Aktuelle Erstbereifung?

Diskutiere Aktuelle Erstbereifung? im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Geht mir genauso. Sobald die Noppen abgefahren waren, haben wir begonnen, uns anzufreunden. Wenn jetzt noch die Laufleistung des AA stimmt...
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.444
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
R9T und ne GS
Bin mittlerweile nach 700 km angenehm überrascht vom AA. Kommt jetzt nur noch auf die Laufleistung an.Auf Schotter deutlich besser als der Metzeler TN.In den Alpen bin ich oft auch auf Offroadstrecken unterwegs. Mit dem Metzeler war das immer ziemlich wackelig.Das Fahrgeräusch empfinde ich jetzt auch nicht als unangenehm. Den Akrapovic schon eher,aber kann ich mich dran gewöhnen. Mindestens 9000 km muss der Reifen aber schaffen sonst kommt der Metzeler wieder drauf.
Geht mir genauso. Sobald die Noppen abgefahren waren, haben wir begonnen, uns anzufreunden. Wenn jetzt noch die Laufleistung des AA stimmt...

Gruß - Pendeline
 
X

xerin

Dabei seit
15.08.2014
Beiträge
44
Ort
München
Find ihn auch völlig okay (AA), einzig die wirklich penetrante Geräuschkulisse am Vorderrad nervt. Höre das durch Ohrstöpsel noch durch. Dies ist der wahrscheinliche Grund warum ich ihn nicht wieder draufmachen lassen werde. Gute Haftung auch bei wirklich kalten Wetter, Schneeregen, bissl Dreck geht auch und auf normal guten Straßenbelag ohne Probleme bis an Kante zu fahren.

Bitumen ist wie schon geschrieben je nach Art des Auftrags, Wetter etc. für jeden Reifen blöde. Da versetzt eben das Rad bissl, mei auch okay. Und Räder versetzen immer mal wieder (Stein, Fahrbahnverwerfung...) das haut meistens hin und selten eben auch nicht und man(n) liegt leider. Schön ist es nicht, beim Motorrad eben aber durchaus möglich, gleich wie vorsichtig und vorausschauend ich fahre.
Aussehen ist mir bei einem Reifen persönlich völlig gleich, funktionieren soll er für den Anwendungszweck und das tut der AA. GS ist auch kein schönes Moped, aber erfüllt (meinen) Anwendungszweck am Besten bisher. Wird auch meiner Meinung nach viel rein interpretiert in das Reifenthema, die allermeisten Schlappen reichen für uns Normalanwender locker aus und können mehr als wir. Meist liegt der "Fehler" bei uns selber. Der vielgelobte PST II war z.B. auf der 1290er SAS wenn mal richtig am Kabel ziehst in Schräglage "schnell" am Ende, das lag aber nicht am Reifen sondern an mir. Etwas Gefühlvoller Gas geben und ihn nicht mit einen Sportreifen vergleichen und alles war gut. Also selbst Schuld wenn es mich da gelegt hätte.

Also kommen dann irgendwann nur noch subjektive Punkte bei der Entscheidungsfindung "welcher wird es als Nächstes" zum tragen. Bei mir eben Lautstärke. Da ist der AA am VR wirklich unnötig laut.
 
andi1766

andi1766

Dabei seit
21.07.2012
Beiträge
88
Ort
Berlin
Modell
R1200GS ADV LC
Ich war vor ein paar Tagen, beim Kurventraining vom ADAC mit meiner neuen GSA und MAA. Wir waren nur zu dritt mit dem Trainer und ich muss sagen der Reifen war absolut spitze. Er gibt ein sehr sicheres Gefühl in jeder Fahrsituation und bei jeder Schräglage. Das ist das was ich von einem Reifen erwarte. Die Optik ist Geschmacksache, mir gefällt Sie.
Ich denke auf Reisen ist er eine besonders gute Wahl vor allen Dingen wenn man auch mal kleinere Offroadpassagen fahren will. Bei Regen bin ich Ihn noch nicht gefahren aber da soll er ja auch sehr gut sein.
Ja er ist etwas lauter als mein PST2 den ich auf meiner alten Maschine immer hatte, dafür neigte der PST2 ab einer gewissen Geschwindigkeit und Vollbeladung zum pendeln.
Ich bleibe erst einmal bei dem MAA!

