Bergrennstrecke Mickhausen am WE für Motorräder gesperrt

Diskutiere Bergrennstrecke Mickhausen am WE für Motorräder gesperrt im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo, hier mal zur Info. Geht von Fr Mittag bis Sonntag Nacht. Ich weiß nicht ob das schonmal die Runde gemacht hat. Mit der Suche habe ich...
R

r103

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
291
Ort
Augsburg
Hallo,

hier mal zur Info. Geht von Fr Mittag bis Sonntag Nacht. Ich weiß nicht ob das schonmal die Runde gemacht hat. Mit der Suche habe ich jedenfalls nichts gefunden. Bin gestern dort gestanden und habe erstmal dumm geschaut bevor ich es ignoriert habe.

Hintergrund ist die Lärmbelastung der Anwohner weil es wohl einige gab die da den ganzen Tag "trainiert" haben. Dann natürlich wieder die Masse der Tourenfahrer am WE und zu laute Auspuffanlagen.

Somit darf man am WE nicht mehr hinauffahren. Ist die gleiche Situation wie am Kesselberg.

Die Strecke an sich trifft mich nicht so hart, weil ich die gar nicht so toll empfunden habe. Die liegt im Wald und dadurch muss man immer mit Restfeuchte und Biomasse rechnen, zusätzlich die Sorge, dass einer der entgegenkommenden Gestörten mich abräumt.
Aber es ist für mich ein Verbindungsstück zwischen schönen Tourenabschnitten. Das muss jetzt doof umfahren werden... :crying:

Hat nicht ein Politiker im Zusammenhang mit mit Sperrung für Diesel so ein dämliches Statement von kalter Enteignung abgelassen? Der könnte sich doch hier auch engagieren...

Gruß
matze
 
Zuletzt bearbeitet:
Andalusienfan

Andalusienfan

Dabei seit
10.11.2012
Beiträge
2.368
Ort
NRW /Costa Tropical
Modell
K51 Bj. 2015 in blau
Toll...weil die Polizei mal wieder nicht in der Lage ist die Schuldigen auszumachen. Gibt es eine Kollektivstrafe.:mad: das :kotzen: mich so an.
 
R

r103

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
291
Ort
Augsburg
Der Fairness halber muss man sagen, die werden da nicht Herr der Lage. Aus o.g. Gründen muss man ja immer erstmal langsam die Strecke erkunden. Die Polizei hat da keine Möglichkeit gehabt sich zu verstecken. Geschwindigkeitsmessung in den Kurven ist wohl auch nicht so einfach.

Vor zwei Jahren wurde dann auf 80 begrenzt und komplett Überholverbot aufgestellt. Überwachung auch hier kaum möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.043
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Präsenz zeigen würde schon reichen... gerade bei den Spezialisten die den ganzen Tag nur hoch und runter fahren.

Einfach, da wo die Hobbyracer immer umdrehen, eine Streife hinstellen.

Fahrer die mehr als 2-3 mal in kürzerer Zeit vorbeikommen kann man dann mal zum "Gespräch" rauswinken.
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
915
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
Präsenz zeigen würde schon reichen... gerade bei den Spezialisten die den ganzen Tag nur hoch und runter fahren.

Einfach, da wo die Hobbyracer immer umdrehen, eine Streife hinstellen.

Fahrer die mehr als 2-3 mal in kürzerer Zeit vorbeikommen kann man dann mal zum "Gespräch" rauswinken.
Das nutzt bei dieser "Klientel" gar nichts...
Die zeigen sich gesprächsbereit, tun einsichtig, leugnen, lügen, versuchen zu relativieren, filmen das Ganze heimlich mit dem Handy oder der Action Cam, stellen das dann ins Netz oder brüsten sich im Bekanntenkreis damit.
Am nächsten Tag sind sie dann wieder da.

Und die Polizei muß sich (hinter vorgehaltener Hand) fragen lassen, ob sie nichts Besseres zu tun hätte, als steuerzahlende Bürger in der Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu behindern...
 
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
15.055
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
Der Fairness halber muss man sagen, die werden da nicht Herr der Lage. Aus o.g. Gründen muss man ja immer erstmal langsam die Strecke erkunden. Die Polizei hat da keine Möglichkeit gehabt sich zu verstecken. Geschwindigkeitsmessung in den Kurven ist wohl auch nicht so einfach.

