kardan algemein

Diskutiere kardan algemein im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; hi all, habe mehrere allgemeine fragen zum kardan antrieb bei der gs wie ist das mit der umlenkung gelöst? sind da kreutzgelenke verbaut? wenn ja...
T

titanmax

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2005
Beiträge
4
hi all,
habe mehrere allgemeine fragen zum kardan antrieb bei der gs
wie ist das mit der umlenkung gelöst?
sind da kreutzgelenke verbaut?
wenn ja, wie viel?
wie ist die kardanwelle gelagert?
sehr interessant wehre in diesem zusammenhang eine technische zeichnung
hoffe ihr könnt mir weiter helfen
danke schon mal

MAXimale grüße
godo
 
MP

MP

Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.159
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Kardan

Moin, moin,

so detailliert kann ich Dir so auf die Schnelle keine Antwort geben, aber ich habe ein ganz anschauliches Bild vom Paralever gefunden. Ist zwar vom 2-Ventiler, das Prinzip hat sich aber beim 4-Ventiler nicht geändert. Beim Monolever (z.B. BMW R80G/S) fehlt das rechts im Bild sichtbare Kreuzgelenk. Da der Boxermotor im Gegensatz z.B. zum VMax-Motor längs und nicht quer eingebaut ist, benötigt man nur ein und nicht zwei Kegelgetriebe, nämlich nur am Hinterrad. Kegelgetriebe fressen leider ziemlich viel Leistung. :(



Anbei noch eine schematische Zeichnung zum Funktionsprinzip des Paralevers.

 
T

titanmax

Themenstarter
Dabei seit
24.04.2005
Beiträge
4
hi michael,
danke erst mal
auf dem bild kann man ja schön erkennen wie das gelöst ist
hast du das vielleicht noch in größer
für mich währe am interessantesten wie das bei der gs gelöst ist
da diese ab werk ja im kardan schon mit einem ziemlich hohen winkel arbeitet, hoffe du/ihr versteht was ich meine
habe das auf dem foto mal versucht einzuzeichnen

MAXimale grüße
godo
 

Anhänge

Thema:

kardan algemein

kardan algemein - Ähnliche Themen

  • Kardan Öl bereits bei der Einfahrinspektion wechseln

    Kardan Öl bereits bei der Einfahrinspektion wechseln: Ist es aus Eurer Sicht sinnvoll, bereits bei der Einfahrinspektion (1.000er Service) auch das Öl des Kardan wechseln zu lassen, um den gröbsten...
  • Klackernde Geräusche ggf. vom Kardan?

    Klackernde Geräusche ggf. vom Kardan?: Hallo Zusammen, meine 1150GS von 2003 (144tkm bisher keinerlei Reparaturen, regelmäßige Inspektionen) macht Geräusche beim Fahren mit gezogener...
  • Wo ist der Thread: "Probleme mit dem Kardan"

    Wo ist der Thread: "Probleme mit dem Kardan": Auf einmal weg??? Wohin?? Warum? Sachdienliche Hinweise bitte hier posten
  • Probleme mit Kardan des aktuellen Modell?

    Probleme mit Kardan des aktuellen Modell?: Hallo Gemeinde! Ich hatte vor knapp sechs Wochen einen Unfall mit meiner gerade einmal fünf Wochen alten R1250GS. Leider kann ich mir bis heute...
  • Kardan oder Kette

    Kardan oder Kette: Hallo Ich würde gerne mal eine Umfrage starten wie Fernreisetauglich ist der Kardanantrieb gegenüber der Kette. Ich selbst fahre seit 40 Jahren...
  • Kardan oder Kette - Ähnliche Themen

  • Kardan Öl bereits bei der Einfahrinspektion wechseln

    Kardan Öl bereits bei der Einfahrinspektion wechseln: Ist es aus Eurer Sicht sinnvoll, bereits bei der Einfahrinspektion (1.000er Service) auch das Öl des Kardan wechseln zu lassen, um den gröbsten...
  • Klackernde Geräusche ggf. vom Kardan?

    Klackernde Geräusche ggf. vom Kardan?: Hallo Zusammen, meine 1150GS von 2003 (144tkm bisher keinerlei Reparaturen, regelmäßige Inspektionen) macht Geräusche beim Fahren mit gezogener...
  • Wo ist der Thread: "Probleme mit dem Kardan"

    Wo ist der Thread: "Probleme mit dem Kardan": Auf einmal weg??? Wohin?? Warum? Sachdienliche Hinweise bitte hier posten
  • Probleme mit Kardan des aktuellen Modell?

    Probleme mit Kardan des aktuellen Modell?: Hallo Gemeinde! Ich hatte vor knapp sechs Wochen einen Unfall mit meiner gerade einmal fünf Wochen alten R1250GS. Leider kann ich mir bis heute...
  • Kardan oder Kette

    Kardan oder Kette: Hallo Ich würde gerne mal eine Umfrage starten wie Fernreisetauglich ist der Kardanantrieb gegenüber der Kette. Ich selbst fahre seit 40 Jahren...
  • Oben