G650GS - Tieferlegung - Rückrüstung auf normale Höhe

Diskutiere G650GS - Tieferlegung - Rückrüstung auf normale Höhe im G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylind Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo. Ich bin neu im Forum und habe gleich ne schwierige Frage. ;-) Meine Frau hat ne 2013 G650GS mit Werkstieferlegung erstanden und möchte...
W

WolfgangH

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
8
Hallo.
Ich bin neu im Forum und habe gleich ne schwierige Frage. ;-)
Meine Frau hat ne 2013 G650GS mit Werkstieferlegung erstanden und möchte diese nun wieder auf die normale Höhe bringen.
Wenn ich das richtig recherchiert habe, brauchen wir:

  • Seitenständer 46527669895
  • Hauptständer 46527669895
  • Dämpferrohr 31428521284
  • Federbein 33537728374

Nun frage ich mich wie sich die Federbeine (normal und tief) unterscheiden und ob es ggfs. reicht nur die Feder auszutauschen.
Zumindest in die andere Richtung (Tieferlegung) werden ja z.B. von Hyperpro Austauschfedern angeboten.
Kann ich also nur durch Austausch der Feder das Heck vernünftig auf Originalhöhe bringen oder funktioniert das Federbein dann nicht mehr ordentlich?

Vielen Dank und "Hallo nochmal"

Wolfgang
 
D

dieteriv

Dabei seit
27.06.2012
Beiträge
40
Hallo,
meines Wissens ist doch nur von BMW die Höhe der Sitzbank geändert, aber bitte lieber selber schlau machen.

Schöne Grüße
Dieter
 
W

WolfgangH

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
8
Hallo,
meines Wissens ist doch nur von BMW die Höhe der Sitzbank geändert, aber bitte lieber selber schlau machen.

Schöne Grüße
Dieter
Hallo Dieter,
ist leider nicht so.
Viele Grüße
Wolfgang
 
R

Rotax562

Dabei seit
12.02.2018
Beiträge
1.174
Ort
BaWü
Modell
F650GS Dakar / F800GS
Zumindest in die andere Richtung (Tieferlegung) werden ja z.B. von Hyperpro Austauschfedern angeboten.
ich vermute mal die sind progressiv und am Anfang recht weich, dann taucht das Heck aufgrund des Gewichts tiefer ein.

Kann ich also nur durch Austausch der Feder das Heck vernünftig auf Originalhöhe bringen oder funktioniert das Federbein dann nicht mehr ordentlich?
wenn es gleich ist wie bei der F, dann ist das Federbein um ca. 10mm kürzer als ohne Tieferlegung. Vermutlich ist einfach die Kolbenstange kürzer + ggf. andere Feder.
Mit einer harten Feder taucht sie nicht mehr soweit ein, aber die kürzere Kolbenstange bleibt drin und damit könnte die Federung recht hart werden.
 
MarioD

MarioD

Dabei seit
11.09.2012
Beiträge
312
Ort
Landkreis Bautzen / Oberlausitz
Modell
R1200 GSA TÜ (BJ 2013); G650GS Sertao
@WolfgangH

Wenn deine Frau Spaß mit der G650GS hat und diese auch länger behalten will würde ich über ein angepasstes Fahrwerk in dem Fall nachdenken. Ich selbst fahre eine R1200 ADV und meine Frau fährt eine G650 Sertao, also eine hohe Version der G650GS.

Erst sollte es eine "normale" Höhe werden, wegen der gefühlten Sicherheit. Ich schätze mal das ist bei euch ähnlich. Nach etwas Fahrpraxis zeigt sich das es sich irgendwie "komisch" anfühlt. Denk mal in die Richtung das Federbein hinten gegen ein Wilbers zu tauschen (selbstverständlich angepasst auf das Fahrprofil und Fahrer*innen- Gewicht), sowie vorn die Gabel anzupassen.
Meines Wissens nach muss die Gabel vorn modifiziert werden, da bei der Tieferlegung auch der Federweg kleiner ist.

Aber viele Dinge lohnen sich nur wenn das Motorrad länger im Stall stehen bleibt.
 
B

bwm

Dabei seit
13.05.2020
Beiträge
248
Das ist leider ernst gemeint: Die günstigste Variante ist, das Ding zu verkaufen und eine ohne Tieferlegung zu holen.
Was du alles brauchst weißt du ja schon, der Arbeitsaufwand ist auch beträchtlich. Höherlegung durch andere Feder wäre 1. enorm aufwändig (Federbein zerlegen ist üblicherweise Werkstattarbeit) und 2. physikalisch nicht möglich. Das tiefergelegte Federbein hat einen 1cm kürzeren "starren" Teil. Das hat ausgebaut (also voll ausgefedert) eine bestimmte Länge, die kürzer ist als bei der "normalen" Variante. Diese Länge kann durch eine andere Feder nicht länger werden.
 
W

WolfgangH

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
8
Das ist leider ernst gemeint: Die günstigste Variante ist, das Ding zu verkaufen und eine ohne Tieferlegung zu holen.
Was du alles brauchst weißt du ja schon, der Arbeitsaufwand ist auch beträchtlich. Höherlegung durch andere Feder wäre 1. enorm aufwändig (Federbein zerlegen ist üblicherweise Werkstattarbeit) und 2. physikalisch nicht möglich. Das tiefergelegte Federbein hat einen 1cm kürzeren "starren" Teil. Das hat ausgebaut (also voll ausgefedert) eine bestimmte Länge, die kürzer ist als bei der "normalen" Variante. Diese Länge kann durch eine andere Feder nicht länger werden.
Danke. Das beantwortet mir die Frage der Machbarkeit der Umrüstung des vorhandenen Federbeins.
Ja, am Ende macht es vermutlich wirtschaftlich mehr Sinn den Kauf einer "Normalen" ins Auge zu fassen.
Einziges Argument für den Umbau wäre, dass man gleichzeitig eine Überholung der Gabel, ggfs. mit Federtausch durchführen könnte.
Danke für die guten Hinweise!
 
