , zumindestens die normalen Zusteller nicht :lol: .
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
@Reinhard: stimmt schon, in Deutschland geht das in Ordnung.
Aber ich habe mal gelesen, daß es in Italien eben gelbe sein
müssen und bei uns wird das wohl auch bald Pflicht. Deshalb
würde sich der Kauf nicht lohnen. Daher mein Tipp: Finger weg.

Gruß Ron
 
D

Dieter_N

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
167
Modell
R1200GS
dpa schrieb:
Nach Italien, Spanien und Portugal schreibt nun auch Österreich vom 1. Mai an das Tragen von Warnwesten nach Unfällen und bei Autopannen vor. “Allerdings ist die Regelung in Österreich noch schärfer“, sagte Maximilian Maurer vom ADAC in München dem dpa/gms-Themendienst. Dort gelte nicht nur eine Trage-, sondern auch eine Mitnahmepflicht. “Anders als in Italien, Spanien und Portugal muss man die Weste bei einer Polizeikontrolle vorzeigen können.“
Wer gegen die Regelung verstößt, muss in Österreich laut ADAC mit einer Geldbuße zwischen 21 und 36 Euro rechnen.
Betrifft mich nicht. Ich glaube kaum, daß ich mit meiner Muh jemals eine Autopanne haben werde. :P

Für den Fall einer Motorradpanne oder daß ich zu einem Unfall komme, habe ich eine gelbe Warnweste dabei.
 
brummel

brummel

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
1.997
Ort
7933x Herwelze
Modell
R 1200 GS
Aus einem anderen Forum geklaut:

Liebe Guzzisti, wir haben alle ganz tolle Motorräder und fahren mit Leidenschaft, aber bitte, bitte lasst die Warnwesten weg, das ist geschmacklos!
PS: die Jungs von der Müllabfuhr fahren die großen Autos.....
Ach so... wer sicher reisen möchte nimmt besser die Bahn!
 
Gerlinde

Gerlinde

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
1.774
Der Thread ist aber nicht von heute. :tongue:
"Wie alt" ist doch sowas von vollkommen egal. Bashing oder liking zu diesem Thema ist seit Jahren, eine der wenigen Möglichkeiten, sich auch mit wenig Jahreskilometern, als "wahrer Biker" (der selbstverständlich natürlich ernst zunehmen ist) darzustellen.
 
voyager

voyager

Dabei seit
17.08.2011
Beiträge
2.325
Ort
Schwäbische Alb
Modell
1200 GS Adventure Triple Black 2013,1150 GS Adventure 2003,F 798 GS Twin 2012,LR 110 SW 2015
Ich wäre dafür Zwangsjacken für Biker zur Pflicht zu machen.
































wenn sie mit Warnweste fahren.....
 
M

mikels

Dabei seit
06.08.2011
Beiträge
962
Ort
Neuss, NRW
Modell
R 1200 RT :-), KTM 690 Enduro R
Das Problem heute ist, wenn jemand eine Weste trägt wird noch nicht mal mehr angehalten, weil so viele Motorradfahrer eine Weste tragenohne einen Notfall zu haben.

Aber scheint ja schick zu sein .. .
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.184
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
Mann Brummel… was hat Dich heute Nacht geritten, daß Du diesen über 13 Jahre (21.04.2005!) alten Klamauk wieder ausgepackt hast...?
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.706
Hi
Es ist nicht verboten während der Fahrt Warnwesten zu tragen. Selbst wenn es verboten wäre würde es viele der Warnwestenträger nicht interessieren. SIE WOLLEN GESEHEN WERDEN!
Dass sie den Sinn der Dinger ad absurdum führen weil es nichts mehr Besonderes ist wenn "alle" eine tragen ist ihnen egal.
Vielleicht wollen sie vor sich selbst warnen?
Das ist das Gleiche wie bei den "ewig-mit-Nebler-Fahrern". Klar ist es verboten aber: SIE WOLLEN GESEHEN WERDEN! Zusätzlich wollen sie nachts "etwas" sehen und wenn ein Anderer geblendet wird ist es ihnen egal. Zumal sie die einzigen Nebler haben die nicht blenden aber dennoch breit ausleuchten! Sagen sie. . .
gerd (weder Weste noch Nebler)
 
