Kurviger App Pro & Kurviger Web Planer

Diskutiere Kurviger App Pro & Kurviger Web Planer im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren;
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.388
Ja aber da kann man doch auch schnell auf nem Parkplatz landen. Ginge noch, kann aber dann die Schnellstraße sein und nicht der kleine Zubringer daneben.
Beim setzen schon immer gleich mit dem Mausrad rein zoomen und dann wieder zurück ist doch wirklich kein Aufwand.
So sind Fehler durch "nächste Straße war die Falsche" ausgeschloßen.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.623
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Ja aber da kann man doch auch schnell auf nem Parkplatz landen. Ginge noch, kann aber dann die Schnellstraße sein und nicht der kleine Zubringer daneben.
Mit der Funktion ist das setzen der WP wesentlich schneller und sicherer. Natürlich muss danach noch der WP überprüft werden. Wenn man die WP gleich richtig setzt und das nicht im Bereich von Parkplätzen usw., geht das sehr gut und ist eine gute Unterstützung
 
the-pianoman

the-pianoman

Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
172
Ort
Westerwälder im Limburger Land
Modell
ex-R1100 GS, R1250 GS TB
Du kennst aber schon die Funktion "Setze alle Wegpunkte auf die Strasse" ?
Klar, Alt-S!

1653062021191.png


Aaaaber:
Sind 2 Strassen parallel nebeneinander (Bundesstrasse vers. besserer Feldweg) kam es bei mir des öfteren vor, daß mein TT mich in die Pampa lotsen wollte, weil ich halt in der - nicht so extrem hoch gezoomten - Planungsansicht nicht gemerkt hatte, daß der Punkt von Alt-S auf die "falsche" Strasse gesetzt wurde.

Siehe daher ja extra auch mein 5er Beispielbild:
1653061915619.png


Gerade bei Wegpunkten, die in Ortschaften gesetzt sind - was sich nicht immer vermeiden läßt - ist die Wahrscheinlichkeit dieses Problems bei Alt-S nicht gerade klein.
Wenn man als Tourguide deswegen der ganzen Horde "Kehrt, marsch, marsch" befehlen darf, nervt das schon....

Daher ist meine Abschlußprüfung bei den größeren Touren:
  • erst Alt-S (!), das war schon immer so,
  • und dann endlich mit der neuen Funktion ganz komfortabel in der gezoomten(!) Ansicht von Punkt zu Punkt durchspringen und kontrollieren, ob´s überall wirklich die richtige Strasse getroffen hat.

Mit der neuen Funktion wuppt das endlich ;)
 
iHans

iHans

Themenstarter
Dabei seit
21.02.2020
Beiträge
2.936
Ja die neue Spring-Funktion und mit der alt+shift+c eine gute Unterstützung
und wenn man die WP beim Planen gleich einigermaßen richtig setzt, also

nicht auf Autobahnen,
bei parallel nebeneinander laufenden Straßen einfach auf die richtige Seite setzen,
nicht auf Kreuzungen…….,

dann ist es für mich eine gute Hilfe.
 
GS-Schwede

GS-Schwede

Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
406
Ort
in der Oberpfalz
Modell
R 1200 GS Mü08
Servus zusammen,

vor ein paar Monaten hatte ich doch eine Anfrage hier gestellt:


Und was sehe ich, als ich heute mal wieder in kurviger.de reingeschaut habe: Die Funktion wurde - optisch sogar ansprechender - umgesetzt!!!

öffnet man die Detailansicht durch Click auf die Koordinaten des Wegpunkts:


sieht man direkt die neue Spring-Funktion:



Klick ich auf die "5", sehe ich hier direkt: daneben - muß etwas umgesetzt werden.



--> Super!! Hilft mir extrem bei der Abschlußkontrolle einer Planung!!


Servus @the-pianoman ,

vielen Dank für die Info,

ich Nutze die funktion auch seit ein paar Tagen!
Finde ich sehr gut!
 
