BMW R100CS / rechter Zylinder läuft nicht mit

Diskutiere BMW R100CS / rechter Zylinder läuft nicht mit im 2 Ventiler Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin Zusammen, mein Freund wollte auf Pfingstrour fahren mit seiner 2V. Leider läuft der rechte Zylinder nicht mit. Zündfunke ist da. Wenn er Gas...
B

Boxer Wolle

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
848
Modell
R100GS PD Classic / R1150GS ADV
Moin Zusammen,
mein Freund wollte auf Pfingstrour fahren mit seiner 2V.
Leider läuft der rechte Zylinder nicht mit.
Zündfunke ist da.
Wenn er Gas gibt so ca. ab 3000 U/ min. läuft der Zylinder mit.
Zündkabel sowie Zündkerzen tauschen hat nichts gebracht.
Ventil Einstellung haben wir geprüft.
Irgendwann sind wir auf die Steuerzeiten zu sprechen gekommen.
Wenn wir den Motor auf OT stellen und dann jeweils die Ventile mit spielen haben und diese nach mit der Federlehre prüfen können, dann müssten die Steuerzeiten stimmen.
Was meint Ihr!?
Wer hat so einen Fehler schon mal gehabt!?

Freuen uns über jede Hilfe.
Viele Grüße,
Klaus und Wolle
 
Raubritter

Raubritter

Dabei seit
26.01.2008
Beiträge
2.757
Ort
Nellenburg
Modell
Marlboro R 80 GS, Scorpa TY 4T
Ich hatte einmal das Vergnügen, dass der rechte Zylinder während der Fahrt seine Arbeit eingestellt hat. Fehlersuche ergab, dass das Ventil im Zulauf des rechten Vergasers in drei Teile auseinander gegangen ist. Feststellen ließ sich das erst, als ich den Schwimmer ausgebaut habe. Nur allein die Schwimmerkammer abnehmen hatte ergeben, dass Benzin nachläuft. Mit diesem Benzin lief der Motor dann kurzzeitig auf zwei Zylindern aber es lief nichts nach, weil das Ventil "zu lang" geworden ist und den Durchfluß verhindert hat.
Ich bin kein Mechaniker aber Du schreibst nicht, ob Ihr den Zufluß zum Vergaser überprüft habt. Ich halte es für eine Möglichkeit.
 
BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
939
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
Moin!

Hört sich nach Spritmangel an...

Ich würde so vorgehen:

1. Leerlaufdüse ausschrauben und durchblasen.
Das ist die kleinere, die neben der Hauptdüse verschraubt ist.
2. Schwimmerventil auf Durchlass prüfen:
Benzinhahn zumachen. Dann Schwimmerkammerdeckel abnehmen.
Schwimmer hochdrücken, Benzinhahn aufmachen, Schwimmer nach
unten bewegen. Jetzt muss der Sprit fröhlich laufen.
3. Schwimmerstand überprüfen, indem man schaut, ob der Schwimmer
parallel zur Dichtfläche des Vergasers steht, wenn der Sprit so eben
nicht mehr läuft.

So ganz hab ich den Abschnitt "Steuerzeiten" nicht verstanden... :confused:

Aber wenn im "richtigen" OT jeweils Spiel an den Ventilen ist, sollte
das die Q nicht daran hindern, unter 3000 1/min zu laufen. Voraus-
gesetzt, dass es halbwegs stimmt. Zu enges Spiel sollte es nicht sein,
sonst gibts als Folge schlechtes Anspringen und einen unrunden
Leerlauf. Spätfolge kann sein, dass so ein Ventil abreisst. Vorgabe ist
0,1 beim EV, 0,2 beim AV. Etwas mehr schadet nicht, weniger bedeutet
oft häufigeres Einstellen. Und nein: Die Steuerzeiten verstellen sich
nicht von selbst! Das ist quasi technisch nicht möglich. Hab ich zumindest
noch nie gehört oder gesehen...

Verstellte Steuerzeiten kannst Du aber auch nicht per Ventilspielmessung
ermitteln. Dafür ist der Grundkreis der Nockenwelle zu groß. Aber das
ist ein anderes Thema.

Frohes Schrauben!
 
Zuletzt bearbeitet:
gerry-h

gerry-h

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.022
Ort
Bern
Modell
GSA LC TP, R 100 Scrambler, 2xR 90 S, R 75/7, R 26
Hallo Wolle
Hier hat es sicher den ein oder anderen 2V Spezialisten, aber im 2-Ventiler Forum ist Deine Frage besser aufgehoben.
Gruss
gerry
 
BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
939
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
Hallo Wolle
Hier hat es sicher den ein oder anderen 2V Spezialisten, aber im 2-Ventiler Forum ist Deine Frage besser aufgehoben.
Gruss
gerry

Hier ist doch das 2 Ventiler Forum:

2v forum.JPG
2v forum.JPG


Wahrscheinlich meinst Du das "2-Ventiler.de" Forum???

