Was in aller Welt mache ich eigentlich hier?

Diskutiere Was in aller Welt mache ich eigentlich hier? im Neu hier? Forum im Bereich Community; Ja?! Hm?! Was soll ich sagen? Neu bin ich hier schon, selber allerdings nicht mehr, zumindest nicht so ganz. Und eine GS habe ich auch nicht...
eMTee

eMTee

Themenstarter
Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.037
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
Ja?! Hm?!
Was soll ich sagen?

Neu bin ich hier schon, selber allerdings nicht mehr, zumindest nicht so ganz.
Und eine GS habe ich auch nicht.
Hoffentlich ja eventuell vielleicht noch nicht.

Ansonsten muss ich sagen, dass es bei euch hier genauso "bekloppt" zugeht, wie in anderen Foren. ;)
Da jagt einer in einem Stockholmer Vorort die Spanner auf seine Steuerkette.
Ein anderer betreibt mit jedem Kilometer sagenhafte Leistungssteigerung.
(Mich würde interessieren, wann er mit dem Kilometerschrubben aufhört, weil sonst die arme Maschine unter der Last von unendlichen Kilowatts endgültig zusammenbricht.)
Und ein schiefer Lenker bewegt Millionen.

Das finde ich alles schrecklich aufregend und verfolge die dazugehörigen und auch andere Neuigkeiten mit höchstbrennendem Interesse.

Was ich allerdings berichten muss, das ist folgendes:
Mein unerschütterliches Weltbild ist erschüttert, mein Bild von BMW am Boden zerstört.

Ich fahre seit einigen Jahren eine Italienerin mit 650er Rotax-Motor.
Hätte fast eine F650 werden können.
Nun ist so ein Einzylinder mit zwei Personen und Gebäck ... äh ... Gepäck doch ein wenig schlapp, die drehenden Momente könnten etwas heftiger ausfallen, um meiner altersschwächlichen Schaltfaulheit wenigstens ein wenig entgegenzukommen.
Bevor ich nun mit diesem Problem das Zeitliche segne, wird es also allerhöchste Zeit, etwas Neues anzuschaffen.
Ausgeguckt hatte ich mir dazu die neue 1200er GS.
Mit ihrem Namenszusatz LC (low cost) kommt sie mir sehr entgegen, denn ich wollte eh nicht so viel ausgeben.

Zudem ist die große Reise-Enduro von BMW bei fast allen Tests weit vorn.
Achtet man auf der Straße auf dieses Modell, hat man fast das Gefühl, der einzige zu sein, der keine hat.

Aber was muss ich lesen?
Die Bremsbeläge sind bereits nach einer längeren Stadtrundfahrt abgeschabbelt.
Die Kupplung macht alles mögliche, nur nicht das, was sie soll.
Schaltvorgänge sind scheinbar für Hörgeschädigte optimiert.
Und ein neuerlicher Lenkungsdämpfer will mich in meiner Bewegungsfreiheit einschränken.
Und gewiefte Händler wischen solche Hinweise einfach souverän vom Tisch.

Ich bin entsetzt, schockiert, gefrustet, völlig am Ende.
Was soll ich tun?
Soll ich vllt. doch erst einmal das MY18 abwarten?
Sind dann endlich alle Kinderkrankheiten beseitigt?
Oder sind sie dann zu Erwachsenenleiden ausgeufert?

Ihr seht mich unendlich verzweifelt, ja geradezu verdreifelt.
Was mach ich nur, was mach ich nur???...

emTee
(ganz klar ein armer armer Wicht... ;) )
 
N

Nordlicht

Dabei seit
05.10.2007
Beiträge
5.262
Und jetzt hast du Hunger?
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.611
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Bei dem Namenszusatz gibt es nur eins, kaufen!!!!!!!!!!!!

Gruß,
maxquer
 
eMTee

eMTee

Themenstarter
Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.037
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
Ja. Äh, nein. Äh, vielleicht. Muss mal schauen.
Eventuell genehmige ich mir zunächst doch nur die Vorspeise in Form einer (teuer werdenden?!...) Probefahrt.
Und dann werde ich vermutlich erst einmal abwarten, ob der Koch auf dem Großmarkt die korrekten frischen Zutaten für eine wohlschmeckende mind. 3-Sterne-Kupplung zusammenbekommt.