Vor zwei Jahren wurde dann auf 80 begrenzt und komplett Überholverbot aufgestellt. Überwachung auch hier kaum möglich.
Es wäre schon möglich:

https://de.wikipedia.org/wiki/Abschnittskontrolle


Josef
 
Andalusienfan

Andalusienfan

Dabei seit
10.11.2012
Beiträge
2.368
Ort
NRW /Costa Tropical
Modell
K51 Bj. 2015 in blau
Ich bekomme immer eine Hasskappe, wenn unsere Obrigkeit nicht in der Lage ist die Verursacher zu bestrafen. Alle aussperren ist einfacher. Dabei sieht unser Rechtssystem keine Kollektivstrafen vor. Sche...Krawallbrüder
 
Almöhi

Almöhi

Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
1.119
Ort
nördl. OAL
Modell
Yamaha XJ 550; Suzuki DL 650 V-Strom; Husaberg FE 400 e; MZ ETZ 250 (Gespann); KTM 1190 Adventure
ich wohne in der nähe dieser strecke und jeder, der einigermaßen normal tickt und schon mal gesehen hat was dort an so manchem wochenende abging, kann diese maßnahme nur befürworten.

natürlich ist diese "kollektivstrafe" besch...eiden, aber wenn der anteil von idio.ten an der gesammtmasse der fahrer so dermaßen hoch ist, bleibt der obrigkeit meiner meinung nach nix anderes übrig.
 
Zuletzt bearbeitet:
nERDANZIEHUNG

nERDANZIEHUNG

Dabei seit
03.05.2016
Beiträge
1.210
Modell
R 1200 GS LC
Es müssen nicht mal Idioten sein... lass da mal an einem Samstag 2000 serienmäßige GSen oder Panigale vorbei fahren... kann schon verstehen dass das nervt. Andererseits ist die Karre für den Verkehr freigegeben und damit möchte ich auch überall fahren dürfen.

Das Problem sind in der Masse zu laute Motorräder, selbst wenn der original Pott noch dran ist.

Gesendet vom Schmartfon
 
ARWIS65

ARWIS65

Dabei seit
09.05.2015
Beiträge
710
Das Problem sind in der Masse zu laute Motorräder, selbst wenn der original Pott noch dran ist.

Gesendet vom Schmartfon
Zu laute Motorräder sind sicherlich ein Problem, aber eher in der Minderheit. Ich würde das "zu" streichen und sagen, dass laute Motorräder ein Problem sind. Jeder empfindet die Lautstärke anders. Was dem Einen schon zu laut ist, ist dem Anderen noch nicht laut genug.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werner-R80

Werner-R80

Dabei seit
17.10.2015
Beiträge
1.554
Ort
im Pfaffenwinkel
Modell
R1200GS/2011
wie war das mal??? "Alle Motorräder sind zu laut und alle Motorradfahrer sind raser
....... was ist zu laut und was ist ein Raser?
 
R

r103

Themenstarter
Dabei seit
22.07.2015
Beiträge
291
Ort
Augsburg
Präsenz zeigen würde schon reichen... gerade bei den Spezialisten die den ganzen Tag nur hoch und runter fahren.

Einfach, da wo die Hobbyracer immer umdrehen, eine Streife hinstellen.

Fahrer die mehr als 2-3 mal in kürzerer Zeit vorbeikommen kann man dann mal zum "Gespräch" rauswinken.
Das funktioniert da echt nicht. Sobald die Grünen oben am Parkplatz gestanden sind (einzige Möglichkeit) waren die größtenteils verschwunden oder haben auf der anderen Seite des Parkplatzes der Kontrolle von Tourenfahrern zugeschaut. Unten habe ich sogar mal einen handgeschriebenen Zettel mit "Polizeikontrolle" über dem 80er Schild kleben gesehen.

Und Section Control gibt m.W. in D nicht und schon gar nicht mobil. Selbst wenn - bis das aufgebaut wäre fährt keiner mehr.

Für die Anwohner ist das natürlich jetzt ein Segen.
 
Zuletzt bearbeitet:
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.043
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Ich kenne die Strecke ja nicht, wusste auch nicht wo sie liegt und hab jetzt mal gegoogelt.

Ist sie das: https://goo.gl/maps/crSK1H4DZ132 ???

Wenn ja, dann ist es wirklich nicht schade drum... sieht für mich nicht nach einer Strecke aus, bei der es sich lohnt ständig auf und ab zu fahren. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man nach einer guten Stunde schon am Rande der Alpen wäre...


