BMW Motorrad präsentiert Connected Ride Cradle

Diskutiere BMW Motorrad präsentiert Connected Ride Cradle im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Würde es auch ausreichend sein in die Aussparung, wo du den Metallbügel eingepasst hast, diese komplett mit Sugru-Klebeknete auszufüllen? Das...
GrundSolide

GrundSolide

Dabei seit
26.07.2013
Beiträge
180
mittlerweile dann so ;-)
1656574992907.png


Würde es auch ausreichend sein in die Aussparung, wo du den Metallbügel eingepasst hast, diese komplett mit Sugru-Klebeknete auszufüllen? Das sollte der ganzen Geschichte auch mehr Stabilität und Belastbarkeit verleihen. Was meint Ihr?
 
r4b3

r4b3

Dabei seit
02.09.2019
Beiträge
42
Ort
Bayern
Modell
BMW R 1200 GS LC Bj. 2017 (Rallye)
Anhang anzeigen 503798

Würde es auch ausreichend sein in die Aussparung, wo du den Metallbügel eingepasst hast, diese komplett mit Sugru-Klebeknete auszufüllen? Das sollte der ganzen Geschichte auch mehr Stabilität und Belastbarkeit verleihen. Was meint Ihr?
Generell ja, aber die Aussparungen sind auch dazu da, um zu führen, sprich in der Halterung in der der Bügel läuft, müssen dann noch plastikstifte entfernet werden, in denen die Schiene läuft.
Sonst passt es nicht mehr.
Ist aber aus meiner Sicht kein Ding, da die Schiene im eingebauten Zustand eh geführt ist und auch das nach unten ziehen beim einlegen oder entfernen des Gerätes keinen großen Weg braucht.
Für mich funktioniert es so Einwandfrei und ich vermute das es so nie wieder kaputt geht.

VG
 
RexRexter

RexRexter

Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
456
Modell
1200 GS LC
moechte die Stifte gerne fetten, wie macht man das Teil auf?
einfach alle Schrauben auf der Rückseite raus?

da Teil lässt sich sonst nur schwer und hakelog bewegen, kein Wunder, dass das abbricht
 
GS-Swiss

GS-Swiss

Dabei seit
22.08.2021
Beiträge
754
Ort
Schweiz/SO
Modell
BMW R1250GS 40A; BMW R nineT Scrambler; MV Turismo Veloce; Moto Guzzi V7
Ja sorry BMW.. Das Teil ist scheisse!!! :mad::mad::mad:

Da habt ihr echt Mist gebaut. Für diesen Preis dürfte man erwarten, dass es länger wie 3 Monate hält.

Meines heute auch gebrochen:

IMG_0585.jpeg


Seit 2 Monaten ging es immer strenger, heute wollte ich nach unten ziehen, um Handy dran zu machen und gleich das Teil in der Hand!

Mein 40 Euro China-Ding hält da problemlos. Das nun wieder montiert. Überlege mir echt, ob man da jetzt einen Reparaturkit kaufen soll oder das blöde Ding gleich in den Abfalleimer schmeissen soll.

Sorry, gerade ziemlich wütend. Also für den ambitionierten Preis hätte ich da besser Qualität erwartet! Haben die das nie getestet???

Werde es mal beim Händler lassen, soll der mal schauen, was sich machen lässt. Neues würde ich nie mehr kaufen.
 
Matze750

Matze750

Dabei seit
14.09.2019
Beiträge
395
Ort
meistens daheim
Modell
F750GS
@RexRexter und alle die interesse am schmieren haben...

Alle Schrauben raus und die große Platte weg. Nun ist der ganze Mechanismus frei und die hakelige Klemme kann entnommen werden. Die beiden kleinen Federn aushängen und die ineinander greifenden Kunststoffteile auseinanderschieben und fetten.
Nehmt nur kein Silikonspray!! das hakelt mehr als vorher ohne irgendwas!!
Ich hab dann relativ dünn so ein Allzweckfett auf Lithiumbasis (fett ich alles) mit Wattestäbchen draufgeschmiert.