Moggelestreiber

Moggelestreiber

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
610
Ort
Nordschwarzwald
Modell
1200 GS Bj04
Auch gerne den Motorrad Tourenplaner ich nutze.:cloud9:
Ist veraltetet, bietet aber grüne Straßen die man sonst nur in guten Karten findet.
Die GPS Daten passen dann nicht immer exakt, da ist "alt+s" hilfreich.
Zeigt mir das Navi / Handi dann an dass ich abbiegen und nach 20/ 50 / 200 Metern wenden soll ignoriere ich das und fahre weiter.
Kurviger macht ohne Probleme weiter, andere Navis wollen per "Wegpunkt überspringen" wieder auf Touren gebracht werden.
Aber um es von vornherein gründlich zu machen finde ich die hier von @the-pianoman dokumentierte Funktion schon hilfreich👍
 
ginfizz

ginfizz

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
129
Wer billig kauft, kauft und zahlt (zweimal)
Genau deswegen haben ich mir ja die Zeit genommen und meine Erfahrung mitgeteilt.
Im letzten Jahr habe ich mich ja aufgeschwungen um die Kurviger-App auszuprobieren. Also hier alles durchgelesen. So bin ich auf dieses X-Grip und Oukitel gestoßen.
Holder 2.0 aus CZ war mir optisch(!) zunächst zu viel Frankenstein-Schrauben. Das was man auf deren Homepage sieht ist schon eine andere Material-/Fertigungs-Klasse. Der Preis passt!

Ich hab extra noch mal nachgesehen, das X-Grip hatte mich im Aktionspreis 25.-€ statt 35,-€ gekostet.
Das Alu dieser vier Fingerchen gehört schon der weichen Art an. Diese Gummistöpsel, da gab es schon I-Net Tipps diese mit Kabelbinder fest zu zurren.

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!
Die Kurviger-App tut zwar ihren Dienst. Aber gegen meinen alten Tomtom Rider 2013 hat diese App in der Bedienung keine Chance.
Das Gehampel mit dem Touchpen, drei Zeilen POI im Querformat, und und und...... :nein:
Parallel lief immer der Rider mit. Und recht schnell war für mich klar welches Gerät besser zu bedienen ist.

Nur ein Selbstversuch zeigt auf was man mag, selbst wenn man es zuvor gar nicht beschreiben kann.

Nun aber eine andere Erfahrung, wer billig kauft.
Jahrelang hatte ich ein, zwei Zitruspressen von Braun zu 25,-€. Ein Name aber windiges Material und anfällige Mechanik.
Wie halt dann die Gelegenheit spielt. So habe ich bei A-Süd, zunächst Hin&Her überlegt, für 15,-€ eine Zitruspresse gefunden die mir kraftvoller und vom Material besser gefällt.

Ausprobieren und dann urteilen, das ist das Stichwort!
 
xix

xix

Dabei seit
07.01.2017
Beiträge
254
Ort
Nordbayern
Modell
Nur noch Xco
Meine Erfahrung mit dem X-Grip, von dem ich anfangs auch überzeugt war, hat sich nun geändert.
Nach wenigen Tausend Kilometern reiben sich die Gummifinger an den kantigen Aluarmen durch und fallen dann während der Fahrt ab. Ersatzgummis sind teuer und sind sehr bald auch wieder defekt.

Also weg den X-Grip und nun das dran:

https://www.amazon.de/gp/product/B07WC1S173/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&th=1

Etwa 6000 km bin ich nun damit gefahren und es hält inzwischen. Aber nur weil ich es mit zusätzlichen Schrauben fixiert habe und die Überwurfmutter mit der Zange fester gezogen habe Händischer Anzug lockerte sich immer wieder. Das Teil ist nun fest verbaut und kann nur noch mit Werkzeug entfernt werden. Die Stromversorgung ist fest angeschlossen.

Die Feststellschraube fürs Handy selbst hält gut, obwohl die recht schwach erscheint.

Die Ladefunktion ist prima.

Nun aber noch was zum eigentlichen Thema. Mit Kurviger pro fahre ich nun schon bestimmt mehr als 20.000 Kilometer und ein Navigationsgerät will ich nicht mehr haben. Die Vorteile der Handynavigation erreicht kein reines Navi.
Dabei sind die Unterschiede der Navigationsapps gar nicht so groß. Sicher sind auch Calimoto und Konsorten sehr gute Apps. Ich hab mich halt auf Kurviger eingelassen und mir gefällts, deshalb bleib ich dabei. Nur für besonderen Bedarf, wie z.B. den TET Frankreich letzte Woche, nehme ich die TET-App oder Osmand oder auch mal Maps.me. Die Sammlung meiner POI hab ich auf GMaps und kann die super easy ohne Kabel oder Blauzahn oder sonstwas in meine Naviapps übernehmen. Ich kann Naviapps auch parallel laufen lassen und sogar während der Fahrt wechseln. Die Vorteile gehen noch weiter, doch das ergäbe zu viel Text hier.