Apropos "mal schauen".
Vor ein paar Wochen sind wir sonntags am BMW-Zentrum in Dreieich vorbeigestolpert.
Meine Frau und ich haben uns stundenlang die Nasen an der Schaufensterscheibe plattgedrückt.
Nach einer ganzen Weile kam ein weiterer Interessent...
... und ist einfach durch die automatische Tür ins Innere verschwunden.
Oh mann, peinlich, peinlich, Showroom war natürlich geöffnet...
 
funnybike

funnybike

Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
1.937
Ort
Eynatten/Belgien/Aachen
Modell
Mädelz-R 1200 GS LC/2016
Ja. Äh, nein. Äh, vielleicht. Muss mal schauen.
Eventuell genehmige ich mir zunächst doch nur die Vorspeise in Form einer (teuer werdenden?!...) Probefahrt.

Mach datt!!!


Apropos "mal schauen".
Vor ein paar Wochen sind wir sonntags am BMW-Zentrum in Dreieich vorbeigestolpert.
Meine Frau und ich haben uns stundenlang die Nasen an der Schaufensterscheibe plattgedrückt.
Nach einer ganzen Weile kam ein weiterer Interessent...
... und ist einfach durch die automatische Tür ins Innere verschwunden.
Oh mann, peinlich, peinlich, Showroom war natürlich geöffnet...
Kicher...nun kann ich es ja sagen: ist mir am Glaspalast meines :) auch schon passiert....:rolleyes:
Ich hab dann so getan, als hätte ich sowieso nicht vorher reingewollt.:unbeteiligt:
Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung!!!
 
FENNEC

FENNEC

Dabei seit
24.04.2012
Beiträge
1.778
Ort
Starnberg, Oberbayern
Modell
GS 1200 ADV LC & EXC 525
Einfach weiter schauen, träumen und alle Medikamente pünktlich nehmen! :cool:
 
eMTee

eMTee

Themenstarter
Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.037
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
Einfach weiter schauen...
Ja, mache ich, Danke.
Ich bin auch wirklich heilfroh, auf dieses Forum gestoßen zu sein.
Da erfährt man doch, welche Dinge und Eigenschaften aus dem reichlichen Sonderzubehör sich im Alltag bewährt haben und das Leben einfacher und die Fahrten entspannender machen.
Allerdings häufen sich ganz allmählich die vielen hilfreichen Tipps, so dass ich langsam mal beginnen muss, mir die Punkte zu notieren, damit ich im freudigen Überschwang bei der Bestellung einer R 1200 GS LC nichts Wesentliches vergesse.
Also, ich hätte gerne:
- eine sauber trennende Kupplung, damit man nach jedem Gangeinlegen nicht sofort das Getriebe auf der Straße liegend vermutet
- einen leicht auffindbaren Leerlauf
- einen Kardanantrieb ohne pulsierende oder mahlende selbstzerstörerisch wirkende Schleif- oder Shreddergeräusche
- einen Zylinderkopf, in dem die Ventile ein wenig akustisch zurückhaltender werkeln
- einen symmetrisch zusammengeschweißten Rahmen, der den kleinen Vorteil von beidseitig auf gleicher Höhe befindlichen Fußrasten bietet
- eine Hinterradbremse, die nicht gleich nach der ersten Tagestour nach neuen Belägen schreit
- ach ja, und man sollte scheinbar auch die gegen Aufpreis erhältlichen nicht-abfallenden Tankdeckel-Dichtungen ordern

Ich weiß, dass diese vielen nützlichen Dinge bei einer derartigen low-cost Maschine natürlich nicht im Grundpreis enthalten sein können, aber ich bin selbstverständliche gerne breit, die notwendigen Aufpreise dafür auszugeben.

Aber bloß nichts überstürzen, all diese Dinge wollen sorgsam bedacht werden und daher sammel ich erst einmal weiter... :rolleyes:


PS:
(oder muss man jetzt kW schreiben?...)
Ich überlege noch, ob ich meine Punkte durch eine Sitzbank ergänzen muss, auf der man sitzen kann und ein Windschild, was seinem Namen gerecht wird? Aber möglicherweise werden solche Anforderungen im allgemeinen doch völlig überbewertet und bedürfen keiner weiteren Berücksichtigung.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BergischJung

Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.060
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Hallo und danke für Deine Neuvorstellung, die sich erholsam von dem sonst hier üblichen Einheitstext unterscheidet.
Herzlich willkommen! :bia:
Warum kaufst Du Dir statt der LC keine 1150GS mit wenig km und Vollausstattung. Dann kannst Du direkt von dem Eingesparten Deiner
Frau auch Eine kaufen und...und...und... .
Zudem hast Du dann eine technisch ausgereifte GS und wirst nicht von den BMW-Ings. als Testfahrer missbraucht, der dafür auch noch
zahlt. (Duck und weg.... )
 
fmantek

fmantek

Dabei seit
11.04.2012
Beiträge
2.250
Ort
Im Bergischen Land
Modell
R1200RT in San Marino Blau
Zudem hast Du dann eine technisch ausgereifte GS und wirst nicht von den BMW-Ings. als Testfahrer missbraucht, der dafür auch noch
zahlt. (Duck und weg.... )
Und ich wollte ihm schon Triumph oder Yamaha empfehlen........ :)

Herzlich Willkommen - bmw fahren ist Glaubenssache. Entweder man liebt den Motor und das Fahrwerk, dann steckt man den ganzen anderen killiifitz weg - oder halt nicht.

Frank
 
Hans BHV

Hans BHV

Dabei seit
19.07.2007
Beiträge
1.494
Ort
Bremerhaven
Modell
R 1150 GS mit ABS Bj. 2000, Honda CX 500 C Bj. 81 ohne ABS
Also, ich hätte gerne:
- eine sauber trennende Kupplung, damit man nach jedem Gangeinlegen nicht sofort das Getriebe auf der Straße liegend vermutet
- einen leicht auffindbaren Leerlauf
- einen Kardanantrieb ohne pulsierende oder mahlende selbstzerstörerisch wirkende Schleif- oder Shreddergeräusche
- einen Zylinderkopf, in dem die Ventile ein wenig akustisch zurückhaltender werkeln
- einen symmetrisch zusammengeschweißten Rahmen, der den kleinen Vorteil von beidseitig auf gleicher Höhe befindlichen Fußrasten bietet
- eine Hinterradbremse, die nicht gleich nach der ersten Tagestour nach neuen Belägen schreit
- ach ja, und man sollte scheinbar auch die gegen Aufpreis erhältlichen nicht-abfallenden Tankdeckel-Dichtungen ordern

Ich weiß, dass diese vielen nützlichen Dinge bei einer derartigen low-cost Maschine natürlich nicht im Grundpreis enthalten sein können, aber ich bin selbstverständliche gerne breit, die notwendigen Aufpreise dafür auszugeben.

Aber bloß nichts überstürzen, all diese Dinge wollen sorgsam bedacht werden und daher sammel ich erst einmal weiter... :rolleyes:


PS:
(oder muss man jetzt kW schreiben?...)
Ich überlege noch, ob ich meine Punkte durch eine Sitzbank ergänzen muss, auf der man sitzen kann und ein Windschild, was seinem Namen gerecht wird? Aber möglicherweise werden solche Anforderungen im allgemeinen doch völlig überbewertet und bedürfen keiner weiteren Berücksichtigung.

also,

nach deinen Anforderungen zu urteilen, suchst du also nach einer 1150 GS ..... undduckundwech :D
 
eMTee

eMTee

Themenstarter
Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.037
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
...erholsam von dem sonst hier üblichen Einheitstext unterscheidet....
Oh, recht herzlichen Dank für das freundliche Feedback.
Ich werde meinen Ghostwriter davon in Kenntnis setzen. ;)

Und ich wollte ihm schon Triumph oder Yamaha empfehlen...
Triumph? Ich trage ausschließlich Schiesser. :D
Aber Ernst beiseite.
Die Explorer stand natürlich auch auf der Liste.
Aber das Gewicht spricht - in Anbetracht meiner schwächlichen Leptosomen-Knochen - doch eher für die leichtere BMW.
Die Yamaha schneidet bei den Tests der großen Reise-Enduros auch nicht schlecht ab, stimmt.
Und in meinen jugendlichen Jahren hatte ich sogar eine gute alte XT500 unterm Hintern.
Daher wollte ich jetzt doch einmal Erfahrungen mit einem anderen Hersteller machen.

