Kaufberatung Motorradstiefel

Diskutiere Kaufberatung Motorradstiefel im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo zusammen, da meine Daytona Stiefel nach meiner Korsika Tour und nach ca 10 Jahren sich verabschieden bin ich auf der Suche nach einem...
IMI

IMI

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2009
Beiträge
87
Ort
Haßmersheim
Modell
R1200GS BJ. 05
Hallo zusammen,

da meine Daytona Stiefel nach meiner Korsika Tour und nach ca 10 Jahren sich verabschieden bin ich auf der Suche nach einem neuen Tourenstiefel, Was tragt ihr so, und was könnt ihr empfehlen? Er sollte auf jeden Fall wasserdicht sein und der Schaft etwas höher. Ebenso sollte es kein Cross Stiefel sein da ich nicht ins Gelände gehe.
Danke schon mal für Eure Empfehlungen.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Daytona! :)

Für luftig den Shorty mit Perforation, für sportlich den Clubman, für tourig den Touring Star oder den Traveller, für robuster der Trans Open.

Ich habe alle bis auf den Trans Open, der war mir doch zu klobig. (hab ihn wieder verkauft)
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.063
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Joa, kann mich nur anschließen... wenn Du 10 Jahre mit Daytona zufrieden warst, was spricht dann dagegen?

Meine Touring Star geben jetzt nach 8 Jahren (bei schlechter Pflege :o) auch so langsam den Geist auf und es werden wohl wieder Daytona Stiefel werden.
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.783
Ort
Rheinland
Hallo!

Daytonna, seit 12 Jahren die gleichen Stiefel, will auch nix mehr anderes, wiso auch.
Habe schon zweimal neue Sohlen druntermachen lassen.
Wäre instandsetzen lassen bei deinen keine Option?

Gruß
gstommy68
 
S

skiffletiger

Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
63
Ort
Südhessen
Modell
R1200GS LC Exclusive (BJ 2017) und eine F 700 GS für meine Frau
Es kommt mir nix anderes als Daytona an die Füsse,
zumindest wenn ich mit dem Motorrad unterwegs bin.
 
zyklotrop

zyklotrop

Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
2.699
Ort
Mülheim / Ruhr
Modell
R 1200 GS Adventure LC Rallye
Den kann ich nur zustimmen. Road Star GTX und trans open. Je nach Laune.
 
Endstille79

Endstille79

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
161
Ort
Titz
Modell
auf der Suche nach einer 1100er GS
An meine Füße lasse ich auch nur Daytona (zumindest beim biken :giggle:); ansonsten kommen an meine Füße nur Vans :jubel:

Fahre die Burdit und die Shorty und ich bin schon seit mehreren Jahren absolut zufrieden damit.
 
Bergler

Bergler

Dabei seit
31.12.2012
Beiträge
8.248
Ort
In den Bündner Bergen
Modell
GS 1200 TÜ
Seit vielen Jahren Daytona, auf der GS fahre ich die Trans Open GTX, allerdings habe ich den Stahlbeschlag entfernt,
dieser hat uns eine doofe Situation beschert.;)
 
C

Catweazle1

Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1
Ich persönlich habe mir diese Stiefel Fire Flash Gamma von HAIX zum Moped fahren zugelegt. MfG Catweazle
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.488
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Forma Adventure Enduro Stiefel auf der Enduro
Daytona Roadstar GTX im Alltag
Springerstiefel im Urlaub
Revit Ginza aufm Caferacer(trip) mit Jeans

je nach Moped und Laune
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.142
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Haix Ranger GSG9-X

Guckst Du hier: Ranger GSG9-X ? Stiefel für Polizei und Militär

Ein Stiefel, mit dem man auch mal laufen kann, stundenlang, super Passform, Null Käsemauken, wasserdicht, sonnenreflektierend, super anzupassen durch normale Schnürbänder gepaart mit Schnellverschlüssen, usw.
Ein Spitzenschuh zum Mopedfahren und Laufen.
Steig mal mit nem Daytona, egal welchem, vom Moped ab, und lauf damit 5 km durch´n Wald bis zum Gipfel.
Das kannste vergessen mit den Sohlen.
Im Vergleich zu Euren heiligen Daytona´s :wai: sind die Haix auch wesentlich günstiger.
Probiers mal aus, haix-Onlineshop, kannste bei Nichtgefallen auch problemlos wieder zurückschicken.
Schau Dir auch mal die Bewertungen auf der Haix-Seite an.

Gruß, Reiner.
 
eGSzellent

eGSzellent

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
74
Ort
Kreuzlingen
Modell
R 1200 GS Rallye
Ich habe auch die Trans Open und die Burdit :verehren:
 
M

monk0103

Dabei seit
19.07.2014
Beiträge
661
Modell
K50 Triple Black 1/2017
Sidi Adventure ist der Bock den ich benutze.
 
