Reprom, finde nix, Tankgeber

Diskutiere Reprom, finde nix, Tankgeber im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo allerseits, da ich mich auch gerade ein wenig über den Tankgeber ärgere dachte ich mir ich guck mal was die Reprom so sagt. Wie und wo...
Q

Quixote

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2009
Beiträge
399
Ort
Baden
Modell
1200 GSA
Hallo allerseits,

da ich mich auch gerade ein wenig über den Tankgeber ärgere dachte ich mir ich guck mal was die Reprom so sagt.
Wie und wo eingebaut und einen Schaltplan hätte ich gerne gehabt.
Jetzt finde ich in der Reprom zwar den Menüpunkt Tankgeber und Spritpumpe aber da ist nur der Tausch der Benzinpumpe beschrieben. Doof ! Wer doof ? BMW oder ich ?
Einen Schaltplan finde ich erst recht nicht.
Jemand ne Idee ?
Würde den Geber gerne verstehen um ihn entweder zu überbrücken oder selbst zu kalibrieren oder wenigstens ausbauen um ihn dann im ausgebauten Zustand vom Händler kalibrieren zu lassen.
Der GS911 scheint den Foliengeber nämlich auch nicht kalibrieren zu können.....

Grüsse
Thomas
 
schuppi

schuppi

Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
646
Wer doof ? BMW oder ich ?
Einen Schaltplan finde ich erst recht nicht.
Würde den Geber gerne verstehen um ihn entweder zu überbrücken oder selbst zu kalibrieren oder wenigstens ausbauen um ihn dann im ausgebauten Zustand vom Händler kalibrieren zu lassen.
Der GS911 scheint den Foliengeber nämlich auch nicht kalibrieren zu können.....
Grüsse
Thomas
Hallo Thomas

Den Geber habe ich noch nicht in der Hand gehabt, kann dir so über die Funktion nichts berichten. Den Schaltplan gibt es auf der DVD nicht, ist im BMW-Tester hinterlegt.
Überbrücken ginge dann nur direkt am Anschluß, würde dann aber auch immer "voll" anzeigen. Meßwerte könnten hier eingestellt werden, wenn verschiedene Füllstände gemessen werden. Ich müßte die Steckerbelegung heraussuchen!!
Kalibrieren funktioniert nur eingebaut über den BMW-Tester und dann wahrscheinlich auch nur bei eingefüllter Reservemenge an Sprit.
GS911 ist da leider noch nicht so weit, an den "Anpassungen" wird laut Hexcom gearbeitet, warten wir es ab.


Hoffe der Ausschnitt reicht dir, aber auch hier ist keine Funktion abzuleiten.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
schuppi

schuppi

Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
646
Ausschnitt Stromlaufplan, leider sieht man auch hier nichts was die Funktion erklärt.
 

Anhänge

Q

Quixote

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2009
Beiträge
399
Ort
Baden
Modell
1200 GSA
Hi Wolfgang,
Danke, das hilft durchaus weiter, es sind zwei Anschlüsse und die pins der ZFE und des Steckers am Tank sind erkennbar.
Mir stinkt das etwas dass man sich da nicht selber helfen kann.
Der Geber wird offenbar im ausgebauten Zustand erstmal durchgemessen um ihn zu überprüfen und dann erst, wenn ok, neu kalibriert. Kennst Du den (Widerstands-) Wert den der Geber im ausgebauten Zustand haben soll ?
Dann käme man ja immerhin soweit dass man den Geber auf Funktion prüfen könnte um dann beim freundlichen entweder diesen oder einen neuen Geber kalibrieren zu lassen.
Grüsse
Thomas
 
schuppi

schuppi

Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
646
Hallo Thomas

Schade, leider nicht. Hatte noch nicht die Gelegenheit (bzw. keinen Grund)
hier zu messen.

Aber vielleicht sind ja einige Forenmitglieder bereit, ihren aktuellen Füllstand mit Vorratsanzeige und gemessenem Widerstand hier einzustellen.

ICH werde gleich für dich messen.
 
schuppi

schuppi

Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
646
SOOO!
Für DICH gemessen, die ersten zwei Werte habe ich.
Anzeige VOLL --->> ca. 3,4 Ohm --- das Motorrad steht auf dem Seitenständer und da die Anzeige vor dem Abstellen gerade auf HALBVOLL gesprungen ist ( das deckt sich auch mit dem Stand des Tageskilometerzählers) ergibt sich beim Stand auf dem Hauptständer ein gemessener Wert von
Anzeige HALBVOLL--->>ca. 10 Ohm.

Diese Werte decken sich dann auch mit den Messwerten der 11er, da habe ich für VOLL 3,3 Ohm und Reserve ca 75 Ohm (Reservelampe an, ca 3ltr Restmenge.

Na dann viel Spaß beim messen.
 
Q

Quixote

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2009
Beiträge
399
Ort
Baden
Modell
1200 GSA
Danke Wolfgang !!

Grüsse
Thomas
 
G

GS-Guenther

Dabei seit
14.07.2013
Beiträge
3
Hallo,

habe das gleiche Problem bei meiner ADV und suche die Belegung für den Tankgeber.
Hat das mit dem Widerstand funktioniert?
Sind es unterschiedliche Widerständer für das Warnsignal und die Tankanzeige, oder ist das gekoppelt?