Diesen Fachbegriff aus der knallharten tattoo- und rocknroll-gespickten Biker-Szene muss ich mir unbedingt merken. ;)
(Mal schauen, wie ich das mit meinem senilen Hirn hinbekomme...:rolleyes:)

...nach deinen Anforderungen zu urteilen, suchst du also nach einer 1150 GS...
Du stimmst mich betrübt nachdenklich...:confused:

Ansonsten allen vielen Dank für das entgegengebrachte Mitgefühl. :)


PS:
Ich muss nun erst einmal unbedingt der Frage nachgehen, wozu in aller Welt man einen Tank-Rucksack benötigt.
Denn wer ist so blöd und schleppt seinen Tank im Rucksack mit sich herum?!?...
 
fmantek

fmantek

Dabei seit
11.04.2012
Beiträge
2.250
Ort
Im Bergischen Land
Modell
R1200RT in San Marino Blau
Die Explorer stand natürlich auch auf der Liste.
Aber das Gewicht spricht - in Anbetracht meiner schwächlichen Leptosomen-Knochen - doch eher für die leichtere BMW.
Also, eine Tiger wiegt, mit allem Zubehör nicht wesentlich mehr. Lass es mal 10-15kg sein. Das macht bei 250+ Kilo nix aus.

Frank
 
eMTee

eMTee

Themenstarter
Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.037
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
So eine verdammte Riesen-Schei...
Habe heute bei frischen 6 Grad eine zweistündige Probefahrt mit der neuen LC gemacht.
Na, das wird Konsequenzen haben!...


:D
[immernochdauergrins]
 
Hermann (aus E)

Hermann (aus E)

Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
1.670
Ort
Essen
Modell
R100GSPD, Bj 1993, 215 tkm, 1. Besitzer
...zum hohen Bremsbelag verbrauch: vielleichtgibt es bei Teuertech einen DOPPELTES-BREMSBACKEN-MAGAZIN-MIT-6-BREMSBACKEN-ZUM-AUTOMATISCHEN-NACHLADEN...damit kommt man dan vielleicht sogar bis in die nächste Stadt.

Herzlich Willkommen, duck-und-wech

Hermann
 
eMTee

eMTee

Themenstarter
Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.037
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
...das wird Konsequenzen haben!...
Tja, und da sind sie schon.
Und nun habe ich den nicht wieder gutzumachenden Salat. :(

Nach der unwiderstehlichen Kaufempfehlung von Karl habe ich sofort beim Händler angerufen.
Er meinte, ich solle einfach mal vorbeikommen, er könne mir für die LC einen Hauspreis machen.

Ich habe mich dann vorweg bei einem ortsaufsässigen Immobilienhändler über die lokalen durchschnittlichen Hauspreise informiert und war natürlich zunächst höllisch erschrocken.
Ich bin dann aber doch noch zum Händler und habe dort in Form einer unleserlichen Krikelkrakelunterschrift meinen vermutlich größten Fehler des Jahres begangen. :rolleyes:

Jetzt kann ich sehen, wie ich meinem armen bedauernswerten Sparschwein erkläre, dass ich ihm leider Anfang 2014 gnadenlos den Schädel einschlagen muss. ;)

Mein allergrößtes Problem: was in aller Welt mache ich bis dahin? :confused:
 
funnybike

funnybike

Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
1.937
Ort
Eynatten/Belgien/Aachen
Modell
Mädelz-R 1200 GS LC/2016
Guuut!!! gemacht.
Glückwunsch!;)
Was Du bis dahin machen kannst? Mal weiter hier was schreiben! Du hast einen netten und humorigen Stil, der Dich von einigen Flachzangen hier unterscheidet.:rolleyes:
Aber erst mal wünsch ich Dir viel Vorfreude und heute einen schönen Feiertag!!!

Grüße petra
 
eMTee

eMTee

Themenstarter
Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.037
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
Hier lernt man ja ständig dazu.
So ein Forum hat schon was. :)

Neben Killifitz muss ich auch die Flachzangen gleich in mein Flach..ähh..Fachwörterbuch aufnehmen, ich vergesse das sonst alles gleich wieder so leicht.

Du meinst damit höchstvermutlich diese Rhetorik-Akrobaten, die in hitzigen Diskussionsfäden allen sachdienlichen Hinweisen wie Zahlen-Daten-Fakten meist vehement trotzen und lieber mit feinsinnig subtilen, aber dennoch anspruchsvollen verbalen Tiefschlägen aus der Welt der unfairen Dialektik kontern.

