60.000 Inspektion - wie umfangreich & welche Kosten?

Diskutiere 60.000 Inspektion - wie umfangreich & welche Kosten? im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, ich habe diese Woche meine erste R1100GS bekommen und bin sehr zufrieden mit den Fahrleistungen, dem Platz & der Charakteristik...
langnero

langnero

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2021
Beiträge
11
Ort
Münster
Modell
R1100 GS (1997)
Hallo zusammen,
ich habe diese Woche meine erste R1100GS bekommen und bin sehr zufrieden mit den Fahrleistungen, dem Platz & der Charakteristik!
Jetzt habe ich gesehen, dass auf der 51t-km-Inspektion vermerkt wurde, dass die nächste Inspektion bei 61t km stattfinden soll. Aktuell stehen 58969 km auf der Uhr - es ist also in den nächsten Monaten fällig.
Da ihr alle deutlich mehr Erfahrung habt und ich gerade die (mir zur Verfügung stehende) Historie aufgeschrieben habe, wollte ich euch einmal über eine Einschätzung bitten, wie umfangreich & teuer die Inspektion bei einer nicht-BMW-Werkstatt (in etwa) sein wird. Rein optisch würde ich sagen, dass sowohl Reifen als auch Bremsen noch in Ordnung sind - und die Kupplung trennt auch noch ordentlich. :smile:

DatumHalterkmRechnungshöheAnmerkungen
05.09.1997​
Nr. 1
0​
Erstzulassung
15.09.1997​
1350​
1000 km-Inspektion
06.04.2001​
18971​
20000 km-Inspektion
11.07.2003​
30078​
30000 km-Inspektion
18.04.2017​
44511​
40000 km-Inspektion
18.05.2017​
Nr. 2Halterwechsel
06.07.2017​
47312​
130,54 €​
Navi anschließen, Ölwechsel, Hinterbremse
01.08.2017​
48000​
233,65 €​
neue Batterie
25.08.2017​
49941​
475,92 €​
neue Zündkerzen, Ölwechsel, Hallgeber
04.10.2017​
50621​
67,00 €​
TÜV neu
10.04.2018​
51703​
427,15 €​
50000 km-Inspektion, Flüssigkeiten, Ölkühler, Reifen
09.05.2019​
Nr. 3Halterwechsel
10.05.2019​
56735​
49,00 €​
TÜV neu
04.12.2019​
57819​
238,17 €​
Ölwechsel, Luftfilter, Zündkerzen
05.02.2021​
58605​
83,00 €​
TÜV neu
02.03.2021​
Ich
58605​
Halterwechsel
01.07.2021​
61000​
60.000 Inspektion - wie umfangreich & teuer?

Vielen Dank, beste Grüße aus Münster!
 
Zuletzt bearbeitet:
langnero

langnero

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2021
Beiträge
11
Ort
Münster
Modell
R1100 GS (1997)
Super, vielen Dank - das ist schonmal sehr hilfreich!
Beste Grüße
 
R

Rene13

Dabei seit
07.06.2011
Beiträge
263
Ort
Düsseldorf
Modell
R 1100 GS - Bj 1998
Was zu machen ist steht hier:
4V0 Wartungsplan Kunden-_Pflegedienst_Inspektion
Was das kostet fragst Du Deinen Servicemann'

Grüße vom elfer-schwob

Mit handwerklichem Geschick, vernünftigem Werkzeug, ein wenig Schraubererfahrung kannst Du das auch alles selbst machen. Mit den alten 4-Ventilern kannst Du noch das schrauben anfangen ohne Dir nen Rechner auf den
Bock zu legen... Wer ind er Lage ist, mit nem Drehmomentschlüssel umzugehen, macht 3/4 einer Inspektion alleine.
Und wenn Du dann noch die Energie und den Willen aufbringst, etwas zu lernen, dann machst Du bald alles alleine...
 