pauke

pauke

Dabei seit
26.08.2010
Beiträge
159
Ort
LU
Modell
GSA1200LC
Nur mal ne Info zum Thema Mitführen von einer Warnweste.
Ich wurde vor 2 Monaten in der Stadt Luxemburg anlässlich einer allgemeinen Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Motorräder und deren Fahrer auch aufgefordert die mitzuführende Warnweste vorzuzeigen.
Auf Nachfrage hin sagte mir der Polizist dass es egal wäre ob die Weste jetzt die Farbe gelb oder orange hat. Meine Weste ist orange.
Darf ich jetzt nicht nach Deutschland oder Österreich reisen ???? :eekek: :hot: :Ironie:
 
Thema:

Warnweste auch für Motorradfahrer Pflicht?

Warnweste auch für Motorradfahrer Pflicht? - Ähnliche Themen

  • Empfehlung einer fahrtwindgeeigneten Warnweste für lange Oberkörper

    Empfehlung einer fahrtwindgeeigneten Warnweste für lange Oberkörper: Ich suche eine fahrtwindgeeignete Warnweste für lange Oberkörper. Sie soll beim Fahren eigentlich regelmäßig getragen werden, deshalb mindestens...
  • Warnwesten - Welche Ausführungen habt ihr ? Klett oder Reißverschluss ?

    Warnwesten - Welche Ausführungen habt ihr ? Klett oder Reißverschluss ?: Hallole, bald startet meine Tour und habe noch keine Warnweste außer die einfachsten billigen die im Auto liegen. Kurzum die Frage was für...
  • Gelbe Warnweste

    Gelbe Warnweste: Hallo, meine Frau hat mir zu meiner nagelneuen GS 1250 so eine gelbe Warnweste gekauft. Ich finde, die sieht richtig Kacke aus, aber meine Frau...
  • Signal/Warnweste in den Alpen

    Signal/Warnweste in den Alpen: Hallo Alpenreisende, da ich im Sommer ca 14 Tage alleine (zumindest fahre ich alleine) in den Alpen/Gardasee plus einige große Pässe unterwegs...
  • Warnweste nur was für GS Fahrer?

    Warnweste nur was für GS Fahrer?: Hallo. Wenn mir ein Rudel leuchtend gelbe Motorradfahrer entgegen kommt, weiß ich mittlerweile, das es sich um GS Fahrer handelt. Klar, man will...
  • Warnweste nur was für GS Fahrer? - Ähnliche Themen

  • Empfehlung einer fahrtwindgeeigneten Warnweste für lange Oberkörper

    Empfehlung einer fahrtwindgeeigneten Warnweste für lange Oberkörper: Ich suche eine fahrtwindgeeignete Warnweste für lange Oberkörper. Sie soll beim Fahren eigentlich regelmäßig getragen werden, deshalb mindestens...
  • Warnwesten - Welche Ausführungen habt ihr ? Klett oder Reißverschluss ?

    Warnwesten - Welche Ausführungen habt ihr ? Klett oder Reißverschluss ?: Hallole, bald startet meine Tour und habe noch keine Warnweste außer die einfachsten billigen die im Auto liegen. Kurzum die Frage was für...
  • Gelbe Warnweste

    Gelbe Warnweste: Hallo, meine Frau hat mir zu meiner nagelneuen GS 1250 so eine gelbe Warnweste gekauft. Ich finde, die sieht richtig Kacke aus, aber meine Frau...
  • Signal/Warnweste in den Alpen

    Signal/Warnweste in den Alpen: Hallo Alpenreisende, da ich im Sommer ca 14 Tage alleine (zumindest fahre ich alleine) in den Alpen/Gardasee plus einige große Pässe unterwegs...
  • Warnweste nur was für GS Fahrer?

    Warnweste nur was für GS Fahrer?: Hallo. Wenn mir ein Rudel leuchtend gelbe Motorradfahrer entgegen kommt, weiß ich mittlerweile, das es sich um GS Fahrer handelt. Klar, man will...
  • Oben