Lidl....

Diskutiere Lidl.... im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Moin,Moin, habe mir eben den Hausprospekt von Lidl mitgenommen,auf der Titelseite war etwas von Motorradbekleidung abgebildet,aha, wieder einmal:D...
thomas

thomas

Themenstarter
Dabei seit
28.11.2005
Beiträge
452
Modell
R 1200 GS
Moin,Moin,
habe mir eben den Hausprospekt von Lidl mitgenommen,auf der Titelseite war etwas von Motorradbekleidung abgebildet,aha, wieder einmal:D
Doch jetzt staune ich nicht schlecht, die angebotenen Sachen lesen sich nicht schlecht hinsichtlich Materialien und Ausstattung, wenn man mal von den Helmen absieht:p

Gruß vom Strand

Thomas
 
G

GSWerner

Dabei seit
10.01.2007
Beiträge
108
Ort
Berlin
Modell
1200 GS
Hallo Thomas!

Willst du dir allen Ernstes einen "B-Square"-Rückenprotektor für € 39,99 vom Gemüsehändler kaufen? Oder eine "Experience"-Jacke für € 99,99, über deren Qualität du außer ein paar bunten Bildchen und eines hübschen Werbetextes absolut nichts in Erfahrung bringen wirst (frag mal die Kassiererin bei Lidl:confused: ).

Das Zeug mag ja gar nicht schlecht sein, aber wenn doch, ist es vielleicht zu spät zum reklamieren.

Aber vielleicht fährst du ja keine GS, sondern einen Bauhausroller. Da wird dir bei Vmax 40 km/h wahrscheinlich nur das Schwanenhalsmikrofon der "Tronic"-Gegensprechanlage für € 7,99 im Hals stecken bleiben.

Bis dahin war`s Satire (nicht böse sein);) . Aber mal im Ernst:

Du kaufst hier die Katze im Sack und hast vielleicht ein paar Euros gespart. Aber gerade beim Thema Sicherheit würde ich mich immer an einen Fachhändler wenden.

Ach, noch was: Das Doppelpack American T-Shirts für € 3,99 scheint ein echtes Schnäppchen zu sein. Da werde ich mal zwei Nächte d`rüber schlafen:) .
 
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Hallo,

naja, aber die Sachen sind sicher besser als gar nichts...

Grüsse,
András
 
G

GSWerner

Dabei seit
10.01.2007
Beiträge
108
Ort
Berlin
Modell
1200 GS
Manchmal ist garnix auch schön!

Kommt immer d`rauf an, was du vorhast.
 
F

frank69

Gast
Hallo Werner !

Du hast sicher Recht: Keine sicherheitsrelevanten Kleidungsstücke vom Discounter kaufen ! Aber ein Nierengut für 4,99 oder eine LED Lampe von Osram fär 6,99 ? Wieso nicht ! Allerdings hat Andreas auch einen guten Ansatz: Besser was günstiges als gar nichts ! Natürlich gibt es auch einen Lagerverkauf z.B. bei Polo in Bochum-Wattenscheid, aber da hat auch keiner Plan.
Fest steht, die Discounter bringen Bewegung in die Preispolitik der Markenverkäufer, sprich des Fachhandels, und das ist doch auch schön.
Jedenfalls sollte man kein Angebot großkotzig abtun, auch wenn hier im Forum bestimmt viele ihre Klamotten beim BMW Händler kaufen, gute Qualität, Preis egal.-

Frank
 
Finja

Finja

Dabei seit
15.03.2007
Beiträge
44
Ort
Leuchtenburg
Modell
F 650 GS
Also ich halt ja auch nix von diesen Billigklamotten und schon gar nicht wenn man da wirklich kaum etwas drüber in Erfahrung bringen kann. Ich kaufe lieber Qualität zum Schnäppchenpreis auf Messen oder ähnlichem. Dafür gibts zwar nicht so oft was Neues, aber Qualität hält ja auch länger. Ich steh voll auf RUKKA und hab noch nichts besseres erlebt (aber schon ausprobiert). Völlig überteuert sind allerdings die BMW-Klamotten. Die hatte mein Ex und war sehr unzufrieden.

