Performance Controller - TÜV

Diskutiere Performance Controller - TÜV im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo in die Runde, ich bin der "neue" und komme gleich mit einer Frage. Ich habe vor gut einem Jahr eine GS 1100 Bj. 94 erstanden und bin bis...
W

Waldschrat

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2019
Beiträge
3
Ort
Köln
Hallo in die Runde,
ich bin der "neue" und komme gleich mit einer Frage.
Ich habe vor gut einem Jahr eine GS 1100 Bj. 94 erstanden und bin bis dato echt zufrieden. HAbe jetzt 136.000KM drauf. Zu dem was ich so lese, nimmt sie mit durchschnittlich 7,2 l etwas mehr als "andere" doch gestört hat es mich nicht.

Heute war nun TÜV angesagt - und ich bin einfach mal so hin.
Nun - alles gut bis auf die Abgaswerte.
1,5 % sind wohl erlaubt - ich liege bei 6-7,5% . **Schock**
Mir ist eingefallen das der Vorbesitzer wohl den Wunderlich Performance Controller eingebaut hat.
Ich habe mich mit dem Gerät nie beschäftigt. Frage mich aber nun:
kann es daran liegen?
Wie kann ich das Überprüfen?
Bringt das Gerät wirklich was?
kann ich es einfach "abziehen?

Könnt ihr mir hier etwas weiter helfen?

viele Grüße aus Köln,

Hermann der Waldschrat
 
W

Waldschrat

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2019
Beiträge
3
Ort
Köln
Hallo Gärtner,
vielen dank für den freundlichen Empfang.
Leider verstehe ich gerade "nur" Bahnhof.
Also mein Codierstecker hat belegt. 2,4,5,6, 8 auf dem Stecker steht Siemens "464"
Kann man mit der Angabe was anfangen?
Ich bin so blöd, ich finde nicht mal ob ich einen kat hab oder nicht.
Der TÜV Mensch meinte aber , es könne der Kat Kaputt sein oder eben "nur" die Lambda Sonde.
( ich habe dem natürlich nichts von dem Kontroller erzählt.

Sorry wenn ich mich da gerade etwas blöd anstelle -
aber wenn einer mal fragen zum Wald hat, helfe ich gerne aus! :-)
Viele Grüße
Hermann
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.650
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
die 1100er gabs mit und ohne kat! wenn ohne kat dann ist wohl dein co poti verstellt! der ist rechts im vorderen bereich vom alu gepäckträger.........
 
G

Gast 41871

Gast
Hallo Hermann,

schau mal nach ob zwischen dem Schalldämpfer unter dem Getriebe und der Schelle, an der der Krümmer in das Auspuff Rohr geht, zum Getriebe hin eine Lambdasonde ist bzw. ein Gewindestutzen eigeschweißt ist.

Die Belegung Deines Codiersteckers weist eigentlich auf eine katlose GS hin, hat dafür aber zu viel belegte Kontakte. Welche Farbe hat Dein Codierstecker? Rosa-rot ist für Kat. Oder eher beige?Dann hat Deine GS, wie der kuhschrauber schon erwähnte, ein Poti zur Einstellung des CO-Wertes. Das bzw. der Poti ist bildlich gesehen unter der rechten Po-Backe (D)einer Sozia, in dem hinteren Schutzblech (Kunststoff) unter der Sitzbank ist senkrecht ein Loch. Durch dieses kann man senkrecht einen großen Schlitzschraubenzieher stecken und den CO-Wert einstellen, wenn Du ein Abgasmessgerät zur Verfügung hast.

MfG Gärtner
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

Waldschrat

Themenstarter
Dabei seit
26.08.2019
Beiträge
3
Ort
Köln
Hallo Nochmal,
man ich komm mir gerade echt doof vor.
ich habe wohl Codierstecker verwechselt. ( was auch immer dann das gelbe ist, sieht ja auch aus wieder Codierstecker)
Darum habe ich mal eben ein Bild gemacht.
Einen POTI habe ich NICHT gefunden. wenn ich das richtig v erstehe spricht das alles nun doch für KAT. Richtig.
Wenn das so ist, kann es denn dann sein das der Performance Controller die Werte so versaut?
Oder muss dann noch was am Kat bzw der Lambdasonde defekt sein?
Danke schon mal für Eure tolle Hilfe.

sonde.jpg
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.650
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
jep das sieht nach kat aus! ist die maschine denn gut synchronisiert?
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
15.204
Ort
Wien
Modell
1250er
Ja, der Performance Controller versaut die Werte. Würde er es nicht tun, hätte er keine Wirkung. Dasselbe gilt auch bei den neueren Motorrädern für den Power Commander und Ähnliches.
 
G

Gast 41871

Gast
Hallo Hermann,

keine Sorge, keiner ist als GS-Kenner geboren.

