DHL mal wieder

Diskutiere DHL mal wieder im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Hallo! Heute ein schönes Beispiel gehabt GLS: Dein Paket kommt morgen Ich: GLS: Ich: :schulterzucken:
balu67

balu67

Dabei seit
01.11.2011
Beiträge
1.457
Ort
Saarland
Modell
R 12 GS Rallye
Eigentlich hätte meine Frau diese Woche frei gehabt, aber Urlaubszeit und zusätzlich Krank gemeldete Kollegen, machen es oft möglich, dass die Freizeit nicht zur Erholung genutzt wird und aus schlechtem Gewissen heraus, den übrigen anderen Kollegen gegenüber, die dann wenn sie zu wenig Personal haben, dann noch mehr zustellen müssten oder etwas liegen bleibt.
DA muss deine Frau dringend an sich und ihrer Einstellung arbeiten!
Jeder, wirklich jeder ist mir nix dir nix ersetzbar. Zack, morgen biste hinüber, da geht die Welt nicht unter. Ist leider so.
 
balu67

balu67

Dabei seit
01.11.2011
Beiträge
1.457
Ort
Saarland
Modell
R 12 GS Rallye
Drei Tage?
Wer hier hat damals auch z.B. beim Conrad Teile per Postkarte bestellt?
Drei Wochen später hat man sich gefreut wie an Weihnachten, wenn dann die Komplettlieferung kam :D
Damals ging der Quelle-Katalog erstmal innerhalb der Familie rum und dann gab es die Sammelbestellung.
Wochen später dann die Lieferung, keine Rücksendungen, man hatte ja nur bestellt, was man wirklich wollte. Grössen wurden nachgemessen.
NIcht wie heute, zig Grössen in zig Farben mit dem Wissen, dass 80 Prozent zurückgeschickt werden. Bevorzugt von den jungen weiblichen Verwandten, welche Freitags bei schönstem Wetter gerne die Schule geschwänzt, äh, sich engagiert haben.
 
*Topas*

*Topas*

. . . . .🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ . . . . . 🍲🍲🍲🍲🍲🍲
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
23.823
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Oder du machste es, wie ein Kollege meiner Bekannten.... sie trägt seit Jahrzehnten
die Briefpost aus.
Also Postbote im herkömmlichen Sinne :smiley:

Sie schleppt mit dem Velo zwei mal / Woche auch die Werbeflyer der örtlichen Supermärkte mit sich rum.
Schmeisst diese auch ordentlich ein.

Der Kollege - wirft sie gesammelt in den Altpapiercontainer :giggle:

Das gibt natürlich ab und zu Beschwerden, der örtlichen Rentner - wenn die Angebot Coupons nicht eintrudeln.:smilies2222:
 
die_kleine_q

die_kleine_q

Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
1.215
Ort
östlich von München, Lkr. EBE
Modell
R850GS, R1250GS
Damals ging der Quelle-Katalog erstmal innerhalb der Familie rum und dann gab es die Sammelbestellung.
Wochen später dann die Lieferung, keine Rücksendungen, man hatte ja nur bestellt, was man wirklich wollte. Grössen wurden nachgemessen.
NIcht wie heute, zig Grössen in zig Farben mit dem Wissen, dass 80 Prozent zurückgeschickt werden. Bevorzugt von den jungen weiblichen Verwandten, welche Freitags bei schönstem Wetter gerne die Schule geschwänzt, äh, sich engagiert haben.
Fridays for future und Onlineversand mit den erforderlichen zigtausenden Fahrzeugen (und bei den Chinakrachern auch noch Flugzeugen und den für ihre vorbildliche und saubere Antriebstechnik sehr bekannten Containerschiffen) hat ja aber auch wirklich nichts miteinander zu tun.
Da musst die Kirche schon im Dorf lassen :cool:
 
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
34.011
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
Fridays for future und Onlineversand mit den erforderlichen zigtausenden Fahrzeugen (und bei den Chinakrachern auch noch Flugzeugen und den für ihre vorbildliche und saubere Antriebstechnik sehr bekannten Containerschiffen) hat ja aber auch wirklich nichts miteinander zu tun.
Da musst die Kirche schon im Dorf lassen :cool:
Es wäre sehr interessant zu erfahren wo die Fff Truppe so einkauft. :dance:
Eventuell würde sich ja danach ein grosser Teil der Spreu vom Weizen trennen.

Josef
 
die_kleine_q

die_kleine_q

Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
1.215
Ort
östlich von München, Lkr. EBE
Modell
R850GS, R1250GS
Es wäre sehr interessant zu erfahren wo die Fff Truppe so einkauft. :dance:
Eventuell würde sich ja danach ein grosser Teil der Spreu vom Weizen trennen.