F

FP91

Dabei seit
12.06.2014
Beiträge
1.239
Modell
1100GS, 94
Hallihallo,
Deine Kuh ist seit Jahrzent(en) raus aus Garantie und Gewährleistung, drum mach Dir um den Service keinen großen Kopf!
Was zu machen ist steht hier:
4V0 Wartungsplan Kunden-_Pflegedienst_Inspektion
Was das kostet fragst Du Deinen Servicemann'

Grüße vom elfer-schwob
Was Gerd da leider nicht zeigt:

Zum Service gehört mehr als Ölwechsel und Ventilspielkontrolle. Für einige Arbeiten ist dabei erweitertes Werkzeug oder Erfahrung/Ausbildung notwendig.
Beispiele:
  • Prüfung Radlager
  • Prüfung Bremsleitungen
  • Sichtkontrolle Bremsen
  • Messen Bremsscheiben bei Verdacht
  • Abschmieren komplett (also z.B. auch Hauptständet etc.)
  • Sichtprüfung Riemen, ggf. Wechsel
  • Nachsynchronisieren

Gibt sicher noch mehr.

Beim Auto merkt man das eher als am Motorrad, aber die "versteckten Serviceleistungen" machen am Ende ein gepflegtes und verlässliches Fahrzeug aus.
Mein Mondeo fing kurz nach dem Kauf an zu ruckeln. Motorkontrolleuchte unter Last an. Ich dachte an Motorschaden (Hochdruckpumpe). Am Ende war es der Dieselfilter, der vom selbstschraubenden Vorbesitzer nie gewechselt wurde.

Gruß
 
Knochenschinder

Knochenschinder

Dabei seit
29.03.2015
Beiträge
75
Ort
Einbeck
Modell
BMW R 1100 G/S, 1240 AMA Mende-Suzuki
Ich kann Dir nur Mut machen.
Bin Knochenschinder von Beruf und kein Schrauber.
Habe mit meinen Kühen das Schrauben erst richtig angefangen und mir Fähigkeiten und Werkzeug nach und nach angeeignet.
Mit vernünftiger Selbsteinschätzung ist deutlich mehr möglich als man denkt und vorallem oft andere einem weismachen wollen.
Viel Spaß!
 
TTTom

TTTom

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
1.366
Ort
DU-Großenbaum, NRW
Modell
- R 1250 GS Black 2020 - & - R 1100 S Black 2004 -
Ja, für den interessierten Laien ist das kein Problem.
 
wernerju

wernerju

Dabei seit
11.04.2019
Beiträge
333
Ort
Landkreis Lörrach
Modell
R 1100 GS 1994
Hallo
Reparaturanleitungen sind auch sinnvoll. Die von BMW und das find ich ganz gut für Amateure
Motorbuch Bd. 5199 Reparatur-Anleitung BMW R 850/1100 R7RT/RS/GS
Grüße Jürgen
 
TTTom

TTTom

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
1.366
Ort
DU-Großenbaum, NRW
Modell
- R 1250 GS Black 2020 - & - R 1100 S Black 2004 -
Für einige Arbeiten ist dabei erweitertes Werkzeug oder Erfahrung/Ausbildung notwendig.
Beispiele:
  • Prüfung Radlager
  • Prüfung Bremsleitungen
  • Sichtkontrolle Bremsen
  • Messen Bremsscheiben bei Verdacht
  • Abschmieren komplett (also z.B. auch Hauptständet etc.)
  • Sichtprüfung Riemen, ggf. Wechsel
Für die genannten Beispiele nicht. (Dass man sich vorher schlauliest/-fragt selbstredend)
 
langnero

langnero

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2021
Beiträge
11
Ort
Münster
Modell
R1100 GS (1997)
Hallo
Reparaturanleitungen sind auch sinnvoll. Die von BMW und das find ich ganz gut für Amateure
Motorbuch Bd. 5199 Reparatur-Anleitung BMW R 850/1100 R7RT/RS/GS
Grüße Jürgen
Hallo Jürgen,
ich habe dieses Buch schon, das ist auch echt gut und umfangreich: Motorbuch Bd. 6012

Das Problem am Selbst-Machen sind leider
  1. eine fehlende Garage, in der ich in Ruhe schrauben kann
  2. eben schon angesprochenes Spezialwerkzeug, das man für Einiges, abgesehen von Sichtprüfungen, braucht.

Ich schaue mal, was die Werkstatt meines Vertrauens sagt - und auf längere Frist will ich mir das dann auch selbst aneignen, wenn Platz & Material auch zur Verfügung stehen.

Beste Grüße aus Münster
 
wernerju

wernerju

Dabei seit
11.04.2019
Beiträge
333
Ort
Landkreis Lörrach
Modell
R 1100 GS 1994
Hallo Jürgen,
ich habe dieses Buch schon, das ist auch echt gut und umfangreich: Motorbuch Bd. 6012

Das Problem am Selbst-Machen sind leider
  1. eine fehlende Garage, in der ich in Ruhe schrauben kann
  2. eben schon angesprochenes Spezialwerkzeug, das man für Einiges, abgesehen von Sichtprüfungen, braucht.

