Lufteintrag Hinterradbremse

Diskutiere Lufteintrag Hinterradbremse im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Guten Tag allerseits, BMW hat mir nach einer Kundenbefragung (anlässlich der Jahresinspektion) mitgeteilt, dass es für mein bemängeltes, oben...
gslcrudi

gslcrudi

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
29
Modell
R 1200 GS - LC
Guten Tag allerseits, BMW hat mir nach einer Kundenbefragung (anlässlich der Jahresinspektion) mitgeteilt, dass es für mein bemängeltes, oben beschriebenes Problem (Lufteintrag), nunmehr eine finale Softwarelösung gebe. Vor 2 Wochen hat der Freundliche die Aktualisierung vorgenommen. Er erklärte mir, dass es tatsächlich seit einigen Tagen in ihrem elektronischen System einen entsprechen Menüpunkt gebe. Die Wirksamkeit dieser Maßnahme wird sich demnächst zeigen. Dieses hier soll als Tipp für alle Betroffenen verstanden werden. Also bei Bedarf beim Händler nachfragen.
 
atgmax

atgmax

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
3.555
Ort
Südpfalz
Modell
R1200GS LC 13/15/16/18
Da bin ich mal gespannt. Eine Softwarelösung für eine Luft ziehende Hinterradbremse ist eine erstaunliche technische Leistung :giggle:

Meine drei letzten GS LC hatten das alle und es gab bisher keine Lösung außer regelmäßig entlüften
 
gslcrudi

gslcrudi

Themenstarter
Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
29
Modell
R 1200 GS - LC
Hallo allerseits, dito - 2x erfolglos durchgeführt!
 
P

pudl

Dabei seit
30.05.2017
Beiträge
91
Ort
93083 Obertraubling
Modell
K51
:bounce::bounce::bounce:

#2: Ich schliesse mich Deinem Staunen bzw. Deiner Spannung an. Kurz vor dem Winterschlaf hat sich der verlängerte Hebelweg gemeldet. Bis zum Frühjahr muss nun gewartet werden, ob die eindringende Luft vor dem software-update Respekt zeigen wird.
Allerdings ist es mir inzwischen wurscht, solange unser Premiumhersteller die Fehlerbeseitigung konsequent weiter bezahlt und die Ursache nicht noch irgendwelche materialzerstörenden Nebeneffekte hat (Stichwort Kavitation); schleichenden Lufteintrag im System merke ich normalerweise (hoffentlich) rechtzeitig vor dem Totalausfall.
Bis dahin: angenehmen Winterschlaf und bleibt alle gesund.
 
GS_Ralf

GS_Ralf

Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
206
Ort
Rhein-Lahn-Kreis
Modell
G 650 GS + X Country, F700 GS NC 700S DCT
Ich denke so lange BMW keine Erklärung liefert warum die Software helfen soll machen sie sich damit nur lächerlich!
 
hartl15

hartl15

Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
1.477
Ort
Ostalpen
Modell
R1200GS_04/16
Ich denke so lange BMW keine Erklärung liefert warum die Software helfen soll machen sie sich damit nur lächerlich!
Warum soll BMW gerade dazu eine "Warum-Erklärung" liefern?
Das tut (je)der Hersteller ja für viele andere technische Details auch nicht.
Tun ist besser als reden und ankündigen:
Wenn sie überzeugt sind, dass die SW-Änderung funktioniert, diese bei allen ( :eekek:) Geschädigten kostenlos einspielen - dann stellt sich ohnehin heraus, ob das eine wirklich nachhaltige Mängelbehebung ist!
 
Bumbewasserzang

Bumbewasserzang

Dabei seit
21.10.2020
Beiträge
84
Ort
Eppelheim
Modell
GS 1200 LC
Wird mann wegen sowas angeschrieben, automatisch bei der Inspektion mitgemacht, auch außerhalb einer Inspektion nur so erledigt, oder muss man selber aktiv werden ?
 
Robber

Robber

Dabei seit
05.06.2017
Beiträge
97
Modell
R1200GS-LC
Wird bei einer Inspektion mit erledigt. Ansonsten musst du selbst aktiv werden. Benachrichtigung: Fehlanzeige
 
E

Equalizer

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
893
Software seitig wird die Integralbremse deaktiviert :bounce: was nicht arbeitet, zieht keine Luft, BMW muß sich sputen, sonst haben andere Mütter auch schöne Töchter
 
Robber

Robber

Dabei seit
05.06.2017
Beiträge
97
Modell
R1200GS-LC
Ist das jetzt tatsächlich so, oder eine Vermutung von dir?
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
372
Ort
Regensburg
kann man das nicht ganz normal selber entlüften wie die älteren Motorräder ?
Einfach das Bremshebel pumpen, gedrückt halten und die Entlüftungsschraube auf machen, dann wieder zu ??
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
372
Ort
Regensburg
mit Motoscan ?
ABS Druckmodulator bei einem BMW Motorrad entlüften | MotoScan

da steht:
Das Entlüften des ABS-Druckmodulators ist nicht erforderlich bei normalen Wartungsarbeiten am Bremssystem eines Motorrades wie z.B. Bremsflüssigkeitswechsel oder Tausch des Druckmodulators selbst (da ab Werk vorbefüllt). Sollte jedoch die Bremsflüssigkeit aus irgendeinem Grund (Defekt, Fehlbedienung etc.) aus dem ABS-Druckmodulator ausgetreten sein, dann wird es empfohlen diese Servicefunktion durchzuführen.
 