Erinnert mich an die Kanonenstraße im Taunus.
Auf der Strecke sind genau 2 nennenswerte Kurven, aber die eine ist 'ne astreine Applauskurve, sogar mit "innenliegenden Parkplatz"(https://goo.gl/maps/V1j45K9Lrjw), von dem man die ganze Kurve überblicken kann.
Da fahren schon seit Jahrzehnten die ganzen Vollidioten den ganzen Tag hin und her um in der Applauskurve einen auf dicke Hose zu machen. Da sind auf der Geraden auch mal (geschätzt) 160-180km/h drin.

Inzwischen ist der Parkplatz für Motorräder gesperrt... macht aber nix, die Spezis stellen ihre Mopeten einfach an der 200m weiter oben liegenden ehemaligen Bushaltestelle(?) ab und latschen an der Straße entlang zurück zum Parkplatz.
Die müssen's echt nötig haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heikom

Dabei seit
19.10.2009
Beiträge
84
Modell
R 1200 GS Adv
Ich habe meine 2012er gs sogar den leisen Endtopf der 2009er gs verpasst damit ich ruhe beim fahren habe. Ich würde wegen einer Streckensperrung auch keine umwege machen. wenn man angehalten wir muss man eben 15€ berappen. Habe ich im Odenwald aber noch nie bezahlen müssen. die Polizei hat wohl was besseres zu tun.
 
C

Christian Achberger

Dabei seit
08.12.2005
Beiträge
446
Modell
R 100 GS-PD, R1250RS/LC, R1250GS/HP, F 800 GS, R 1200 RT / LC,
Hier wird nicht irgendein Streckenabschnitt gesperrt, sondern die ehemalige Bergrennstrecke Mickhausen;
vor vielen Jahrzehnten war ich hier regelmäßig bei den Autorennen dabei -- hatte viel Tradition.
Die Strecke ist bis heute sehr anspruchsvoll, nicht so übersichtlich wie der Kesselberg.
Dies begründete auch die Anzahl der Einsätze von Rettungsfahrzeugen.

Ich finde es okay, dass die Strecke am WE gesperrt ist -- es waren einfach zuviele unterwegs und das hat
das Sträßchen nicht verkraftet.

Das hat auch nichts mit Idioten und Krawallmachern zu tun -- Motorradfahren ist inzwischen zu attraktiv
und zu einfach geworden.
Wenn ich früher meine R100GS eine solche Strecke hochprügelte, dann mußte ich die Strecke, die Verhältnisse
und das Motorrad kennen.
Heute braucht es nur noch die rechte Hand, die technischen Helferchen und der Rettungswagen klären den Rest.
In 2 Wochen geht die Zeit die schönen Motorradfahrens zu Ende, dann sich die ganzen Saisonfahren wieder unterwegs,
die froh sind, im Jahr auf 8.000 km zu kommen und im April erstmal wieder das Fahren lernen müssen.

Dann sind die Rettungswägen wieder ausgebucht und ... und ...!

Vielleicht sollte unser Hobby wieder unattraktiver werden -- wäre für alle gut;
Steckensperrungen könnten da ja eine Möglichkeit sein.

Übrigens nichts gegen die technischen Helferchen -- auf meiner RT genieße ich das sehr!
Aber man muss halt nicht mehr viel können.
Christian

-- Einfach mal so zum drüber Nachdenken --
 
Zuletzt bearbeitet:
ARWIS65

ARWIS65

Dabei seit
09.05.2015
Beiträge
710
In 2 Wochen geht die Zeit die schönen Motorradfahrens zu Ende, dann sich die ganzen Saisonfahren wieder unterwegs,
die froh sind, im Jahr auf 8.000 km zu kommen und im April erstmal wieder das Fahren lernen müssen.
So so, alle die weniger wie 8000KM im Jahr fahren oder ein Saisonkennzeichen haben, müssen erst wieder fahren lernen. :vogel:
 
C

Christian Achberger

Dabei seit
08.12.2005
Beiträge
446
Modell
R 100 GS-PD, R1250RS/LC, R1250GS/HP, F 800 GS, R 1200 RT / LC,
Ja, aber bitte ersetze Dein "oder" durch mein "und"
Christian
 
ARWIS65

ARWIS65

Dabei seit
09.05.2015
Beiträge
710
Ja, aber bitte ersetze Dein "oder" durch mein "und"
Christian
Zitat von Christian Achberger

In 2 Wochen geht die Zeit die schönen Motorradfahrens zu Ende, dann sich die ganzen Saisonfahren wieder unterwegs,
die froh sind, im Jahr auf 8.000 km zu kommen und im April erstmal wieder das Fahren lernen müssen.





