G650GS LED Vollscheinwerfer

Diskutiere G650GS LED Vollscheinwerfer im G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylind Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich bezweifle mal, dass den hier irgendwer ausprobiert hat, oder...
Robi650

Robi650

Dabei seit
05.12.2021
Beiträge
189
Ort
Inntal
Modell
Beta Alp 4.0 + BMW G650GS
Da die G650GS nicht in den Stückzahlen wie die F (über 100.000 Stück) gebaut wurde wird sich wohl kein Hersteller eine Zulassung in der EU antun. Der Markt wäre einfach zu klein.

Ich hätte auch gern eine zeitgemäße LED-Beleuchtung an der Karre. Wollte eigentlich die Osram Nightbreaker ausprobieren, die allerdings auch keine Zulassung für irgendein Motorrad hat. NIGHT BREAKER LED | Automotive
Leider haut das mit dem Einbau nicht hin, der Kühlkörper wäre außerhalb aller Dichtungen und damit im Naßbereich.
Bei meiner Beta ist dafür auch kein Platz im Lampengehäuse.

Also entweder schamlos irgendein Chinateil hernehmen mit Kühlkörper im Lampengehäuse oder eben die hellste konventionelle H4 einbauen die es gibt.
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
3.253
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Fahrt Ihr denn so oft nachts im stockdunkeln?
Ja, die H4-Funzel der G is nicht der Burner, aber der Trend, dass jetzt plötzlich alles LED sein muss geh ich auch nicht mit.

Meine Tenere 700 die ich jetzt habe (kennt Ihr bestimmt) hat diesen superhellen LED - Doppelscheinwerfer, mit Fernlicht sogar vierfach. Stimmt, hell isser, aber is auch nicht nur toll. Dort, wo der Lichtkegel hinleuchtet isses taghell, aber es gibt einen sehr brutalen Grenzbereich am Rand, nämlich gar keinen. Außerhalb des Lichtkegels ist es sofort dunkel und zwar richtig dunkel. Es gibt kein Streulicht, keinen sanften Übergang wie bei der herkömmlichen Glühbirne, nur grell hell oder absolut dunkel. Da ich nicht so oft im Dunkeln fahre, kann ich damit leben, aber gerade durch die rahmenfeste Verkleidung wie bei der G auch, kommt der Lichtstrahl immer zeitverzögert nach dem Einlenken. Das führt in engen Kehren zum absoluten Blindflug, das kann eine Glühbirne besser.

Außerdem darf son LED-Ding nicht kaputt gehen, denn mal eben Ersatz an der nächsten Tankstelle is nicht. Über 500,- kost der Scheinwerfer, die LEDs lassen sich nicht einzeln tauschen, so ein Ausfall im Urlaub, das wars dann.

Ihr kauft Eure Ersatzbirnen im Baumarkt, manchmal gibts die sogar im Doppelpack für 2,99 bei Aldi. Hat alles seine Vor- und Nachteile, deshalb bleibe ich bei meinen Blinkern auch bei Glühbirne, Ersatz liegt schon unter der Sitzbank für den Fall der Fälle.

Wenn Euch die Funzel der G zu dunkel ist, dann probierts doch mal mit Zusatzscheinwerfern, streng genommen sind die für Nebelfahrten gedacht, aber nachts auf der dunklen Landstraße interessiert das keinen. Solche Dinger gibts auch in legal und TÜV-konform. Bringt sicherlich mehr als irgendeinen illegalen China-Schrott vom Ali in den Scheinwerfer zu bauen.
 
Alex0650

Alex0650

Themenstarter
Dabei seit
20.06.2021
Beiträge
49
Fahrt Ihr denn so oft nachts im stockdunkeln?
Ja, die H4-Funzel der G is nicht der Burner, aber der Trend, dass jetzt plötzlich alles LED sein muss geh ich auch nicht mit.

Meine Tenere 700 die ich jetzt habe (kennt Ihr bestimmt) hat diesen superhellen LED - Doppelscheinwerfer, mit Fernlicht sogar vierfach. Stimmt, hell isser, aber is auch nicht nur toll. Dort, wo der Lichtkegel hinleuchtet isses taghell, aber es gibt einen sehr brutalen Grenzbereich am Rand, nämlich gar keinen. Außerhalb des Lichtkegels ist es sofort dunkel und zwar richtig dunkel. Es gibt kein Streulicht, keinen sanften Übergang wie bei der herkömmlichen Glühbirne, nur grell hell oder absolut dunkel. Da ich nicht so oft im Dunkeln fahre, kann ich damit leben, aber gerade durch die rahmenfeste Verkleidung wie bei der G auch, kommt der Lichtstrahl immer zeitverzögert nach dem Einlenken. Das führt in engen Kehren zum absoluten Blindflug, das kann eine Glühbirne besser.