Routen planen tu ich gar nicht mehr, sondern ich hab meine POI in der Richtung oder Gegend in die ich fahre und such mir einfach das(die) nächste(n) gewünschte(n) Ziel(e) heraus. Den Rest macht Kurviger besser als ich es früher mit BC geschafft habe.
Der Webplaner oder gar das Tourerabo sind für mich überflüssig.

Mein Oukitel hab ich noch, jedoch verwende ich es nicht mehr, sondern ich nehme nur noch ein Galaxy S9 für alles. Bislang ohne jeden Schaden am Handy.
Ein Gerät für alles spart Nerven, Zeit, Gewicht und letztlich auch Geld. "Wo ist mein Handy?" oder "Reicht der Akku noch?" oder "Hab ich die Geräte gekoppelt?" oder "In welche Tasche steck ich jetzt noch das Navi?". Solche Fragen stellen sich nicht mehr.

Grüße
xix
 
iHans

iHans

Themenstarter
Dabei seit
21.02.2020
Beiträge
2.936
Ja, „weniger ist mehr“ sollen mehrere Geräte gekoppelt sein fehlt,
vergisst man oder löst sich öfter mal eine Verbindung.
Wer ein Samsung hat kann das mit Bixby Routinen eingrenzen,
bei mehreren Verbindungen läuft es aber auch nicht immer rund.

Bei TET Touren trennt sich dann auch die Spreu vom Weizen bei den Halterungen.

Über POIs, Ziele, und Favoriten zu Routen mit Kurvig oder Extra Kurvig geht natürlich am schnellsten
wenn einem der genaue Streckenverlauf egal ist.

...der Weg ist das Ziel.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.388
Mein Oukitel hab ich noch, jedoch verwende ich es nicht mehr, sondern ich nehme nur noch ein Galaxy S9 für alles. Bislang ohne jeden Schaden am Handy.
Hi,
auch wenn es Off-Topic ist.
Geht in die Halterung von dir auch ein Outdoorhandy rein. Sind ja doch recht dick!
Hab ein GX290.
Hab lange nach einer stabilen Halterung gesucht, aber so eine in das mein Handy passte leider nicht gefunden.

Ich nutze auch Kurviger. Allerdings plane ich schon die Tour. Ich möchte ja den Tag ausfüllen und da ist de ein oder andere Seitwärtsschwenk schon gut und machbar.
Calinoto geb ich ab und an schon eine Chance. Nachdem nun mit großer Schrift im Querformat auch wieder eineges funktioniert, dachte ich passt. Gleich mal die Touren am kommenden Wochenende damit planen.
Leider klappt das nicht, da in deren Karten vom Plansee Richtung Deutschland eine Blockade drin ist.
Genau da wo sie zur ersten Schließung der Grenzen wegen Corona auch physisch vorhanden war.
Auf deren Seite steht nur der Tipp Fehler bei OSM zu melden.
Tja, da ist dies schon lange bereinigt.
In Kurviger geht die Strecke eben schon lange wieder zu planen.
Also bleib ich dann doch wieder bei Kurviger. Auch wegen der einfachen Möglichkeit die Touren an die Kumpels zu verteilen.
 
Moggelestreiber

Moggelestreiber

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
610
Ort
Nordschwarzwald
Modell
1200 GS Bj04
Geht in die Halterung von dir auch ein Outdoorhandy rein.
Breite bis 90 mm steht dort, das dürften auch schwere Prügel kaum überbieten.

Auch wenn die Anbieterinformationen jetzt fragwürdig sind:
Sai Qian.jpg
hab ich mal eins bestellt.
Gibt ja sonst nicht so viel Auswahl an induktiven Ladeschalen für Motorräder...
 
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.388
Es geht nicht um die Breite des Handys, sondern die Dicke.
Da hab ich, wenn ich mich richtig erinnere 14mm!

Edit: Hab nun nach längerem Suchen in den Rezesionen folgendes gefunden.
"Leider nicht für Outdoor Smartphone geeignet. Habe ein Gigaset GX 290 passt nicht. Mein altes S6 passt perfekt."
Somit wie gehabt eine Wasserdichte Halterung nur für teure wasserdichte Smartphones.
 