Vielen Dank und Gruß

Guenther
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.790
Hi
Ich vermute BMW hat das Problem elektronisch gelöst.
Der Geber hat Werte zwischen z.B. 1k und 10K. Der Prozessor interpretiert Zwischenwerte entweder linear oder nach einer Kurve.
Hat ein Geber Werte zwischen 2k und 10k kann man das dem Prozessor beibringen und er interpretiert eben einfach 2k als Minimalwert und "streckt" die kleinere Differenz auf die volle Anzeige.
gedr
 
G

GS-Guenther

Dabei seit
14.07.2013
Beiträge
3
Hi
Ich vermute BMW hat das Problem elektronisch gelöst.
Der Geber hat Werte zwischen z.B. 1k und 10K. Der Prozessor interpretiert Zwischenwerte entweder linear oder nach einer Kurve.
Hat ein Geber Werte zwischen 2k und 10k kann man das dem Prozessor beibringen und er interpretiert eben einfach 2k als Minimalwert und "streckt" die kleinere Differenz auf die volle Anzeige.
gedr
... wenn ich jett noch eine kabel oder steckerbelegung hätte :confused:... hat das zufällig schon mal jemand gemacht bzw hat jemand einen belegungsplan von dem Geber stecker (1200 ADV 09 Modell)

Danke
 
T

TomTom-Biker

Gast
Meine Vermutung:
da der Tank bei der GS kein geometrisch gleichmäßig geformter Körper ist, bei dem der aktuelle Füllzustand proportional zur vorhandenen Füllhöhe und damit beispielsweise protional zu Widerstandserhöhung oder -verringerung ist, muß die Charakteristik über eine Kurve im Steuergerät hinterlegt sein, d. h. jedem diskreten Widerstandswert ist ein Füllzustand zugeordnet. Da die Widerstandswerte Toleranzen unterliegen, muß ich das ganze noch kalibrieren, d. h ich muß den oberen Füllstand (voll) und unteren Füllstand (leer) jeweils einem Widerstandswert zuordnen. Die Kurve wird so verschoben, daß sie da rein paßt ggf. auch etwas gestreckt oder gestaucht, je nach Abweichung des aktuellen Geber zum ursprünglichen Modellgeber. So würde ich das im ersten Ansatz zumindest machen, wenn ich was entsprechendes entwickeln müsste. Zumindest vom Prinzip her. Temperaturkompensation und weitere Späßchen die man mit ausreichender Anzahl von Sensoren relativ einfach auf digitale Art realisieren kann, schenke ich mir.

Was ich definitiv weiß ist, daß zum Tankgeberwechsel das Mopped vollgetankt zum Händler hingebracht werden muß. Und was ich auch weiß, daß man bei zwei Kabeln und einem passiven Bauteil keinen Belegungsplan für einen Geber benötigt (ggf. ein Stück weiter vorne schauen, da sind auch Nummern angegeben). Und was ich auch weiß, daß man um eine funktionierende Anzeige hinzubekommen, um einen neuen Geber nicht herumkommt, leider.

Gruß Thomas
 
Thema:

Reprom, finde nix, Tankgeber

Reprom, finde nix, Tankgeber - Ähnliche Themen

  • Neu hier, Fragen zur GS650 TWIN (RepRom, Lenkkopflager)

    Neu hier, Fragen zur GS650 TWIN (RepRom, Lenkkopflager): Hallo zusammen, zusätzlich zu meiner R1200S habe ich mir jetzt für Touren abseits der Straße eine gebrauchte (BJ2010/50.000km) GS650Twin gegönnt...
  • Suche RepRom für R 1200 GS Adv. LC 2018

    RepRom für R 1200 GS Adv. LC 2018: Hallo zusammen, ich versuche mein Glück erneut. Für meine 'Kleine' suche ich immer noch eine RepRom. Evtl hat ja jemand eine rumliegen, die...
  • Suche BMW R 1200 GS REPROM für BJ 2004-

    BMW R 1200 GS REPROM für BJ 2004-: Hallo, ich suche o.g DVD in guten gebrauchten Zustand. Wer hat noch ein rumliegen und braucht sie nicht mehr ? ;-)
  • Suche RepRom für K51

    RepRom für K51: Falls jemand was rumliegen hat und nicht mehr braucht.... Ich würde mich über ein Angebot freuen. In diesem Sinne, DLzG Andreas
  • RepRom in aktueller version

    RepRom in aktueller version: Hallo, ich hab die RepRom in der Version 05/2009 für die 800/650GS. Gibt es die eigentlich auch in einer neueren Version? Grüße, David
  • RepRom in aktueller version - Ähnliche Themen

  • Neu hier, Fragen zur GS650 TWIN (RepRom, Lenkkopflager)

    Neu hier, Fragen zur GS650 TWIN (RepRom, Lenkkopflager): Hallo zusammen, zusätzlich zu meiner R1200S habe ich mir jetzt für Touren abseits der Straße eine gebrauchte (BJ2010/50.000km) GS650Twin gegönnt...
  • Suche RepRom für R 1200 GS Adv. LC 2018

    RepRom für R 1200 GS Adv. LC 2018: Hallo zusammen, ich versuche mein Glück erneut. Für meine 'Kleine' suche ich immer noch eine RepRom. Evtl hat ja jemand eine rumliegen, die...
  • Suche BMW R 1200 GS REPROM für BJ 2004-

    BMW R 1200 GS REPROM für BJ 2004-: Hallo, ich suche o.g DVD in guten gebrauchten Zustand. Wer hat noch ein rumliegen und braucht sie nicht mehr ? ;-)
  • Suche RepRom für K51

    RepRom für K51: Falls jemand was rumliegen hat und nicht mehr braucht.... Ich würde mich über ein Angebot freuen. In diesem Sinne, DLzG Andreas
  • RepRom in aktueller version

    RepRom in aktueller version: Hallo, ich hab die RepRom in der Version 05/2009 für die 800/650GS. Gibt es die eigentlich auch in einer neueren Version? Grüße, David
  • Oben