Monte Zoncolan

Diskutiere Monte Zoncolan im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo war schon mal jemand auf diesem Pass (nahe Udine), wenn ja, wie ist der zu fahren? Neben 2 Strassen auf Gran Canaria, fand ich den Mortirolo...
juekl

juekl

Themenstarter
Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.248
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Hallo
war schon mal jemand auf diesem Pass (nahe Udine), wenn ja, wie ist der zu fahren?
Neben 2 Strassen auf Gran Canaria, fand ich den Mortirolo am unangenehmsten.
Obwohl beim 2. Mal ging es auch locker, lag evtl. daran, dass ich nicht alleine war.
Lacets de Montvernier würde ich auch noch als etwas sperrig bezeichnen.
Der Zoncolan wurde hier noch nicht erwähnt, war aber schon mal beim Giro ein Ziel
 
GSA1

GSA1

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
3.793
Ort
Mank, AUT
Modell
R1200 GSA 2015
Absolut kein Problem, nur bei den Tunneln auf Gegenverkehr achten!

LG
Bertl
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
10.284
zoncolan ist gut zu fahren
 
Lusul

Lusul

Dabei seit
25.03.2016
Beiträge
221
Ort
Regensburg
Modell
R1150GS, Ténéré 700
Vor drei Wochen war der gesperrt. Wäre ich sonst auch gerne gefahren.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.807
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
hab den nicht als sonderlich aufregend in erinnerung,
schau doch mal bei YT, z.B. von Wolf bike on tour - da kannst den Monte Zoncolan schon mal "in trockenen" fahren
 
Leverkuser

Leverkuser

Dabei seit
15.07.2017
Beiträge
148
Ort
Leverkusen
Modell
GS 1200 lc
Hallo zusammen,
der Zoncolan ist zweigeteilt.Auf der einen Seite zweispurig ausgebaute "Rennbahn",wirklich schön zu fahren.
Auf der anderen Seite fast wie der Staller Sattel,schmal und max 1,5 spurig,da kann man nur gemütlich runter rollen.Es ist wenig los,weil es nirgendwo hingeht.In diesem Urlaub haben wir am Würzjoch gewohnt und sind diesen Pass als Tip von einem Rennradfahrer gefahren.Der Pass ist schön, aber für mich ist zu wenig drumherum und die Anreise aus der Sella Runde zieht sich.
VG
 
Moggelestreiber

Moggelestreiber

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
145
Ort
Nordschwarzwald
Modell
1200 GS Bj04
Ich mag ihn,
bei der Anfahrt von Osten ist die von Priola aus ungleich interessanter,
von Westen kommen nehme ich aber dann doch lieber die Rennstrecke nach Sutrio.

Schöner kleiner leerer Pass, selbst am Wochenende wenn sichs auf der Sella Ronda staut...
 
DieMari

DieMari

Dabei seit
08.06.2011
Beiträge
559
Ort
42929 Wermelskirchen
Modell
F 650 GS Twin
Hallo Juekl, das war unsere Tour 2019 vieleicht kannst was gebrauchen.
3 Tag bei nicht so gutem Wetter teilweise Schauer ging es zum Wurzenpass und weiter nach Planica Schisprungschanzen besichtigen. Weiter zum Vrisic Pass leider in den Wolken, durchs Soca Tal fuhren wir zum Mangart tolle strecke aber die Aussicht war wegen Wolken die immer wieder durchzogen nicht so gut. Weiter über den Passo Predil der Sella Nevea zum Passo Pramollo / Nassfeld von dort gings dann in unser Quartier, auch wenn es zwischendurch immer mal wieder geregnet hat es aber warm war, es war eine wunderbare Tour.

4 Tag heute sollten auch die kleineren Strassen an die Reihe kommen. Über das Nassfeld gings zum
Passo del Cason di Lanza / Lanzenpass weiter bis Zuglio über Fusea, Vinalo, Lauco nach Villa Santina
von dort nach Comeglians. Hier teilte sich unsere Truppe einige wollten den Monte Crostis und anschließend die Panoramica del Vette (leichter Schotter) fahren es war ein wunderbares Erlebnis auch wenn die Sicht nicht so gut war haben wir es genossen. Weiter zum Plöckenpass und ab ins Hotel.

5 Tag bis Mittag sehr schlechtes Wetter aber dann riss es auf und die Sonne kam doch noch. Da ich noch was Fahren wollte ist ein Kollege mit zur Straniger Alm gefahren halt auch ein bisschen Schotter fahren, und weiter Richtung Achornach Alm bis oben hin von dort auch eine Tolle Aussicht. Zurück noch kurz zum Nassfeld einen Kaffee trinken und dann ab ins Hotel.

6 Tag Michi vom Hotel fuhr mit uns als Guide eine sehr schöne Tour. Über den Plöcken Pass zum Monte Zoncolan sehr schön, weiter zum Passo Rest, Col Merrie, Passo Tanamera und dem Passo Predil
Das Wetter hat mitgespielt aber teilweise übertrieben 32° trotzdem ein wundervoller Tag.

Wobei ich sagen muß der Zoncolan von Ovaro und der Monte Crostis mit Panoramica del Vette von Tualis aus einfach super toll war.

Gruß Dieter
 
AlpenoStrand

AlpenoStrand

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
5.980
Ort
AlpenoStrand
Modell
zu viele, aber nie genug
Zoncolan von Osten kommend ist eine gut ausgebaute Rennstrecke zum Skigebiet. Wirklich interessant ist dann der eigentlich 1,5 spurige Teil vom Westen kommend. Ich würde den unbedingt von W nach O fahren, macht mehr Spaß aus meiner Sicht. Schmalte, kurvige Strecke hinauf, Rennstrecke wieder runter. So ist auch der Giro dort gefahren.