Fazit: läuft nun seidenweich wie es eigentlich schon immer hätte laufen müssen. Sollte das Fett Staub und Sand anziehen, werde ich halt erneut zerlegen. Dauer: keine 10min
 
zyklotrop

zyklotrop

Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
3.487
Ort
Mülheim / Ruhr
Modell
R 1250 GS HP
Jetzt habe ich meinen Wireless China Halter verkauft und mir das CRC zugelegt. Bis jetzt funktioniert es gut. Der Bügel hält auch, weil ich entsprechend vorsichtig bin. Man hat ja so einiges darüber gelesen.

Aber jetzt spinne ich Mal herum. Ob es mit mehr oder weniger Fummelei möglich sein kann, das Innenleben vom CRC in die stabile Chinahalterung zu transplantieren?
 
S

schmio

Dabei seit
19.03.2014
Beiträge
228
Ort
L.E.
Modell
R1250GS + F650GS
Hallo,

Vorab:
1250GS
Samsung Galaxy S20

Ich benutze das Cradle schon eine Weile, alles hat funktioniert und ich war zufrieden, mußte aber vor meiner Anfang dieser Woche gestarteten Tour erst mal fluchen.
Cradle und Handy haben sich gefunden und gekoppelt,aber nicht verbunden.
Die Verbindung sprang immer hin und her zwischen verbunden und getrennt usw.
Löschen,neu koppeln, Flugmodus, Neustart usw. brachten keine Besserung,also mit 40min und dicken Hals gestartet....
Abends dann alles was im Netz steht gelesen und festgestellt,daß ein Handyupdate in der Connect App einige Einstellungen zurücksetzt.Also diese alle geprüft und angepaßt (Energiesparmodus).
Am nächsten Tag hat dann das Verbinden sofort ohne Probleme geklappt.......👍

Mein nächstes Problem:
Da ich auf der mehrtägigen Tour festgestellt habe,daß ich das Tel. öfter aus dem Cradle nehme als vermutet und es von mal zu mal schwerer ging,das Teilchen nach unten zu ziehen, beschlich mich das Gefühl, daß es nur noch eine Frage der Zeit ist, bevor es bricht ( und ich dann auch 🤮).
Also immer so vorsichtig wie möglich das Ganze bedient.

Da in 2 Wochen die nächste Tour ansteht, ich dieses Problem nicht wieder mit mir rumschleppen möchte und ich vermute, daß bis dahin seitens BMW keine Lösung auf dem Tisch liegt, heute für mich eine Lösung gesucht.

Ich bin der Meinung, daß durch die Hebelwirkung, welche man beim herunterziehen entwickelt, das Ganze erst richtig verklemmt und irgendwann bricht.
Also muß die Hebelwirkung so klein wie möglich werden.
Und dies habe ich folgendermaßen gelöst:
  • Metallstift als "U" gebogen
  • mit Frauchens Maniküreset zurechtgeschliffen 🤫
  • in den beweglichen Teil eingedrückt und verklebt

Somit ist der Hebel gleich Null und man zieht quasi das Schiebeteilchen senkrecht nach unten.
Die ersten Test's waren sehr positiv.
Ohne Mühe läßt sich das Teil nach unten ziehen,ganz leicht ohne verkanten oder klemmen.Auch bei der Bedienung mit nur einem Finger.
Ich werde meine Konstruktion auf der nächsten Tour testen und denke, daß das eine einfache Lösung ist (anstatt schon mal einen Repararursatz in Umlauf zu bringen...)
Haaaaaallllllo BMW.Was soll das? Das Ding kostet 200€.
Falls ihr Hilfe bei der Umsetzung braucht,meldet euch ruhig bei mir.

Farblich werde ich den Bügel evtl.noch etwas anpassen, obwohl er jetzt schon gar nicht groß auffällt.

Im übrigen ist an meinem Ali-Cradle dieses Festklemmteil aus Metall und nicht aus Plaste..🤔. Von wem haben die das denn kopiert...??? Von BMW anscheinend nicht 🙂.

@ zyklotrop
Die Idee das BMW- in das Aliteil zu verpflanzen,habe ich auf Grund der für mich zu aufwändig erscheinenden Arbeiten schnell verworfen.

