Kauf einer "Neuen" F750 GS Produktionsdatum 2018 empfehlenswert?

Diskutiere Kauf einer "Neuen" F750 GS Produktionsdatum 2018 empfehlenswert? im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin, was wäre denn der Preis für eine "frische"? Ich würde keine Standuhr kaufen. Wenn neu, dann neu - und für das Geld wohl eher eine 1200 GS...
GS-Tourenfahrer

GS-Tourenfahrer

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
453
Ort
Stuttgart
Modell
R 1200 GS LC; T7; HD Fat Bob
Moin,
was wäre denn der Preis für eine "frische"? Ich würde keine Standuhr kaufen.
Wenn neu, dann neu - und für das Geld wohl eher eine 1200 GS ab Bj. 16 mit wenig Kilometer.
Oder eine der letzten 800er GS.
Oder ´ne 800er Triumph. die dürften jetzt, nachdem die 900er raus ist günstig werden.
 
StephanK

StephanK

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
31
Ort
Hildesheim, Toluca (Mex)
Modell
R1200GS LC BJ17, F800 GSA MJ18, R9T Pure, R100R BJ92
Lass Dich nicht verrückt machen, die 750 GS ist bestimmt eine gute Maschine. Klar ist BMW nicht billig.
Am meisten profitierst Du von einer ausgiebigen Probefahrt.
Wenn Du dann schon mal beim BMW-Händler bist, lohnt es vielleicht, auch die 850 GS und die neue 900 XR probezufahren.
Ich fahre seit gut zwei Jahren eine 800 GSA (die Adventure Variante eigentlich nur wegen des größeren Tanks) und bin total zufrieden. Habe aber später mal eine Probefahrt mit der 1000 XR gemacht und fand die auch sehr gut; hat halt etwas mehr Dampf als die GS, dafür nicht so geländegängig; es kommt eben darauf an, wo man überall herumfahren will.
 
S

Stucci

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
12
Hallo Kaas,danke für deine Info .Gefahren bin ich schon ausgiebig, macht spass und reicht von Leistung und Drehmoment für mich absolut. Fährt sich so wie von dir beschrieben,klar das Gewicht macht sich im Stand schon bemerkbar
Du sagst vom Händler bestätigen lassen,das die Sachen bezüglich der Rückrufe gemacht sind.Sollte der mir das schriftlich geben?ansonsten hat man im Ernstfall ja keinen Beleg.
Grüße Stucci
 
AnKar

AnKar

Dabei seit
20.07.2019
Beiträge
287
Ort
Honovere
Modell
F700GS
Du hast ab Neuzulassung 2 Jahre Garantie. Dem Händler wird im Eigeninteresse schon dran liegen, das alles gemacht wurde.
Die aktuellen Zulassungszahlen lassen da Vlt auch noch ein wenig Spielraum.

Motorrad-Neuzulassungen im April 2020: Top 20 der beliebtesten Bikes

Daher mein Hinweis, wenn Du Bedenken bezüglich der Technik hast, dann Kauf halt eine F700GS aus 2018. Solider Motor aus Österreich, der schon ausreichend getestet wurde.
 
K

kaas

Dabei seit
08.03.2020
Beiträge
32
Ort
Mannersdorf Leitha
Modell
F750GS
Der Motor wird (nach dem obligatorischen Fix) schon funktionieren. Die Rückrufaktionen sind bei BMW registriert - jede BMW Werkstatt kann Dir das bestätigen und im System zeigen. Ansonsten gilt wie von Ankar erwähnt: die Garantie. Die würde ich mir aber auf jeden Fall auf 5 Jahre verlängern (geht bei BMW Neumotorrädern). Sollte das Aufgrund der Standzeit nicht Möglich sein, bietet BMW eine Garantieverlängerung um 2 Jahre für alle Neumotorräder an - Kostenpunkt für die F750GS: 190€ in AT.
Damit kannst Du auch bei einer Maschine von 2018 nichts falsch machen. Eventuell noch erwähnen daß es ja noch eine Euro4 Maschine sei und vielleicht noch die Erstinspektion in den Preis inkludiert werden sollte :)
Lg
 
S

Stucci

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
12
Das sind jetzt mal ein paar handfeste Infos. Ich werde nächste Woche mal beim Händler aufschlagen und eure Hinweise an den Mann bringen. Mal sehen was sich daraus ergibtund auch gleich noch ein Angebot für eine Frische Maschine einholen.Lieferzeit is ja dann auch noch ein Thema, ich wollte ja eigentlich noch in diesen Jahr wieder an den Start kommen.Danke an euch für die Informationen und ein sonniges Pfingstwochenende Stucci
 