Ich muss übrigens noch peinlicherweise zugeben, dass ich bei der Bestellung einen klitzekleinen Fehler begangen habe.
Ich hätte mir kurz vorher einfach keinen Döner kaufen sollen.:(

Denn auf die Frage des freundlichen BMW-Verkäufers nach den zu berücksichtigenden Optionen muss ich wohl - also, gedanklich immer noch in der Döner-Bude stehend - im Vollwahn "mit alles" gesagt haben... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
on2wheels

on2wheels

Dabei seit
14.11.2012
Beiträge
358
Ort
Sachsenheim
Modell
V-Strom 650, Duke 690 R, RD350YPVS, Ultra50, RE Classic 500
Gratuliere!

Mein allergrößtes Problem: was in aller Welt mache ich bis dahin? :confused:
Pegaso fahren (so Deine "Italienerin mit Rotax-Motor" denn eine ist)

Meine Ex-Pegaso vermiss´ich manchmal. Einzylinder halt........

Ciao
Alex
 
Merlinsche

Merlinsche

Dabei seit
02.03.2012
Beiträge
256
Ort
Südliches Hessen
Modell
diverses Zweiradgerümpel - R 1150 GS Adventure - VT 750 Black Widow - PX80 und zwei Tupperwarebomber
Mit alles!? Na eMTee, da wird 2014 ja ordentlich scharf! Glückwunsch und jetzt schon viel Spaß für nächstes Jahr!
 
Thema:

Was in aller Welt mache ich eigentlich hier?

Was in aller Welt mache ich eigentlich hier? - Ähnliche Themen

  • Wir gendern uns die Welt gerecht ...

    Wir gendern uns die Welt gerecht ...: Darauf mussten wir viel zu lange warten ... Wir dürfen uns alle freuen! Das Unicode-Konsortium hat nun endlich 117 neue Emojis veröffentlicht...
  • Australien FAIL - Auf in die neue Welt

    Australien FAIL - Auf in die neue Welt: Leider ist meine Planung für Australien im letzten Jahr komplett ins Wasser gefallen, hierzu gab es einen eigenen kleinen Thread. Nochmal Danke an...
  • Einführung in die Garmin-Welt

    Einführung in die Garmin-Welt: Hallo Leute, nachdem mein TomTom Rider V.4 immer noch unter dem WWRO-Bug leidet und deshalb keine Uhrzeit mehr anzeigt - und es diese...
  • Ein neuer in der GS Welt

    Ein neuer in der GS Welt: Hallo zusammen, ich bin noch Besitzer einer R1200RS und hatte heute die Freude eine 1250GS 3 Stunden Probe zu fahren, habe danach sofort den...
  • Neu in der BMW Welt

    Neu in der BMW Welt: Hallo, dann will ich mich auch mal vorstellen. Mein Name ist Udo, ich wohne zwischen Stuttgart und Heilbronn im schönen Bietigheim-Bissingen. Für...
  • Neu in der BMW Welt - Ähnliche Themen

  • Wir gendern uns die Welt gerecht ...

    Wir gendern uns die Welt gerecht ...: Darauf mussten wir viel zu lange warten ... Wir dürfen uns alle freuen! Das Unicode-Konsortium hat nun endlich 117 neue Emojis veröffentlicht...
  • Australien FAIL - Auf in die neue Welt

    Australien FAIL - Auf in die neue Welt: Leider ist meine Planung für Australien im letzten Jahr komplett ins Wasser gefallen, hierzu gab es einen eigenen kleinen Thread. Nochmal Danke an...
  • Einführung in die Garmin-Welt

    Einführung in die Garmin-Welt: Hallo Leute, nachdem mein TomTom Rider V.4 immer noch unter dem WWRO-Bug leidet und deshalb keine Uhrzeit mehr anzeigt - und es diese...
  • Ein neuer in der GS Welt

    Ein neuer in der GS Welt: Hallo zusammen, ich bin noch Besitzer einer R1200RS und hatte heute die Freude eine 1250GS 3 Stunden Probe zu fahren, habe danach sofort den...
  • Neu in der BMW Welt

    Neu in der BMW Welt: Hallo, dann will ich mich auch mal vorstellen. Mein Name ist Udo, ich wohne zwischen Stuttgart und Heilbronn im schönen Bietigheim-Bissingen. Für...
  • Oben