Iran mit Motorrad

Diskutiere Iran mit Motorrad im Neu hier? Forum im Bereich Community; Hallo, vom 22.05 bis 10.06.2017 plane ich ein 3 wöchigen Motorradtour über Türkei in meinem Heimatland Iran. Da ich ungern alleine fahre, suche...
Hamid

Hamid

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2015
Beiträge
20
Hallo,
vom 22.05 bis 10.06.2017 plane ich ein 3 wöchigen Motorradtour über Türkei in meinem Heimatland Iran. Da ich ungern alleine fahre, suche ich Leute, die mit mir dorthin fahren können. Interesse?
 
Anis-Muc

Anis-Muc

Dabei seit
26.05.2014
Beiträge
100
Modell
R1250 GS HP
Hört sich gut an, es ist aufjedenfall überlegungswert
 
Hamid

Hamid

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2015
Beiträge
20
Morgen,
deswegen gebe ich meine Motorradplanung jetzt bekannt, damit die Leute, die Interesse habe, Zeit zum überlegen haben und sich darauf einstellen können. So eine Reise macht man nicht eben so. Denk daran, mit mir hat man einen privaten Reiseführer und Übersetzer.
Einen schönen Tag.
Hamid
 
ANDI1200

ANDI1200

Dabei seit
17.10.2012
Beiträge
939
Ort
schwäbisch gmünd
Modell
r 1200 gs
deswegen gebe ich meine Motorradplanung jetzt bekannt, damit die Leute, die Interesse habe, Zeit zum überlegen haben und sich darauf einstellen können. So eine Reise macht man nicht eben so. Denk daran, mit mir hat man einen privaten Reiseführer und Übersetzer.
Einen schönen Tag.
Hamid
hallo hamid,

genau das sind einige der gründe, warum ich dir ein pn geschrieben haben und großes interess an deiner tour hätte ;)
 
Anis-Muc

Anis-Muc

Dabei seit
26.05.2014
Beiträge
100
Modell
R1250 GS HP
her damit , bin dabei :D
 
Anis-Muc

Anis-Muc

Dabei seit
26.05.2014
Beiträge
100
Modell
R1250 GS HP
hmmm 2017 ?
 
Hamid

Hamid

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2015
Beiträge
20
Du kannst jetzt schon anzufangen, die Reise mit zu planen. So eine Reise kostet auch Urlaub muss auch geplant sein.
Kopf Hoch denk Positiv. Die Zeit vergeht so schnell.
Gruß
Hamid:cool:
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.671
Kopf Hoch denk Positiv. Die Zeit vergeht so schnell.
2017 :rolleyes:
..... ist mir erst gar nicht aufgefallen. Aber danke für so ein Angebot über das ich schon nachgegrübelt habe, aber für 2015 :p - nur was ist 2017 ........

Vielleicht gibt es den Iran gar nicht mehr, oder die Türkei und Griechenland sind russisch und lassen uns Deutsche gar nicht mehr durchfahren :cool:.

Aber klar, jetzt in den Iran fahren .... das würde einem ja verdächtig machen :rolleyes: .....

Wäre schon ideal:
mit mir hat man einen privaten Reiseführer und Übersetzer
..... doch, würde mir echt gefallen!

Aber 3 Wochen sind verdammt knapp für so eine Tour (Fähre Venedig nach Igoumenitsa), dann über Istanbul zur Grenze sind schon ca. 3.000 km oder mind. 6 Tage (12 Tage hin und zurück), dann sind noch 9 Tage für den Iran übrig .......

Nun ja, bis 2017 ist ja noch etwas Zeit .... und ich denke mal positiv. Halte mich hier auf dem Laufenden :), Danke!

Gruß Kardanfan
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.671
Aber 3 Wochen sind verdammt knapp für so eine Tour (Fähre Venedig nach Igoumenitsa), dann über Istanbul zur Grenze sind schon ca. 3.000 km oder mind. 6 Tage (12 Tage hin und zurück), dann sind noch 9 Tage für den Iran übrig .......
Rechenfehler!!!! Für die Fahrt nach Venedig + Fähre nach Igoumenitsa gehen auch noch mal je 2 Tage drauf ...... dann bleiben nur 5 Tage im Iran :o.