S

Stucci

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
12
Hallo ,jo hatte ich auch schon gesehen.Stehe noch in der Entscheidungsphase.
So wie ich gesehen habe,kann man wohl noch keine Maschine mit Euro5 bestellen.
Die Techdaten (WEBSEITE BMW) stehen immer noch auf Euro 4 .Den Händler darauf angesprochen,verursachte bisher nur ein Achselzucken.Steht für mich immer noch die Frage kaufen oder auf Euro 5 warten .
Trotzdem recht vielen Dank für deinen Hinweis ,Grüße
 
AnKar

AnKar

Dabei seit
20.07.2019
Beiträge
287
Ort
Honovere
Modell
F700GS
Man muss nicht den nächstgelegen Händler nehmen.
Unsere drei Fahrzeuge waren entfernt zwischen 45km und 120km, wo wir die beim Händler gekauft haben.
Ruhig mal weiter weg schauen.
Ein Fahrzeug was bei Dir zu Hause gut geht, kann 100km weiter schlecht gehen.:cool:
 
Barmbeck-Basch

Barmbeck-Basch

Dabei seit
01.12.2019
Beiträge
181
Ort
Hamburg- Barmbek
Modell
BMW F750GS, Simson S70 100ccm, Schwalbe KR 51/2, Sr 50
Moin Stucci,
Ich fahre seit Dezember eine F 750 GS aus dem Jahre 2018,
ich habe es bis jetzt nicht bereut.
Der Grund eine F 750 GS aus den Jahr 2018 zu nehmen, war der Preis.
das Moped hatte ca. 2000 Kilometer gefahren und war ein Vorführer. Das Moped ist Werkseitig tiefer gelegt.
und hat eine Vollausstattung.
Es wurde aber die Ventildeckeldichtung erneuert.
Ich konnte tatsächlich einiges Zubehör wie Variokoffer, Navi6 und noch mal 20mm tiefer, sowie im Mai neuen Tüv aushandeln. Leider konnte ich erst 2500km Krankheits bedingt fahren und nun kommt nocht eine OP dazu. Im Juli geht es nach Österreich. Ich freue mich so sehr darauf weil mir das Moped sehr viel Spaß macht und was für mich sehr wichtig ist ich fühle mich sicher auf den Moped. Und ich schreibe Moped weil sich Die F750 GS trotz ihrer 220Kg. wie ein Moped fahren lässt. Ich glaube nicht das dieses bei einen 2019 oder 2020er Moped anders wäre.
 
S

Stucci

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
12
Moin zurück , ich habe auch schon richtig Bock auf das fahren.Leider komme ich beruflich erst wohl im Herbst dazu,
vorher macht es zeitlich keinen Sinn .Frage was hast du denn so für deine Maschine auf den Tisch gelegt ,nur so als Orientierung.
Alle Gute für die OP und anschließend maximalen Spaß in Österreich ,Grüße
 
S

Stucci

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
12
Mit allen Paketen und TFT?
 
S

Stucci

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
12
Hallo Zusammen ,ich hatte BMW München angeschrieben bezügliche der Euro 5 Zulassung der F750GS.
hier die Antwort.

herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer F 750 GS.

Grundsätzlich erfüllen unsere Modelle die gültigen Abgasvorschriften. Ab wann Ihr Wunschmodell für die kommende Norm EUR5 homologiert sein wird, können wir aktuell noch nicht sagen.

Wir empfehlen Ihnen, uns zum kommenden Modelljahr 2021 (Start August 2020) erneut anzuschreiben, oder sich zu diesem Zeitpunkt direkt an Ihren betreuenden BMW Motorrad Partner zu wenden. Eventuell können wir dann eine abschließende Aussage treffen.

Das ist schon sehr dünn ,klar die Euro 4 Modelle müssen vor Januar raus aus dem Bau.

Grüße Stucci
 
G

greyman

Dabei seit
09.06.2017
Beiträge
344
für 750er und 850er gab/gibt es ein Aktionsangebot, das Kofferset und das Navi ohne Aufpreis dazu zu bekommen.
Die 750er ist grundsätzlich ein tolles Bike. Ich habe eine 750er Probe gefahren und würde sie als Stadt- und Kurzstreckenbike jederzeit meiner 1200 LC Adv vorziehen. Klein, wendig, spritzig. Ist eine Alternative zu meiner 800R für mich gewesen, habe aber aufgrund der Preisdifferenz die 800R genommen.
MJ 2018 ist grundsätzlich Problemlos, Garantieverlängerung dazu und glücklich sein.
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.915
Ort
Osnabrück
Modell
R 1250 GS
EURO 4 ist eigentlich kein Thema. Alle Hersteller werden im Dezember die lagernden Motorräder mit EURO 4 Zulassung mit einer Tageszulassung versehen und ab dann abverkaufen. Das war bisher bei jeder Verschärfung der EURO-Norm so. Da gibt es sicher bei allen Marken und Händlern das ein oder andere Supersonderangebot. Und welchen tatsächlichen Nachteil hat ein Motorrad mit EURO 4 Zulassung gegenüber einem Motorrad mit EURO 5 Zulassung? Steuer und Versicherung sind - im Gegensatz zu Pkws - bei Motorrädern unabhängig von der EURO-Norm.