Gruß
Andi
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.391
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Der PST2 hat bei mir das gleiche Schicksal erlitten wie der MAA. Beide wurden entweder unmittelbar oder nach wenigen Kilometern demontiert. Der PST2 weil er mir auf der Multi überhaupt nicht passte, der MAA ausschließlich wegen der Ablaufgeräusche. Im Gegensatz zum PST2 (auf der Multi) funktionierte der MAA auf der 1250erGS sehr gut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Igi
Schlemihl

Schlemihl

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
21
Ort
Düsseldorf
Bin ja jetzt ein paar Mal gefahren und muss sagen dass der MAA doch nicht so schlecht ist , gute Haftung, Kurvig kann er auch gut, mit dem Laufgeräusch kann ich leben, ist zwar nervig aber der wird runter gefahren, so dicke hab ich es auch nicht
 
Westerwaldgeist

Westerwaldgeist

Dabei seit
11.02.2021
Beiträge
21
Ort
Ulmtal
Modell
R1250 GS HP / R 1150R Rockster 80 / R45
Habe aktuell den Bridgestone A41 als Erstbereifung drauf, plane aber auf den Conti Trail Attack 3 oder den Pirelli Scorpion Trail zu wechseln.
 
moldo29

moldo29

Dabei seit
19.08.2012
Beiträge
2.648
Ort
Landkreis Bamberg
Modell
BMW R1250GS Exclusive / Honda X-Adv 2021 / Sachs Saxonette Classic
Bin ja jetzt ein paar Mal gefahren und muss sagen dass der MAA doch nicht so schlecht ist , gute Haftung, Kurvig kann er auch gut, mit dem Laufgeräusch kann ich leben, ist zwar nervig aber der wird runter gefahren, so dicke hab ich es auch nicht
Ich bin mit dem MAA sogar sehr zufrieden. War als Erstbereifung drauf und kommt wieder drauf. Hab bereits einen neuen Satz daheim liegen den ich mir, neu und unbenutzt, bei Kleinanzeigen sehr günstig geschossen habe. Montiert wird selbst zu Hause. Günstiger geht es nicht :cool:
 
Gsa11

Gsa11

Dabei seit
03.12.2017
Beiträge
22
Ort
Duisburg
Modell
R 1250 GS Adventure , 2021
bei mir 11700 lm für den ersten Satz , fahre jetzt adventure und die hat schon 4500 drauf seit März - MAA bei Regen super, auf der Autobahn spurstabil und im Matsch uns Schotter (waldwege etc.) macht er was er soll - hab für mich festgestellt das der Luftdruck auf 2,7 vorne und hinten 3,1 kalt mit RDC am besten funzt
 
Exilfranke

Exilfranke

Dabei seit
17.11.2020
Beiträge
4
Ort
Kurpfalz
Modell
R 1250 GS
Erstbereifung war bei mir auch der Anakee
Positiv überrascht von der guten Fahrbarkeit (vermisse nicht viel von dem Gefühl des PST2 und CTA3 auf meinem alten Moped).
Nur die allseits angesprochenen Laufgeräusche werden mich wohl zum Umstieg nach Lebensende des MAA bewegen
 