Aber auch hier funktioniert ein Vergaser ebenso wie dort... :)
 
gerry-h

gerry-h

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.022
Ort
Bern
Modell
GSA LC TP, R 100 Scrambler, 2xR 90 S, R 75/7, R 26
Ich meinte nicht den 2 Ventiler Bereich in diesem Forum, sondern das eigenständige 2-Ventiler.de Forum

Und solange der Vergaser funktioniert ist ja auch alles gut. Meine Hinweis war lediglich der, dass in dem zitierten Forum das 2V-Know-How höher dosiert ist.

Gruss
gerry
 
Raubritter

Raubritter

Dabei seit
26.01.2008
Beiträge
2.757
Ort
Nellenburg
Modell
Marlboro R 80 GS, Scorpa TY 4T
Nicht höher dosiert sondern geballt ist
;)
Dort werden Sie geholfen.

Seltsam dass noch keine Rückmeldung kam vom Fragesteller. Fehler selbst gefunden?
 
B

Boxer Wolle

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
848
Modell
R100GS PD Classic / R1150GS ADV
Hallo Zusammen,
danke für die Antworten!
Konnte nicht früher antworten, es war mehr los in der Firma als gedacht!!
Danke für die Tipps!
Das mit dem Vergaser prüfen, hat was!
Werden wir in Ruhe uns ansehen!
Wenn die Mädels zustimmen dann vielleicht morgen!!
Werde weiter berichten!!!
Viele Grüße,
Klaus und Wolle
 
BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
939
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
Hi Wolle!

Da ich nicht weiss, wie genau ihr die Technik der Bings kennt...

Hier eine Explosionszeichnung: #1 ist die Hauptdüse, die hat einen
Sechskantantrieb, die #5 ist die Standgasdüse mit einem Schlitzantrieb.
Letztere würde ich zuerst prüfen. Da deren Anteil an der Gemischzusam-
mensetzung bis ca. 3 ... 3,5t Umdrehungen überwiegend ist, wäre das
für mich der Hauptverdächtige.

Bing.JPG
 
B

Boxer Wolle

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
848
Modell
R100GS PD Classic / R1150GS ADV
Hallo,
Danke für Zeichnung, leider (😉) dürfen wir erst nächste Woche schrauben!!
Die Mädels haben wegen Pfingsten ein Garagen Verbot ausgesprochen!!
Danke und einen schönen Sonntag!
Gruß,
Wolle
 
edelweiß GS

edelweiß GS

Dabei seit
27.08.2008
Beiträge
997
Ort
Ja 79725
Modell
rote 95er GS 270 Tkm
Hi Wolle

Kontrolliere auch die Membrane vom Vergaser > wenn sie ein Loch/Riss hat hinkt die Seite nach. hatte ich an meiner "2V" einmal.
 
B

Boxer Wolle

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
848
Modell
R100GS PD Classic / R1150GS ADV
Hallo Zusammen,
das entwickelt sich zur Katastrophe, Schraube vom Vergaser musste aufgebohrt werden!
Zündspule von meiner 100GS passt nicht!
Ventile passen, Spiel sowie wenn eine Seite geöffnet, zb. Einlassseite bei OT andere Seite Ventile geschlossen!
Laufen tut Sie jetzt trotzdem nicht!
Bauen heute Abend meinen Vergaser um, dann mal sehen!
Membrane ist heil
Sprit kommt auf beiden Seiten gleich viel an wenn man den Schwimmer bewegt
Werde weiter berichten!
Viele Grüße,
Wolle
 

Anhänge

Raubritter

Raubritter

Dabei seit
26.01.2008
Beiträge
2.757
Ort
Nellenburg
Modell
Marlboro R 80 GS, Scorpa TY 4T
Ventile passen, Spiel sowie wenn eine Seite geöffnet, zb. Einlassseite bei OT andere Seite Ventile geschlossen!

Das ist richtig, beim Ventile einstellen werden erst die auf einer Seite eingestellt, dann die Kurbelwelle um eine Umdrehung gedreht bis zum nächsen OT und dann die Ventile der anderen Seite eingestellt.

Bauen heute Abend meinen Vergaser um, dann mal sehen!

Ich könnte fast wetten, dass sie damit läuft

Sprit kommt auf beiden Seiten gleich viel an wenn man den Schwimmer bewegt

Den Schwimmer rauf und runter bewegen sagt leider nichts. Wie ich schon schrub, ist der Schwimmer auszubauen, um den Ventilkörper kontrolieren zu können, ob der aus einem Stück oder aus dreien besteht. Der Fehler ist aber sehr selten..... ich hatte ihn.