So,nun hier ein paar Bilder:


20220703_152207.jpg20220703_152958.jpg20220703_153137.jpg20220703_153302.jpg20220703_181320.jpg20220703_183812.jpg20220703_183854.jpg20220703_184043.jpg


Weiter geht's:
Hat jemand eine Lösung, um dieses rechte "Festmachdings" zu verlängern, damit es nicht so knapp ist, wenn man die Hülle ums Handy lassen will?
20220703_185600.jpg

Schönen Sonntag noch.
MfG schmio
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Matze750

Matze750

Dabei seit
14.09.2019
Beiträge
395
Ort
meistens daheim
Modell
F750GS
Mein nächstes Problem:
Da ich auf der mehrtägigen Tour festgestellt habe,daß ich das Tel. öfter aus dem Cradle nehme als vermutet und es von mal zu mal schwerer ging,das Teilchen nach unten zu ziehen, beschlich mich das Gefühl, daß es nur noch eine Frage der Zeit ist, bevor es bricht ( und ich dann auch 🤮).
Also immer so vorsichtig wie möglich das Ganze bedient.
....und genau deshalb fährt bei mir nun mein altes Handy zum Fotografieren mit. Das ständige reinfummeln, an und abstecken... nee lieber mit nem zweiten Handy in der Tasche los. Das Teil liegt eh nur zuhause in ner Kiste rum. Aber halt wieder ein Teil mehr auf Reisen 🙈
 
H

HFB

Dabei seit
23.03.2019
Beiträge
701
Ort
Berlin
Modell
R1200 GS LC
Ich glaube man wartet am besten auf‘s Cradle V2…
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.882
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Haben die das nie getestet???
Ich habe mit dem Technischen Support von BMW auf den BMW Days in Berlin über das Problem gesprochen.

Das Teil wurde intensiv getestet aber es ist zu keinem Abbrechen der Halterung gekommen. BMW war etwas verwundert über die Probleme. Man hat dann aber schnell reagiert und eine Ersatzteillösung angeboten. Dieses Ersatzteil ist auch verstärkt worden, damit es nicht mehr zu dem Problem kommt.

Die zweite Bestellnummer vom CRC hat nur etwas mit Zulassungen für andere Märkte zu tun und die Geräte sind identisch.

Man hat mir noch einige weitere Anmerkungen zu dem CRC gegeben und nicht alle bei BMW sind mit der Halterung aktuell glücklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schmio

Dabei seit
19.03.2014
Beiträge
228
Ort
L.E.
Modell
R1250GS + F650GS
Hallo,

@ technofix
Schrumpfschlauch ist ne gute Idee. Da habe ich im Bastelwahn nicht dran gedacht 🤥. Mist.

MfG schmio
 
Steglitzq

Steglitzq

Dabei seit
22.07.2014
Beiträge
235
Ort
bei Berlin
Modell
R1250GS TB
Boah, jetzt habt ihr mich aber zum Panikkauf verleitet :wink: - gerade das Reparaturkit bestellt. In der NL, wo ich bevorzugt einkaufe, gibt es oft Lieferzeiten von unbestimmter Dauer, und da wir in 2 Wochen wegfahren, wollte ich auf der sicheren Seite sein. Ob eine Reklamation erfolgreich ist und selbst wenn das der Fall wäre, wann dann Ersatz zur Verfügung steht - alles unsicher dieser Tage. Im September geht es dann nach Italien, wenn bis dahin alles heile geblieben ist, kommt das Repset mit.
Gruß
Ralf
 
GS-Swiss

GS-Swiss

Dabei seit
22.08.2021
Beiträge
754
Ort
Schweiz/SO
Modell
BMW R1250GS 40A; BMW R nineT Scrambler; MV Turismo Veloce; Moto Guzzi V7
....und genau deshalb fährt bei mir nun mein altes Handy zum Fotografieren mit. Das ständige reinfummeln, an und abstecken... nee lieber mit nem zweiten Handy in der Tasche los. Das Teil liegt eh nur zuhause in ner Kiste rum. Aber halt wieder ein Teil mehr auf Reisen 🙈
Ja hab ich auch immer so gemacht. Für den Cradle hab ich jeweils in iPhone 8 Max im Einsatz. Wenn dort die Kamera wegen Vibrationen hinüber geht, ist mir das egal. Dazu nehm ich immer noch ein 2. Handy, ein aktuelle 13mini mit. Ist viel besser in Sachen Foto. Ebenso hab ich auf Reisen gerne einen Ersatz dabei. Man stelle sich vor, der Halter vom Cradle ist angebrochen und bricht dann ganz z.B. auf der AB.. Tschüss Handy. Mir zum Glück auf einem Parkplatz passiert.