CU
Jonni
 
S

Stucci

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
12
Das is ja mal ein guter Preis !! GRÜßE und ein schönes Wochenende
 
S

Stucci

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2020
Beiträge
12
Hallo Jonni,war mir noch nicht so bekannt, dass das unabhängig voneinander ist.Ich denke die Hersteller könnten das Thema auch in Richtung Kunde wesentlich besser kommunizieren. Ich als Laie, bin doch über eine vernünftige Informationsquelle dankbar.Pro aktiv die Sache angehen,dann brauchen die Hersteller auch nicht die Maschinen zu Sonderkonditionen zum Jahresende auf den Markt bringen. Immer vorausgesetzt, dass Euro5 kein Thema ist.Grüsse und ein schönes Wochenende
 
Thema:

Kauf einer "Neuen" F750 GS Produktionsdatum 2018 empfehlenswert?

Kauf einer "Neuen" F750 GS Produktionsdatum 2018 empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  • Neue GS ADV kaufen? was mit der alten 1200 GS von 2011

    Neue GS ADV kaufen? was mit der alten 1200 GS von 2011: Guten Morgen es geht den "Freundlichen" sicher nicht so gut, und sie geben Sonderkonditionen auf Lagerfahrzeuge. Ich bin am überlegen, ob ich mir...
  • Halo aus dem Sauerland

    Halo aus dem Sauerland: Hallo, vor ca. 45 Jahren hätte ich jedem den Vogel gezeigt, der mir ein Motorrad angedichtet hätte. Aber dann kam Kreta '93 und der Leichtsinn...
  • Alte "neue" R80 G/S

    Alte "neue" R80 G/S: Hallo, ich möchte eine R80 G/S verkaufen. Sie ist von 1981 und hat 1700 km gelaufen, stand in einer Halle und hat TÜV neu. Kann mir jemand einen...
  • Neu Kauf oder doch lieber finger davon... Helft mir

    Neu Kauf oder doch lieber finger davon... Helft mir: Guten Tag und Hallo, überlege ob ich mir endlich meinen Traum die BMW R100 GS erfüllen soll, warum ich schreibe, es soll kein Albtraum werden...
  • Neue r 1200 GSA LC kaufen

    Neue r 1200 GSA LC kaufen: Hallo zusammen. Nach über einem Jahr ohne Gs will ich mir eine neue GSA holen. Bin heute die aktuelle GSA gefahren also Model 2/2016 oder wie sie...
  • Neue r 1200 GSA LC kaufen - Ähnliche Themen

  • Neue GS ADV kaufen? was mit der alten 1200 GS von 2011

    Neue GS ADV kaufen? was mit der alten 1200 GS von 2011: Guten Morgen es geht den "Freundlichen" sicher nicht so gut, und sie geben Sonderkonditionen auf Lagerfahrzeuge. Ich bin am überlegen, ob ich mir...
  • Halo aus dem Sauerland

    Halo aus dem Sauerland: Hallo, vor ca. 45 Jahren hätte ich jedem den Vogel gezeigt, der mir ein Motorrad angedichtet hätte. Aber dann kam Kreta '93 und der Leichtsinn...
  • Alte "neue" R80 G/S

    Alte "neue" R80 G/S: Hallo, ich möchte eine R80 G/S verkaufen. Sie ist von 1981 und hat 1700 km gelaufen, stand in einer Halle und hat TÜV neu. Kann mir jemand einen...
  • Neu Kauf oder doch lieber finger davon... Helft mir

    Neu Kauf oder doch lieber finger davon... Helft mir: Guten Tag und Hallo, überlege ob ich mir endlich meinen Traum die BMW R100 GS erfüllen soll, warum ich schreibe, es soll kein Albtraum werden...
  • Neue r 1200 GSA LC kaufen

    Neue r 1200 GSA LC kaufen: Hallo zusammen. Nach über einem Jahr ohne Gs will ich mir eine neue GSA holen. Bin heute die aktuelle GSA gefahren also Model 2/2016 oder wie sie...
  • Oben