Euer Motor läuft auf dem einen Zylinder gar nicht? Auch nicht auf Standgasdüse?
BigJay hat sehr sinnvoll darauf hingewiesen....
So darf das Ventil nicht aussehen:


wobei das dritte Teil ( 1mm starkes Federchen) unauffindbar davon gesprungen ist
 
BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
939
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
Hi Wolle,

habt ihr als erstes den Vergaserdeckel demontiert?

Von einem Check der Düsen schreibst Du niGS...

Die Schiebermembran wäre bei mir später erforscht worden.
Wenn da ein Loch oder Riss ist, macht sich das idR erst bei
höheren Drehzahlen wirklich bemerkbar. Du schriebst, dass
der Zylinder aber bei > 3000 1/min mitläuft. Das wäre ein eher
untypisches Symptom für eine defekte Membran: Loch in der
Membran = Gasschieber wird weniger angehoben.

Hier noch ein Bild des Bings. Im roten Kreis ist die Leerlauf-
düse, im gelben Kreis der Kanal von der Düse über die
Leerlaufgemischschraube zum Saugkanal hin. Dieser Kanal
muss sauber und durchgängig sein. Hier mit Bremsenreiniger
spülen und mit Druckluft durchblasen. Dabei die LL-gemisch-
schraube zuerst an Ort und Stelle lassen, um sehen zu können,
ob der Reiniger aus der Bohrung vor der Drosselklappe ausstritt.
Dann herausschrauben und schauen, ob der Durchgang zum
Saugkanal des Gasers frei ist. Dann die Schraube vorsichtig
gegen den Anschlag drehen und wieder 1 1/4 bis 1 1/2 Um-
drehungen herausdrehen.

1591197295340.png
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Boxer Wolle

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
848
Modell
R100GS PD Classic / R1150GS ADV
Hallo Zusammen,
habe gestern mal den Vergaser zerlegt!
Sieht alles ordentlich aus!!
Aber was kommt da für eine dreckige Flüssigkeit raus wo eigentlich die Hauptdüse sitzt!!
Keine Ahnung!!
Ihr, vielleicht!?
Viele Grüße,
Wolle
 

Anhänge

Raubritter

Raubritter

Dabei seit
26.01.2008
Beiträge
2.757
Ort
Nellenburg
Modell
Marlboro R 80 GS, Scorpa TY 4T
Woher der Schlamm kommt weiß ich nicht. Aber der gehört in keinen Vergaser.
Der verstopft auch sicher die Standgasdüse und deren Kanal.
Zum Reinigen würde ich den Vergaser abbauen. Die Fotos täuschen mich?
4 Schellen lockern, Gummimuffe abwärts ziehen, Ansaugrohr nach hinten abziehen dauert 3 Minuten.
Ansauggummi zum Zylinder hin kontrollieren auf festen Sitz und auf Risse damit dort keine Falschluft angesaugt werden kann.
Ein Ultraschall Reinigungsgerät ist oft hilfreich für die Düsen.

Wie sah es in der Schwimmerkammer unten drin aus?

Läuft sie mit Deinem Vergaser von der GS?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Boxer Wolle

Themenstarter
Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
848
Modell
R100GS PD Classic / R1150GS ADV
Hallo,
Vergaserkammer war sauber!
Siehe Bild.
Wir haben den Vergaser geeinigt, es scheint Aluabrieb zu sein! Haben meinen Vergaser in das Motorrad gebaut wo der rechte Zylinder nicht mit läuft!
Keine Veränderung, Motor läuft auf einem Zylinder.
Den Vergaser aus der defekten 2V in mein Motorrad gebaut, läuft auf allen beiden Zylindern!
Also Zündfunke kommt
Vergaser, sprich Spritzufuhr auch.
Dann muss es in der Mechanik liegen!
Druckverlusttest haben gemacht, Druckluft bei geschlossen Ventilen durch das Zündkerzenloch gepresst, 100% Dicht, Kolben, Kolbenringe, Ventile!
Die Ventile + Einstellungen passen!
Was kann das (verflucht) nochmal sein!!!!
🤔
Viele Grüße,
Wolle
 