Gegen so nen Nierengurt ist sicher nicht viel zu sagen, alles andere würde ich eher liegen lassen... (aber die T-Shirts sind wirklich ein Schnäppchen:))
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.633
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Ich denke mal, im GS-Forum werden die meisten mit den Lidl-Sachen nicht unbedingt perfekt bedient sein. Für die kleine Geldbörse und für den Anfänger ist aber bestimmt was dabei... vorbehaltlich dem Praxistest. ;)

Aber sooo günstig finde ich das jetzt nicht. Mein Rückenprotektor ist bei PS als "sehr gut" getestet und hat bei Polo auch nur 39,99 eur gekostet... und auch zu den anderen Preisen findet man bei den üblichen Verdächtigen sicher Vergleichsangebote inkl. Beratung und mehr Service als bei Lidl. :)
 
C

Chefe

Gast
Ich hab da unter >Bekleidung< scho meinen Senf dazu abgegeben...
>> Bei einem der Discounter gibt's ab 16. März Motorrad-Ausrüstung (Klamotten und Helme). Da ist ein Klapphelm für knapp 100€ dabei. Die Beschreibung erschlägt dich mit Abkürzungen und Fachbegriffen - da legst di nieder...
Heraus kommt dabei, dass der Helm ein Plastikhut mit den Mindestanforderungen ist, der einem 4-mal-im-Jahr-Hobby-Fahrer wohl ausreicht, aber nach drei bis vier Jahren so spröde wird, dass er beim anschauen schon zerbröselt...<<
 
Zuletzt bearbeitet:
Cambio

Cambio

Dabei seit
16.02.2007
Beiträge
69
Ort
MÜNSTERLAND
Modell
R 1200 GS grafitgrau
Also ich persönlich bin der Meinung, wenn man schon soviel Teuros für sein Bike abdrückt, dann sollte man an den Klamotten nicht knausern. An der eigenen Sicherheit sollte man da lieber nicht sparen. Gute Qualität hat sicher ihren Preis. Es müssen zwar nicht immer BMW-Klamotten sein (obwohl ich davon begeistert bin) aber ich würde da Markenware einem Discounter immer vorziehen.

Safty first!;)

Bis denne
Cambio
 
Biting Cock

Biting Cock

Dabei seit
17.04.2005
Beiträge
312
Ort
Rheydt
Modell
1200er
AMGaida schrieb:
Ich denke mal, im GS-Forum werden die meisten mit den Lidl-Sachen nicht unbedingt perfekt bedient sein. Für die kleine Geldbörse und für den Anfänger ist aber bestimmt was dabei... vorbehaltlich dem Praxistest. ;)

Ich halte nichts von Beiträgen in denen, Sorry AM Gaida so jedenfalls habe ich den zitierten Beitrag zwischen den Zeilen gelesen, sich der Verfasser warum auch immer, als Mitglied eines Elitären Kreises versucht darzustellen.

Zum Thema :
Ich Vermute das die wenigsten den angsesprochenen Praxistest jemals durchgeführt haben, da man sich mit einer BMW ja nicht mit Artikeln von ALDI, LIDL u. Co auf einem BMW Stammtisch sehen lassen kann.

Es ist ganz sicher nicht Wertig oder Edel was dort verkauft wird. ( Was ist das überhaupt :confused:)

Jedoch gibt es das ein oder andere Teil, das im täglichen Gebrauch vom Nutzen her gegenüber den Angeboten der etablierten Ausstatter nicht nur ebenbürtig ist, sondern auch erstaunlicher Weise Praxisgerechter sei kann.

Als Beispiel sei hier der Aldi Tankrucksach für 19,99 € von 2005 genannt. Auf jeder der 3 Ebenen ein Kartenfach in das die Genaralkarte (Doppelseitig) hineinpasst, ohne das man die Karte vergwaltigen;) muss.
Großes Packvolumen. Tragegurt, so das man dass Ding als Rucksack nutzen kann. Abnehmbare Tasche ( benutzt meine Gattin sehr gerne als Handtäschen, übrigens auch mit Umhängeriemen ) Metallreißverschlüsse,
Intergierte Regenhaube und, und, und. Nach 30.000 Kilometern bei allen Witterungen ist ein Verschleiß übrigens nicht festzustellen.

Also nicht alles, wo Touratech, Wunderlich oder BMW draufsteht muß gut sein und ebenso ist nicht alles andere Grundsätzlich von schlechter Qualität .


Schönen Abend noch allerseits.
 