Josef
Einkaufen im Internetz.
Bezahlen wirds Papa, Mama oder die restliche Verwandschaft ;)
Die Eltern sind da m.E. in der Pflicht, die Sprösslinge entsprechend zu sensibilisieren.
 
balu67

balu67

Dabei seit
01.11.2011
Beiträge
1.457
Ort
Saarland
Modell
R 12 GS Rallye
Fridays for future und Onlineversand mit den erforderlichen zigtausenden Fahrzeugen (und bei den Chinakrachern auch noch Flugzeugen und den für ihre vorbildliche und saubere Antriebstechnik sehr bekannten Containerschiffen) hat ja aber auch wirklich nichts miteinander zu tun.
Da musst die Kirche schon im Dorf lassen :cool:
Meine jungen weiblichen Verwandten hatten einen ganzen Sommer nichts besseres zu tun, als für die Planetenrettung Freitags die Schule zu schwänzen. Gleichzeitig kamen wöchentlich mehrererererere Pakete mit bestellter Kleidung, welche in wahren Rücksendeorgien zurückgeschickt wurden. Lass die Kirche im Dorf, meine erlebten Erfahrungen sind real.
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
16.780
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Geb auch mal meinen Senf dazu....
Ich kann hier bei uns beiden (DPD und DHL ) nur ein gutes Zeugnis ausstellen...
Und ja..die stehen unter enormen Zeitdruck...
Wenn es die üblichen Zusteller sind ( egal welcher Herkunft) halten Sie sich an die Abmachung..nicht Klingeln und vor Garage deponieren...( wier hören es "Hunde")
 
*Topas*

*Topas*

. . . . .🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ . . . . . 🍲🍲🍲🍲🍲🍲
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
23.823
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
keine Zeit für`n Trinkgeld... schade....:(
 
Rex Krämer

Rex Krämer

Dabei seit
07.08.2012
Beiträge
1.913
Ort
74831 Gundelsheim
Modell
R1150GS Adv
Damals ging der Quelle-Katalog erstmal innerhalb der Familie rum und dann gab es die Sammelbestellung.
Wochen später dann die Lieferung, keine Rücksendungen, man hatte ja nur bestellt, was man wirklich wollte. Grössen wurden nachgemessen.
NIcht wie heute, zig Grössen in zig Farben mit dem Wissen, dass 80 Prozent zurückgeschickt werden. Bevorzugt von den jungen weiblichen Verwandten, welche Freitags bei schönstem Wetter gerne die Schule geschwänzt, äh, sich engagiert haben.
Ich hatte früher aber auch nicht das Problem mit den Größen.
Meine Schuhgröße ist seit meinem 19. Lebensjahr Größe 45.
Seit ein paar Jahren habe ich scheinbar mal 45, mal 46 und manchmal sogar 47.
Bei Kleidung ein ähnliches Bild. Mal 54, mal 106, mal XL, mal XXL, mal 110, meine Stadler Kombi ist 114. Für diese Größe habe ich aber eigentlich die falschen Körpermaße.
Ich verstehe das nicht.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
8.123
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Ich hatte früher aber auch nicht das Problem mit den Größen.
Meine Schuhgröße ist seit meinem 19. Lebensjahr Größe 45.
Seit ein paar Jahren habe ich scheinbar mal 45, mal 46 und manchmal sogar 47.
Bei Kleidung ein ähnliches Bild. Mal 54, mal 106, mal XL, mal XXL, mal 110, meine Stadler Kombi ist 114. Für diese Größe habe ich aber eigentlich die falschen Körpermaße.
Ich verstehe das nicht.
OT
Komisch,
ist bei mir genau umgekehrt. Hatte immer Schuhgröße 44, seit einiger Zeit komme ich aber zumeist mit 43 aus. Daß die Körperlänge mit zunehmendem Alter geringer wird, ist mir klar (bin bei der letzten Messung nur noch 184cm hoch gewesen, ggn.über 188cm beim Bund u. vorher), aber daß die Füße kürzer werden, habe ich noch nie gehört :schulterzucken: .
Was allerdings Konfektionsgrößen angeht, werden die im Laufe der Jahre wohl immer wieder an die durchschnittlichen Körpergrößen angepasst, wobei da eher kleineres Material passen sollte, da die Leute größer (dicker vor allem :() werden. Amis haben mir mal erklärt, daß das durchaus auch psychologische Gründe hat. Der Durchschnittsami kommt seit langer Zeit eben nicht mehr nur mit XL aus, sondern braucht -das alte- XXL. Damit er keinen seelischen Schaden erleidet, heißt das alte XXL nun nur noch XL, alle sind glücklich (auch der zukünftige XXXXXL/5XL-Träger, denn der hat jetzt auch nur XXXXL, ist also noch gar nicht so fett und kann auch noch glücklich sein ;)).