Igi

Igi

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
3.100
Ort
Nordhessen
Modell
R 1250 GS Rallye
Ich bin mit dem MAA sogar sehr zufrieden. War als Erstbereifung drauf und kommt wieder drauf. Hab bereits einen neuen Satz daheim liegen den ich mir, neu und unbenutzt, bei Kleinanzeigen sehr günstig geschossen habe. Montiert wird selbst zu Hause. Günstiger geht es nicht :cool:

kannst meinen auch noch habe , die waren nur zum Einfahren drauf :zwinkern:
 
moldo29

moldo29

Dabei seit
19.08.2012
Beiträge
2.648
Ort
Landkreis Bamberg
Modell
BMW R1250GS Exclusive / Honda X-Adv 2021 / Sachs Saxonette Classic
Danke. Aber das wird dann etwas viel. Wer weiß ob ich das Moped überhaupt 3 Reifensätze lang habe 🤔
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Igi
J

johema

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2008
Beiträge
90
Hallo liebes Forum, gestern meine GS abgeholt mit A41.
Schönes Wochenende und Grüße
Johema
 
Gatower

Gatower

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
1.218
Ort
Spandau b. Berlin
Modell
Zündapp KS 50, R90S, R80 GS, R 1100 GS, R1200 GS TB, R1200 GS LC Adv.,1250 GSA HP,04/21 40-Years GSA
Heute die "40-Years" GS Adventure abgeholt und Bridgestone A41 drauf....

Hmmmm mal sehen wie er sich so macht.
 
Classic Sport CS

Classic Sport CS

Dabei seit
23.09.2012
Beiträge
2.540
Ort
13503
Modell
R1250 GS
Interessant wäre ja immer welche Felgen, soweit ich weis werden die unterschiedlich Bereift bei der Montage.
Bei 1000PS hat gestern der Vertreter von Bridgestone gesagt der A41 mit BMW-Kennung soll laut sein, man solle lieber den normalen A41 nehmen in der Nachrüstung.
 
Gatower

Gatower

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
1.218
Ort
Spandau b. Berlin
Modell
Zündapp KS 50, R90S, R80 GS, R 1100 GS, R1200 GS TB, R1200 GS LC Adv.,1250 GSA HP,04/21 40-Years GSA
Interessant wäre ja immer welche Felgen, soweit ich weis werden die unterschiedlich Bereift bei der Montage.
Bei 1000PS hat gestern der Vertreter von Bridgestone gesagt der A41 mit BMW-Kennung soll laut sein, man solle lieber den normalen A41 nehmen in der Nachrüstung.
Stimmt…..
Habe mich auch gewundert, dass der als Straßenreifen so zu hören ist.
Werde wohl demnächst wieder den CTA 3 raufziehen.
 
svabo70

svabo70

Dabei seit
12.10.2012
Beiträge
2.572
Ort
BGL
Modell
GS 1250 HP 2020
Den A41G hatte ich auch als Erstbereifung. Vorne war nach 3500km an den Flanken Schluss. Da hinten noch genug Profil drauf war, habe ich vorn den normalen A41 ohne G aufgezogen. Von den Fahreigenschaften konnte ich keine großen Unterschiede feststellen - außer dass dieser bei minimal geringerer Lautstärke länger hält. Bei 9500km habe ich jetzt beide (hinten mit < 1,6mm komplett fertig und vorne mit ca. 2,0mm eigentlich auch schon) auf den CTA3 gewechselt.
Fazit A41: wirklich gute, ausgewogene Fahreigenschaften und auch nicht mehr ganz so hart abrollend (teilweise hoppelnd) wie der Vorgänger A40. Zwei Mankos für mich waren die Geräuschentwicklung und das im Vergleich zur Konkurrenz nicht ganz so komfortable Abrollen. Ansonsten ist der A41 mMn bei weitem kein Reifen, den man in der Erstausrüstung nicht runterfahren könnte.
Das hier im Forum kritisierte Rutschen bei Nass und kalt hatte ich nicht, weil ich bei nass und kalt nicht unterwegs bin. :wub:

Jetzt wieder meinen Lieblingsreifen CTA3 drauf und ich war überrascht, wie gering der Unterschied beim Fahren ist - mal abgesehen vom Komfort. Unter dem Strich hat für mich der Conti dann doch in Summe das geschmeidigere Fahrgefühl - insbesondere bei schlechten Straßen und mit nur geringer Neigung zum Hoppeln - und das deutlich geringere Laufgeräusch.
 