Ja hoffe wirklich, die Ersatzlösung ist da stabiler. Alle 3 Monate einen Reparaturkit zu verbauen ist wirklich definitiv keine Lösung, oder alle 2 Monate nachfetten. Ist definitiv eine Fehlkonstruktion und ja, BMW hätte das merken müssen, wenn sie das Teil etwas länger getestet hätten.
 
r4b3

r4b3

Dabei seit
02.09.2019
Beiträge
42
Ort
Bayern
Modell
BMW R 1200 GS LC Bj. 2017 (Rallye)
Hallo,

Vorab:
1250GS
Samsung Galaxy S20

Ich benutze das Cradle schon eine Weile, alles hat funktioniert und ich war zufrieden, mußte aber vor meiner Anfang dieser Woche gestarteten Tour erst mal fluchen.
Cradle und Handy haben sich gefunden und gekoppelt,aber nicht verbunden.
Die Verbindung sprang immer hin und her zwischen verbunden und getrennt usw.
Löschen,neu koppeln, Flugmodus, Neustart usw. brachten keine Besserung,also mit 40min und dicken Hals gestartet....
Abends dann alles was im Netz steht gelesen und festgestellt,daß ein Handyupdate in der Connect App einige Einstellungen zurücksetzt.Also diese alle geprüft und angepaßt (Energiesparmodus).
Am nächsten Tag hat dann das Verbinden sofort ohne Probleme geklappt.......👍

Mein nächstes Problem:
Da ich auf der mehrtägigen Tour festgestellt habe,daß ich das Tel. öfter aus dem Cradle nehme als vermutet und es von mal zu mal schwerer ging,das Teilchen nach unten zu ziehen, beschlich mich das Gefühl, daß es nur noch eine Frage der Zeit ist, bevor es bricht ( und ich dann auch 🤮).
Also immer so vorsichtig wie möglich das Ganze bedient.

Da in 2 Wochen die nächste Tour ansteht, ich dieses Problem nicht wieder mit mir rumschleppen möchte und ich vermute, daß bis dahin seitens BMW keine Lösung auf dem Tisch liegt, heute für mich eine Lösung gesucht.

Ich bin der Meinung, daß durch die Hebelwirkung, welche man beim herunterziehen entwickelt, das Ganze erst richtig verklemmt und irgendwann bricht.
Also muß die Hebelwirkung so klein wie möglich werden.
Und dies habe ich folgendermaßen gelöst:
  • Metallstift als "U" gebogen
  • mit Frauchens Maniküreset zurechtgeschliffen 🤫
  • in den beweglichen Teil eingedrückt und verklebt

Somit ist der Hebel gleich Null und man zieht quasi das Schiebeteilchen senkrecht nach unten.
Die ersten Test's waren sehr positiv.
Ohne Mühe läßt sich das Teil nach unten ziehen,ganz leicht ohne verkanten oder klemmen.Auch bei der Bedienung mit nur einem Finger.
Ich werde meine Konstruktion auf der nächsten Tour testen und denke, daß das eine einfache Lösung ist (anstatt schon mal einen Repararursatz in Umlauf zu bringen...)
Haaaaaallllllo BMW.Was soll das? Das Ding kostet 200€.
Falls ihr Hilfe bei der Umsetzung braucht,meldet euch ruhig bei mir.

Farblich werde ich den Bügel evtl.noch etwas anpassen, obwohl er jetzt schon gar nicht groß auffällt.

Im übrigen ist an meinem Ali-Cradle dieses Festklemmteil aus Metall und nicht aus Plaste..🤔. Von wem haben die das denn kopiert...??? Von BMW anscheinend nicht 🙂.

@ zyklotrop
Die Idee das BMW- in das Aliteil zu verpflanzen,habe ich auf Grund der für mich zu aufwändig erscheinenden Arbeiten schnell verworfen.