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Hi,

ich mag mich einfach daran erinnern, als ich angefangen habe Töff zu fahren. Da stellte sich z.B. nicht die Frage, ob ich billige Töffhandschuhe aus dem Baumarkt (Lidl gibt's bei uns (noch?) nicht) kaufe oder teurere, bessere, sicherere aus dem Fachhandel, sondern ob ich mit oder ohne Handschuhe fahre.
Ich bin mir schon bewusst, dass die Teilnehmer hier in diesem Forum nicht mehr unbedingt in diese Kategorie fallen...

Grüsse,
András
 
Schneuzer

Schneuzer

Dabei seit
07.05.2005
Beiträge
788
Ort
Köln
Modell
1150GS
Finja schrieb:
Also ich halt ja auch nix von diesen Billigklamotten und schon gar nicht wenn man da wirklich kaum etwas drüber in Erfahrung bringen kann. Ich kaufe lieber Qualität zum Schnäppchenpreis auf Messen oder ähnlichem. Dafür gibts zwar nicht so oft was Neues, aber Qualität hält ja auch länger. Ich steh voll auf RUKKA und hab noch nichts besseres erlebt (aber schon ausprobiert). Völlig überteuert sind allerdings die BMW-Klamotten. Die hatte mein Ex und war sehr unzufrieden.

Gegen so nen Nierengurt ist sicher nicht viel zu sagen, alles andere würde ich eher liegen lassen... (aber die T-Shirts sind wirklich ein Schnäppchen:))
Hallo
Finja

Da muss ich Dir leider widersprechen. :)
Die BMW Klamotten sind schon teuer,aber wenn Du die gleiche Qualität hast wie bei Rukka sind die im Verhältnis Preiswerter
(Beispiel Gore-Tex XCR). ;)
Mann sollte auch die Garantieansprüche bedenken,bei Rukka hat man 5 und bei Stadler 10 Jahre und Stadler ist in der gleichen Quali noch etwas günstiger wie BMW oder Rukka. :p
Ich Persönlich halte auch nichts von Biligklamotten.Habe mir vor ca.15 Jahren einen Anzug von BMW gekauft( hätte man einen klein Wagen für bekommen). :mad: :mad:
Mit ihm bin ich schon mehrmals über Stunden im strömenden Regen gefahren und er war Furz trocken. :) :)
Leider nagt an ihm nun auch der Zahn der Zeit und ich werde mich wohl jetzt von ihm trennen. :rolleyes:

Ein Beispiel über Billig Produkte:bei unser letzten Alpentour hat sich ein Kollege billig Gore-Tex Stiefel gekauft und hat sich über unsere (zugegeben teuren) Stiefel lustig gemacht.
Nach dem ersten Regenguss stand in seinen das Wasser bis zum Knöchel. :D :D :D

Aber wie gesagt jeder wie er will und kann.

Gruß
Schneuzer
 
D

Dietmar

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
885
Ort
Erwitte
Modell
R 1200 GS
Ich werde mir wohl die Rückenprotektoren holen.
Wie schon oben geschrieben:
Besser mit einem Rückenprotektor (von Lidl) als ohne.

Interessanterweise sind bei den Rückenprotektoren sehr viele teure Marken im Test durchgefallen !!!
Was nützt also ein Markenbewußtsein und viel Geld, wenn es dass nicht wert ist !

Gruß

Dietmar
 
thomas

thomas

Themenstarter
Dabei seit
28.11.2005
Beiträge
452
Modell
R 1200 GS
...

Moin,Moin,
also ich denke, einige von Euch glauben wirklich was Sie hier schreiben, wer BMW oder ähnlich hochwertige Motorräder fährt, sollte auch Qualität in Sachen Bekleidung fahren,sehr objektiv:p Es wurde oft genug festgestellt, daß auch preiswerte Bekleidung durchaus ausreichend Schutz bieten kann, wenn ich allein an die Systemhelme von BMW und Schuberth denke :mad: fast jeder hat an hier was zu mäkeln,ne,ne Freunde, daß ist sehr engstirnig gedacht....oder zu BMWlastig:D :D

Gruß vom Deich

Thomas
 
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Hallo,

Schuberth ist ein gutes Beispiel für Deine Aussage. Vor dem Schuberth hatte ich immer günstigere Helme, die ich nach zwei Jahren tauschen musste, da alles gelottert hat. Mein Schuberth ist jetzt zwei Jahre alt, das Ergebniss ist das selbe. Ich muss mir also wieder nach zwei Jahren einen neuen Helm kaufen :(
Jacken hatte ich auch aus diversen Preisklassen, keine hat länger als zwei Jahre gehalten (täglicher Gebrauch).