Ich schaue mal, was die Werkstatt meines Vertrauens sagt - und auf längere Frist will ich mir das dann auch selbst aneignen, wenn Platz & Material auch zur Verfügung stehen.

Beste Grüße aus Münster
Hi
Ja, ne Garage ist tatsächlich sehr angenehm.
An Spezialwerkzeug gib’s für die Routinesachen eigentlich nicht viel: Drehmomentschlüssel so etwa 20-50, 30-70, 80-150, Fühlerlehre die mindestens 0,15 und 0,3 für die Ventile hat und sonst halt ein Standard Werkzeugkasten mit Nüssen, Schlüsseln und Imbus. Mehr braucht’s für ne Q erstmal nicht.
Wenn man Reifen selbst aufzieht und wuchtet... auch das ist nicht die Welt.
Solange man nicht die Kupplung ausgräbt oder die Kurbelwellen mal streichel will, sind die 1100er (auch noch die 1150er) sehr freundlich zum selber schraubenden Fahrer.

Grüße Jürgen
 
bmwfahrerr100rs

bmwfahrerr100rs

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
436
Ort
RT
Modell
11er gs 100 rs und aus der Jugend cb 900 boldor
Ich habe drei BMW s und brauche drei verschiedene Kerzenschlüssel .

Ist doch geil .

Grüssle Jürgen
 
Drugi

Drugi

Dabei seit
26.04.2014
Beiträge
280
Ort
Leinfelden
Modell
R1150GS Bj. 02
Dein Schrauber soll dann am Besten auch mal die Bremsleitungen in Augenschein nehmen, falls noch okkinal, dann auf Stahlflex wechseln.
 
Flo123

Flo123

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
121
Hallo zusammen,

Ich hoffe das ist nicht zu sehr am Thema vorbei, aber...:
Hab den Luftfilter bei mir gewechselt. Jetzt bekomme ich den doofen Deckel nicht mehr drauf. Gibt es da einen Trick??
Die zum Heck gerichtete Verriegelung ist klar, aber die nach vorne gerichteten Pinöppel gehen nicht rein. Oder muss ich jetzt den Tank abbauen?

Achja und ich würde gerne den Anlasser wechseln. Im Handbuch steht Batterie abklemmen...aber dafür muss auch der Tank runter oder?
Oder ist auf das Abklemmen zu verzichten?

Grüße
Flo
 
bmwfahrerr100rs

bmwfahrerr100rs

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
436
Ort
RT
Modell
11er gs 100 rs und aus der Jugend cb 900 boldor
Hy
Beim Anlasser wechsel musst du die Batterie abklemmen .
Den Tank kannst du soweit anheben und mit Holzklotz oder sonstigem abstützen . Pluspol abklemmen und Kabel so sichern dass es nicht versehentlich an den Pluspol der Batterie schnappt .

Sonst könnte es beim Wechsel des Anlassers zum Kurzschluss kommen mit nicht angenehmen Folgen .

Grüssle Jürgen
 
Flo123

Flo123

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
121
Hallo Jürgen,

Vielen Dank für die Antwort. Okay dann werde ich das lieber so machen 👌🏾
Wahrscheinlich bekomme ich dann den Deckel auch besser drauf vom Luftfilter.

gruesse
Flo
 
bmwfahrerr100rs

bmwfahrerr100rs

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
436
Ort
RT
Modell
11er gs 100 rs und aus der Jugend cb 900 boldor
Hy Flo
Eigentlich wäre es besser den minus Pol abzuklemmen .
So macht es nichts aus wenn du mit dem Werkzeug gegen Masse vom Fahrzeug kommst .

Die richtige Reihenfolge bei der Batterie ist
Abklemmen
MINUSPOL dann Pluspol
Beim Anklemmem
Pluspol dann Minuspol

Grüssle Jürgen
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.865
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Hab den Luftfilter bei mir gewechselt. Jetzt bekomme ich den doofen Deckel nicht mehr drauf. Gibt es da einen Trick??
Die zum Heck gerichtete Verriegelung ist klar, aber die nach vorne gerichteten Pinöppel gehen nicht rein. Oder muss ich jetzt den Tank abbauen?
Hallihallo,
zum tricky Lufi-Deckel hat Gert schon mal was geschrieben:
4V1 Luftfilterkastendeckel R11x0

Wenn Du die Geometrie verinnerlicht hast, gehts auch ohne Änderungen.
Leichtes Anwärmen der Plastikteile hilft auch.