So,nun hier ein paar Bilder:


Anhang anzeigen 504852Anhang anzeigen 504853Anhang anzeigen 504854Anhang anzeigen 504855Anhang anzeigen 504856Anhang anzeigen 504857Anhang anzeigen 504858Anhang anzeigen 504859


Weiter geht's:
Hat jemand eine Lösung, um dieses rechte "Festmachdings" zu verlängern, damit es nicht so knapp ist, wenn man die Hülle ums Handy lassen will?
Anhang anzeigen 504860

Schönen Sonntag noch.
MfG schmio
Moin schmio,

ich bin gespannt ob du damit glücklich wirst.
Hatte bei mir ja auch Metall verbaut um es stabiler zu bekommen.

hat immerhin 2 Tage gehalten :furious:

Jetzt sind oben die Befestigungen der Feder Abgebrochen.
Das Plastik ist einfach zu schlecht in der Qualität für die Materialstärke.

Ich hoffe man nutzt dann im RepKit oder Allg. mal besseres Plastik oder tauscht den Mechanismus gesamt.

Ich empfehle dringend eine Ersatz Halterung im Urlaub dabei zu haben.

Hatte zum Glück noch eine alte für den Lenker dabei und auch ein passendes Kabel zum laden.

Da das in bluetooth Reichweite ist, kann die Funktionalität dann ja noch genutzt werden.


20220702_224557.jpg

20220702_224420.jpg
 
r4b3

r4b3

Dabei seit
02.09.2019
Beiträge
42
Ort
Bayern
Modell
BMW R 1200 GS LC Bj. 2017 (Rallye)
Ich habe mit dem Technischen Support von BMW auf den BMW Days in Berlin über das Problem gesprochen.

Das Teil wurde intensiv getestet aber es ist zu keinem Abbrechen der Halterung gekommen. BMW war etwas verwundert über die Probleme. Man hat dann aber schnell reagiert und eine Ersatzteillösung angeboten. Dieses Ersatzteil ist auch verstärkt worden, damit es nicht mehr zu dem Problem kommt.

Die zweite Bestellnummer vom CRC hat nur etwas mit Zulassungen für andere Märkte zu tun und die Geräte sind identisch.

Man hat mir noch einige weitere Anmerkungen zu dem CRC gegeben und nicht alle bei BMW sind mit der Halterung aktuell glücklich.
Hab mir gerade dein Video zum CRC angesehen und zum Schluss als du das Tel aus der Halterung genommen hast, war ich etwas schockiert :eekek:

So leicht und weit wie du den Mechanismus nach unten gezogen hast um das Tel. zu entfernen,
war das bei mir nie möglich.
Nicht mal am ersten Tag.

Ich habe das Gefühl das es da ab Werk schon solche und solche gibt :fragezeichen:
 
Matze750

Matze750

Dabei seit
14.09.2019
Beiträge
395
Ort
meistens daheim
Modell
F750GS
Meines ist "noch" nicht gebrochen, soviel vorab.

Was mir seit dem erst Tag aufgefallen ist, ist die Schwergängigkeit. Wurde aber wie gesagt mittlerweile zerlegt und gefettet. Läuft nun 1a.

Aber: was mir von Anfang an aufgefallen ist und mich optisch etwas gestört hatte, war der schiefe Befestigungsbügel, der nun anscheinend des öfteren bricht. Beim Zerlegen/Zusammenbau ist uns aufgefallen, dass ich anscheinend bei der "Erstinstallation" des Handy's, diesen schief (mittels der kleinen Schraube) arritiert hatte und somit die ganze Schwergängigkeit noch verstärkt habe.
Habe nun bewusst darauf geachtet und mit drei Händen das Handy arritiert. Der Bügel läuft nun Spannungsfrei in der Führungsschiene.
Achtet bitte mal bei euch drauf wie der Bügel ohne Handy ist. Wirklich gerade und parallel zur Unterkante?

VG Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
Gonzo2

Gonzo2

Dabei seit
13.11.2018
Beiträge
855
Modell
R 1100 GS und 1250GS HP
Hab mein Cradle bzw. das relevante Teil an den Reib-Stellen mit Molykote-Paste behandelt - ist ein sehr hartnäckiger Schmierstoff (vemutl. auf Graphit-Basis), den man nur dünn aufträgt.
Damit geht es deutlich leichter das Verschluss-Teil zu verschieben.
Ob das auf Dauer hilft, muss sich aber noch herausstellen...
P.S.:
Den Bügel beim Einsetzen des Handy an den Seiten zu fassen beim Runterzeihen statt vorne runterzudrücken geht auch leichter und verringert die Belastung an der "Bruchstelle"
 