Du hast die Sonde gefunden und den rosaroten Codierstecker. Ich glaube Zeebulon hat auf der von mir verlinkten Seite beschrieben wie man den Power Commander auf "0" stellt. Wenn nicht ist beschrieben wie er in die Bordelektrik der GS integriert ist. Einfach mal abklemmen bzw. den Original Zustand herstellen. Wenn die Sonde ok ist (wie man das prüft findest Du bei powerboxer.de) müsste sich der gewünschte CO-Wert ergeben.

MfG Gärtner
 
flouchtl

flouchtl

Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
240
Modell
800GS
Servus, der CO Grenzwert bei dem BJ ist 4,5vol%, auch mit U Kat.

1/1,5 bis sogar 4,5vol% haben die ersten G Kat von BMW mit Ausnahmegenehmigung, denn die müssten eigentlich 0,3 schaffen...

6-7vol% ist entweder viel zu fett (PowerCom) oder der KAt ist defekt (Alterung/Auflösung).
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
26.515
Ich würde
- den Performance-Controller abstöpseln
- die Q auf der Autobahn mit 150+ ein paar Kilometer fahren
- zur AU mit heißem Kat antreten

Meist funktioniert dann alles wieder ...
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
17.096
Hi
Erst mal sauber synchronisieren und dann noch mal CO messen. Oft liegt es nur daran.
Die PCs sollten meines Wissens beim TÜV keinen Ärger verursachen (ausser er bemerkt das Ding).
gerd
 
Thema:

Performance Controller - TÜV

Performance Controller - TÜV - Ähnliche Themen

  • Suche Wunderlich Performance Controller R1200 GS/04

    Wunderlich Performance Controller R1200 GS/04: Hallo, suche den Performance Controller von Wunderlich für die R 1200 GS für das Baujahr 2004.
  • Suche Wunderlich Performance Controller für F 650 GS, R 13, Bj. 2002

    Wunderlich Performance Controller für F 650 GS, R 13, Bj. 2002: Hallo, Ich suche einen Wunderlich Performance Controller für meine BMW F 650 GS, R 13, Bj. 2002. Bitte meldet euch einfach per e-Mail bei mir...
  • Erledigt Wunderlich Performance Controller für R 1200 GS

    Wunderlich Performance Controller für R 1200 GS: Wunderlich Performance Controller für R 1200 GS ab 2008 bis 2012, Adventure bis 2013 neuwertiger Zustand Festpreis 175 Euro incl. Versand...
  • Spezialfrage! Wunderlich Performance Controller

    Spezialfrage! Wunderlich Performance Controller: Morgen! ich habe versehentlich einen Performancecontroller bis Baujahr 2008 gebraucht erworben und auch verbaut.. habe die Nummer nicht...
  • Erledigt Wunderlich Performance Controller 3 für diverse BMW Motorräder.

    Wunderlich Performance Controller 3 für diverse BMW Motorräder.: Verkaufe neuwertigen Wunderlich Performance Controller III für diverse BMW-Motorräder: R 1100 S R 1150 GS R 1150 GS Adventure R 1150 R R 1150 R...
  • Wunderlich Performance Controller 3 für diverse BMW Motorräder. - Ähnliche Themen

  • Suche Wunderlich Performance Controller R1200 GS/04

    Wunderlich Performance Controller R1200 GS/04: Hallo, suche den Performance Controller von Wunderlich für die R 1200 GS für das Baujahr 2004.
  • Suche Wunderlich Performance Controller für F 650 GS, R 13, Bj. 2002

    Wunderlich Performance Controller für F 650 GS, R 13, Bj. 2002: Hallo, Ich suche einen Wunderlich Performance Controller für meine BMW F 650 GS, R 13, Bj. 2002. Bitte meldet euch einfach per e-Mail bei mir...
  • Erledigt Wunderlich Performance Controller für R 1200 GS

    Wunderlich Performance Controller für R 1200 GS: Wunderlich Performance Controller für R 1200 GS ab 2008 bis 2012, Adventure bis 2013 neuwertiger Zustand Festpreis 175 Euro incl. Versand...
  • Spezialfrage! Wunderlich Performance Controller

    Spezialfrage! Wunderlich Performance Controller: Morgen! ich habe versehentlich einen Performancecontroller bis Baujahr 2008 gebraucht erworben und auch verbaut.. habe die Nummer nicht...
  • Erledigt Wunderlich Performance Controller 3 für diverse BMW Motorräder.

    Wunderlich Performance Controller 3 für diverse BMW Motorräder.: Verkaufe neuwertigen Wunderlich Performance Controller III für diverse BMW-Motorräder: R 1100 S R 1150 GS R 1150 GS Adventure R 1150 R R 1150 R...
  • Oben