Gruß Kardanfan
 
G

garibaldi

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
509
Modell
R100GS PD
Also, drei Wochen sind auf jeden Fall zu knapp, es sei denn, Du willst im Iran bleiben und die Fahrt ist als One-Way-Trip geplant.

Und Du solltest den Leuten hier auch sagen, dass man nicht so einfach mit dem Bike in den Iran einreisen darf. Man braucht nicht nur ein Visum für sich selbst, sondern auch ein Carnet de passage für das Bike. Das ist nicht nur ziemlich umständlich, sondern auch nicht gerade billig. Außerdem muss eine Garantiesumme beim ausstellenden Automobilclub hinterlegt werden.
 
brummel

brummel

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
1.993
Ort
7933x Herwelze
Modell
R 1200 GS
Rechenfehler!!!! Für die Fahrt nach Venedig + Fähre nach Igoumenitsa gehen auch noch mal je 2 Tage drauf ...... dann bleiben nur 5 Tage im Iran :o.

Gruß Kardanfan
Wie kommst du auf Venedig- igoumenitsa? Kann man doch auch auf dem Landweg machen, oder? Ironbutt:cool:
Muss man für das Visum den IS fragen?
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.671
@ brummel
Wie kommst du auf Venedig- igoumenitsa? Kann man doch auch auf dem Landweg machen, oder?
Ich bin letztes Jahr Ende März auf diesem Weg nach Griechenland gefahren: Igoumenitsa und dann bis an den südl. Zipfel auf den Peloponnes, und über Albanien auf dem Landweg zurück.
Wenn man diese Strecke (Südtirol - Istanbul) auf dem Landweg fährt, dann bedeute es nur km-Fressen, kostet Geld (die Fähre hat mich 124 Euro gekostet) und ist zeitlich nicht in 2 Tagen auf dem Landweg zu schaffen (meine Meinung/Erfahrung). Ich fahre oft genug 14-16 h auf meinen Touren am Tag - bis 1.200 km/Tag - aber das muss nicht immer der Maßstab sein. Und Autobahn ist unter gewissen Umständen nur ein Mittel zum Zweck, aber keine Wunschroute!

Da das Ziel eigentlich der Iran sein sollte - so sehe ich es nun mal - möchte ich möglichst schnell/zügig dorthin gelangen, bzw. zumindest in die Türkei. Ideal wäre eine Zugverbindung nach Istanbul - ich glaube früher gab es mal Wien-Istanbul - was man sicherlich auch noch prüfen sollte. Und wenn auf dem Heimweg noch Zeit übrig ist, dann stehen alle Optionen zur Verfügung.

Nur Albanien, Serbien, Bulgarien ...... kann ich immer anfahren - ob ich aber jemals ein 2. Mal in den Iran fahre, das wage ich mal zu bezweifeln.

Gruß Kardanfan
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
7.385
Ort
Wien
Bis 2017 haben sich Schiiten und Sunniten ohnehin gegenseitig terminiert oder irgendwelche Schwachköpfe mit Bart wollen wieder einmal Israel auslöschen.
 
G

GSHagen

Dabei seit
03.02.2013
Beiträge
144
Ort
NRW
Modell
R 1150 GS, BJ 03/2002
Hi Hamid,

du planst aber lange voraus...
Drei Wochen sind mir allerdings auch zu kurz, wie wärs mit 6 Wochen?
Bis dahin könnte man ja noch ein paar Tage Urlaub oder Überstunden ansparen.

Um Zeit und Strecke zu sparen, kannst Du evtl. Deine Q mit dem LKW nach Ost-Griechenland vorschicken und selber hinterherfliegen.
Hab ich letzten April auf meinem Weg in die Türkei gemacht, lohnt sich zumindest, wenn Du etwas weiter nördlich wohnst.

