Findungsphase

Diskutiere Findungsphase im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Jo. Ich war selbst in früheren Zeiten basch erstaunt (wenn man sich mal seitlich in einem Schaufenster gespiegelt hat) wie wenig Moped das unter...
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Jo.
Ich war selbst in früheren Zeiten basch erstaunt (wenn man sich mal seitlich in einem Schaufenster gespiegelt hat) wie wenig Moped das unter mir war (z.B. meine letzte R1).
Seit der GSA wirkt das wieder menschlich.....
Eine HP Sport ist hinsichlich Sitzhöhe sicher adäquat für uns Grosse. Ich hätte noch die höhere ADV Sitzbank (zweiteilig) dabei kaufen müssen, das Baugerüst für die Kofferbefestigung, den Hauptständer u.s.w.
Da macht das keinen Sinn mehr, da man für weniger Moped mehr bezahlt ( als gleich die ADV in Serienausstattung zu nehmen)
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.272
Ort
Schland
Bestellt man Extras all-in ab Werk (Sinnhaftigkeit muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden) und möchte gar die GS um Gimmicks wie Zusatzscheinwerfer oder Sturzbügel aufrüsten, ist die ADV meiner Meinung nach der bessere Kauf.
Besonders die Option auf die Alu-Koffer macht die ADV dann interessant.
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
982
1,98....die dritte ADV nun mit der 1250, was sollte ich da mit der Kinder-GS anfangen?
Besser ist das! Es wäre dir doch sonst langweilig. Wenig zu schreiben, nix zu meckern, keine Individualisierung, da ja alles überflüssige schon dran ist. Da bin ich gerne Kind. :showoff::dance::spin:
Gruß Brauny
 
G

Gast56007

Gast
Bestellt man Extras all-in ab Werk (Sinnhaftigkeit muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden) und möchte gar die GS um Gimmicks wie Zusatzscheinwerfer oder Sturzbügel aufrüsten, ist die ADV meiner Meinung nach der bessere Kauf.
Besonders die Option auf die Alu-Koffer macht die ADV dann interessant.
Welche Option auf die Alukoffer meinst du? Die vorhandenen Halter dafür?
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.272
Ort
Schland
Ja, das Klempnergestell incl. passender Gepäckbrücke.
Das ist im Nachkauf dann nämlich richtig teuer.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
So ist es! Rüstet man die kleine auf, wird es satt teurer als gleich die GSA.
Ich hab übrigens mit einer Kinder-GS angefangen (kam mir erst mal riesig vor) und sie selber umgerüstet. Einen Vogel hab ich anderen da nicht gezeigt.
 
Stormmaster

Stormmaster

Dabei seit
18.04.2020
Beiträge
114
Ort
Landkreis Cuxhaven
Modell
R 1250 GS Adventure (Style Exclusive)
Auch ich stand kürzlich nach der Probefahrt von GS und GSA vor der Entscheidung.

Zu den faktische Unterschieden (größerer Tank etc. etc.) wurde hier ja schon hinreichend diskutiert.

Das Handling:

Sobald das Schlachtschiff erstmal angerollt ist, sehe ich hier kaum einen Unterschied vom Handling, also sollte dies kein Kriterium sein.

Ergonomie:

Wenn jemand recht lange Beine hat, mag die Spreizung derselben durch den Breiten Tank bemerkbar sein. Ich finde das Feeling bei meiner Beinlänge auf der GSA sogar etwas angenehmer.

Wetterschutz:

Untenrum definitiv ein Plus bei der GSA. Der breitere Aufbau sorgt für einen guten Windschutz. Allerdings bei langen Leuten (wie bei mir und bei Dir), ist das Windshield nicht ausreichend, sondern neigt in gewissen Einstellungen sogar noch verschlimmern, weil der Wind ggf. genau auf das Visier / Helm

Was brachte mich also zu einer Entscheidung für die GSA?

Ich würde sagen ein rein emotionales Ding. Hauptsächlich war es ein Blick in eine spiegelnde Schaufensterscheibe. Bei meiner Größe und meinem Auftreten wirkte die GSA einfach stimmiger und passender. Aber rational gibt oder gab es für mich nichts weshalb ich unbedingt die GSA haben müsste.
 
G

Gast56007

Gast
Danke für die zahlreichen auch sehr informativen Aussagen. Jetzt kann ich den Samstag kaum noch erwarten, will es ausprobieren. Ich werde berichten wie sie mir gefallen hat.

Grüße vom Rand des Ruhrgebiets

P.S.: Windschild, da gibt's doch garantiert was im Zubehör?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
982
Nachrüsten ist natürlich immer etwas teurer. Wer aber von vornherein weiß, was er bei der Bestellung will, zahlt nicht mehr. Die Alukoffer plus Gedönst kann man auch direkt bestellen. Dann ordert man die anderen Soziushalter hinten und gut ist. Das gilt auch für Bügel und z.B, Zusatzscheinwerfer. Einfach vorher nen Plan machen und dem Verkäufer besprechen, dann geht da einiges.
Gruß Brauny
 
R

Rufus2020

Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
3
Bei mir ist es genau umgedreht, ich bin nur 1.76 groß und wiege knapp 75 kg. Die Adventure gefällt mir wie sau, das Ding ist eine Mega Erscheinung auf der Straße. Bei meinem Gewicht würde ich bestimmt völlig verloren aussehen und darum wirds demnächst die normale GS.

Grüße
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
982
Na solch ein Hammer Unterschied ist das auch nun nicht. Fahre einfach beide Probe und entscheide dann, nach dem was dran soll, oder eben nicht. Einzig die Sitz Position ist etwas anders.
Gruß Brauny
 
Swami

Swami

Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
126
Ort
Sülfeld SH
Modell
2018er GS 1200 LC
Gute Güte !