Pinky

Pinky

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
1.879
Entlüften ist gut, hält aber nicht lange vor. Es kommt leider immer wieder Luft rein. Um das zu verhindern gibt es ein Softwareupdate.
 
svabo70

svabo70

Dabei seit
12.10.2012
Beiträge
2.334
Ort
BGL
Modell
GS 1250 HP 2020
kann man das nicht ganz normal selber entlüften wie die älteren Motorräder ?
Einfach das Bremshebel pumpen, gedrückt halten und die Entlüftungsschraube auf machen, dann wieder zu ??
Ja, geht so. Damit wird auch die ABS-Einheit gespült.
Die Entlüftung per Software braucht man nur, wenn komplett leer oder man den letzten Minimini-Rest auch raushaben will, was mMn aber nicht notwendig ist. Eine gelegentliche ABS-Bremsung hat die selbe Wirkung.
 
Thema:

Lufteintrag Hinterradbremse

Lufteintrag Hinterradbremse - Ähnliche Themen

  • Hinterradbremse Hebel Weg wird länger

    Hinterradbremse Hebel Weg wird länger: Hallo zusammen, mein 1250 von 05.2019 mit jetzt 7000 Km auf der Uhr hat meiner Meinung nach ein längeren Hebel Weg der Hinterradbremse bekommen...
  • Luft Hinterradbremse

    Luft Hinterradbremse: Hallo! Bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Bin 62 Jahre alt und fahre nunmehr seit über 40 Jahren Motorrad (Suzukit gs 750, Honda Bol...
  • Luft in der Hinterradbremse! Auch bei der 1250er

    Luft in der Hinterradbremse! Auch bei der 1250er: Die ersten Fahrer einer R1250 GS bestätigen, dass das "Luft in der Hinterradbremse" Problem, wie bei der R1200 GS LC, auch an der 1250er auftritt...
  • Hinterradbremse zeitweilig ohne Funktion K25 Bj: 2005

    Hinterradbremse zeitweilig ohne Funktion K25 Bj: 2005: Hallo Zusammen, gestern hatte ich ein Problem. Kleine Ausfahrt ins Allgäu und plötzlich konnte ich den Fußbremshebel kpl. durchdücken und hatte...
  • Frage zum Pedal Hinterradbremse

    Frage zum Pedal Hinterradbremse: Servus Gemeinde, der Vorbesitzer meiner GS hatte die tiefen Wunderlich Fußrasten montiert. In den Kurven setzen diese aber rasch auf. Daher habe...
  • Frage zum Pedal Hinterradbremse - Ähnliche Themen

  • Hinterradbremse Hebel Weg wird länger

    Hinterradbremse Hebel Weg wird länger: Hallo zusammen, mein 1250 von 05.2019 mit jetzt 7000 Km auf der Uhr hat meiner Meinung nach ein längeren Hebel Weg der Hinterradbremse bekommen...
  • Luft Hinterradbremse

    Luft Hinterradbremse: Hallo! Bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Bin 62 Jahre alt und fahre nunmehr seit über 40 Jahren Motorrad (Suzukit gs 750, Honda Bol...
  • Luft in der Hinterradbremse! Auch bei der 1250er

    Luft in der Hinterradbremse! Auch bei der 1250er: Die ersten Fahrer einer R1250 GS bestätigen, dass das "Luft in der Hinterradbremse" Problem, wie bei der R1200 GS LC, auch an der 1250er auftritt...
  • Hinterradbremse zeitweilig ohne Funktion K25 Bj: 2005

    Hinterradbremse zeitweilig ohne Funktion K25 Bj: 2005: Hallo Zusammen, gestern hatte ich ein Problem. Kleine Ausfahrt ins Allgäu und plötzlich konnte ich den Fußbremshebel kpl. durchdücken und hatte...
  • Frage zum Pedal Hinterradbremse

    Frage zum Pedal Hinterradbremse: Servus Gemeinde, der Vorbesitzer meiner GS hatte die tiefen Wunderlich Fußrasten montiert. In den Kurven setzen diese aber rasch auf. Daher habe...
  • Oben