Zuletzt bearbeitet:
xix

xix

Dabei seit
07.01.2017
Beiträge
254
Ort
Nordbayern
Modell
Nur noch Xco
Hab mal probeweise das Oukitel reingemacht. Das wird nix. Ist zu dick.
Mit der Schieblehre hab ich mal die Tiefe der Halterung gemessen. Es sind 11.33 mm. Ich hab auch noch ein altes Xcover mit 12 mm Dicke. Das hält noch und bildet wohl die Maximalgrenze. Je nachdem wie stark das Handy am Bildschirmrand abgerundet ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: G-B
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.623
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Könntet ihr bitte das Thema, was wo wie passt in einem eigenen Beitrag abhandeln und nicht hier, denn hier geht es um die Software Kurviger. Danke

So wie es derzeit aussieht, wird bald die aktuelle Beta mit vielen Veränderung als finale Version kommen.

Freut euch schon.
 
ginfizz

ginfizz

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
129
Im Kartenverzeichnis der APP habe ich alps.map, germay.map. Dazu auch je ein Verzeichnis alps, germany. Dateien wie edges oder geometry liegen darin.
Woher kommt diese zusätzlichen Verzeichnisse? Da gab es doch mal was.

Kann mir bitte das einer erklären.
 
ginfizz

ginfizz

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
129
Kurviger-App gestern gelöscht. Somit hat sich obige Frage erledigt
 
Thema:

Kurviger App Pro & Kurviger Web Planer

Kurviger App Pro & Kurviger Web Planer - Ähnliche Themen

  • Navigator 4 Kurviger Route fährt nur Hauptstr.

    Navigator 4 Kurviger Route fährt nur Hauptstr.: Moin zusammen. Ich bin etwas unbedarft und habe mit einen Navigator 4 gekauft. Bei Kurviger de eine Route ins Sauerland geplant und besonders...
  • Routen Übertragung von Kurviger zu Connected app

    Routen Übertragung von Kurviger zu Connected app: Hallo zusammen, ich habe mich jetzt auch mal etwas intensiver mit dem (für mich) idealen Zusammenwirken zwischen kurviger.de und der BMW App...
  • Bluetooth-Übertragung vom Handy an TomTom Urban Rider (Kurviger-App)

    Bluetooth-Übertragung vom Handy an TomTom Urban Rider (Kurviger-App): Hallo zusammen, zu meiner GS gab es ein altes TomTom Urban Rider als Zugabe erhalten und mit diesem habe ich mich jetzt mal ein wenig...
  • Hilfe zu Kurviger.de bzw. PRO APP für Smartphone (Android) Online/Offline - Ausland

    Hilfe zu Kurviger.de bzw. PRO APP für Smartphone (Android) Online/Offline - Ausland: Hallo Leute, der Tag unserer ersten großen Tour (Balkan Tour in 3 Wochen) rückt immer näher :-) Seit Wochen wird geplant, da ich seit gut über 1...
  • kurviger (pro) als Android App

    kurviger (pro) als Android App: Ich habe nun das Kurviger Pro APP für Android gekauft (6,99) https://play.google.com/store/apps/details?id=gr.talent.kurviger.pro ..obs "was"...
  • kurviger (pro) als Android App - Ähnliche Themen

  • Navigator 4 Kurviger Route fährt nur Hauptstr.

    Navigator 4 Kurviger Route fährt nur Hauptstr.: Moin zusammen. Ich bin etwas unbedarft und habe mit einen Navigator 4 gekauft. Bei Kurviger de eine Route ins Sauerland geplant und besonders...
  • Routen Übertragung von Kurviger zu Connected app

    Routen Übertragung von Kurviger zu Connected app: Hallo zusammen, ich habe mich jetzt auch mal etwas intensiver mit dem (für mich) idealen Zusammenwirken zwischen kurviger.de und der BMW App...
  • Bluetooth-Übertragung vom Handy an TomTom Urban Rider (Kurviger-App)

    Bluetooth-Übertragung vom Handy an TomTom Urban Rider (Kurviger-App): Hallo zusammen, zu meiner GS gab es ein altes TomTom Urban Rider als Zugabe erhalten und mit diesem habe ich mich jetzt mal ein wenig...
  • Hilfe zu Kurviger.de bzw. PRO APP für Smartphone (Android) Online/Offline - Ausland

    Hilfe zu Kurviger.de bzw. PRO APP für Smartphone (Android) Online/Offline - Ausland: Hallo Leute, der Tag unserer ersten großen Tour (Balkan Tour in 3 Wochen) rückt immer näher :-) Seit Wochen wird geplant, da ich seit gut über 1...
  • kurviger (pro) als Android App

    kurviger (pro) als Android App: Ich habe nun das Kurviger Pro APP für Android gekauft (6,99) https://play.google.com/store/apps/details?id=gr.talent.kurviger.pro ..obs "was"...
  • Oben