Navi entfernen bei Ladungserhaltung?

Diskutiere Navi entfernen bei Ladungserhaltung? im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; @ R1200GSRider: Das mit dem OTB-Adapter hab' ich schon probiert. Mit meinem kleinen Samsung USB-Lader lädt der Navi 6 par tout nicht. Bei...
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
744
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
@ R1200GSRider: Das mit dem OTB-Adapter hab' ich schon probiert. Mit meinem kleinen Samsung USB-Lader lädt der Navi 6 par tout nicht. Bei eingeschaltetem Navi nimmt dieser ein bisschen Strom, aber nur für den Betrieb, nicht zum laden des Akkus. Schaltet man den Navi aus, zieht er nach wenigen Sekunden keinen Strom mehr.

Mit einem stärkeren USB-Lader von Motorola lädt der Navi 6 auch ohne OTB-Adapter problemlos. Der eingeschaltete Navi nimmt um die 5 Watt, ausgeschaltet nimmt er anfangs 8 Watt. Diese gehen nach Stunden der Ladung zurück auf Null. Das Akkustandssymbol im Hauptmenü rechts oben zeigt dann voll grün.

Ich verwende mit meinem Navi 6 ausschließlich das mitgelieferte USB-Kabel.

Warum sich unterschiedliche Ladegeräte so unterschiedlich verhalten, kann ich nicht erklären. Vielleicht muss es ein Quick-Charge-fähiges Ladegerät sein? Keine Ahnung. Auf jeden Fall lade ich meinen Navi 6 immer mit dem Schnellladegerät von Motorola. Das geht einwandfrei.
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.269
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
Der Navigator V zieht bis zu 1 A Ladestrom, da gehen vielleicht manche kleinen USB Lader in die Knie...
Wie gesagt, das Kabel ist egal.
Ob das Navi lädt ist ausschließlich vom Ladegerät abhängig und kann in dem Testmenü sofort kontrolliert werden. In der linken Spalte findet man „I limit USB 1A“ beim Navigator V mit einem iPhone Ladegerät.

B8D9F62F-252B-449F-8C20-47B26052509E.jpeg
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
744
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
1 A bei 5 V (?) wären 5 Watt. Mein Lader nimmt 8 Watt (mit einem Leistungsmesser gemessen, auf dem der Lader steckt). Oder gilt das 1 A vielleicht bei den genannten 8,11 V Batt Voltage? Dann kämen die von mir gemessenen 8 Watt genau hin. Egal, Hauptsache, er lädt.

Mein kleiner Lader lädt das leere Handy immer mit 7 Watt. Mehr kann er wohl nicht. Das mag der Grund sein, warum der Navi 6 sich von dem nicht laden lässt. Ich hab' aber auch ein Handy mit Schnellladefähigkeit. Das lädt am kleinen Lader halt nur mit 7 Watt, nicht mit 19 Watt, die es könnte. Aber so fortschrittlich sind die Garmins halt nicht ...

Mein Navi 6 zeigt - ohne an ein Ladegerät angeschlossen zu sein - für VMAX und Batt Voltage beides gleich 7.61 V an. Battery ist "Ok Cap". "I Limit USB" wird mit "Unknown" angezeigt. Legt das vielleicht das Ladegerät fest?
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.269
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
1 A bei 5 V (?) wären 5 Watt. Mein Lader nimmt 8 Watt (mit einem Leistungsmesser gemessen, auf dem der Lader steckt). Oder gilt das 1 A vielleicht bei den genannten 8,11 V Batt Voltage? Dann kämen die von mir gemessenen 8 Watt genau hin. Egal, Hauptsache, er lädt.

Mein kleiner Lader lädt das leere Handy immer mit 7 Watt. Mehr kann er wohl nicht. Das mag der Grund sein, warum der Navi 6 sich von dem nicht laden lässt. Ich hab' aber auch ein Handy mit Schnellladefähigkeit. Das lädt am kleinen Lader halt nur mit 7 Watt, nicht mit 19 Watt, die es könnte. Aber so fortschrittlich sind die Garmins halt nicht ...

Mein Navi 6 zeigt - ohne an ein Ladegerät angeschlossen zu sein - für VMAX und Batt Voltage beides gleich 7.61 V an. Battery ist "Ok Cap". "I Limit USB" wird mit "Unknown" angezeigt. Legt das vielleicht das Ladegerät fest?
das I Limit ist abhängig vom Ladegerät und vom Navi und wird natürlich nur angezeigt wenn eine externe Spannungsquelle angeschlossen ist.
Wir haben noch ein anderes Garmin Navi, das zeigt in Verbindung mit dem iPad Ladegerät sogar 2 A an, der Navigator V bleibt beim Limit von 1 A.

Der größte Ladestrom fließt bei leerem Akku, die 8,11 V sind kurz vor Ladeschluss-Spannung
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.485
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
... bisher habe ich immer nur den Stecker in die Steckdose gesteckt. Das Laden klappte dann. :wink: Sorry!

Aber auch ich musste feststellen, dass nicht jeder Lade-Stecker geeignet ist.

Schalte ich das 6er an, ist auf der Einstiegsseite, dort wo Zieleingabe, Karte usw. gewählt werden kann, oben rechts das Batteriesymbol zu sehen. Dieses hat mir bisher zur Orientierung ausgereicht. Mit den technischen Details kann ich nicht viel anfangen.
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.269
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
... bisher habe ich immer nur den Stecker in die Steckdose gesteckt. Das Laden klappte dann. :wink: Sorry!

Aber auch ich musste feststellen, dass nicht jeder Lade-Stecker geeignet ist.