Außerdem darf son LED-Ding nicht kaputt gehen, denn mal eben Ersatz an der nächsten Tankstelle is nicht. Über 500,- kost der Scheinwerfer, die LEDs lassen sich nicht einzeln tauschen, so ein Ausfall im Urlaub, das wars dann.

Ihr kauft Eure Ersatzbirnen im Baumarkt, manchmal gibts die sogar im Doppelpack für 2,99 bei Aldi. Hat alles seine Vor- und Nachteile, deshalb bleibe ich bei meinen Blinkern auch bei Glühbirne, Ersatz liegt schon unter der Sitzbank für den Fall der Fälle.

Wenn Euch die Funzel der G zu dunkel ist, dann probierts doch mal mit Zusatzscheinwerfern, streng genommen sind die für Nebelfahrten gedacht, aber nachts auf der dunklen Landstraße interessiert das keinen. Solche Dinger gibts auch in legal und TÜV-konform. Bringt sicherlich mehr als irgendeinen illegalen China-Schrott vom Ali in den Scheinwerfer zu bauen.
Habe an meiner jetzt eine französische LED Leuchtleiste, die ist ordentlich hell mit 4000 Lumen aber auch gar nicht zulassbar, selbst wenn eine Zulassung erschwinglich wäre. Damit komme ich nachts gut klar, bin aber tatsächlich auch am überlegen für nächtliche Geländefahrten Zusatzscheinwerfer anzubringen, muss ich nur mal mit dem Kabelbaum sehen.
 
Thema:

G650GS LED Vollscheinwerfer

G650GS LED Vollscheinwerfer - Ähnliche Themen

  • Suche Haltebolzen für Variokoffer G650GS gesucht

    Haltebolzen für Variokoffer G650GS gesucht: G650GS Sertao auch F650GS Suche dringend: Einen oberen Haltebolzen mit Mutter (BMW ETK: 77428523268) Siehe Bild für die Halterung der orig...
  • Gummilager Rücklicht G650GS

    Gummilager Rücklicht G650GS: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach den "Gummilagern" mit welchen das Rücklicht "gelagert" ist. Meine sind langsam ausgelutscht und das...
  • G650GS LED Blinker

    G650GS LED Blinker: Hallöchen zusammen, bin gerade dabei meine ganzen Lichter auf LED umzustellen und jetzt sind die Blinker dran. Reicht es ein lastenunabhängigea...
  • Erledigt LED Rücklicht für G650GS, am besten in schwarz

    LED Rücklicht für G650GS, am besten in schwarz: Hat jemand sowas? Referenzbild: LED-RÜCKLICHT BMW G 650 GS R13 Liebe Grüße
  • LED Tagfahrlicht an den orignalen BMW-Handprotektoren?

    LED Tagfahrlicht an den orignalen BMW-Handprotektoren?: Hallo, mache mir seit einiger Zeit Gedanken, ob und wie ich zusätzliches TFL optimal an meiner G650GS anbringen kann. Da ich möglichst weit weg...
  • LED Tagfahrlicht an den orignalen BMW-Handprotektoren? - Ähnliche Themen

  • Suche Haltebolzen für Variokoffer G650GS gesucht

    Haltebolzen für Variokoffer G650GS gesucht: G650GS Sertao auch F650GS Suche dringend: Einen oberen Haltebolzen mit Mutter (BMW ETK: 77428523268) Siehe Bild für die Halterung der orig...
  • Gummilager Rücklicht G650GS

    Gummilager Rücklicht G650GS: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach den "Gummilagern" mit welchen das Rücklicht "gelagert" ist. Meine sind langsam ausgelutscht und das...
  • G650GS LED Blinker

    G650GS LED Blinker: Hallöchen zusammen, bin gerade dabei meine ganzen Lichter auf LED umzustellen und jetzt sind die Blinker dran. Reicht es ein lastenunabhängigea...
  • Erledigt LED Rücklicht für G650GS, am besten in schwarz

    LED Rücklicht für G650GS, am besten in schwarz: Hat jemand sowas? Referenzbild: LED-RÜCKLICHT BMW G 650 GS R13 Liebe Grüße
  • LED Tagfahrlicht an den orignalen BMW-Handprotektoren?

    LED Tagfahrlicht an den orignalen BMW-Handprotektoren?: Hallo, mache mir seit einiger Zeit Gedanken, ob und wie ich zusätzliches TFL optimal an meiner G650GS anbringen kann. Da ich möglichst weit weg...
  • Oben