So so, alle die weniger wie 8000KM im Jahr fahren oder ein Saisonkennzeichen haben, müssen erst wieder fahren lernen. :vogel:
OK. Auf ein neues:

So so, alle die weniger wie 8000Km im Jahr fahren und ein Saisonkennzeichen haben, müssen erst wieder fahren lernen. :vogel: Interessante These.
Da mache ich aber direkt noch einen dabei! :vogel:
 
xnighthawk666x

xnighthawk666x

Dabei seit
13.06.2015
Beiträge
83
Ort
Schwabhausen bei Dachau
Modell
R 1100 GS Bj.95
Das Problem ist einfach, das die Straße noch so uninteressant scheinen mag. Dort wird, auch heute noch jedes Jahr, das Mickhauser Bergrennen veranstaltet.
Das alleine reicht um die Deppen dazu zu bringen dort, natürlich in reiner rennmanier, sich auszutoben.
Da wird getestet ob man die neuen Bestzeiten der echten rennboliden topen kann.

Dank solcher Typen wird es echt dünn mit schönen Strecken bei uns.
 
Thema:

Bergrennstrecke Mickhausen am WE für Motorräder gesperrt

Bergrennstrecke Mickhausen am WE für Motorräder gesperrt - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Original Lenkergriffe und RDC-Sensoren für BMW R1200 GSA luftgekühlt

    Original Lenkergriffe und RDC-Sensoren für BMW R1200 GSA luftgekühlt: verkaufe 1. original Lenkergriffe beheizt BMW-Teilenummern 61317727067 und 61317695470 Die Lenkergriffe sind gebraucht, aber voll funktionsfähig...
  • ACT Italien was für mich?

    ACT Italien was für mich?: Hallo zusammen, ich bin noch beim Urlaubsgedanken. Weiß noch nicht wo hin? Jetzt bin ich zufällig auf ACT-Italien gestossen. Eigentlich genau das...
  • Pinlock für BMW GS Helm Carbon Trophy

    Pinlock für BMW GS Helm Carbon Trophy: Hallo, ich brauche neuen Pinlock für meine GS Helm. Ist das ein Standard und bekommt man so etwas auch bei Louis und Co.? Bei BMW suche ich mir...
  • Suche Sturzbügel und Werkzeugfachdeckel Touratech für R1100GS

    Sturzbügel und Werkzeugfachdeckel Touratech für R1100GS: Hallo, suche schwarze Sturzbügel für die Zylinder und den Touratech Werkzeugfachdeckel mit Schloss. Gebraucht und günstig natürlich :smile...
  • Blümchenpflücken auf der Bergrennstrecke

    Blümchenpflücken auf der Bergrennstrecke: Die (älteren) Nordhessen erinnern sich vielleicht an das "Langenbergrennen", das von 1965 bis in die 80er Jahre auf der L 3219 zwischen...
  • Blümchenpflücken auf der Bergrennstrecke - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Original Lenkergriffe und RDC-Sensoren für BMW R1200 GSA luftgekühlt

    Original Lenkergriffe und RDC-Sensoren für BMW R1200 GSA luftgekühlt: verkaufe 1. original Lenkergriffe beheizt BMW-Teilenummern 61317727067 und 61317695470 Die Lenkergriffe sind gebraucht, aber voll funktionsfähig...
  • ACT Italien was für mich?

    ACT Italien was für mich?: Hallo zusammen, ich bin noch beim Urlaubsgedanken. Weiß noch nicht wo hin? Jetzt bin ich zufällig auf ACT-Italien gestossen. Eigentlich genau das...
  • Pinlock für BMW GS Helm Carbon Trophy

    Pinlock für BMW GS Helm Carbon Trophy: Hallo, ich brauche neuen Pinlock für meine GS Helm. Ist das ein Standard und bekommt man so etwas auch bei Louis und Co.? Bei BMW suche ich mir...
  • Suche Sturzbügel und Werkzeugfachdeckel Touratech für R1100GS

    Sturzbügel und Werkzeugfachdeckel Touratech für R1100GS: Hallo, suche schwarze Sturzbügel für die Zylinder und den Touratech Werkzeugfachdeckel mit Schloss. Gebraucht und günstig natürlich :smile...
  • Blümchenpflücken auf der Bergrennstrecke

    Blümchenpflücken auf der Bergrennstrecke: Die (älteren) Nordhessen erinnern sich vielleicht an das "Langenbergrennen", das von 1965 bis in die 80er Jahre auf der L 3219 zwischen...
  • Oben