Zurück zu Topic:
Mein DHL-Paket, für gestern angekündigt zwischen 14:45-16:45 konnte gestern nicht mehr zugestellt werden. Für heute gab's keinen Zeitrahmen, es kam um ca. 18:00, zusammen mit einem zweiten Päckle für mich, sowie einem für die Nachbarn (nette Menschen, die nicht mehr Taliban heißen, aber immer noch so aussehen :D). Alles gut, der Fahrer -ich habe ihn noch nie gesehen, wohl wieder ein "Neuer"- war freundlich, aber in Hektik, und ganz offensichtlich erleichtert, als ich mich bereit erklärte, das Paket für die Nachbarn auch anzunehmen.
Passt schon.

Uli (der seltsamerweise nicht mehr in seinen Hochzeitsanzug Gr. 98 passt :()
 
Zuletzt bearbeitet:
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
4.824
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
br60

br60

Dabei seit
17.04.2019
Beiträge
122
Ort
Sachsen-Anhalt/Thüringen
Modell
R 1250 GS TB
Es wäre sehr interessant zu erfahren wo die Fff Truppe so einkauft. :dance:
Eventuell würde sich ja danach ein grosser Teil der Spreu vom Weizen trennen.

Josef
Ich dachte, dass die mit dem SUV und der Mama die 30 km zum nächsten Hofladen fahren und dann dort Produkte aus der Region in die große Stadt holen. Wenn das alle so machen....
 
gs.a-tourer

gs.a-tourer

Dabei seit
25.06.2016
Beiträge
1.004
Modell
R 1250 GSA
Aus meiner Sicht sollte man für solche Paketdienstunternehmer (es gibt ja auch Subunternehmer), wie im gewerblichen Güterkraftverkehr, eine Berufszugangsprüfung einführen.
Der Unternehmer sollte vor Erteilung seiner jeweiligen Genehmigung seine persönliche und auch seine wirtschaftliche Zuverlässigkeit nachweisen müssen.
Weiterhin müßte er nachweisen, dass er seine Angestellten nach Tarif bezahlt.
Die Großen Fische, also DHL, usw., sollte man dahingehend auch turnunsmäßig auf die Finger schauen, ob sie alle Regeln einhalten.
So wäre sichergestellt, daß alles seinen ordentlichen Gang geht.

Die Zeiten von beschädigten und einfach vor der Haustür abgelegten Paketen wären somit vorbei.
Die Fahrer hätten einen ordentlichen Job, der auch ordentlich bezahlt würde.

Die Zustellung wäre kostenintensiver und Firmen, wie Amazon, hätten es wohl ungleich schwerer, dem Einzelhandel die Butter vom Brot zu nehmen.

Aber wollen wir sowas wirklich haben?
Diese Frage sollte dann Jeder für sich selbst beantworten.
 
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
34.011
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
Aus meiner Sicht sollte man für solche Paketdienstunternehmer (es gibt ja auch Subunternehmer), wie im gewerblichen Güterkraftverkehr, eine Berufszugangsprüfung einführen.
Der Unternehmer sollte vor Erteilung seiner jeweiligen Genehmigung seine persönliche und auch seine wirtschaftliche Zuverlässigkeit nachweisen müssen.
Weiterhin müßte er nachweisen, dass er seine Angestellten nach Tarif bezahlt.
Die Großen Fische, also DHL, usw., sollte man dahingehend auch turnunsmäßig auf die Finger schauen, ob sie alle Regeln einhalten.
So wäre sichergestellt, daß alles seinen ordentlichen Gang geht.

Die Zeiten von beschädigten und vor der Haustür abgelegten Paketen wären somit vorbei.
Die Fahrer hätten einen ordentlichen Job, der auch ordentlich bezahlt würde.

Die Zustellung wäre kostenintensiver und Firmen, wie Amazon, hätten es wohl ungleich schwerer, dem Einzelhandel die Butter vom Brot zu nehmen.

Aber wollen wir sowas wirklich haben?
Diese Frage sollte dann Jeder für sich selbst beantworten.
Ich sofort, ich habe es weiter vorne ja schon mal geschrieben, einen ordentlichen GAV mit regelmässigen Kontrollen.