Grüsse,
András
 
X

xs111

Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
643
Ort
Buxtehude
Modell
R 1200 GS Rallye, EZ 02.05.14
@ Andràs: wenn nach 2 Jahren dein Schuberth-Helm nicht mehr das ist, was du dir vorstellst, dann kauf keinen neuen, sondern schicke den zu Schuberth ein. Die arbeiten dir den Helm wieder auf, so dass er wieder wie neu ist.
Das ist eben der Unterschied vom (teuren) Schuberth-Helm zu anderen. Man muss es nur wissen - und auch tun. Und dann weisst du auch, wieso es manchmal besser ist, teurere Markenware zu kaufen.
 
Schneuzer

Schneuzer

Dabei seit
07.05.2005
Beiträge
788
Ort
Köln
Modell
1150GS
Andras schrieb:
Hallo,

Schuberth ist ein gutes Beispiel für Deine Aussage. Vor dem Schuberth hatte ich immer günstigere Helme, die ich nach zwei Jahren tauschen musste, da alles gelottert hat. Mein Schuberth ist jetzt zwei Jahre alt, das Ergebniss ist das selbe. Ich muss mir also wieder nach zwei Jahren einen neuen Helm kaufen :(
Jacken hatte ich auch aus diversen Preisklassen, keine hat länger als zwei Jahre gehalten (täglicher Gebrauch).

Grüsse,
András
Hi
Andreas

Na da haben wir doch schon ein Beispiel. ;)
Wenn ich z.b. auf eine Qualitativ hochwertige Jacke eine Garantie zwischen 5 und 10 Jahre habe und sie nach zwei Jahren am Ende ist bringe ich sie zu meinem Händler zurück und fertig. :D

@
Thomas
Wieso engstirnig,es ist doch nur eine Persönliche Meinung von jedem einzelnen.
Wenn Du mit Billigprodukten zurecht kommst ist es doch OK :) ,nur solltest Du jedem zugestehen das Produkt zu kaufen was er für sich am besten empfindet. ;)

Gruß
Schneuzer
 
A

Andras

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
395
Modell
R 1150 GS ADV / Yamaha XJ 750 XS / HPN PD
Hi,

bringt mir nichts, da ich den Helm ja täglich brauche um zur Arbeit zu kommen. Ich habe das mal bei Schuberth abgeklärt, aber schon für die Zollformalitäten braucht man fast einen Juristen ;) Und dann muss ich nen Zweithelm kaufen für die Zeit. Ersatzteile wollten sie mir ja nicht schicken, obwohl is sogar dafür bezahlt hätte.

@Schneuzer
Garantie deckt ja Verschleiss nicht ab. Und Produktionsfehler merkt man meistens innerhalb der dersten paar Wochen/Monate.

Grüsse,
András
 
Zuletzt bearbeitet:
Highlandbiker

Highlandbiker

Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
398
Ort
Mülheim
Modell
R1200GS MÜ ADV
Hallo an Alle,