Bergler

Bergler

Dabei seit
31.12.2012
Beiträge
8.248
Ort
In den Bündner Bergen
Modell
GS 1200 TÜ
Haix Ranger GSG9-X

Guckst Du hier: Ranger GSG9-X ? Stiefel für Polizei und Militär

Ein Stiefel, mit dem man auch mal laufen kann, stundenlang, super Passform, Null Käsemauken, wasserdicht, sonnenreflektierend, super anzupassen durch normale Schnürbänder gepaart mit Schnellverschlüssen, usw.
Ein Spitzenschuh zum Mopedfahren und Laufen.
Steig mal mit nem Daytona, egal welchem, vom Moped ab, und lauf damit 5 km durch´n Wald bis zum Gipfel.
Das kannste vergessen mit den Sohlen.
Im Vergleich zu Euren heiligen Daytona´s :wai: sind die Haix auch wesentlich günstiger.
Probiers mal aus, haix-Onlineshop, kannste bei Nichtgefallen auch problemlos wieder zurückschicken.
Schau Dir auch mal die Bewertungen auf der Haix-Seite an.

Gruß, Reiner.
Ok, und wie steht es mit dem Schutz der Quanten, im Falle eines Falles ? :confused:
 
mmo-bassman

mmo-bassman

Dabei seit
30.11.2013
Beiträge
2.142
Ort
Kassel
Modell
früher: G650GS, Bj.: 2014, jetzt: Tenere 700, Bj.: 2019
Ok, und wie steht es mit dem Schutz der Quanten, im Falle eines Falles ? :confused:
Geh auf die Haix- Seite und schau Dir die Produkteigenschaften an. Bedingt durch den eigentlichen Einsatzzweck (der Name sagt es ja schon!) hat der Schuh hervorragende Schutzfunktionen, da können viele Motorradstiefel nicht mithalten. Aber spätestens wenn man sie mal anprobiert hat weiß man was ich meine. Die Dinger sind eine Klasse für sich, auch in Punkto Sicherheit. Einfach mal ausprobieren, bei Unbehagen einfach zurückschicken, Haix is da total entspannt. Die Jungs wissen genau: Zurückschicken tut kaum einer. Wenn Du die Teile erstmal hast, gibst Du sie nicht mehr her ...
 
A

Andaluz

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
353
Ort
Torrox Costa + Niederbayern
Modell
Nuda 900 R // Husqvarna 701 SM // KTM 1290 SDR // F800 R // CBR900 RR // Freeride E-XC // Road King
die hier:


die dinger haben die italienischen motorradcops an.

hatte nie bessere stiefel. saubequem, wasserdicht (gore), in der wade verstellbar dass amn sie über bzw. unter der hose tragen kann.

gibts in zwei ausführungen - erhältlich über mich :).

Hersteller Jolly Safety Footwear


​Preis 288,00 Euro incl. Versand
 
Thema:

Kaufberatung Motorradstiefel

Kaufberatung Motorradstiefel - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung

    Kaufberatung: Möchte mir aktuell eine weitere R1200GS zulegen, jedoch eine ältere. Eigentlich nur die mit Inetegral ABS also 2 Generation ohne diesen Problemen...
  • Bitte um Kaufberatung R 1100 GS

    Bitte um Kaufberatung R 1100 GS: Hallo, ein Forums-Neuling bittet euch um eure Einschätzung zum Kauf einer R 1100 GS. Baujahr und EZ 1995, erste Hand bis 2000, zweite Hand bis...
  • Kaufberatung BMW HP2 S mit/ohne ABS?

    Kaufberatung BMW HP2 S mit/ohne ABS?: Hoi Zusammen, ich fummel immer noch mit der Anschaffung einer HP2 S rum. Frage an die Kenner. Wie seht Ihr den Wertverlust beim Wiederverkauf...
  • Kaufberatung GS 1150 Bj 2000/2001 - 67000km

    Kaufberatung GS 1150 Bj 2000/2001 - 67000km: Hallo GS Community, Möchte mir auch eine 1150er anschaffen und lese mich nach und nach in die Materie ein. Integral ABS möchte ich vermeiden...
  • Kaufberatung F800 GS

    Kaufberatung F800 GS: Hallo Leute, nach zweijähriger Abstinenz von meiner F650 möchte ich mir gerne wieder ein Bike zulegen und hab auch die finanziellen Mittel dazu ;)...
  • Kaufberatung F800 GS - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung

    Kaufberatung: Möchte mir aktuell eine weitere R1200GS zulegen, jedoch eine ältere. Eigentlich nur die mit Inetegral ABS also 2 Generation ohne diesen Problemen...
  • Bitte um Kaufberatung R 1100 GS

    Bitte um Kaufberatung R 1100 GS: Hallo, ein Forums-Neuling bittet euch um eure Einschätzung zum Kauf einer R 1100 GS. Baujahr und EZ 1995, erste Hand bis 2000, zweite Hand bis...
  • Kaufberatung BMW HP2 S mit/ohne ABS?

    Kaufberatung BMW HP2 S mit/ohne ABS?: Hoi Zusammen, ich fummel immer noch mit der Anschaffung einer HP2 S rum. Frage an die Kenner. Wie seht Ihr den Wertverlust beim Wiederverkauf...
  • Kaufberatung GS 1150 Bj 2000/2001 - 67000km

    Kaufberatung GS 1150 Bj 2000/2001 - 67000km: Hallo GS Community, Möchte mir auch eine 1150er anschaffen und lese mich nach und nach in die Materie ein. Integral ABS möchte ich vermeiden...
  • Kaufberatung F800 GS

    Kaufberatung F800 GS: Hallo Leute, nach zweijähriger Abstinenz von meiner F650 möchte ich mir gerne wieder ein Bike zulegen und hab auch die finanziellen Mittel dazu ;)...
  • Oben