Josef

Josef
 
gs.a-tourer

gs.a-tourer

Dabei seit
25.06.2016
Beiträge
1.004
Modell
R 1250 GSA
Ja, aber sowas ist doch heutzutage gar nicht mehr gewollt
Lieber Billig, Billig, wird schon irgendwie gehen und wo kein Richter, da kein Kläger.:frown:
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
686
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Allmählich ist es eine Frage des könnens, nicht mehr des wollens.
Deutlich teurerer Sprit, Gas dreimal so teuer, Milch, Eier, Butter , Fleisch, alles massiv angezogen, da fehlt dann jetzt schon der Extraeuro für den Postboten.

Ich kann mich nicht erinnern, mal in einem Jahr so wenig Motorrad gefahren zu sein wie 2022, mich hat der gewollte Einschnitt in die persönliche Mobilität durch eine Kostenexplosion schon zu 100 % erreicht.
 
N

necnec

Dabei seit
03.03.2022
Beiträge
195
Ich kann mich nicht erinnern, mal in einem Jahr so wenig Motorrad gefahren zu sein wie 2022,
Genau so geht es mir auch. Motorrad und Auto werden vernachlässigt und Fahrrad und Ebike profitieren in meinem Fall.

mich hat der gewollte Einschnitt in die persönliche Mobilität durch eine Kostenexplosion schon zu 100 % erreicht.
Das hört sich ja schlimm an und zugleich nachvollziehbar. Mir ist nur nicht klar geworden, wer das "gewollt" hat.
 
Thema:

DHL mal wieder

DHL mal wieder - Ähnliche Themen

  • No Time to die - DHL Werbung

    No Time to die - DHL Werbung: Mr. Bond…..? 007 | DHL - No Time to Die
  • Erledigt BMW Motorrad Navigator VI (6) 16GB . Zustand: Gebraucht. Versand mit DHL Paket bis 5 kg.

    BMW Motorrad Navigator VI (6) 16GB . Zustand: Gebraucht. Versand mit DHL Paket bis 5 kg.: Biete einen BMW Navigator VI mit Rechnung, gekauft Januar 2018 (698,-Euro) Aktuelle Europa Karten vorinstalliert. Kostenlose lebenslange...
  • DHL liefert Pakete nicht aus - Schadensersatz ?

    DHL liefert Pakete nicht aus - Schadensersatz ?: Langsam bin ich wirklich mehr als genervt von DHL. Seit dem 18.12. 01.03 Uhr befindet sich mein Paket mit Ersatzteilen im Wert von knapp 100 €...
  • DHL

    DHL: Mann (Frau auch) stelle sich vor, etwas online per Next Day bestellt zu haben. Sendungsverfolgung immer im Blick und geht zeitig aus dem Büro nach...
  • DHL, eine unendliche Geschichte...

    DHL, eine unendliche Geschichte...: Eine lustige(??) Geschichte über unsere Post und deren Dienstleister DHL. Wie ja wohl alle wissen, stellt Uvex die Produktion von Motorradhelmen...
  • DHL, eine unendliche Geschichte... - Ähnliche Themen

  • No Time to die - DHL Werbung

    No Time to die - DHL Werbung: Mr. Bond…..? 007 | DHL - No Time to Die
  • Erledigt BMW Motorrad Navigator VI (6) 16GB . Zustand: Gebraucht. Versand mit DHL Paket bis 5 kg.

    BMW Motorrad Navigator VI (6) 16GB . Zustand: Gebraucht. Versand mit DHL Paket bis 5 kg.: Biete einen BMW Navigator VI mit Rechnung, gekauft Januar 2018 (698,-Euro) Aktuelle Europa Karten vorinstalliert. Kostenlose lebenslange...
  • DHL liefert Pakete nicht aus - Schadensersatz ?

    DHL liefert Pakete nicht aus - Schadensersatz ?: Langsam bin ich wirklich mehr als genervt von DHL. Seit dem 18.12. 01.03 Uhr befindet sich mein Paket mit Ersatzteilen im Wert von knapp 100 €...
  • DHL

    DHL: Mann (Frau auch) stelle sich vor, etwas online per Next Day bestellt zu haben. Sendungsverfolgung immer im Blick und geht zeitig aus dem Büro nach...
  • DHL, eine unendliche Geschichte...

    DHL, eine unendliche Geschichte...: Eine lustige(??) Geschichte über unsere Post und deren Dienstleister DHL. Wie ja wohl alle wissen, stellt Uvex die Produktion von Motorradhelmen...
  • Oben