ich will und kann hier die "Billig-Klamotten" nicht beurteilen, weil ich sie selber noch nicht ausprobiert habe, aber aus meiner Sicht muß Motorradbekleidung nicht teuer sein....und ein "Marken-Fetischist" bin ich schon gleich gar nicht.
Zur Zeit fahre ich komplett in Pharao-Klamotten von Polo. Hier gibt es verschiedene Qualitätsstufen und Preise, die eigentlich für fast jeden Geldbeutel was bieten - und was die Qualität angeht bin ich begeistert! Auch ich habe schon längere Touren (von mir bis München, 640km!) komplett im Regen erlebt und naß war am Ende nur der Hals, wo ich nur ein einfaches Stofftuch getragen habe....der Rest komplett trocken!
Was die Garantie angeht kann ich mich auch nicht beschweren - einmal nach fast zwei Jahren plötzlicher WasserEINtritt im Schritt, weil sich die Membran aufgelöst hatte - also ab zu Polo, die mir (als sie feststellten, daß es mein Modell nicht mehr gab) das Nachfolgemodell aushändigten. Ich mußte lediglich die Differenz im Kaufpreis löhnen.
Wenn man dann noch, so wie ich, bei diesen Produkten zugreift, wenn ein Modellwechsel ansteht, macht man echte Schnäpchen: Hose statt 199,-- für 99,--, Jacke statt 279,-- im Outlett von Polo für 99,--, Stiefel im Sonderangebot statt 159,-- für 109,-- .....ok, die Handschuhe waren regulär für 49,--......wenn ich mich nicht verrechnet habe, sind das zusammen 356,-- (und noch Punkte gesammelt, die ich demnächst verrechnen kann:D ). Ich finde das jetzt weder "billig", noch "teuer", sondern mehr als angemessen.......
Bei anderen hätte ich mehr gezahlt....wenn ich daran denke, daß allein meine Rukka-Jacke fast das doppelte gekostet hat und die nach drei Jahren nicht mehr dicht war - Kommentar Rukka: Fehlbehandlung des Trägers (also mir)
 
Thema:

Lidl....

Lidl.... - Ähnliche Themen

  • LIDL Akku Kompressor brauchbar ? Alternativen ?

    LIDL Akku Kompressor brauchbar ? Alternativen ?: Hallo, mich nervt es schon länger, das ich bei meinem doch grossen Fuhrpark (zwei Moppeds, Privat-PKW's, Firmenautos und Wohnwagen ständig zur...
  • Ladegeräte Aldi und Lidl für Gel Batterien geeignet??

    Ladegeräte Aldi und Lidl für Gel Batterien geeignet??: Hallo zusammen. Ein Freund benötigt für seine R1100R ein Batterieladegerät. Derzeit werden bei Aldi und auch Lidl sehr günstige Geräte...
  • LIDL Campingstuhl und -tisch

    LIDL Campingstuhl und -tisch: Ab 10.4. hat LIDL diesen tollen faltbaren Campingstuhl und -tisch im Angebot für jeweils schlappe 19,99 Euro. Dazu auch noch anderes...
  • nüvi 1390T Navteq für nur 129 Euro bei LIDL

    nüvi 1390T Navteq für nur 129 Euro bei LIDL: Hallo Leute, ein Angebot was für den Ausstattungsumfang recht günstig ist, eigentlich ein "Schnapp", finde ich. Inklusive lebenslanger...
  • Werkstattwagen vom Lidl

    Werkstattwagen vom Lidl: Hallo liebe Schrauber, hat jemand von Euch den Lidl Werkstattwagen in Benutzung un kann etwas zum Thema Qualität, Haltbarkeit etc. sagen? Er...
  • Werkstattwagen vom Lidl - Ähnliche Themen

  • LIDL Akku Kompressor brauchbar ? Alternativen ?

    LIDL Akku Kompressor brauchbar ? Alternativen ?: Hallo, mich nervt es schon länger, das ich bei meinem doch grossen Fuhrpark (zwei Moppeds, Privat-PKW's, Firmenautos und Wohnwagen ständig zur...
  • Ladegeräte Aldi und Lidl für Gel Batterien geeignet??

    Ladegeräte Aldi und Lidl für Gel Batterien geeignet??: Hallo zusammen. Ein Freund benötigt für seine R1100R ein Batterieladegerät. Derzeit werden bei Aldi und auch Lidl sehr günstige Geräte...
  • LIDL Campingstuhl und -tisch

    LIDL Campingstuhl und -tisch: Ab 10.4. hat LIDL diesen tollen faltbaren Campingstuhl und -tisch im Angebot für jeweils schlappe 19,99 Euro. Dazu auch noch anderes...
  • nüvi 1390T Navteq für nur 129 Euro bei LIDL

    nüvi 1390T Navteq für nur 129 Euro bei LIDL: Hallo Leute, ein Angebot was für den Ausstattungsumfang recht günstig ist, eigentlich ein "Schnapp", finde ich. Inklusive lebenslanger...
  • Werkstattwagen vom Lidl

    Werkstattwagen vom Lidl: Hallo liebe Schrauber, hat jemand von Euch den Lidl Werkstattwagen in Benutzung un kann etwas zum Thema Qualität, Haltbarkeit etc. sagen? Er...
  • Oben