B

bwm

Dabei seit
13.05.2020
Beiträge
248
Also wenn du wie oben beschrieben ein Fahrwerksupgrade planst dann könnte man das machen. Ansonsten ist der Aufwand eigentlich zu groß. Höhere Sitzbank wäre als erster Schuss sonst noch ne Variante.

Problem mit der Höherlegung ist, dass es viel Nachfrage und wenig Angebot gibt. Also Gebrauchtteile schwierig zu bekommen.

Allerdings fällt mir grad was ein: ich habe mal ein Höherlegungskit von einer 2012er G650GS gekauft, weil ich meine F650GS höher legen wollte und erst zu spät gemerkt hab, dass a) BMW bei der G irgendwann 2010 oder 2011 das Innenleben der Gabel verändert hat und b) meine F schon die hohe war, das Federbein war nur nach 90 Mm inzwischen verbraucht.
Vielleicht hab ich die Teile noch. Allerdings bin ich noch ne Weile auf Dienstreise (bis mindestens Ende April) und danach in Quarantäne
Wenn du noch Zeit hast kann ich zu Hause mal nachsehen, ob ich das Zeug noch habe. Wenn überhaupt wäre aber nur das Innenleben der Gabel und der Hauptständer in wirklich gutem Zustand. Federbein hab ich damals aufgrund der Laufleistung getauscht und Seitenständer, weil meiner seitlich etwas angeschrappelt war
 
W

WolfgangH

Themenstarter
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
8
Wir haben am Wochenende das Federbein und die Gabel mit einem anderen Moped getauscht. Hat ein wenig gedauert, aber dabei haben wir einiges über die G650GS gelernt. :smile:
Danke nochmals für Eure Hilfe!
 
Thema:

G650GS - Tieferlegung - Rückrüstung auf normale Höhe

G650GS - Tieferlegung - Rückrüstung auf normale Höhe - Ähnliche Themen

  • Erledigt Hohe Sitzbank F650GS, G650GS

    Hohe Sitzbank F650GS, G650GS: Neulich haben wir unsere G650GS verkauft. Was noch in der Garage liegt, ist eine hohe Sitzbank. Allerdings muss sie neu bezogen werden, da der...
  • 130er Reifen auf ne G650GS?

    130er Reifen auf ne G650GS?: Hi, kann man auf ne 3,5 / 17er Felge (Hinterrad G650GS) auch einen kleineren Reifen als vom Hersteller empfohlen drauf packen? Bei Autos hat man...
  • DWA 5.1 in G650GS

    DWA 5.1 in G650GS: Hallo zusammen. Hab eine werksseitig verbaute DWA 5.1 in der kleinen GS. Wie werde ich die Zecke los? Hat jemand Tips oder eine Einbauanleitung...
  • Welche Tieferlegung? G650GS

    Welche Tieferlegung? G650GS: Hallo, ich bin nach ein paar Jahren wieder bei BMW gelandet. Mit meiner alten F650 (169) bin ich gut klar gekommen von der Höhe her. Meine neue...
  • Erledigt F650GS/G650GS Seitenständer kurz für Tieferlegung

    F650GS/G650GS Seitenständer kurz für Tieferlegung: Hallo, ich suche für eine G650GS, bzw. F650GS (Einzylindermotor) einen kurzen Seitenständer für ein tiefer gelegtes Fahrzeug. Viele Grüße, Martin
  • F650GS/G650GS Seitenständer kurz für Tieferlegung - Ähnliche Themen

  • Erledigt Hohe Sitzbank F650GS, G650GS

    Hohe Sitzbank F650GS, G650GS: Neulich haben wir unsere G650GS verkauft. Was noch in der Garage liegt, ist eine hohe Sitzbank. Allerdings muss sie neu bezogen werden, da der...
  • 130er Reifen auf ne G650GS?

    130er Reifen auf ne G650GS?: Hi, kann man auf ne 3,5 / 17er Felge (Hinterrad G650GS) auch einen kleineren Reifen als vom Hersteller empfohlen drauf packen? Bei Autos hat man...
  • DWA 5.1 in G650GS

    DWA 5.1 in G650GS: Hallo zusammen. Hab eine werksseitig verbaute DWA 5.1 in der kleinen GS. Wie werde ich die Zecke los? Hat jemand Tips oder eine Einbauanleitung...
  • Welche Tieferlegung? G650GS

    Welche Tieferlegung? G650GS: Hallo, ich bin nach ein paar Jahren wieder bei BMW gelandet. Mit meiner alten F650 (169) bin ich gut klar gekommen von der Höhe her. Meine neue...
  • Erledigt F650GS/G650GS Seitenständer kurz für Tieferlegung

    F650GS/G650GS Seitenständer kurz für Tieferlegung: Hallo, ich suche für eine G650GS, bzw. F650GS (Einzylindermotor) einen kurzen Seitenständer für ein tiefer gelegtes Fahrzeug. Viele Grüße, Martin
  • Oben