Zuletzt bearbeitet:
schlork

schlork

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
838
Modell
R 1250 GS Prod. Date 2018-12-12
Den Bügel beim Einsetzen des Handy an den Seiten zu fassen beim Runterzeihen statt vorne runterzudrücken geht auch leichter und verringert die Belastung an der "Bruchstelle"
Richtig ich denke das wird die Lebenszeit deutlich verlängern. Leider kann man das seitlich nicht gut fassen. Ich frage mich, ob der Kollege @Alvomane, der ja schon einen Sonnenschutzdesignt hat, auch hier ne Idee aus dem 3D Printer zaubern könnte? :wink:
 
Thema:

BMW Motorrad präsentiert Connected Ride Cradle

BMW Motorrad präsentiert Connected Ride Cradle - Ähnliche Themen

  • BMW Motorrad Jacke " Trailguard " inkl. GorrTex Insert Größe 27

    BMW Motorrad Jacke " Trailguard " inkl. GorrTex Insert Größe 27: Hallo, biete hier eine gebrauchte, aber gut erhaltene, BMW Motorradjacke "Trailguard" inkl. GoreTex Insert an. Die Jacke wurde nur von mir...
  • BMW Motorrad Herren Stiefel GS Competition Motorradstiefel

    BMW Motorrad Herren Stiefel GS Competition Motorradstiefel: Hallo GS Gemeinde kann mir jemand was zu diesen Stiefeln sagen, wie fallen sie in der Größe aus habe sonst in den Stiefeln 47 würde mir dann 48...
  • Erledigt BMW Motorrad ConnectedRide Cradle

    BMW Motorrad ConnectedRide Cradle: Verkaufe mein BMW Motorrad ConnectedRide Cradle aufgrund von Wechsel auf den Navigator 6. Rechnung vom 12.07.2022 ist dabei, d.h. das Cradle ist...
  • Erledigt BMW Motorrad Seitenkoffer Vario F650GS F700GS F800GS

    BMW Motorrad Seitenkoffer Vario F650GS F700GS F800GS: Verkaufe hier 2 x neue Variokoffer von BMW für links und rechts, inkl. der beiden codierbaren Schließzylinder (original verpackt) BMW Artikelnr...
  • BMW-Motorrad präsentiert: Die 1. ROCK ANTENNE-Rallye *12.05.2012

    BMW-Motorrad präsentiert: Die 1. ROCK ANTENNE-Rallye *12.05.2012: http://www.rockantenne.de/rallye
  • BMW-Motorrad präsentiert: Die 1. ROCK ANTENNE-Rallye *12.05.2012 - Ähnliche Themen

  • BMW Motorrad Jacke " Trailguard " inkl. GorrTex Insert Größe 27

    BMW Motorrad Jacke " Trailguard " inkl. GorrTex Insert Größe 27: Hallo, biete hier eine gebrauchte, aber gut erhaltene, BMW Motorradjacke "Trailguard" inkl. GoreTex Insert an. Die Jacke wurde nur von mir...
  • BMW Motorrad Herren Stiefel GS Competition Motorradstiefel

    BMW Motorrad Herren Stiefel GS Competition Motorradstiefel: Hallo GS Gemeinde kann mir jemand was zu diesen Stiefeln sagen, wie fallen sie in der Größe aus habe sonst in den Stiefeln 47 würde mir dann 48...
  • Erledigt BMW Motorrad ConnectedRide Cradle

    BMW Motorrad ConnectedRide Cradle: Verkaufe mein BMW Motorrad ConnectedRide Cradle aufgrund von Wechsel auf den Navigator 6. Rechnung vom 12.07.2022 ist dabei, d.h. das Cradle ist...
  • Erledigt BMW Motorrad Seitenkoffer Vario F650GS F700GS F800GS

    BMW Motorrad Seitenkoffer Vario F650GS F700GS F800GS: Verkaufe hier 2 x neue Variokoffer von BMW für links und rechts, inkl. der beiden codierbaren Schließzylinder (original verpackt) BMW Artikelnr...
  • BMW-Motorrad präsentiert: Die 1. ROCK ANTENNE-Rallye *12.05.2012

    BMW-Motorrad präsentiert: Die 1. ROCK ANTENNE-Rallye *12.05.2012: http://www.rockantenne.de/rallye
  • Oben