Schalte ich das 6er an, ist auf der Einstiegsseite, dort wo Zieleingabe, Karte usw. gewählt werden kann, oben rechts das Batteriesymbol zu sehen. Dieses hat mir bisher zur Orientierung ausgereicht. Mit den technischen Details kann ich nicht viel anfangen.
aber dieses Batteriesymbol verändert sich nicht wenn der Akku voll geladen ist, es wird immer „Batterie mit Blitz“ angezeigt bei einer externen Spannungsquelle, auch wenn der Ladevorgang beendet ist.
Somit ist das Testmenü der einzige Indikator ob der Akku wirklich komplett geladen ist.
Nur dann kann man den Zustand des Akkus richtig beurteilen. Das ganze ist im Sommer kein Thema, da wird das Navi normalerweise
in der Navihalterung geladen. Da ist mir der Ladezustand im Prinzip egal...
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.485
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
OK! Ich trenne bei Bedarf das Ladegerät vom Strom und schalte das 6er kurz an. Dann sehe ich am Batteriesymbol (ohne Blitz) ob geladen oder nicht. Nicht im Detail, aber bisher hat mir das gereicht.

Meine Ladevorgänge:
Ich lasse ich das 6er über Nacht am Ladegerät, stöpsel es nächsten morgen ab und lege es wieder in die Schublade.


Aktuell:
 
Zuletzt bearbeitet:
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
2.269
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC
OK! Ich trenne bei Bedarf das Ladegerät vom Strom und schalte das 6er kurz an. Dann sehe ich am Batteriesymbol (ohne Blitz) ob geladen oder nicht. Nicht im Detail, aber bisher hat mir das gereicht.
...kann man so machen, wenn man aber zu früh aussteckt verändert sich das volle Symbol ziemlich schnell wieder und man könnte denken der Akku ist nicht mehr ganz in Ordnung und tauscht ihn unnötig aus.
Trifft in Deinem Beispiel natürlich nicht zu, da der Akku über Nacht definitiv voll geladen wurde.
 
Alpenbummler

Alpenbummler

Dabei seit
14.01.2018
Beiträge
744
Ort
nahe des Bodensees
Modell
"nur" eine R12R-K53
Mein Navi 6 hängt gerade am Lader. Er zeigt jetzt Batt Voltage = 8.20 V an.
I Limit USB ist 1 A obwohl der Lader sicher mehr könnte. Das ist dann wohl der maximale Wert, den der Navi 6 zulässt.
 
Thema:

Navi entfernen bei Ladungserhaltung?

Navi entfernen bei Ladungserhaltung? - Ähnliche Themen

  • Vorrichtung für TomTom Rider 500 Navi-Halterung

    Vorrichtung für TomTom Rider 500 Navi-Halterung: Mal eine Frage in die Runde: Welche Vorrichtung für die TomTom Rider Halterung würdet ihr empfehlen? Ich möchte das Navi beim Windschild über den...
  • Bilder von Navi und stabile Halterung

    Bilder von Navi und stabile Halterung: Nabend Zusammen, ich würde mir gerne ein Navi für meine 1100GS kaufen. Dazu eine gute und stabile Halterung. Wie kann ein Navi gut befestigt...
  • Hat jemand bereits Erfahrung mit dem Elebest Navi??

    Hat jemand bereits Erfahrung mit dem Elebest Navi??: Hallo zusammen, auf allen meinen bisherigen touren bin ich eigentlich ohne navi gut zurecht gekommen. manchmal jedoch, obwohl man relativ gut...
  • Biete Sonstiges TomTom-Rider 42 Navi

    TomTom-Rider 42 Navi: hallo, biete das navi mit aktiv-halter und lenker-adapter für € 150,- + versand € 5,- gruß hardi
  • Navi V, Icon Lautsprecher entfernen ?

    Navi V, Icon Lautsprecher entfernen ?: Hallo Allerseits, nachdem beim Update auf 2.60 die Bluetooth- Anbindungen nicht mehr funktionierten musste ich ein Reset auf Werkseinstellungen...
  • Navi V, Icon Lautsprecher entfernen ? - Ähnliche Themen

  • Vorrichtung für TomTom Rider 500 Navi-Halterung

    Vorrichtung für TomTom Rider 500 Navi-Halterung: Mal eine Frage in die Runde: Welche Vorrichtung für die TomTom Rider Halterung würdet ihr empfehlen? Ich möchte das Navi beim Windschild über den...
  • Bilder von Navi und stabile Halterung

    Bilder von Navi und stabile Halterung: Nabend Zusammen, ich würde mir gerne ein Navi für meine 1100GS kaufen. Dazu eine gute und stabile Halterung. Wie kann ein Navi gut befestigt...
  • Hat jemand bereits Erfahrung mit dem Elebest Navi??

    Hat jemand bereits Erfahrung mit dem Elebest Navi??: Hallo zusammen, auf allen meinen bisherigen touren bin ich eigentlich ohne navi gut zurecht gekommen. manchmal jedoch, obwohl man relativ gut...
  • Biete Sonstiges TomTom-Rider 42 Navi

    TomTom-Rider 42 Navi: hallo, biete das navi mit aktiv-halter und lenker-adapter für € 150,- + versand € 5,- gruß hardi
  • Navi V, Icon Lautsprecher entfernen ?

    Navi V, Icon Lautsprecher entfernen ?: Hallo Allerseits, nachdem beim Update auf 2.60 die Bluetooth- Anbindungen nicht mehr funktionierten musste ich ein Reset auf Werkseinstellungen...
  • Oben