Die Kuh ist aber nicht immer dort. ;)
 
FlyingSalamander

FlyingSalamander

Dabei seit
17.02.2016
Beiträge
716
Ort
Rhein/Mosel, Raum Koblenz
Modell
BMW R 1200 GS Rallye K25
Hallo,

war letzten September zuletzt dort.

Die Ostrampe ist breit und gut ausgebaut, um ein Skigebiet zu erschliessen. Auf der Passhöhe befindet sich ein Parkplatz für Wanderer und die Westrampe ist deutlich enger und winkliger, mit einspurigen Tunnels, da ist es auch schon mal eng wenn sich nur zwei Motorräder begegnen.

Fahrerisch aber kein Problem und sehr lohnend!

Typischer Tunnel auf der Westrampe

Friaul September 2019-12.jpg


Die Westrampe kurz vor dem Gipfel, dort bereits breiter ausgebaut

DSC_0199.JPG


Viele Grüße und viel Spaß!

FlyingSalamander
 
Zuletzt bearbeitet:
_viajero

_viajero

Dabei seit
22.04.2020
Beiträge
857
Ort
Oberlausitz
Modell
R1150 GS
Huch, seit wann ist denn der Tunnel beleuchtet und hat eine befestigte Fahrbahn?
 
G

glitch_oz

Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
121
Ort
Melbourne/ AUS
...Anfahrt ... Priola aus ungleich interessanter,


Schöner kleiner leerer Pass,...
:super:

Noch leerer (und auch prickliger) wird's per Malga Dauda und Malga Melet.

Nicht vorbeifahren: Rifugio Tamai
(gerade von der Zoncolan Passhoehe weg)
Gulasch und Ricotta/Schoko Torte sind himmlisch.
Passen prima zur Traumaussicht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
THF

THF

Dabei seit
15.11.2018
Beiträge
303
Modell
GSA 1250
Wobei ich sagen muß der Zoncolan von Ovaro und der Monte Crostis mit Panoramica del Vette von Tualis aus einfach super toll war.

Gruß Dieter
Die Panoramica del Vette wollte ich in der 4-ten Juni Woche fahren.........ging aber nicht, da von beiden Seiten gesperrt....:confused:
 
THF

THF

Dabei seit
15.11.2018
Beiträge
303
Modell
GSA 1250
Auf der anderen Seite fast wie der Staller Sattel,schmal und max 1,5 spurig,da kann man nur gemütlich runter rollen.
Die Westtrasse war früher, bevor man die Strasse vor vielen Jahren neu asphaltiert hat, ungleich rustikaler.
 
Thema:

Monte Zoncolan

Monte Zoncolan - Ähnliche Themen

  • Seealpen beste Route zum Mont Ventoux

    Seealpen beste Route zum Mont Ventoux: Hallo zusammen ! Obwohl ich meine GS im letzten Jahr gegen eine Caponord Rally eingetauscht habe, lese ich hier noch immer gerne mit und hoffe...
  • Monte Zugna bei Rovereto / Gardasee - Befahrbarkeit ?

    Monte Zugna bei Rovereto / Gardasee - Befahrbarkeit ?: Hallo, ich habe eine Frage zu einem kleinen Pass (Sackgasse) bei Rovereto und hoffe auf Hilfe. Kennt jemand hier die Auffahrt zum Monte Zugna und...
  • Monte Bondone - Kurventraining mit der GS

    Monte Bondone - Kurventraining mit der GS: Auf den Spuren des bekannten Bergrennens hatte ich zur Abwechslung mal ne GS hinter mir.. Der Einfachheit halber ungeschnitten mit allen Kurven !
  • Monte Mondero

    Monte Mondero: Ist diese Verbindung vom Maniva rüber schon mal jemand gefahren und kann was zu den Anforderungen dazu sagen?
  • Ausfahrt in den Jura - Mont Chasseral

    Ausfahrt in den Jura - Mont Chasseral: Liebe Freunde der gepflegten Schräglage, nach längerer Pause machen wir mal wieder eine Ausfahrt in den Jura, genauer gesagt auf den Mont...
  • Ausfahrt in den Jura - Mont Chasseral - Ähnliche Themen

  • Seealpen beste Route zum Mont Ventoux

    Seealpen beste Route zum Mont Ventoux: Hallo zusammen ! Obwohl ich meine GS im letzten Jahr gegen eine Caponord Rally eingetauscht habe, lese ich hier noch immer gerne mit und hoffe...
  • Monte Zugna bei Rovereto / Gardasee - Befahrbarkeit ?

    Monte Zugna bei Rovereto / Gardasee - Befahrbarkeit ?: Hallo, ich habe eine Frage zu einem kleinen Pass (Sackgasse) bei Rovereto und hoffe auf Hilfe. Kennt jemand hier die Auffahrt zum Monte Zugna und...
  • Monte Bondone - Kurventraining mit der GS

    Monte Bondone - Kurventraining mit der GS: Auf den Spuren des bekannten Bergrennens hatte ich zur Abwechslung mal ne GS hinter mir.. Der Einfachheit halber ungeschnitten mit allen Kurven !
  • Monte Mondero

    Monte Mondero: Ist diese Verbindung vom Maniva rüber schon mal jemand gefahren und kann was zu den Anforderungen dazu sagen?
  • Ausfahrt in den Jura - Mont Chasseral

    Ausfahrt in den Jura - Mont Chasseral: Liebe Freunde der gepflegten Schräglage, nach längerer Pause machen wir mal wieder eine Ausfahrt in den Jura, genauer gesagt auf den Mont...
  • Oben