Viel Spass
Hagen
 
Anis-Muc

Anis-Muc

Dabei seit
26.05.2014
Beiträge
100
Modell
R1250 GS HP
Es gibt auch die Möglichkeit die Tour in Bandar Abbas zu beenden dann Fähre nach Dubai und von dort aus die Bikes in einem Container zu schicken kostet 1000 Dollar für 6-7 bikes und bequem nach Deutschland zurückfliegen. Ich hab die Dubairiders mit ihren goldwings in D gesehen und da habe ich gedacht dass sie den ganzen Weg gefahren sind , ich lag aber falsch die Habens nach Hamburg schicken lassen
 
M

marvin59

Gast
Der Iran würde mich schon mal reizen. Denke aber auch, dass es mit drei Wochen zu kurz ist.
Die Idee mit dem Transport der Moped´s per LKW oder Schiff und mit dem Flieger hinterher finde ich gut.
Dann ist eine Reisezeit von drei Wochen OK.
Wann ist den die beste Reisezeit für den Iran???
 
M

Mal-fritz

Dabei seit
01.01.2015
Beiträge
2
Ort
Kuala Lumpur Malaysien
Du brauchst ungefaehr 4-5 tage nach Tabriz. Der Trip dorthin ist auch ne Reise wert. Denke mal das sich die Strassen in der Tuerkei in den letzten Jahren verbessert haben denn das war das Hauptuebel and der ganzen Strecke. Bin im July dortgewesen...ok. Auf jedenfall kein Scheisswetter.
Viel Spass

Mal- fritz
 
G

garibaldi

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
509
Modell
R100GS PD
Wie wärs denn mit dem Autoreisezug von "Optima Tours"? Der verkehrt zwischen Villach/Österreich und Edirne/Türkei.

Und wenn man aus Norddeutschland anreisen muss, dann empfiehlt sich der Autozug der ÖBB bis Wien, und dann mit Optima weiter von Villach nach Edirne.
http://www.optimatours.de/
 
Thema:

Iran mit Motorrad

Iran mit Motorrad - Ähnliche Themen

  • Iran 2020

    Iran 2020: Hallo Zusammen, ich trage mich mit dem Gedanken dieses Jahr in den Iran zu fahren und wollte mal horchen, ob hier jemand ähnliches vor hat. Von...
  • Iran ist wieder offen für Motorräder Größer als 250 ccm

    Iran ist wieder offen für Motorräder Größer als 250 ccm: Einige von Euch haben es vielleicht mitbekommen, im Iran wurde Anfang Mai ein bann für Motorräder größer als 250 ccm beschlossen. Einige wurde...
  • Iran verbietet Einreise mit Motorrädern > 250ccm

    Iran verbietet Einreise mit Motorrädern > 250ccm: Keine Einreise mehr in den Iran mit Motorrädern mit über 250 ccm möglich! Seit 02.08. wird scheinbar ein Gesetzt von 2005, das bisher...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018

    Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018: Hallo Community, Ich plane dieses Jahr mit meiner 1200GS in den Iran zu fahren. Gestartet wird in München. Der Asphaltroute folgend über...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018

    Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018: Hallo Community, Ich plane dieses Jahr mit meiner 1200GS in den Iran zu fahren. Gestartet wird in München. Der Asphaltroute folgend über...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018 - Ähnliche Themen

  • Iran 2020

    Iran 2020: Hallo Zusammen, ich trage mich mit dem Gedanken dieses Jahr in den Iran zu fahren und wollte mal horchen, ob hier jemand ähnliches vor hat. Von...
  • Iran ist wieder offen für Motorräder Größer als 250 ccm

    Iran ist wieder offen für Motorräder Größer als 250 ccm: Einige von Euch haben es vielleicht mitbekommen, im Iran wurde Anfang Mai ein bann für Motorräder größer als 250 ccm beschlossen. Einige wurde...
  • Iran verbietet Einreise mit Motorrädern > 250ccm

    Iran verbietet Einreise mit Motorrädern > 250ccm: Keine Einreise mehr in den Iran mit Motorrädern mit über 250 ccm möglich! Seit 02.08. wird scheinbar ein Gesetzt von 2005, das bisher...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018

    Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018: Hallo Community, Ich plane dieses Jahr mit meiner 1200GS in den Iran zu fahren. Gestartet wird in München. Der Asphaltroute folgend über...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018

    Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018: Hallo Community, Ich plane dieses Jahr mit meiner 1200GS in den Iran zu fahren. Gestartet wird in München. Der Asphaltroute folgend über...
  • Oben