Grüße vom elfer-schwob
 
Flo123

Flo123

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
121
Vielen Dank. Nachdem ich gestern eine halbe Stunde da rumgedoktort habe, stand ich kurz vorm verzweifeln...wegen so einem Deckel...schrecklich 😅.
 
wernerju

wernerju

Dabei seit
11.04.2019
Beiträge
333
Ort
Landkreis Lörrach
Modell
R 1100 GS 1994
Achja und ich würde gerne den Anlasser wechseln. Im Handbuch steht Batterie abklemmen...aber dafür muss auch der Tank runter oder?
Oder ist auf das Abklemmen zu verzichten?
Ja, unbedingt abklemmen!!!
Und wenn alles fertig ist und der Tank wieder an seinem Platz ist mal nach den Gaszügen an den Drosselklappen schauen. Vor allem der rechte kann sich leicht aushängen und liegt gelegentlich außerhalb wo er eigentlich hin gehört.
Woher ich das wohl weiß.....?
Na ja, ich denke mir ich sag’s mal, bevor hier jemand wie tausend andere auf dem Schlauch steht 😜
Grüße Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

60.000 Inspektion - wie umfangreich & welche Kosten?

60.000 Inspektion - wie umfangreich & welche Kosten? - Ähnliche Themen

  • BMW K1600Gf Bj 2011 mit 45 000 km

    BMW K1600Gf Bj 2011 mit 45 000 km: Moin zusammen Ich bin der Ralf,wohne im schönen Odenwald und freue mich hier auf gleichgesinnte Fahrer zu treffen. Vielleicht kann man ja einen...
  • 20 000 km Inspektion

    20 000 km Inspektion: Hallo zusammen, habe gerade meine 1250er von der 20 000 km Inspektion abgeholt und musste unglaubliche 560 € bezahlen. Es waren keine...
  • Erledigt MARCO POLO Motorrad-Karten Alpen 1:300 000

    MARCO POLO Motorrad-Karten Alpen 1:300 000: Strassenkarten, Sehenswürdikeiten, Touren, Restaurants, Siehe Bilder. Die schönsten Motorradstrecken sind besonders hervorgehoben. Die komplette...
  • 20 000 Inspektion Kosten und Umfang

    20 000 Inspektion Kosten und Umfang: Hallo Zusammen, meine ADV und die R1200GS meiner Frau müßen diesen Monat zu 20 000 Inspektion. Was wird da gemacht und mit welchen Kosten pro...
  • 20 000 km Inspektion Kosten

    20 000 km Inspektion Kosten: 20 000 km Inspektion F 650 GS, EZ 09/10, 20 000 km Inspektion bei BMW Dexheimer in Kaiserslautern...
  • 20 000 km Inspektion Kosten - Ähnliche Themen

  • BMW K1600Gf Bj 2011 mit 45 000 km

    BMW K1600Gf Bj 2011 mit 45 000 km: Moin zusammen Ich bin der Ralf,wohne im schönen Odenwald und freue mich hier auf gleichgesinnte Fahrer zu treffen. Vielleicht kann man ja einen...
  • 20 000 km Inspektion

    20 000 km Inspektion: Hallo zusammen, habe gerade meine 1250er von der 20 000 km Inspektion abgeholt und musste unglaubliche 560 € bezahlen. Es waren keine...
  • Erledigt MARCO POLO Motorrad-Karten Alpen 1:300 000

    MARCO POLO Motorrad-Karten Alpen 1:300 000: Strassenkarten, Sehenswürdikeiten, Touren, Restaurants, Siehe Bilder. Die schönsten Motorradstrecken sind besonders hervorgehoben. Die komplette...
  • 20 000 Inspektion Kosten und Umfang

    20 000 Inspektion Kosten und Umfang: Hallo Zusammen, meine ADV und die R1200GS meiner Frau müßen diesen Monat zu 20 000 Inspektion. Was wird da gemacht und mit welchen Kosten pro...
  • 20 000 km Inspektion Kosten

    20 000 km Inspektion Kosten: 20 000 km Inspektion F 650 GS, EZ 09/10, 20 000 km Inspektion bei BMW Dexheimer in Kaiserslautern...
  • Oben