Anhänge

zonenfeile

zonenfeile

Dabei seit
10.10.2014
Beiträge
122
Ort
Henstedt Ulzburg
Modell
R 1150 GS
an so einem Vergase ist nicht soo viel dran.
Tippe auf defekte Vergasermembran.Auch wenn angebl io.
Sollte man aber immer Paarweise tauschen.
sonst bekommst du den nie gesyncht
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.159
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
Hallo,
Vergaserkammer war sauber!
Siehe Bild.
Wir haben den Vergaser geeinigt, es scheint Aluabrieb zu sein! Haben meinen Vergaser in das Motorrad gebaut wo der rechte Zylinder nicht mit läuft!
Keine Veränderung, Motor läuft auf einem Zylinder.
Den Vergaser aus der defekten 2V in mein Motorrad gebaut, läuft auf allen beiden Zylindern!
Also Zündfunke kommt
Vergaser, sprich Spritzufuhr auch.
Dann muss es in der Mechanik liegen!
Druckverlusttest haben gemacht, Druckluft bei geschlossen Ventilen durch das Zündkerzenloch gepresst, 100% Dicht, Kolben, Kolbenringe, Ventile!
Die Ventile + Einstellungen passen!
Was kann das (verflucht) nochmal sein!!!!
🤔
Viele Grüße,
Wolle
Schaut euch mal den Ansaugstutzen an, also da "wo der Vergaser draufkommt". der Stutzen ist in den Zylinderkopf eingeschraubt und da gehört Schraubensicherung (Loctite) hin. Wenn der locker ist, zieht sie an dieser Stelle Falschluft.

"Zündfunke kommt" schreibst du. Also stelle ich mal in die Richtung vorerst keine Vermutungen an.
 
ArminTamzarian

ArminTamzarian

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
302
Ort
Sauerland
Modell
R 100 GS Paris Dakar; R 1100 GS, Yamaha XT 600 E
Habt Ihr mal die Zündkerzen von rechts auf links getauscht? Der Teufel ist manchmal ein Eichhörnchen.
 
Thema:

BMW R100CS / rechter Zylinder läuft nicht mit

BMW R100CS / rechter Zylinder läuft nicht mit - Ähnliche Themen

  • Reifenwechsel in Norwegen

    Reifenwechsel in Norwegen: Hallo miteinander ;) Ich bin aktuell mit meiner Bmw K25 in Norwegen kurz vorm Nordkapp. So wie ich das sehe reicht mein Hinterreifen nicht mehr...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Öhlins Federbein BMW R1200 GS

    Öhlins Federbein BMW R1200 GS: Öhlins s46dr15 Am 24.03.2020 eingebaut. Ca. 500 KM gefahren. Mit Garantie und Beleg!! 600€ Wegen Kupplungsschaden Ende der Veranstaltung 😭
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) BMW R 1200 GS REMUS Revolution Auspuff ab 2004

    BMW R 1200 GS REMUS Revolution Auspuff ab 2004: Guter LEGALER Sound. Zum Verkauf steht der sportliche REMUS Revolution Auspuff. 299 € Passt auf die R 1200 GS Modelle ab 2004. Die original...
  • Suche Werkzeugfach Abdeckung BMW R1100GS

    Werkzeugfach Abdeckung BMW R1100GS: Moin Zusammen, suche eine Abdeckung für das Werkzeugfach.... Danke für die Info. Grüße Ingo
  • Suche Sonnenblende für BMW Navigator 6 aber für Montage am Halter

    Suche Sonnenblende für BMW Navigator 6 aber für Montage am Halter: Hallo, kennt jemand eine Sonnenblende die am Halter befestigt wird und nicht am N6 selbst? Danke
  • Suche Sonnenblende für BMW Navigator 6 aber für Montage am Halter - Ähnliche Themen

  • Reifenwechsel in Norwegen

    Reifenwechsel in Norwegen: Hallo miteinander ;) Ich bin aktuell mit meiner Bmw K25 in Norwegen kurz vorm Nordkapp. So wie ich das sehe reicht mein Hinterreifen nicht mehr...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Öhlins Federbein BMW R1200 GS

    Öhlins Federbein BMW R1200 GS: Öhlins s46dr15 Am 24.03.2020 eingebaut. Ca. 500 KM gefahren. Mit Garantie und Beleg!! 600€ Wegen Kupplungsschaden Ende der Veranstaltung 😭
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) BMW R 1200 GS REMUS Revolution Auspuff ab 2004

    BMW R 1200 GS REMUS Revolution Auspuff ab 2004: Guter LEGALER Sound. Zum Verkauf steht der sportliche REMUS Revolution Auspuff. 299 € Passt auf die R 1200 GS Modelle ab 2004. Die original...
  • Suche Werkzeugfach Abdeckung BMW R1100GS

    Werkzeugfach Abdeckung BMW R1100GS: Moin Zusammen, suche eine Abdeckung für das Werkzeugfach.... Danke für die Info. Grüße Ingo
  • Suche Sonnenblende für BMW Navigator 6 aber für Montage am Halter

    Suche Sonnenblende für BMW Navigator 6 aber für Montage am Halter: Hallo, kennt jemand eine Sonnenblende die am Halter befestigt wird und nicht am N6 selbst? Danke
  • Oben