Zuletzt bearbeitet:
TeddyBiker

TeddyBiker

Dabei seit
10.08.2017
Beiträge
89
Ort
RedEagleCountry
Modell
R 1250 GSA
Moin Moin BikerZ :cool:

heute ist Hedwig eingetroffen und hat Gott sei Dank keine Michelin Reifen drauf; diese lauten Reifen sind einfach nichts für mich, habe selbige schon 2 mal vorzeitig runter geschmisse und bin nun gespannt auf die Bridgestone A41.


73179314-500B-41A7-BF98-7538BF1E7FDB.jpeg
E015AF66-0738-4D98-B15A-6870B406D658.jpeg
 
C

c.d.k.

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
1
Habe Dienstag die "40-Years" GS Adventure abgeholt und fahre auf Michelin Anakee Adventure.
 
Thema:

Aktuelle Erstbereifung?

Aktuelle Erstbereifung? - Ähnliche Themen

  • aktuelle Rabattaktionen

    aktuelle Rabattaktionen: ab heute bei ebay
  • Italien - wie ist der aktuelle Einreisestatus

    Italien - wie ist der aktuelle Einreisestatus: Hallo Kollegen, wir wollten am 19.4. in den Apennin fahren, jetzt sind wir etwas unschlüssig wie es mit den Einreisebedingungen ist. lt. AA...
  • Jan. 2021 Aktuelles zu Reifenfreigaben, Umbereifungen, Fabrikatsbindungen

    Jan. 2021 Aktuelles zu Reifenfreigaben, Umbereifungen, Fabrikatsbindungen: Anbei der aktuelle Stand der einheitlichen Festlegung an die Technischen Leitungen aller anerkannten Überwachungsorganisationen und Technischen...
  • Erledigt (gelöst) Problem mit dem Thread "aktuelles Foto von heute"

    (gelöst) Problem mit dem Thread "aktuelles Foto von heute": moin Gemeinde und frohe weihnachten, ich kann in dem smalltalk fred den unterordner aktuelle fotos nicht mehr sehen im pc und auch tablet. ist...
  • Aktuellere Software für K25

    Aktuellere Software für K25: Hallo Gemeinde, der Motor der K25 lebt ja in der R9T-Generation mehr oder weniger weiter. In 2018 und jetzt in 2020 hatte ich den Freundlichen...
  • Aktuellere Software für K25 - Ähnliche Themen

  • aktuelle Rabattaktionen

    aktuelle Rabattaktionen: ab heute bei ebay
  • Italien - wie ist der aktuelle Einreisestatus

    Italien - wie ist der aktuelle Einreisestatus: Hallo Kollegen, wir wollten am 19.4. in den Apennin fahren, jetzt sind wir etwas unschlüssig wie es mit den Einreisebedingungen ist. lt. AA...
  • Jan. 2021 Aktuelles zu Reifenfreigaben, Umbereifungen, Fabrikatsbindungen

    Jan. 2021 Aktuelles zu Reifenfreigaben, Umbereifungen, Fabrikatsbindungen: Anbei der aktuelle Stand der einheitlichen Festlegung an die Technischen Leitungen aller anerkannten Überwachungsorganisationen und Technischen...
  • Erledigt (gelöst) Problem mit dem Thread "aktuelles Foto von heute"

    (gelöst) Problem mit dem Thread "aktuelles Foto von heute": moin Gemeinde und frohe weihnachten, ich kann in dem smalltalk fred den unterordner aktuelle fotos nicht mehr sehen im pc und auch tablet. ist...
  • Aktuellere Software für K25

    Aktuellere Software für K25: Hallo Gemeinde, der Motor der K25 lebt ja in der R9T-Generation mehr oder weniger weiter. In 2018 und jetzt in 2020 hatte ich den Freundlichen...
  • Oben