Wie viele hier eine Meinung dazu haben wie jemand aussieht und was andere Denken wie ich aussehe auf meinem Moped...

-- "Kinder GS"
-- "Wie ich auf dem Bike Aussehe"
-- "Auch das Gesamtbild muss stimmen"
-- "Sieht im Schaufenster sonst scheiße aus "

zum Glück sind hier nicht nur Poser unterwegs, sonst wäre ich auch in dem "Anderen" Forum gelandet,
in dem Poser Forum :wink:


Ich bin ganz Froh darüber das ich nicht jeden Tag eine "FETTE KUH" besteigen muss...
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.857
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Bei mir ist es genau umgedreht, ich bin nur 1.76 groß und wiege knapp 75 kg. Die Adventure gefällt mir wie sau, das Ding ist eine Mega Erscheinung auf der Straße. Bei meinem Gewicht würde ich bestimmt völlig verloren aussehen und darum wirds demnächst die normale GS.
ein Kollege ist ungefähr so groß wie du und vielleicht 5-8 kg schwerer - sieht m.E. auch auf der LC GSA nicht unpassend aus -warum nicht.
Die Ratio sagt: "Eine normale GS reicht"
die Emotion sagt: "Kauf die Adventure :zwinkern: " - und Motorrad ist nunmal pure Emotion 💪

und grundsätzlich ist auch die normale GS ein TRUM Motorrad 💪
- und bei beiden kann man mit Gerhard Polt sagen:
"Braucht´s des ???"
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
6.272
Ort
Schland
Gute Güte !

Wie viele hier eine Meinung dazu haben wie jemand aussieht und was andere Denken wie ich aussehe auf meinem Moped...

-- "Kinder GS"
-- "Wie ich auf dem Bike Aussehe"
-- "Auch das Gesamtbild muss stimmen"
-- "Sieht im Schaufenster sonst scheiße aus "

zum Glück sind hier nicht nur Poser unterwegs, sonst wäre ich auch in dem "Anderen" Forum gelandet,
in dem Poser Forum :wink:


Ich bin ganz Froh darüber das ich nicht jeden Tag eine "FETTE KUH" besteigen muss...
Provokante Themen ziehen sich doch unweigerlich hoch. Was erwartest Du?
 
G

gren

Dabei seit
12.07.2011
Beiträge
127
Ort
CH
Modell
GS 1200 LC ADV
Ich bin von der GSA 1200 Tripple Black 2018 auf die GS 1250 HP umgestiegen. Ich habe mich bei der 1250 er bewusst für die normale GS entschieden da mich der Beinwinkel (Spreizwinkel beim grossen Tank) auf langer Tour doch etwas negativ bemerkbar machte.. Alles andere ist ne Geschmack und Preisfrage die jeder selber entscheiden muss. Ich bin 190 gross und fahre eher lange Touren also 800 km plus.
 
cug

cug

Dabei seit
01.02.2011
Beiträge
1.008
Ort
Sunnyvale, Kalifornien
Modell
2020 R1250GS
Ich habe mich bei der 1250 er bewusst für die normale GS entschieden da mich der Beinwinkel (Spreizwinkel beim grossen Tank) auf langer Tour doch etwas negativ bemerkbar machte..
Interessant, das war auch für mich ein Argument. Ich hatte auch eine 2018er GSA. Bin jetzt wieder auf einer normalen GS und das war eine der besten Entscheidungen in meinem Motorradleben. Aus vielen Gründen.
 
H

Heidekutscher

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
5.221
Ort
Munster
Modell
GSA 1250 seit 2/19
Ein Freund von mir hat auf die normale GS gesetzt und ärgert sich nun mächtig, dass er wieder so oft tanken muss.
 
taz2ride

taz2ride

Dabei seit
28.10.2019
Beiträge
430
Ort
bei Arnsberg im Sauerland
Modell
R 1250 Adventure HP EZ 03/20
Hey Markus,

bin ebenfalls Wiedereinsteiger wie Du wohl auch. Seid März auf einer 1250 ADV unterwegs.
Grund war das Sitzgefühl, ich hab mich mit meinen 2m wie im Wohnzimmer gefühlt. Hab auch verstellbares Fahrwerk, Sitz auf Hoch und Fw auf Max.
Entgegen der Prophezeiung eines Freundes fühl ich mich darauf echt wohl und will kein anderes.

Viel Spass hier im Forum und mit Deiner GS
Martin
 
Thema:

Findungsphase

Findungsphase - Ähnliche Themen

  • Nach der Findungsphase die Vorstellung!

    Nach der Findungsphase die Vorstellung!: Hallo, erst nochmal ein Danke an die, die mich in meiner Findungsphase mit konstruktiven Tipps und auch mit ihren Erfahrungen bestärkt haben mich...
  • Findungsphase

    Findungsphase: Hallo zusammen, bin Wiedereinsteiger und war durch die Nachforscherrei im Netz voreingenommen zu einer Probefahrt mit einem Raubtier angetreten...
  • Findungsphase - Ähnliche Themen

  • Nach der Findungsphase die Vorstellung!

    Nach der Findungsphase die Vorstellung!: Hallo, erst nochmal ein Danke an die, die mich in meiner Findungsphase mit konstruktiven Tipps und auch mit ihren Erfahrungen bestärkt haben mich...
  • Findungsphase

    Findungsphase: Hallo zusammen, bin Wiedereinsteiger und war durch die Nachforscherrei im Netz voreingenommen zu einer Probefahrt mit einem Raubtier angetreten...
  • Oben